objects loader

Auf weißem Rio Solimões durchs grüne Herz Südamerikas

Von der Grenze zu Peru aus windet er sich vorbei an den Urwaldriesen des südamerikanischen Dschungels, um kurz hinter Manaus den Amazonas entstehen zu lassen: der 1.700 Kilometer lange Rio Solimões ist nicht nur wichtiger Transport- und Handelsweg, sondern auch die Heimat des glücklichsten Indianervolks der Welt. Eine Rio Solimões Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen hält eine paradiesischen Vegetation und Tierwelt für Sie bereit: treffen Sie auf Süßwasserdelfine und Wasserschweine, Riesenseerosen und seltene Orchideen-Spezies; angeln Sie Piranhas oder lauschen Sie den Rufen der hellroten Aras.

Faszinierende Welt aus Wasser und Wald

Tropischer Hauptschauplatz Ihrer Rio Solimões Kreuzfahrt ist das gewaltige Amazonasbecken in Brasilien, das vom größten zusammenhängenden Urwald und seinen tierischen Bewohnern regiert wird. Brüllaffen, die mit ihrem Geschrei alles und jeden übertönen, von Ast zu Ast hüpfende Tukane, majestätisch schleichende Jaguare und über den Baumwipfeln kreisende Urwaldadler – der tropische Regenwald ist reich an den interessantesten Tieren der Welt. Diesen Millionen Jahre alten grünen Lebensraum durchfließt der Amazonas von den Anden her kommend von Westen nach Osten auf einer Länge von über 6.400 Kilometern, um schließlich im Atlantik zu münden.

Doch das war nicht immer so: der Vorläufer des heutigen Amazonas, der sogenannte Uramazonas, besaß vor 10 Millionen Jahren einen entgegengesetzten Flusslauf, der im Pazifik mündete. Tektonische Verschiebungen und die Entstehung der Anden führten zur Umkehrung des Flusslaufes – und zu 2 Besonderheiten des gigantischen Flusssystems, dass aus 10.000 großen und kleinen Nebenflüssen besteht. Zum einen wird der Amazonas bis zu seiner Mündung immer schmaler, zum anderen besitzt er einen Oberlauf, der obwohl weit entfernt von der Meeresküste liegend, Tiere wie Seekühe, Garnelen, Delfine und zum Teil auch Haie beheimatet.

Rio Solimões Kreuzfahrt - Viel los unter der Wasseroberfläche – der Fischreichtum des Amazonas

Die Wasserwelt des Amazonasgebietes ist phänomenal: in keinem anderen Fluss der Welt werden Sie auch nur annähernd auf so viele unterschiedliche und schillernde Fischarten treffen, wie in den Flüssen des Amazonasbeckens. Mehr als 2.000 Fische konnten Wissenschaftler mittlerweile identifizieren, aber immer wieder tauchen in entlegenen Sumpfgebieten und schwer zugänglichen Bereichen des südamerikanischen Flusssystems eigentümliche Spezies auf, die kein Mensch je zuvor gesehen hat.

Zu den bereits gut erforschten maritimen Begleitern Ihrer Rio Solimões Kreuzfahrt gehören Stechrochen, rosa Süßwasserdelfine und die räuberischen Piranhas, die sich in nährstoffreichen Weißwasserflüssen pudelwohl fühlen und dort das obere Ende der tierischen Nahrungskette erklommen haben – aber nur fast, denn mit ihren rasierklingenscharfen Zähne können Piranhas dem größten Süßwasserfisch der Welt, dem bis zu 2 Meter langen und 100 Kilo schweren Arapaima, nichts anhaben und dienen ihm lediglich als kleiner Snack für zwischendurch.

Rio Solimões Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Südamerikanisches Kreuzfahrterlebnis auf dem Oberlauf des Amazonas am Encontro das Águas
  • Prächtiger tropischer Dschungel: Riesenseerosen und seltene Orchideen, Tukane und Jaguare
  • Mehr Fischarten als im Atlantik: Treffen Sie auf Süßwasserdelfine, Seekühe und Piranhas
  • Millionenstadt mitten im Urwald: die Dschungel-Hauptstadt Manaus und ihre Sehenswürdigkeiten
  • Unentdeckte Bewohner des Dschungel: indigene Amazonasvölker

Die schönsten Rio Solimões Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Amadea

USA - Hawaii - Japan

Puerto Vallarta - San Diego - San Francisco - Kahului - Honolulu - Yokohama

AMA327 | Dauer: 29 Tage

Termin: 19.01.2018 - 17.02.2018
2018
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Fr
19.01.
Puerto Vallarta / Mexiko
an -
ab -
Sa
20.01.
Puerto Vallarta / Mexiko
an -
ab 18:00
Stadtrundgang mit Folklore,San Sebastian del Oeste,Botanischer Garten,Walbeobachtung
So
21.01.
Mazatlán / Mexiko
an 08:00
ab 18:00
Mazatlán und Puerta de Canoas,Mazatlán
Mo
22.01.
Cabo San Lucas / Baja California / Mexiko
an 08:00
ab 17:00
Di
23.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
24.01.
San Diego / Kalifornien / USA
an 17:00
ab -
Do
25.01.
San Diego / Kalifornien / USA
an -
ab 20:00
San Diego,San Diego und Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum
Fr
26.01.
Kreuzen vor der kalifornischen Küste
an -
ab -
Sa
27.01.
Golden Gate Bridge
an -
ab -
 
 
San Francisco / Kalifornien / USA
an 08:00
ab -
Napa Tal mit Weinprobe,Monterey und Carmel,San Francisco
So
28.01.
San Francisco / Kalifornien / USA
an -
ab 13:30
San Francisco,Muirwoods und Sausalito
Mo
29.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
30.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
31.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
01.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
02.02.
Kahului (Maui) / Hawaii Inseln / USA
an 14:00
ab -
Haleakala Krater-Tour,Inseltour Iao-Valley
Sa
03.02.
Kahului (Maui) / Hawaii Inseln / USA
an -
ab 20:00
Inseltour Iao-Valley,Haleakala Krater-Tour,Panorama-Rundflug über Maui
So
04.02.
Hilo (Hawaii) / Hawaii Inseln / USA
an 07:00
ab 18:00
Akaka-Wasserfälle und Botanischer Garten,Hawai'i-Volcanoes-Nationalpark,Helikopterflug über Hawaii
Mo
05.02.
Honolulu (Oahu) / Hawaii Inseln / USA
an 07:00
ab -
Inselfahrt mit Pearl Harbour,Helikopterflug über Oahu,Honolulu und Inselpanorama
Di
06.02.
Honolulu (Oahu) / Hawaii Inseln / USA
an -
ab 13:00
Honolulu und Inselpanorama,Helikopterflug über Oahu,Inselfahrt mit Pearl Harbour
Mi
07.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
08.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
09.02.
Datumsgrenze
an -
ab -
Sa
10.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
11.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
12.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
13.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
14.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
15.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
16.02.
Kreuzen in der Bucht von Tokio
an -
ab -
 
 
Yokohama / Tokio / Japan
an 08:00
ab -
Tokio,Kamakura,Vulkan Fuji und Hakone,Yokohama und Tokio,Yokohama und Landmark Tower
Sa
17.02.
Yokohama / Tokio / Japan
an -
ab -
Tokio
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an -
ab -
TV-Dreharbeiten "Das Traumschiff" Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

3.999 €

Amadea

Das Beste in Asien

Yokohama - Osaka - Wladiwostok - Busan - Insel Cheju - Shanghai - Hongkong

AMA328 | Dauer: 20 Tage

Termin: 17.02.2018 - 09.03.2018
2018
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Sa
17.02.
Yokohama / Tokio / Japan
an -
ab -
Tokio
So
18.02.
Yokohama / Tokio / Japan
an -
ab 17:00
Tokio,Kamakura,Vulkan Fuji und Hakone,Yokohama und Landmark Tower,Yokohama und Tokio
Mo
19.02.
Nagoya / Insel Honshu / Japan
an 08:00
ab 18:00
Panoramafahrt
Di
20.02.
Osaka / Insel Honshu / Japan
an 12:00
ab -
Abendliche Panoramafahrt,Panoramafahrt Osaka
Mi
21.02.
Osaka / Insel Honshu / Japan
an -
ab 17:00
Japanische Tradition und Kultur in Kyoto,Osaka,Nara
 
 
Kreuzen in der Japanischen Inland-See
an -
ab -
Do
22.02.
Hiroshima / Japan
an 09:00
ab 20:00
Panoramafahrt
Fr
23.02.
Kreuzen vor der Honshu-Insel
an -
ab -
Sa
24.02.
Kanazawa / Japan
an 09:00
ab 18:00
Süßes und mehr
So
25.02.
Kreuzen im Japanischen Meer
an -
ab -
Mo
26.02.
Wladiwostok / Russland
an 07:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt und Historisches Museum,Rundgang Wladiwostok
Di
27.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
28.02.
Busan / Südkorea
an 07:00
ab 18:00
Busan mit Marktbesuch,Panoramafahrt Busan
Do
01.03.
Jeju Insel / Südkorea
an 07:00
ab 14:00
Haenyeo Museum und Sunrise Peak,Sangumburi-Krater und Seongeup Dorf,Panoramafahrt Jeju,Insel Jeju
Fr
02.03.
Incheon / Südkorea
an 09:00
ab 20:00
Seoul,Festung Suwon und Koreanisches Dorf
Sa
03.03.
Kreuzen im Gelben Meer
an -
ab -
So
04.03.
Kreuzen im Delta des Yangtsekiang
an -
ab -
 
 
Shanghai / China
an 12:00
ab -
Fernsehturm und Transrapid,Yu-Garten und Jade-Buddha-Tempel,Shanghais Märkte und Akrobatik-Show
Mo
05.03.
Shanghai / China
an -
ab 20:00
Suzhou,Fernsehturm und Transrapid,Xian, Peking mit Großer Mauer, Hongkong (3 Ü.)
Di
06.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
07.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
08.03.
Hongkong / China
an 08:00
ab -
Märkte in New Territories und Kowloon,Große Hafenrundfahrt,Stadtrundfahrt mit Sampan-Bootstour,Insel Lantau,Macao,Kowloon und Sky100 Tower
Fr
09.03.
Hongkong / China
an -
ab -
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an -
ab -
Familien sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

3.499 €

Albatros

Japan, Südkorea und China

Taipeh - Saki Insel - Okinawa Insel - Osaka - Nagoya - Yokohama - Wladiwostok - Busan - Jeju Insel - Shanghai - Hongkong

ATS581 | Dauer: 20 Tage

Termin: 11.03.2019 - 31.03.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Mo
11.03.
Keelung / Taipeh / Taiwan
an -
ab -
Di
12.03.
Keelung / Taipeh / Taiwan
an -
ab 20:00
Taipeh und Palast-Museum,Yilan Kulturzentrum und Goldgeschichte,Chiufen und Nordostküste,Küstenfahrt und Yehliu Nationalpark,Panoramafahrt Taipeh
Mi
13.03.
Ishigaki / Saki Insel / Japan
an 08:00
ab 15:00
Iriomote,Landschaftsfahrt Ishigaki,Taketomi Insel,Ishigakis Geschichte
Do
14.03.
Naha / Okinawa Insel / Japan
an 08:00
ab 18:00
Die Schlacht um Okinawa,Ryukyu Kultur,Naha und Shuri Palast
Fr
15.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
16.03.
Kochi / Insel Shikoku / Japan
an 08:00
ab 18:00
Tempel Chikurin-ji,Burg Kochi
So
17.03.
Osaka / Insel Honshu / Japan
an 07:00
ab 19:00
Nara,Japanische Tradition und Kultur in Kyoto,Panoramafahrt Osaka
Mo
18.03.
Kreuzen in der Ise-Bucht
an -
ab -
 
 
Nagoya / Insel Honshu / Japan
an 11:00
ab 18:00
Inuyama,Panoramafahrt
Di
19.03.
Kreuzen in der Bucht von Tokio
an -
ab -
 
 
Yokohama / Tokio / Japan
an 09:00
ab 19:00
Kamakura,Yokohama und Tokio,Vulkan Fuji und Hakone
Mi
20.03.
Tsugaro-Meerenge
an -
ab -
Do
21.03.
Kreuzen im Japanischen Meer
an -
ab -
Fr
22.03.
Wladiwostok / Russland
an 08:00
ab 20:00
Stadtrundfahrt und Historisches Museum,Panoramafahrt,Rundgang Wladiwostok,Stadtrundfahrt und selbstgemachte russische Spezialitäten
Sa
23.03.
Erholung auf See
an -
ab -
So
24.03.
Busan / Südkorea
an 08:00
ab 18:00
Königsstadt Gyeongju,Große Stadtrundfahrt Busan mit Essen,Panoramafahrt Busan
Mo
25.03.
Jeju Insel / Südkorea
an 07:00
ab 13:00
Haenyeo Museum und Sunrise Peak,Sangumburi-Krater und Seongeup Dorf,Panoramafahrt Jeju
Di
26.03.
Kreuzen im Yangste-Delta
an -
ab -
 
 
Shanghai / China
an 14:00
ab -
Yu-Garten und Jade-Buddha-Tempel,Shanghais Märkte und Akrobatik-Show
Mi
27.03.
Shanghai / China
an -
ab 20:00
Xian, Peking mit Großer Mauer, Hongkong (3 Ü.),Suzhou,Fernsehturm und Transrapid,Große Stadtrundfahrt Shanghai
Do
28.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
29.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
30.03.
Hongkong / China
an 08:00
ab -
Dschunkenfahrt Hongkong bei Nacht,Insel Lantau,Macao,Stadtrundfahrt mit Sampan-Bootstour,Märkte in New Territories und Kowloon,Kowloon und Sky100 Tower
So
31.03.
Hongkong / China
an -
ab -
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an -
ab -
Singles sparen

4-Bett innen Neptun-/ Saturn-/ Oriondeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

2.909 €

Weitere Highlights einer Rio Solimões Kreuzfahrt

Dschungelmetropole Manaus und unverfälschte Ursprünglichkeit entlang des Rio Solimões

Ursprünglich im Jahre 1669 als kleines portugiesisches Fort erbaut, hat sich Manaus nicht nur zur Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas entwickelt, sondern auch zu einer lebhaften Millionen-Metropole mit historischem Stadtkern, prunkvollen Gebäuden im Renaissance-Stil und einem Hafen als Zentrum, dessen schwimmende Kais und Docks unter Denkmalschutz stehen. Im Hafen von Manaus legen Hochseeschiffe auf Rio Solimões Kreuzfahrten genauso an wie Containerschiffe, denn er gilt aufgrund fehlender Straßen und Wege als der wichtigsten Warenumschlagplätze der gesamten Amazonasregion. Aber auch abseits der vielen kleinen Cafés, Boutiquen und Bars, die sich in Wassernähe angesiedelt haben, bietet das vom Urwald umgebene Manaus Besuchern interessante Sehenswürdigkeiten. Architektonische Hauptattraktion der Stadt ist das Wahrzeichen Teatro Amazonas – ein Opernhaus im Neobarock-Stil mit prächtig gestalteten Deckengemälden und beeindruckender Fassade, in dem Weltstars wie Plácido Domingo bereits aufgetreten sind. Außer Manaus finden Sie entlang den Ufern des Rio Solimões gemütliche Städtchen und Dörfer wie Tefé oder Coari, in denen Sie wunderbare Einblicke in das ursprüngliche Leben am Amazonas sammeln können.

Rio Solimões Kreuzfahrt - Unentdeckte Indianer im grünen Dschungelparadies des Amazonas

Sie jagen auch heutzutage mit Pfeil und Bogen, bauen erfolgreich Maniok und Mais auf schwierigem Dschungelboden an und kennen weder Fernseher noch Supermarkt: von den rund 250 Indianerstämmen, die im tropischen Regenwald des Amazonas zuhause sind, gelten etwa 100 Stämme und Unterstämme der indianischen Ureinwohner noch immer als unkontaktiert. Diese Indianer leben vollkommen abseits jeder menschlichen Zivilisation in erschwert zugänglichen Grenzgebieten vermutlich wie die Jäger und Sammler, und wissen vom Rest der Welt genauso wenig, wie der Rest der Welt von Ihnen. Auch wenn der tropische Regenwald des Amazonas keine einfachen Lebensbedingungen bereithält, ist er doch das größte indigene Territorium Brasiliens, in dem auch das größte Amazonasvolk, die Tikuna, leben. Rund um den Oberlauf des Rio Solimões verteilen sie sich auf 25 unterschiedlichen Territorien, und mit ein wenig Glück können Sie an Bord einer Rio Solimões Kreuzfahrt den ein oder anderen Tikuna beim Angeln am Fluss antreffen und mehr über das Indianerleben im Amazonas herausfinden.

Wie mit dem Lineal gezogen: Brasiliens Wassertreffen Encontro das Águas

Nur weniger Kilometer hinter Manaus können Sie auf einer Rio Solimões Kreuzfahrt mit eigenen Augen ein fantastisches Naturschauspiel live erleben, das die meisten Menschen nur von Fotos oder Satellitenbilder kennen. Beim Encontro das Águas, dem Treffen der Wasser, kommt es zum imposanten Aufeinandertreffen des Weißwasserflusses Rio Solimões mit dem zweitgrößten Nebenfluss der Welt, dem Rio Negro und seinem durch Humin- und Fulvosäuren gefärbten Schwarzwasser. Da das Wasser des Rio Solimões, das durch mineralische Schwebstoffe eine helle, bei Schrägansicht sogar weiße Farbe besitzt, eine höhere Fließgeschwindigkeit und einen anderen pH-Wert hat, vermischen sich beim Encontro das Águas Weißwasser- und Schwarzwasserfluss nicht sofort miteinander. Die Wassermassen der beiden gewaltigen Flüsse bleiben zunächst eindrucksvoll sichtbar durch eine Zickzacklinie voneinander getrennt, und teilen sich rund 11 Kilometer lediglich dasselbe Flussbett. Erst danach kommt es zu einer kompletten Vereinigung des Rio Solimões mit dem Rio Negro, die bis zur Mündung in den Atlantik den Amazonas bilden.

Das Beste der Amazonas-Küche frisch auf Ihrem Teller

Brasilien vereint aufgrund seiner Größe viele verschiedene kulinarische Köstlichkeiten. Von Region zu Region tauchen auf einer Rio Solimões Kreuzfahrt immer wieder neue, exotische Zutaten auf dem Speiseplan auf. Im Amazonasgebiet genießen Sie eine Küche, die von der Zubereitung und den einzelnen Gerichten sehr ursprünglich, und stark von den dort lebenden indigenen Völkern geprägt ist. Viel frischer Süßwasserfisch aus dem Amazonas sowie Früchte, Wurzelgewächse und Insekten aus dem Regenwald bilden die Hauptzutaten der traditionellen indigenen Amazonasküche. Frittierte Piranhas mit Süßkartoffeln, Krabbensuppe zu Maniokknolle, eisgekühlter Püree aus der Açaí-Frucht, die natürliche Guaraná-Limonade, Maniokeintopf mit gerösteten Ameisen als Aromalieferant – die traditionelle Küche des Amazonas ist leicht, gesund und hält die ein oder andere Geschmacksexplosion für Sie bereit.