objects loader

Eine Aserbaidschan Rundreise zwischen dem kaspischen Meer und den Kaukasus-Bergen

Wo sich einst bedeutende Handelswege wie die Seidenstraße und die Gewürzstraße kreuzten und endlos lange Karawanen mühsam Ihren Weg bahnten, reisen Sie in Ihrem Aserbaidschan Urlaub komfortabel zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Besuchen Sie gemeinsam mit Phoenix Reisen antike Ausgrabungen in Khinaliq, den lodernden Feuerberg auf Absheron oder den Sheki-Khan-Palast in Sheki. Neben dem reichen kulturellen Erbe aus 5000 Jahren Geschichte faszinieren Aserbaidschan Reisen vor allem durch die unberührten Naturlandschaften und einmaligen Naturphänomene, die zum stillen Genießen einladen.

Betreten Sie touristisches Neuland in Aserbaidschan: es lohnt sich!

Urlaubsziel Aserbaidschan? Was sich zuerst nach einem ziemlich untypischen Reiseziel anhört, erweist sich in Wirklichkeit als Traum-Destination für alle Liebhaber des Außergewöhnlichen. Lassen Sie sich faszinieren von der Andersartigkeit der Landschaften, exotischen Naturphänomenen, dem unglaublichen Reichtum fremder Kultur - und der ehrlichen Gastfreundschaft der Menschen dort. Einmalige Eindrücke, viel Sonnenschein und traditionell gutes Essen werden ein ständiger Begleiter in Ihrem Aserbaidschan Urlaub sein.

Die Stadt, an der sich Orient und Okzident treffen - Baku Aserbaidschan

Ein Abstecher in die Hauptstadt Baku führt Sie an den Ort in Aserbaidschan, in dem sich nicht nur vor Jahrhunderten Handelswege, sondern auch heutzutage noch die unterschiedlichsten asiatischen und europäischen Kulturen kreuzen. Als ehemals wichtigstes Handelszentrum erzählt das Stadtbild von Baku spannende Geschichten. Mehr als 2000 Jahre Historie verstecken sich in der reizvollen historischen Altstadt der modernen Millionenmetropole. Der mittelalterliche Jungfrauenturm, der prunkvolle Shirvanshah-Palast und die Karawansereien sind nur einige Beispiele für die weltberühmten und einzigartigen Sehenswürdigkeiten in Baku. Als weiteres Highlight während einer Aserbaidschan Rundreise gilt die Stadt Scheki im bergigen Norden. Hier betreten Sie einen der größten Rastplätze der historischen Karawanen der Seidenstraße und können in spektakulärer Landschaft die außergewöhnlichen architektonischen Kunstwerke der Stadt besichtigen.

Verehrtes Feuer – besichtigen Sie Aserbaidschans wertvollsten Schatz

Hohe Flammen, die mitten aus dem Berg lodern und Vulkane, die Schlamm spucken – Aserbaidschan Rundreise bringen Sie zu den eigentümlichsten Naturphänomenen der Welt. Das Land des ewigen Feuers hat seinen Namen von den vielen natürlichen Erdgasfeuern, die durch die gewaltigen unterirdischen Öl- und Gasvorkommen vor Jahrzehnten auf den Hügeln und aus dem Meerwasser gezüngelt haben. Das Berühmteste von Ihnen können Sie am Hang des brennenden Berges Yanardag besichtigen: kleine Flämmchen aber auch meterhoch lodernde Flammen flackern hier aus dem Kalksteinhügel. Doch Aserbaidschans Natur legt sich nicht gerne fest – vom kaukasischen Hochgebirge über Halbwüste bis hin zur bezaubernden Küstenregion am Kaspischen Meer kommen Sie während einer Aserbaidschan Rundreise in den Genuss unterschiedlichster Landschaftskontraste.

Aserbaidschan Rundreise mit Phoenix Reisen mit zahlreichen Vorteilen
  • Aserbaidschan Rundreise zur Schnittstelle von Morgenland und Abendland
  • Feurige Naturschauspiele und kontrastreiche Landschaften erwarten Sie
  • Historisches Wandeln auf weltberühmten Handelswege in Baku und Scheki
  • Hochgebirge, Wüste oder Meer – was darf‘s für Sie sein?
  • Ideal für Naturliebhaber, Sportbegeisterte, Kulturinteressierte und Badeurlauber

Exklusive Aserbaidschan Rundreise von Phoenix Reisen

Rundreise Aserbaidschan

Rundreise Aserbaidschan Schmelztiegel der Kulturen

Baku - Lahic - Sheki - Ganja - Gobustan - Baku

GYDKAU | Dauer: 7 Tage

Termin: 02.05.2019 - 09.05.2019

Doppelzimmer
Halbpension inkl. Flug p.P. ab

1.349 €

Weitere Highlights einer Aserbaidschan Rundreise

Die Hauptstadt Baku hat sich zu einer modernen Stadt entwickelt mit vielen verschiedenen Geschäften, tollen Restaurants und gemütlichen Bars. Sie wird auch „Stadt des Windes“ genannt, da meistens der Wind sehr heftig durch die Stadt bläst. Während der Aserbaidschan Rundreise unternehmen Sie eine Panoramafahrt zu allen Highlights der Stadt. 

Kräftig aufgetischt - Aserbaidschanische Gastfreundschaft

Gastfreundschaft wird sehr groß geschrieben. Aserbaidschan ist kein klassisches touristisch erobertes Land, die Einheimischen verstehen es aber den Besuchern des Landes immer kräftig aufzutischen. Überzeugen Sie sich selbst davon bei einer Aserbaidschan Rundreise von Phoenix Reisen.

„Land des Feuers“ wird Aserbaidschan genannt

Benannt von den Feueranbeter n des Naturwunders auf der Halbinsel Abcheron. Der brennende Berg in der Nähe der Hauptstadt Baku wird Yanardag genannt. Erdgas wird mit hohem Druck aus der Tiefe der Erde an die Erdoberfläche gepresst.

Traumurlaub am Kaspischen Meer

Nicht mehr ganz Asien, aber auch noch nicht Europa: bervor Ihr Abenteurer Aserbaidschan Urlaub starten kann, benötigen Sie zur Einreise in den Kaukasusstaat noch ein Visum. Dies erhalten Sie bei der Aserbaidschan Botschaft in Berlin, Frankfurt oder Stuttgart zum Beispiel. Oder Sie melden sich ganz bequem online für Ihr Aserbaidschan Visum an – dort wird es Ihnen außer vor wichtigen Feiertagen unkompliziert und ohne viel Wartezeit ausgestellt. Während Ihres Aufenthalts müssen Sie sich übrigens keine Sorge um Verständigungsprobleme machen. Die Aserbaidschan Sprache Azeri ist zwar Staats- und Amtssprache des Landes und als Turksprache nicht ganz leicht zu erlernen, aber mit Englisch können Sie sich vielerorts prima verständigen. Und wenn alle Stricke reißen, hilft Ihnen Ihre deutschsprachige Phoenix Reiseleitung natürlich gerne weiter.