WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR IHRE FLUSSKREUZFAHRT (Stand: 19.05.2022)

Für die Teilnahme an unseren Flusskreuzfahrten ist für alle Gäste ab 12 Jahren ein Impfschutz notwendig.

Sollte Ihre Grundimmunisierung länger als 9 Monate zum Abreisetermin her sein, ist eine Auffrischungsimpfung (Booster) oder ein Genesenen-Nachweis (gültig ab 29 Tage bis 90 Tage nach dem positiven PCR-Testergebnis) zum Reiseantritt erforderlich. Für die Grundimmunisierung sind 2 Impfungen notwendig.

Vor Ihrer Flusskreuzfahrt

​• In Ihren Reiseunterlagen finden Sie alle wichtigen und interessanten Informationen zu Ihrer bevorstehenden Flusskreuzfahrt.
• Bitte bestätigen Sie auf unserer Internetseite www.PhoenixReisen.com unter "Mein Phoenix" / "Reisen in Corona-Zeiten", dass alle Reiseteilnehmer Ihrer Buchung zum Reisebeginn über den erforderlichen Impfschutz verfügen und hinterlegen Sie dort die jeweiligen Kontaktdaten.
• Bitte denken Sie daran, genügend medizinische bzw. FFP2-Masken einzupacken, sowohl in Ihr Hand- wie auch in Ihr Reisegepäck. Bitte beachten Sie, dass in manchen Fahrgebieten eine FFP2-Maskenpflicht gelten kann.
•  Alle Gäste benötigen für den Check-In an Bord das EU Covid-19 Impfzertifikat mit QR-Code und ggfs. zusätzlich das EU Covid-19 Genesenenzertifikat (jeweils digital oder in Papierform) und zusätzlich ein zertifiziertes negatives Antigen-Schnelltest-Ergebnis (digital oder in Papierform). Das zertifizierte Testergebnis darf bei Einschiffung maximal 24 Stunden alt sein. (Ab 01.06.2022 wird zur Einschiffung kein Testnachweis mehr benötigt.)

Anreise / Einschiffung

• Falls Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder über Phoenix organisiert per Bus oder Flug anreisen, denken Sie bitte an medizinische bzw. FFP2-Masken. Bitte orientieren Sie sich an den geltenden Richtlinien des jeweiligen Transportunternehmens bzw. der Fluggesellschaft. 
• Bitte halten Sie sich bei der Einschiffung an die behördlichen Vorgaben wie z.B. den Mindestabstand.
• Nur gebuchte Gäste sowie die Besatzung dürfen das Schiff betreten. Schiffsbesuche sind während der Reise nicht erlaubt.
• Ihr Handgepäck nehmen Sie bitte selbst mit an Bord. Ihr weiteres Reisegepäck wird von der Besatzung am Griff desinfiziert, bevor es vor Ihre Kabinentür gestellt wird. Wir empfehlen Ihnen für die sichere Beförderung Ihres Gepäcks von Ihrem Zuhause bis zum Schiff den Gepäckservice unseres Partners TEfra (Informationen liegen den Reiseunterlagen bei).

An Bord

• Eine allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen besteht seit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes vom 03.04.2022 nicht mehr. Wir empfehlen das Tragen einer medizinischen bzw. FFP2-Maske in Innenräumen jedoch weiterhin. Die Besatzungsmitglieder tragen jederzeit eine medizinische bzw. FFP2-Maske an Bord.
• Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen werden in regelmäßigen Abständen von der Besatzung durchgeführt, Handdesinfektionsspender stehen für Sie bereit.
• Alle Phoenix-Flussschiffe sind mit einer Belüftungs-/Klimaanlage ausgestattet, deren Systeme nicht miteinander verbunden sind. In den öffentlichen Bereichen sind die Klimaanlagen während der Reisen so eingerichtet, dass sie mit 100-prozentiger Außenluftzufuhr funktionieren, so dass keine Luft zirkuliert. 
• Auch die Klimaanlage in den einzelnen Kabinen funktioniert mit 100 Prozent Außenluft. Diese Luft zirkuliert dann nur in der jeweiligen Kabine und kann nach persönlichem Bedarf aufgeheizt oder herabgekühlt werden. Die Filter der Klimaanlagen werden an jedem Aus-/Einschiffungstag gewechselt. 
• An Bord stehen Covid19-Antigen-Schnelltests zur Verfügung, so dass diese bei eventuellen Verdachtsfällen genutzt werden können. 
• Darüber hinaus steht ein PCR-Analysegerät zur Verfügung, das durch geschultes Personal im Bedarfsfall angewendet wird.
• Eine Reinigung Ihrer Kabine erfolgt wie gewohnt täglich in Ihrer Abwesenheit. 
• Wir empfehlen Ihnen, Zahlungen an Bord, auch die Endabrechnung, bargeldlos per girocard oder Kreditkarte zu erledigen.

Einreise / Landgänge & Ausflüge

• Sollte für die Einreise in bestimmte Länder ein negatives Testergebnis erforderlich sein, wird die Testung von medizinisch geschultem Personal an Bord bzw. an Land durchgeführt. 
• Sowohl für private Landgänge als auch für gebuchte Ausflüge gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Die maximale Teilnehmerzahl pro Ausflug wird je nach Durchführbarkeit an Bord bekanntgegeben. Selbstverständlich werden alle Hygiene- und Sicherheitsvorgaben eingehalten. 
• Für die Ausflüge erhalten Sie ein desinfiziertes Audiosystem, das bis zum Ende der Kreuzfahrt bei Ihnen verbleibt.

Besatzung/Crewmitglieder

• Die gesamte Besatzung ist bei Abreise vollständig geimpft. 
• Alle Crewmitglieder werden vor ihrem Eintreffen an Bord zusätzlich zur erforderlichen Impfung getestet bzw. verfügen über einen negativen PCR-Test. Im Anschluss begeben sie sich in Quarantäne und werden vor ihrem Einsatz bzw. vor der ersten Reise erneut PCR-getestet. Weitere Tests erfolgen in wöchentlichem Rhythmus.
• Die gesamte Crew ist hinsichtlich der geltenden Hygienevorschriften umfassend geschult und ausgebildet. 
• Die Besatzung trägt im Passagierbereich zu jeder Zeit eine medizinische bzw. FFP2-Maske.

Sämtliche Vorgaben in diesem Hygienekonzept, die von den ausgeschriebenen Leistungsmerkmalen auf Ihrem gebuchten Schiff abweichen, orientieren sich an aktuellen behördlichen Auflagen und gelten bis zur gesetzlichen Aufhebung. Änderungen werden tagesaktuell berücksichtigt und an Bord umgesetzt. Die hier genannten Informationen gelten für den Großteil unserer Flussschiffe, können sich aber von Schiff zu Schiff unterscheiden. Detaillierte Informationen erhalten unsere gebuchten Gäste spätestens mit den persönlichen Reiseunterlagen.

 

Sollten sich wichtige Änderungen zu Ihrer gebuchten Kreuzfahrt ergeben, informieren wir Sie selbstverständlich umgehend persönlich.