Felsenstadt Petra Felsenstadt Petra

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR IHRE JORDANIENREISE (Stand: 02.09.21)

An unseren Reisen nach Jordanien können ausschließlich gegen COVID-19 geimpfte Gäste teilnehmen.
Zum Reiseantritt gelten nach aktuellem Stand seitens der örtlichen Gesundheitsbehörden für die Einreise und für die Teilnahme an unseren Jordanienreisen nachfolgende Bestimmungen. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Ein- und Ausreisebestimmungen unter www.auswaertiges-amt.de.

Vor Ihrer Reise

• Alle Gäste (mit vollen Impfschutz) müssen zwingend vor der Reise einen QR-Code über die Webseite der jordanischen Regierung https://www.gateway2jordan.gov.jo/index.html beantragen und unabhängig von ihrem Impfstatus über ein negatives PCR-Testergebnis verfügen, das bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf. Wenn der Impfstatus anerkannt wird, sind Sie vom Erfordernis eines zusätzlichen PCR-Tests nach Ankunft befreit. Nach Angaben der jordanischen Regierung werden Impfnachweise aus der EU, einschließlich des gelben Impfausweises, anerkannt. Der Impfnachweis (in englischer Sprache) ist mitzuführen.
Kinder unter 6 Jahren sind von der o.a. Regelung ausgeschlossen.
Alle Gäste müssen eine Auslands-Krankenversicherung für Jordanien nachweisen.
Vor der Einreise nach Jordanien muss eine Gesundheitserklärung
http://www.carc.jo/images/COVID19/Declaration-Form.pdf ausgefüllt werden, die bereits in Deutschland beim Check-in vorgelegt werden muss.
Gäste, deren Ausreise aus Indien weniger als 45 Tage zurückliegt, dürfen derzeit nicht einreisen.

• Bitte geben Sie vor Reiseantritt auf unserer Internetseite www.PhoenixReisen.com unter "Mein Phoenix" / "Reisen in Corona-Zeiten" die Kontaktdaten aller in der
Buchung aufgelisteten Reiseteilnehmer an.

• Bitte denken Sie daran, genügend medizinische Masken einzupacken, sowohl in Ihr Hand- wie auch Reisegepäck.

• Bitte orientieren Sie sich an den geltenden Richtlinien der jeweiligen Fluggesellschaft.

• Wir folgen der Empfehlung der Bundesregierung, die kostenlose Corona-Warn-App zu nutzen, da sie eine eventuelle Nachverfolgung für alle vereinfacht.

• In Ihren Reiseunterlagen finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrer bevorstehenden Reise.

Während der Rundreise

• Denken Sie bitte stets medizinische Masken mit sich zu führen.

• In den zum Einsatz kommenden Fahrzeugen unserer Transfers und auf der Rundreise werden ausschließlich geimpfte Mitarbeiter (Fahrer, Reiseführer) akzeptiert.

• Während der Transfers ist das Tragen einer medizinischen Maske im Fahrzeug obligatorisch.

• Die Auslastung in den Hotels und in den Fahrzeugen ist auf max. 60 Prozent der Gesamtkapazität begrenzt.

Im Hotel

• Das in den öffentlichen Bereichen eingesetzte Service- und Zimmerpersonal ist bereits vollständig geimpft.

• Das Hotelpersonal wird in regelmäßigen Abständen getestet. Das gesamte Hotelpersonal ist hinsichtlich der geltenden Hygienevorschriften umfassend geschult und ausgebildet.

• Das gesamte Hotelpersonal trägt in allen öffentlichen Bereichen eine medizinische Maske (außer am Pool- und Strandbereich).

• Für alle Gäste ist das Tragen einer  Maske im Innenbereich der Hotels verpflichtend. Wenn Sie sich an Ihrem Sitzplatz aufhalten, können Sie Ihre Maske ablegen.

• Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt, Handdesinfektionsspender stehen für Sie bereit.

• Das Gepäck wird nach Ankunft im Hotel vor der Auslieferung in Ihr Zimmer desinfiziert.

• Bitte halten Sie sich beim Check-In im Hotel und in den öffentlichen Bereichen an die behördlichen Vorgaben wie z.B. den Mindestabstand.

• Die Filter der Klimaanlagen der Hotels werden regelmäßig gereinigt bzw. gewechselt.

• In den Restaurants haben Sie weiterhin freie Platzwahl.

• Die Reinigung Ihres Hotelzimmers erfolgt täglich, inklusive gründlicher Desinfizierung.

• Bitte beachten Sie, dass aufgrund behördlicher Auflagen gewisse  Einrichtungen des Hotels nicht zur Verfügung stehen können, zum Beispiel Dampfbäder etc.

Ausflüge/Besichtigungen

• Während der Ausflüge gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Das Tragen einer medizinischen Maske ist während der Innenbesichtigungen (z.B. im Museum) obligatorisch; während der Außenbesichtigungen ist das Tragen der Maske in der Regel freiwillig.

• Individuelle Unternehmungen sind unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften weiterhin möglich.

• Es erfolgt immer eine Temperaturmessung bei Zutritt zu den Sehenswürdigkeiten und bei Rückkehr zum Hotel.

Was passiert im COVID-19-Verdachtsfall oder bei aktiver COVID-19-Infektion

• Bei COVID-19-Verdachtsfällen wenden Sie sich bitte umgehend an Ihre zuständige Reiseleitung zur Durchführung eines Tests. Die weiteren Schritte sind abhängig von der Situation und werden nach Absprache mit der Hotelleitung, dem Reiseleiter und den lokalen Behörden getroffen. In den Hotels stehen separate Isolierzimmer zur Verfügung.

Sämtliche Vorgaben in diesem Hygienekonzept, die von den ausgeschriebenen Leistungs-merkmalen Ihrer Rundreise bzw. Hotel abweichen, orientieren sich an aktuellen behördlichen Auflagen und gelten bis zur gesetzlichen Aufhebung. Änderungen werden tagesaktuell be-rücksichtigt und vor Ort umgesetzt.

Auf unserer Internetseite www.PhoenixReisen.com finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema "Rundum sorglos - Reisen in Corona-Zeiten". Auch der aktuelle Stand dieses Hygienekonzeptes ist dort hinterlegt. Sollten sich wichtige Änderungen zu Ihrer gebuchten Reise ergeben, informieren wir Sie selbstverständlich umgehend persönlich.