Orientreisen

Aufgrund der Auswirkungen durch das Coronavirus COVID-19 und der damit einhergehenden aktuell geänderten Einreisebestimmungen sowie der Warnung des Auswärtigen Amtes vor aktuell nicht notwendigen, touristischen Reisen für viele Länder, finden Sie nachfolgend den aktuellen Stand (unverändert gültig seit dem 06.01.2021) zu unseren Orientreisen.
 

 

Ägypten:

Alle Reisen bis einschließlich 28.02.2021 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.03.2021 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

 

Israel & Jordanien:

Alle Reisen bis einschließlich 28.02.2021 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.03.2021 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

 

Marokko:

Alle Reisen bis einschließlich 28.02.2021 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.03.2021 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

 

Tunesien:

Alle Reisen bis einschließlich 28.02.2021 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.03.2021 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

 

Türkei:

Alle Reisen bis einschließlich 28.02.2021 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.03.2021 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

 

Usbekistan & Turkmenistan:

Alle Reisen bis einschließlich 28.02.2021 werden nicht durchgeführt. Alle betroffenen Gäste wurden bereits informiert.
Alle Reisen ab dem 01.03.2021 finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt.

Hinweise zu den zukünftigen Reiseverläufen

Wir erleben durch die Auswirkungen des Corona-Virus derzeit weltweit eine Situation, die im Stundentakt zu Änderungen (z.B. hinsichtlich der gültigen Einreisebestimmungen) führt. Seien Sie gewiss, dass wir alle Entwicklungen im Auge behalten, um dann kurzfristig hierauf reagieren zu können. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Aussagen zu Entwicklungen über die derzeit genannten Zeiträume hinaus nicht treffen können. Wir passen jedoch bei Bedarf diese Informationen kurzfristig an.