Rezept aus Peru

Marinierter Fisch mit roten Zwiebeln

Ceviche

Zutaten für 4 Personen

600 g Rotbarschfilet ohne Haut und Gräten
1 Zwiebel
200 ml Limettensaft, frisch gepresst
8 schwarze Oliven
8 grüne Oliven
2 rote Chilischoten
2 Tomaten
1 Bund Koriander
4 EL hochwertiges Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer
1 Tüte Nachos

So wird's gemacht

1. Das Rotbarschfilet kalt abwaschen und trocken tupfen, dann in dünne Scheiben schneiden und eine Auflaufform damit auslegen. Die Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und auf dem Fisch verteilen. Mit dem Limettensaft übergießen, mit Frischhaltefolie bedecken und 2 Stunden kalt stellen.
2. Den marinierten Fisch und die Zwiebeln ohne die Limettensaftmarinade auf gekühlten Tellern anrichten.
3. Die Oliven und gewaschenen Chilischoten entkernen und fein hacken. Die Tomaten waschen, entkernen und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Korianderblätter waschen, trocken tupfen, grob hacken. Alles zusammen mit dem Olivenöl und 100 ml der Limettensaftmarinade abmischen und mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
4. Die Fischfilets mit der Vinaigrette überziehen und zusammen mit Nachos servieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.