Phoenix Reisen hilft mit!

Geschäftsführer Johannes Zurnieden wieder im ZDF bei Carmen Nebel zu Gast

Am gestrigen Mittwochabend führte die sympathische Moderatorin Carmen Nebel durch die alljährlich stattfindende Spendengala “Die schönsten Weihnachtshits” im ZDF und informierte die Zuschauer über weltweite Hilfsprojekte der beiden kirchlichen Organisationen “Misereor” und “Brot für die Welt”.

Natürlich kam die musikalische Unterhaltung nicht zu kurz – Weltstars wie Jonas Kaufmann und Rolando Vilazón, deutsche Musiklieblinge wie Marianne Rosenberg, die Höhner und viele andere trugen zum Gelingen der Show bei.

Auch Johannes Zurnieden, Gründer und Geschäftsführer des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen, war in diesem Jahr wieder zu Gast und spendete 250.000 Euro für den guten Zweck.

Im Gespräch mit Carmen Nebel, die sich sehr freute, dass Johannes Zurnieden auch am Spendentelefon mitwirkte, bekräftigte der Phoenix Reisen Geschäftsführer die immense Wichtigkeit der diesjährigen Spenden.
Auch wenn die Reisebranche stark von den Corona-Einschränkungen betroffen ist, war es Johannes Zurnieden und all seinen Mitarbeitern ein Bedürfnis, diese wichtige und sinnvolle Spendengala wie in jedem Jahr zu unterstützen.

Heute kann weiterhin telefonisch auf das gemeinsame Spendenkonto der beiden christlichen Hilfsorganisationen gespendet werden. Die Spenden-Hotline 0180-22020 (6 Cent/Anruf aus dem deutschen. Festnetz – maximal 42 Cent/Minute aus Mobilfunknetzen) ist am heutigen Donnerstag noch bis 20:00 Uhr besetzt.
Auch online auf gala-spende.de ist eine Spendenteilnahme möglich ebenso wie direkt an:
Bank für Sozialwirtschaft, Köln
IBAN: DE80 3702 0500 0008 0880 07
BIC: BFSWDE33XXX
Spendenstichwort: S02284– Weihnachtshits 2020


Fotos: Carmen Nebel mit Johannes Zurnieden / Johannes Zurnieden, Carmen Nebel, Pirmin Spiegel / Fotocredit: ZDF/SaschaBaumann

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.