Alle in einem Boot – Frauen auf einer Kreuzfahrt

Frauen-Power an Bord - auch in der Phoenix Kreuzfahrt Flotte

Die See gehört den Männern – das gilt nicht für die Phoenix-Flotte. Hier treffen sich viele enthusiastische Seefahrinnen, die ganz unterschiedliche Gründe haben, auf einem Schiff unterwegs zu sein. Lernen Sie die Frauen-Power an Bord kennen!

DIE LEHRERIN Christine Güttner aus Hamburg

Anwesenheitsliste, Hausaufgaben und Tests – in der Bordschule von Christine Güttner gelten dieselben Regeln wie in einer richtigen Schule. Die Lehrerin aus Hamburg unterrichtet das internationale, meist philippinische BordPersonal in Deutsch. “Ich gebe bis zu neun Stunden Unterricht am Tag in verschiedenen Gruppen, je nachdem wie weit die einzelnen Schüler bereits sind”, erklärt die fröhliche Lehrerin, die zuvor in Südamerika und am Goethe-Institut gearbeitet hat, bevor sie das Fernweh packte und sie sich als Fremdsprachen-Lehrerin auf dem Schiff bewarb. Schwierigkeiten machen den fleißigen Schülern am Anfang die Umlaute, die (s)ch-Laute wie in “Eichhörnchen” oder größere Zahlen. “Mit einer großen Portion Leichtigkeit und Spaß bekommt man aber alles hin.”

DIE SÄNGERIN Claudia Schill aus Hamburg

“Musik ist mein Leben und wenn man mit seinem Beruf auch noch die Welt kennenlernen kann, ist es perfekt.” Die Sängerin Claudia Schill ist seit 18 Jahren als Abendkünstlerin und Entertainerin für Phoenix Reisen auf allen Hochseeschiffen unterwegs. “Ich möchte meine Liebe zur Musik mit den Gästen teilen und über die Musik Menschen zusammenbringen”, erklärt die begeisterte Sängerin. Auf der Weltreise bietet sie z.B. einen Bord-Chor für die Gäste an. “Es gibt so viele Talente an Bord.”

DIE SCHWIMMERIN Susan Casadei lebt in Südfrankreich

“Schwimmen ist meine absolute Leidenschaft und ich gehe bei jedem Wetter ins Wasser. Mein Mann und ich leben inzwischen in Südfrankreich direkt am Meer. Das war schon immer mein Traum. Die Nähe zum Wasser gehört auch bei unseren Reisen dazu, deshalb sind wir 1–2 Mal im Jahr auf Kreuzfahrt. An Bord schwimme ich auch so oft es geht. Wir dokumentieren unsere Reisen und Erlebnisse in einem Buch. Mein Mann malt Aquarelle und ich schreibe alles auf.“

DIE SCHULFREUNDINNEN Karin Dübener & Ingrid Neumüller aus Hannover

“Wir sitzen hier, blicken aufs Meer und warten, dass uns die Sonne küsst.” Die beiden Schulfreundinnen Karin Dübener und Ingrid Neumüller genießen den zauberhaften Moment an Deck. “Wir gehen gerne gemeinsam auf Reisen und sind ein eingespieltes Team. Schließlich kennen wir uns seit über 60 Jahren aus der 5. Klasse.” Als erfahrene Kreuzfahrerinnen lieben sie die Abwechslung der Häfen, die interessanten Landausflüge, das Entspannen an Bord und die gemeinsamen Erlebnisse. “Nachholen können wir nichts mehr”, lautet das Motto der beiden reiselustigen Damen. Recht haben sie!

DIE PATISSERIE-CHEFIN Roberta Rogošić

Wenn Roberta und ihre Mitarbeiter zur Tat schreiten, bleibt kein Ei übrig. Im Schnitt landen 360 Eier pro Tag in den zahlreichen Schüsseln des Patisserie-Teams an Bord für all die herrlichen Süßspeisen, die unter den Gästen einen hohen Stellenwert genießen. “Kuchen und Süßspeisen sind ganz wichtig an Bord. Sie sorgen für gute Laune”, erklärt die patente Baking-Queen. Vom gedeckten Apfelkuchen bis zur Tiramisu Torte über Petit Fours und Mangocreme – an Bord wird alles frisch gebacken und zubereitet. Auch Sonderwünsche erfüllt Roberta gerne. “Wenn sich jemand Schweineöhrchen wünscht, machen wir das natürlich auch.” Und welche Süßspeise isst die Chefin am liebsten? Da muss sie lachen: “Ungarische Salami am Stück.”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.