Slider Desktop objects loader

Abwechslungsreiche Afrika Kreuzfahrt - Wüste, Buschland und wilde Tiere

Afrika ist mit keinem anderen Kontinent der Welt zu vergleichen. Sowohl seine geografische Lage als auch seine Größe, vor allem aber seine Natur und Tierwelt üben einen magischen Reiz aus. Der Facettenreichtum reicht von riesigen Wüstenlandschaften wie die Kalahari oder Namib Wüste bis zu den traumhaften Inselwelten der Seychellen und Madagaskars. Wasserreiche Flusslandschaften, die ägyptischen Pyramiden und das Kap der Guten Hoffnung – all das und noch viel mehr ist Afrika.

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Die Afrika Kreuzfahrt mit Highlights wie Namibia, Südafrika, Seychellen und Madagaskar

Was wäre Afrika ohne seine Tiere? König Löwe, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Flusspferde und viele weitere Arten werden heute in Nationalparks geschützt. Sie verkörpern genau wie die Landschaften und Einwohner die Einzigartigkeit dieses riesigen Kontinents, auf dem mehr als 1,1 Milliarden Menschen leben.

Erfahren Sie auf Ihrer Afrika Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen, wie außergewöhnlich und unterschiedlich die Küsten und Regionen, die Natur und das Klima sind.

Rund um Afrika, zwischen dem Atlantischen und Indischen Ozean, zwischen Mittelmeer und Rotem Meer finden Sie bei Phoenix Reisen eine große Auswahl verschiedener Kreuzfahrten. Entdecken Sie die Küstenländer Afrikas auf Ihrer persönlichen Seereise und lassen Sie sich an Bord vom Phoenix Reisen-Team verwöhnen.

Die berühmten „Big Five“ in Afrika und warum sie so genannt werden

Zu den größten Reichtümern Afrikas gehört seine Tierwelt. Die berühmten „Big Five“ dürfen deshalb auf keiner Safari fehlen. Wer oder was sind die „großen Fünf“? Der Begriff stammt aus den Zeiten der früheren Großwildjäger und meint damit Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard.

Sie wurden nicht allein wegen ihrer Größe, sondern vor allem wegen der Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd, und nicht zuletzt wegen der Trophäen in Form von Hörnern oder Fellen verfolgt. Heutzutage lauern anstelle von Gewehrfeuer glücklicherweise nur noch mit Fernglas und Kamera bewaffnete Touristen auf die „Big Five“.

Die Wahrscheinlichkeit, bei einer Safari alle fünf zu entdecken sind in Südafrika, Kenia, Simbabwe, Namibia, Tansania und Botswana besonders groß.

Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Wilde Tiere und einzigartige Natur
  • Zahlreiche Nationalparks und Schutzgebiete
  • Rund um Afrika oder als Teil einer Kombinationsreise
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiterteam
  • Vollpension, auf Wunsch Schonkost und vegetarische Kost
  • Attraktives Ausflugsangebot

Die schönsten Afrika Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Artania
Image Image

Die große Winterreise rund um Afrika mit MS Artania

Genua - Suez-Kanal - Dubai - Mumbai - Colombo - Port Louis - Sansibar - Kapstadt - Dakar - Marseille

ART262 | Dauer: 115 Tage

Termin: 13.12.2020 - 07.04.2021
2020/21
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
So
13.12.
Genua / Italien - Einschiffung
von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr e)
an -
ab 19:00
Mo
14.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
15.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
16.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
17.12.
Alexandria / Ägypten
an 06:00
ab 08:00
Kairo und die Pyramiden von Gizeh,Dashur, Memphis und Sakkara,Alt-Kairo und die Pyramiden von Gizeh
 
 
Kreuzen vor dem Nil-Delta
an -
ab -
 
 
Port Said / Ägypten
an 21:00
ab 23:00
Fr
18.12.
Suez-Kanal
an -
ab -
Sa
19.12.
Sharm-el-Sheikh / Sinai / Ägypten
an 07:00
ab 19:00
Schnorchelausflug Ras Mohammed,Katharinenkloster,Badetransfer
So
20.12.
Eilat / Israel
an 06:00
ab 23:00
Jerusalem,Timna-Park und Unterwasser-Observatorium,Masada-Festung am Toten Meer,Wellness am Toten Meer
Mo
21.12.
Aqaba / Jordanien
an 07:00
ab 18:00
Felsenstadt Petra,Aqaba und Wadi Rum,Baden im Toten Meer,Entspannung am Strand
Di
22.12.
Safaga / Ägypten
an 08:00
ab 22:00
Schnorchelausflug,Hurghada,Luxor und das Tal der Könige
Mi
23.12.
Kreuzen im Roten Meer
an -
ab -
Do
24.12.
Heiligabend auf See
an -
ab -
Fr
25.12.
1. Weihnachtstag auf See
an -
ab -
Sa
26.12.
Bab-Al-Mandab-Meerenge
an -
ab -
So
27.12.
Salalah / Oman
an 10:00
ab 17:00
Magisches Dhofar,Höhepunkte in Salalah,Historische Einblicke,Strand und Baden
Mo
28.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
29.12.
Muscat / Oman
an 09:00
ab 20:00
Nizwa,Muscat,Dhaufahrt,Delphinbeobachtung
Mi
30.12.
Fujairah / V. A. Emirate
an 08:00
ab 18:00
Erholung am Strand,Fujairah und Khor Fakkan,Fujairah und Musandam Halbinsel
 
 
Straße von Hormuz
an -
ab -
Do
31.12.
Silvester
an
ab
 
 
Sharjah / V. A. Emirate
an 08:00
ab 17:00
Stadtrundfahrt,Shoppingtour
 
 
Dubai / V. A. Emirate
an 20:00
ab -
Fr
01.01.
Neujahr
an
ab
 
 
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Dubai,Sharjah und Ajman,Dubai der Zukunft,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai Total,Dubai Mall und Burj Khalifa
Sa
02.01.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 23:00
Safari im Geländewagen,Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Al Ain Oase,Abu Dhabi
So
03.01.
Dubai / V. A. Emirate
an 08:00
ab -
Expo Dubai 2020,Dubai Total,Dubai Mall und Burj Khalifa
Mo
04.01.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Dubai Mall und Burj Khalifa,Dubai Total,Expo Dubai 2020,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Dubai der Zukunft
Di
05.01.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 20:00
Al Ain Oase,Abu Dhabi,Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Safari im Geländewagen
Mi
06.01.
Kreuzen im Persischen Golf
an -
ab -
Do
07.01.
Shuwaikh / Kuwait-City / Kuwait
an 07:00
ab 17:00
Kuwait-City
Fr
08.01.
Khalifa Bin Salman / Mina Salman (Manama) / Bahrain
an 10:00
ab 20:00
Schätze der Wüste,Einkaufen in Bahrain,Bahrain und Große Moschee,Bahrain und Nationalmuseum
Sa
09.01.
Doha / Katar
an 08:00
ab 18:00
Wüstensafari,Doha,Dhaufahrt
So
10.01.
Sir Bani Yas Island / V. A. Emirate
an 08:00
ab 14:00
Mo
11.01.
Khasab / Musandam / Oman
an 08:00
ab 15:00
Dhaufahrt entlang der Musandam-Halbinsel,Jebel Harim
 
 
Straße von Hormus
an -
ab -
Di
12.01.
Muscat / Oman
an 09:00
ab 20:00
Muscat,Nizwa,Delphinbeobachtung,Dhaufahrt,Safari im Geländewagen
Mi
13.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
14.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
15.01.
Mumbai (Bombay) / Indien
an 07:00
ab 18:00
Mumbai,Elephanta-Höhlen,Highlights von Mumbai,Mumbai und Kanheri-Höhlen,Delhi und Taj Mahal (2 Ü.)
Sa
16.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
17.01.
Kochi (Cochin) / Indien
an 08:00
ab 17:00
Kumbalangi,Vaikom und Bootsfahrt mit Teepause,Panoramafahrt Kochi
Mo
18.01.
Colombo / Sri Lanka
an 14:00
ab -
Negombo und Strand,Ein halber Tag am Strand,Panoramafahrt Colombo ,Colombo zu Fuß und per Bus
Di
19.01.
Colombo / Sri Lanka
an -
ab -
Kandy
Mi
20.01.
Colombo / Sri Lanka
an -
ab 20:00
Kandy,Ein halber Tag am Strand,Negombo und Strand,Panoramafahrt Colombo ,Colombo zu Fuß und per Bus
Do
21.01.
Hambantota / Ceylon / Sri Lanka
an 08:00
ab 20:00
Mulkirigala Felsentempel,Hambantota,Pilgerort Kataragama
Fr
22.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
23.01.
Malé / Malediven
an 08:00
ab -
Baden Cinnamon Dhonveli Resort,Baden Malahini Kuda Bandos Resort,Baden Paradise Island Resort,Baden Adaaran Prestige Vadoo Resort
So
24.01.
Malé / Malediven
an -
ab 12:00
Baden Adaaran Prestige Vadoo Resort,Baden Paradise Island Resort,Baden Malahini Kuda Bandos Resort,Baden Cinnamon Dhonveli Resort
Mo
25.01.
Insel Gan (Addu-Atoll) / Malediven
an 10:00
ab 17:00
Di
26.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
27.01.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
Do
28.01.
Victoria / Mahé / Seychellen
an 14:00
ab -
Victoria und Nord-Mahé,Strandaufenthalt Mahé
Fr
29.01.
Victoria / Mahé / Seychellen
an -
ab 20:00
Strandaufenthalt Mahé,Inselfahrt Mahé,Victoria und Nord-Mahé,Mahé zu Wasser und zu Land,Victoria und Süd-West-Mahé
Sa
30.01.
Praslin / Seychellen
an 08:00
ab 23:00
Inselfahrt Praslin,Katamaranfahrt,Die Bucht Anse Lazio
So
31.01.
La Digue / Seychellen
an 07:00
ab 17:00
Strandtransfer La Digue,Katamaranfahrt
Mo
01.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
02.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
03.02.
Le Port / La Réunion / Frankreich
an 08:00
ab 18:00
Vulkan-Tour,Piton Maido,Salazie und Hell-Bourg,Cirque de Mafate,Saint-Denis
Do
04.02.
Port Louis / Mauritius
an 08:00
ab -
Île aux Aigrettes und Mahebourg,Süd-Mauritius,Port Louis,Île des Deux Cocos,Botanischer Garten und Sugar World Museum
Fr
05.02.
Port Louis / Mauritius
an -
ab -
Île des Deux Cocos,Teetradition,Île aux Aigrettes und Mahebourg
Sa
06.02.
Port Louis / Mauritius
an -
ab 18:00
Île aux Aigrettes und Mahebourg,Île des Deux Cocos,Botanischer Garten und Sugar World Museum,Port Louis,Süd-Mauritius
So
07.02.
Le Port / La Réunion / Frankreich
an 08:00
ab 18:00
Vulkan-Tour,Piton Maido,Salazie und Hell-Bourg,Saint-Denis,Cirque de Mafate
Mo
08.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
09.02.
Antsiranana / Diego Suarez / Madagaskar
an 10:00
ab 20:00
Strand von Ramena,Buchten und Strände,Domaine de Fontenay ,Die Roten Tsingy
Mi
10.02.
Nosy Be / Madagaskar
an 09:00
ab 17:00
Nosy Be Rundfahrt,Bootsfahrt nach Nossy Komba
Do
11.02.
Dzaoudzi / Mayotte (franz.)
an 08:00
ab 14:00
Fr
12.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
13.02.
Mombasa / Kenia
an 07:00
ab 21:00
Mombasa Panoramafahrt,Mombasa und Haller Park,Mombasa
So
14.02.
Sansibar / Tansania
an 08:00
ab 22:00
Stadt- und Inselfahrt
Mo
15.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
16.02.
Moroni / Njazidja / Grande Comore / Komoren
an 07:00
ab 17:00
Mi
17.02.
Mosambik-Insel / Mosambik
an 10:00
ab 20:00
Do
18.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
19.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
20.02.
Maputo / Mosambik
an 07:00
ab 15:00
Maputo,Krüger-Nationalpark (2 Ü.),Maputo zu Fuß
So
21.02.
Richard's Bay / Südafrika
an 08:00
ab 21:00
Hluhluwe (1 Übern.),Bootsfahrt auf dem St. Lucia See,Shakaland
Mo
22.02.
Durban / Südafrika
an 07:00
ab 18:00
Durban,Tal der 1000 Hügel,Tala Wildreservat und Pietermaritzburg,Tala Wildreservat
Di
23.02.
East London / Südafrika
an 13:00
ab 19:00
Khaya La Bantu ,Inkwenkwezi Naturreservat,East London,Mpongo Wildreservat
Mi
24.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
25.02.
Kap der Guten Hoffnung
an -
ab -
 
 
Kapstadt / Südafrika
an 08:00
ab -
Weinregion Stellenbosch,Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie,Kap-Halbinsel,Kapstadt am Abend,Kapstadt und Tafelberg,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Helikopterflug Kapstadt
Fr
26.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab -
Helikopterflug Kapstadt,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Kapstadt am Abend,Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie
Sa
27.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab 21:00
Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie,Weinregion Stellenbosch,Kap-Halbinsel,Kapstadt und Tafelberg,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Helikopterflug Kapstadt,Botanischer Garten Kirstenbosch
 
 
Kap der Guten Hoffnung
an -
ab -
So
28.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
01.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
02.03.
Durban / Südafrika
an 06:00
ab 18:00
Durban,Tal der 1000 Hügel,Tala Wildreservat und Pietermaritzburg,Tala Wildreservat
Mi
03.03.
East London / Südafrika
an 12:00
ab 20:00
Mpongo Wildreservat,East London,Inkwenkwezi Naturreservat,Khaya La Bantu
Do
04.03.
Port Elizabeth / Südafrika
an 07:00
ab 19:00
Addo-Elefanten-Nationalpark im Geländewagen,Port Elizabeth,Addo-Elefanten-Nationalpark,Pumba Game Reservat
Fr
05.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
06.03.
Erholung auf See
an -
ab -
So
07.03.
Lüderitz / Namibia
an 07:00
ab 14:00
Mo
08.03.
Walfischbai / Namibia
an 08:00
ab 20:00
Swakopmund,Bootstour,Geländewagenfahrt nach Sandwich Harbour,Sossusvlei-Rundflug,Die Wüste lebt
Di
09.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
10.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
11.03.
Luanda / Angola
an 08:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt Luanda,Rundfahrt Luanda und Baden
Fr
12.03.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
Sa
13.03.
São Tomé / São Tomé e Principe
an 13:00
ab 23:00
So
14.03.
Príncipe / São Tomé e Principe
an 07:00
ab 13:00
Mo
15.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
16.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
17.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
18.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
19.03.
Banjul / Gambia
an 08:00
ab 23:00
Strandtransfer,Mit Pirogen durch die Mangroven,Banjul,Rundfahrt im Geländewagen,Bootsfahrt "Roots"
Sa
20.03.
Dakar / Senegal
an 07:00
ab -
Rosa See von Retba,Bandia Tierreservat,Panoramafahrt,Dakar
So
21.03.
Dakar / Senegal
an -
ab 20:00
Dakar,Panoramafahrt,Joal und Fadiouth,Insel Gorée,Bandia Tierreservat,Rosa See von Retba
Mo
22.03.
Banjul / Gambia
an 08:00
ab 23:00
Bootsfahrt "Roots",Mit Pirogen durch die Mangroven,Banjul,Strandtransfer,Rundfahrt im Geländewagen
Di
23.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
24.03.
Praia / Insel Santiago / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 21:00
Inselfahrt und Museum,Safari im Geländewagen,Praia und Cidade Velha,Praia intensiv
Do
25.03.
Sal Rei / Boavista / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 18:00
Fr
26.03.
Mindelo / Insel São Vicente / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 20:00
Panoramafahrt São Vicente,Kulturelle Eindrücke,Mindelo zu Fuß,Höhepunkte São Vicentes,São Vicente im Geländewagen
Sa
27.03.
Erholung auf See
an -
ab -
So
28.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
29.03.
Santa Cruz de la Palma / La Palma / Spanien
an 07:00
ab 20:00
Nationalpark Caldera de Taburiente,Der grüne Norden und San Andrés,Vulkanregion Los Canarios und Wein,Kleine Inselrundfahrt,Santa Cruz zu Fuß und mit der Bimmelbahn
Di
30.03.
Las Palmas / Gran Canaria / Spanien
an 08:00
ab 23:00
Die Gärten Gran Canarias,Maspalomas und Mogan,Las Palmas,Agaete und Weinprobe,Gran Canaria Inselfahrt,Safari im Geländewagen,Teror und Arucas
Mi
31.03.
Arrecife / Lanzarote / Spanien
an 08:00
ab 15:00
Südlanzarote und Feuerberge,Welt der Vulkane,Panoramafahrt Lanzarote,Weinanbaugebiet La Geria
Do
01.04.
Agadir / Marokko
an 07:00
ab 23:00
Panoramafahrt Agadir,Geländewagenfahrt ins Massa-Tal,Marrakesch,Tafraout,Taroudant
Fr
02.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
03.04.
Tanger / Marokko
an 08:00
ab 18:00
Tanger mit Herkules-Grotten,Tétouan,Panoramafahrt Tanger
 
 
Straße von Gibraltar
an -
ab -
So
04.04.
Málaga / Spanien
an 08:00
ab 18:00
Mijas,Málaga,Camino del Rey,Panoramafahrt Málaga,Marbella und Puerto Banus,Gibraltar
Mo
05.04.
Cartagena / Spanien
an 09:00
ab 17:00
Cartagena-Rundgang,Das Tal von Ricote,La Manga del Mar Menor und Römisches Theater,Murcia
Di
06.04.
Barcelona / Spanien
an 13:00
ab 19:00
Barcelona,Auf den Spuren Gaudís,Kulinarischer Rundgang Barcelona,Historisches Barcelona und Kathedrale
Mi
07.04.
Marseille / Frankreich - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
Geschenk 1.000 € Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

10.999 €

Artania
Image Image

Kreuzfahrtträume zwischen Mauritius, Kenia und Kapstadt

Port Louis - Le Port - Antsiranana - Mombasa - Sansibar - Mosambik-Insel - Richards Bay Durban - Kapstadt

ART266 | Dauer: 21 Tage

Termin: 05.02.2021 - 26.02.2021
2021
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an
ab
Fr
05.02.
Port Louis / Mauritius
an -
ab -
Sa
06.02.
Port Louis / Mauritius
an -
ab 18:00
Süd-Mauritius,Île des Deux Cocos,Port Louis,Botanischer Garten und Sugar World Museum,Île aux Aigrettes und Mahebourg
So
07.02.
Le Port / La Réunion / Frankreich
an 08:00
ab 18:00
Saint-Denis,Cirque de Mafate,Piton Maido,Vulkan-Tour,Salazie und Hell-Bourg
Mo
08.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
09.02.
Antsiranana / Diego Suarez / Madagaskar
an 10:00
ab 20:00
Strand von Ramena,Domaine de Fontenay ,Buchten und Strände,Die Roten Tsingy
Mi
10.02.
Nosy Be / Madagaskar
an 09:00
ab 17:00
Nosy Be Rundfahrt,Bootsfahrt nach Nossy Komba
Do
11.02.
Dzaoudzi / Mayotte (franz.)
an 08:00
ab 14:00
Fr
12.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
13.02.
Mombasa / Kenia
an 07:00
ab 21:00
Mombasa Panoramafahrt,Mombasa und Haller Park,Mombasa
So
14.02.
Sansibar / Tansania
an 08:00
ab 22:00
Stadt- und Inselfahrt
Mo
15.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
16.02.
Moroni / Njazidja / Grande Comore / Komoren
an 07:00
ab 17:00
Mi
17.02.
Mosambik-Insel / Mosambik
an 10:00
ab 20:00
Do
18.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
19.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
20.02.
Maputo / Mosambik
an 07:00
ab 15:00
Maputo,Krüger-Nationalpark (2 Ü.),Maputo zu Fuß
So
21.02.
Richard's Bay / Südafrika
an 08:00
ab 21:00
Hluhluwe (1 Übern.),Bootsfahrt auf dem St. Lucia See,Shakaland
Mo
22.02.
Durban / Südafrika
an 07:00
ab 18:00
Durban,Tal der 1000 Hügel,Tala Wildreservat und Pietermaritzburg,Tala Wildreservat
Di
23.02.
East London / Südafrika
an 13:00
ab 19:00
Khaya La Bantu ,Mpongo Wildreservat,East London,Inkwenkwezi Naturreservat
Mi
24.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
25.02.
Kap der Guten Hoffnung
an -
ab -
 
 
Kapstadt / Südafrika
an 08:00
ab -
Weinregion Stellenbosch,Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie,Kapstadt am Abend,Kap-Halbinsel,Kapstadt und Tafelberg,Helikopterflug Kapstadt,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram"
Fr
26.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab -
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an
ab
Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

3.199 €

Artania
Image Image

Von Kapstadt aus Süd- und Westafrika entdecken

Kapstadt - Durban - Port Elizabeth - Lüderitz - Walfischbai - Luanda - São Tomé - Principe - Banjul - Dakar

ART267 | Dauer: 22 Tage

Termin: 26.02.2021 - 20.03.2021
2021
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an
ab
Fr
26.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab -
Sa
27.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab 21:00
Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie,Weinregion Stellenbosch,Kapstadt und Tafelberg,Kap-Halbinsel,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Helikopterflug Kapstadt,Botanischer Garten Kirstenbosch
 
 
Kap der Guten Hoffnung
an -
ab -
So
28.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
01.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
02.03.
Durban / Südafrika
an 06:00
ab 18:00
Tal der 1000 Hügel,Durban,Tala Wildreservat und Pietermaritzburg,Tala Wildreservat
Mi
03.03.
East London / Südafrika
an 12:00
ab 20:00
Mpongo Wildreservat,Inkwenkwezi Naturreservat,Khaya La Bantu ,East London
Do
04.03.
Port Elizabeth / Südafrika
an 07:00
ab 19:00
Addo-Elefanten-Nationalpark im Geländewagen,Port Elizabeth,Pumba Game Reservat,Addo-Elefanten-Nationalpark
Fr
05.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
06.03.
Erholung auf See
an -
ab -
So
07.03.
Lüderitz / Namibia
an 07:00
ab 14:00
Mo
08.03.
Walfischbai / Namibia
an 08:00
ab 20:00
Swakopmund,Bootstour,Geländewagenfahrt nach Sandwich Harbour,Sossusvlei-Rundflug,Die Wüste lebt
Di
09.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
10.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
11.03.
Luanda / Angola
an 08:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt Luanda,Rundfahrt Luanda und Baden
Fr
12.03.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
Sa
13.03.
São Tomé / São Tomé e Principe
an 13:00
ab 23:00
So
14.03.
Príncipe / São Tomé e Principe
an 07:00
ab 13:00
Mo
15.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
16.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
17.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
18.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
19.03.
Banjul / Gambia
an 08:00
ab 23:00
Strandtransfer,Mit Pirogen durch die Mangroven,Banjul,Rundfahrt im Geländewagen,Bootsfahrt "Roots"
Sa
20.03.
Dakar / Senegal
an 07:00
ab -
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an
ab
Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

2.999 €

Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Afrika Kreuzfahrt

Was muss ich bei einer Afrika-Kreuzfahrt beachten?

Bevor Sie zu Ihrer Afrika-Kreuzfahrt an Bord gehen, besorgen Sie sich die notwendigen Papiere. Unverzichtbar ist ein gültiger Reisepass, sinnvoll eine Reiseversicherung. Ob und welchen Impfschutz Sie benötigen, hängt bei der Afrika-Kreuzfahrt von den konkreten Zielen ab. Denken Sie auch daran, für Ihre Landgänge etwas Bargeld in der jeweils benötigten Währung und in kleinen Scheinen mitzuführen – nicht überall können Sie mit einer Kreditkarte bezahlen oder größere Beträge wechseln lassen. Übrigens: Wenn Sie sich während der Kreuzfahrt nach Afrika dem Äquator nähern, wundern Sie sich nicht über die schnell hereinbrechende Dunkelheit. Die Sonne versinkt abrupter am Horizont als auf der Nordhalbkugel.

Warum lohnt sich eine Kreuzfahrt nach Afrika?

Bei einer Afrika-Kreuzfahrt lernen Sie einen der faszinierendsten Kontinente kennen. Indem Sie mit dem Schiff entlang der afrikanischen Küste unterwegs sind, entdecken Sie verschiedene Länder und Kulturen und durchqueren – je nach Reise – unterschiedliche Klimazonen. Wüstenlandschaften, Trauminseln mit Palmenstränden, Urwälder und Savannen bieten Ihnen auf jeder Station neue Eindrücke. Bei Landgängen haben Sie die Gelegenheit, interessante Kulturen zu bewundern und Menschen zu erleben. Eine Kreuzfahrt nach Afrika ist voller Erlebnisse, die Sie nachhaltig beeindrucken werden. Außergewöhnliche Ereignisse bei einer Afrika-Kreuzfahrt sind der Sternenhimmel und die „Goldene Stunde“ zu Sonnenauf- und Untergang – herrliches Licht, das es so nur in Afrika gibt.

Was muss ich auf eine Afrika-Kreuzfahrt mitnehmen?

Vergessen Sie keinesfalls, Foto-Ausrüstung mit Teleobjektiv und ein Fernglas im Koffer zu verstauen. Auf der Kreuzfahrt nach Afrika werden Ihnen viele einmalige Motive begegnen, die es festzuhalten lohnt. Wichtig ist zudem Sonnenschutz – und zwar in Form von Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor, einer guten Sonnenbrille und unbedingt auch einer Kopfbedeckung. Auch ein Repellent gegen Mücken sollte in der Reisetasche sein. Für die Landgänge ist es praktisch, einen Sprachführer der jeweiligen Amtssprache mitzunehmen. Sie können sich an den meisten Stationen Ihrer Afrika-Kreuzfahrt zwar auf Englisch oder Französisch verständigen – mit ein paar Worten Afrikaans oder Swahili wird die Kommunikation jedoch noch sympathischer.

Wann ist die beste Reisezeit für Afrika?

Afrika gilt als der heißeste Kontinent. Durch die enorme Ausdehnung gibt es jedoch verschiedene Klimaregionen mit jeweils eigenen Jahreszeiten. Die beste Reisezeit für die Afrika-Kreuzfahrt hängt daher ein wenig von der Reiseroute und den angesteuerten Zielen ab. Sicher ist in jedem Fall, dass Sie keine warme Winterkleidung einpacken müssen. Vergleicht man die klimatisch günstigsten Reisezeiten für die afrikanischen Regionen und Inseln, ergeben sich Überschneidungen in den Frühlingsmonaten und in der Sommerzeit ab Juli. Nur Ziele in Westafrika weichen von diesem Muster ab. Dort ist es am angenehmsten, wenn in Europa Winter ist. In den Sommermonaten gibt es in Westafrika Monsunregenfälle.

Welche Tiere leben in Afrika?

Afrika, namentlich die Savannengebiete und Urwälder, sind berühmt für ihre Artenvielfalt. Wem würden nicht sofort die „Big Five“ einfallen, die großen Landtiere, die durch bekannte Reservate wie den Krüger-Nationalpark streifen? Dabei handelt es sich um Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Nashörner. Herden von Gazellen und Zebras durchstreifen zusammen mit den beeindruckenden Giraffen die Graslandschaften. Weitere berühmte tierische Bewohner sind die großen Menschenaffen wie Gorillas und Schimpansen in den Tropenwäldern. Mit etwas Glück können Sie bei Ihrer Afrika-Kreuzfahrt von Deck aus einen Blick auf die „Big Five der Meere“ werfen: Vor der Küste sind Wale, Haie, Delfine, Seehunde und Pinguine heimisch.

Weitere Highlights einer Afrika Kreuzfahrt

Afrika – Kontinent der Gegensätze

Mit über 30 Millionen Quadratkilometern Fläche nimmt der afrikanische Kontinent etwa 22 Prozent der gesamten Landfläche der Erde ein. Umringt vom Mittelmeer im Norden, Atlantik im Westen, im Osten vom Indischen Ozean und dem Roten Meer, ist Afrika mit anderen Kontinenten nur über die Straße von Gibraltar, die Straße von Sizilien und den Sinai verbunden.

In West- und Zentralafrika wird ein Großteil der Fläche von tropischem Regenwald bedeckt, während sich im Norden die Sahara und im Süden die Namib Wüste und die Kalahari ausgebreitet haben. Große Savannengebiete finden sich vor allem in Ost- und Südafrika. Der Südosten ist fruchtbarer, vor allem wenn der Monsun die Täler von Sambesi und Limpopo gespeist hat.

Ein Vergleich zeigt die Größe des 54 Länder umfassenden Kontinents: Das kleinste Land Afrikas ist Gambia, was ungefähr der Größe von Zypern entspricht. Das größte Land, Algerien, ist etwa sieben Mal so groß wie Deutschland. Selbst Madagaskar, die größte Insel Afrikas und viertgrößte der Welt, ist mit rund 590.000 Quadratkilometern noch eineinhalb Mal so groß wie Deutschland.

Auch wenn Sie auf Ihrer Afrika Seereise nur einen Bruchteil des afrikanischen Kontinents kennen lernen, werden Sie von den Dimensionen überwältigt sein.

Nationalparks zum Schutz für wilde Tiere und die Natur

Unzählige Nationalparks sollen die Schönheit der Natur und die wilden Tiere schützen und Besuchern auf Safaris und anderen touristischen Ausflugsprogrammen einen Einblick in die natürlichen Lebensräume der hier lebenden Flora und Fauna geben. Die Liste der Nationalparks in Afrika ist lang. Die meisten Parks gibt es in Namibia, Sambia, Kenia und Südafrika. 

Der Etosha Nationalpark, den Sie bei Ihrer Afrika Kreuzfahrt besuchen können, zählt mit seinem über 22.000 Quadratkilometer großen Wildschutzgebiet zu den größten Afrikas. Vom dichten Buschland bis zur Salzsteppe sind hier verschiedene Vegetationszonen zu finden. Mittendrin liegt die Etoscha-Pfanne. Wenn sich die flache Senke in Regenzeiten mit Wasser füllt, wird sie zum Anziehungspunkt für zahlreiche Tiere. Dann kann man an dieser Wasserstelle Zebras, Springböcke, Elefanten, Nashörner und sogar Raubkatzen beim Trinken und Spielen beobachten. Besonders die vom Aussterben bedrohten Spitzhorn-Nashörner finden hier den perfekten Ort, um ihr Überleben zu sichern.

Nutzen Sie das Ausflugsangebot während Ihrer Afrika Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen und bestaunen Sie die einmalige afrikanische Tierwelt aus nächster Nähe!

Südafrika ist Weinland

Die besondere Lage und das Klima in Südafrika bieten beste Anbaumöglichkeiten für Wein. Bereits seit 300 Jahren werden in den Regionen Südafrikas Weine angebaut, doch erst mit dem Ende der Apartheidpolitik Anfang der 1990er Jahre wurden sie über die Grenzen bis nach Europa hinein bekannt und konsumiert. Mittlerweile produzieren über 400 Weingüter fast 4000 verschiedene Weine.

Die idyllischen Anbaugebiete rund um Kapstadt sind gern besuchte Ausflugsziele. Zu den bekanntesten Weinregionen Südafrikas rund um Kapstadt zählen Stellenbosch, Franschhoek, Wellington und Paarl. Unter Experten genießen südafrikanische Weine internationalen Ruf. Eigentlich kein Wunder, wenn man bedenkt, in welcher Umgebung die Weinreben wachsen und gedeihen.

Kapstadt und die Tafelberge, das Kap der Guten Hoffnung und die traumhaften Weinregionen im Hinterland – bei diesen Aussichten werden auch Sie auf den Geschmack kommen und ein schönes Glas südafrikanischen Wein genießen!

Schwarz und weiß auf einer Afrika Kreuzfahrt

In kaum einem anderen Land der Erde hat die Hautfarbe der Menschen eine solche Bedeutung wie in Afrika. Auch wenn die schwarze Farbe vermutlich eine Folge der natürlichen Anpassung der Haut an die starke Sonneneinstrahlung war, spielt sie menschlich gesehen in der Geschichte Afrikas (zum Teil bis heute) eine enorme Rolle. Mit der Diskriminierung der schwarzen Bevölkerung in Afrika durch die hellhäutigen Einwanderer und Kolonialmächte begannen Versklavung und Menschenhandel, die sich global auswirkten. Besonders die Apartheidpolitik in Südafrika hat durch das Schicksal von Nelson Mandela weltweit Aufmerksamkeit erregt. Einen ersten Meilenstein setzte der damalige Präsident Willem de Klerk, als er im Februar 1990 die Freilassung Nelson Mandelas nach fast 28 Jahren Haft verkündete. Als Nelson Mandela dann 1994 aus den ersten freien Wahlen als Präsident hervorging, setzte das den Schlusspunkt der weißen Vorherrschaft. 

Afrika zu Wasser entdecken geht auch auf einer Nilkreuzfahrt durch Ägypten, auf der Ader des Landes, dem Nil. Ein einmaliges Erlebnis erwartet Sie auf einer Nilkreuzfahrt durch das Land der Pharaonen mit Phoenix Reisen - Ihrem Ägypten Spezialist.