Slider Desktop objects loader

Kuba Kreuzfahrt – viel besser als jeder Zoobesuch!

Wer bei Kuba ausschließlich an Rum und Zigarren denkt, wird bei einer Kuba Kreuzfahrt nicht aufhören zu staunen: die größte Insel der Karibik ist ein wahres Naturparadies mit einzigartiger Tierwelt. Tiefgrüne Ebenen, das Gebirge Cordillera de Guaniguanico, dichte Mahagoniwälder, endlose Zuckerrohrplantagen sowie von Königspalmen umsäumte Traumstrände prägen Kubas Landschaftsbild. In dieser Idylle fühlen sich nicht nur Urlauber pudelwohl, sondern auch die seltensten Tierarten der Welt, etwa die karibische Manati-Seekuh oder der 12 Millimeter große kubanische Pygmäenfrosch, sind hier zu hause.

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Kuba Kreuzfahrt - Machen Sie sich selbst ein Bild von Kubas schönsten Traumstrände

Auf Kuba werden Sie einige der schönsten Traumstrände der gesamten Karibik mit schneeweißem Sand, idyllischen Strandbuchten und naturbelassenen Dünenlandschaften vor türkis-glitzernder Unterwasserwelt vorfinden. Wild ins Wasser wachsende Mangroven oder wunderschön leuchtende Korallenriffe machen einen Strandbesuch während einer Kuba Kreuzfahrt schnell zum perfekten Badetag mit Karibikflair pur. Ganz gleich, ob am Atlantik oder am karibischen Meer: Kubas Strände sind Weltklasse. Bei über 300 Stränden können Sie sich dabei aussuchen, ob Sie am feinen, nur per 17 Kilometer langem Steindamm zu erreichenden Strand von Cayo Coco mit pinken Flamingos um die Wette schwimmen wollen, oder lieber an naturbelassenen und einsamen Buchten wie am Playa Jibacoa schwimmen, tauchen oder schnorcheln möchten. Umgeben von prächtiger Tropenlandschaft des Valle de Viñales werden Sie sich am Cayo Jutias den Strand zwar nicht mit Touristen, dafür aber mit jeder Menge Einsiedlerkrebsen und einer farbenfrohen Unterwasserwelt teilen.

Kubanische Kultur von Live-Musik untermalt in Havanna und Santiago de Cuba

Wenn Sie auf Kuba nicht nur Badeurlaub machen möchten, sondern sich auch für die Kultur des stolzen Landes interessieren, werden Sie in den Städten und malerischen Fischerdörfchen, in die sich einst schon Hemingway unsterblich verliebte, kubanische Geschichte und Kultur in ihrer Reinform aufsaugen können. In der facettenreichen Hauptstadt Havanna beispielsweise, die von kunterbunten Häusern im Kolonialstil, der weltbekannten Uferpromenade Malecón und ihre prachtvoll restaurierte Altstadt Habana Viejo geprägt ist. In Santiago de Cuba, der zweitgrößten Stadt Kubas, werden Sie neben der zum Weltkulturerbe zählenden Festung Castillo del Morro mit der Moncada Kaserne den Ursprungsort der kubanischen Revolution entdecken, und in den gemütlichen Bars und Parkanlagen der Stadt von heißen karibischen Rhythmen und jeder Menge Live-Musik begleitet kubanische Lebensart genießen.

Kuba Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Zwischen Atlantik und karibischem Meer: Urlaubsfreude pur auf dem kubanischen Inselstaat
  • Karibische Traumstrände mit Flamingos, Einsiedlerkrebsen und leuchtenden Korallenriffen
  • Insel des Rums offenbart seine Seele in flüssigem Gold
  • Nostalgische Oldtimer, Kolonialbauten und kubanische Musik in Havanna und Santiago de Cuba
  • Mythos des Volksheld Che Guevara lebt in Santa Clara weiter

Die schönsten Kuba Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Amadea
Image Image

Mit MS Amadea Kurs auf die Karibik

Nizza - St. John`s - Basseterre - Gustavia - Spanish Town - La Romana - Santiago de Cuba - Montego Bay 

AMA425A | Dauer: 22 Tage

Termin: 08.01.2022 - 30.01.2022
2022
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
08.01.
Nizza / Frankreich - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 19:00
So
09.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
10.01.
Straße von Gibraltar
an -
ab -
Di
11.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
12.01.
Funchal / Madeira / Portugal
an 12:00
ab -
Câmara de Lobos und Cabo Girão,Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte,Levadawanderung und Camacha,Botanischer Garten, Altstadt und Monte
Do
13.01.
Funchal / Madeira / Portugal
an -
ab 14:00
Câmara de Lobos und Cabo Girão,Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte,Botanischer Garten, Altstadt und Monte
Fr
14.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
15.01.
Erholung auf See
an -
ab -
So
16.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
17.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
18.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
19.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
20.01.
St. John's / Antigua
an 08:00
ab 18:00
Panoramafahrt mit Strandaufenthalt,Antigua Panoramafahrt,Katamaranfahrt
Fr
21.01.
Basseterre / Saint Kitts
an 08:00
ab 18:00
Sa
22.01.
Gustavia / St. Barthélemy
an 08:00
ab 18:00
So
23.01.
Spanish Town / Virgin Gorda / British Virgin Islands
an 08:00
ab 17:00
Badetransfer Spring Bay,Transfer The Baths
 
 
Road Town / Tortola / British Virgin Islands
an 19:00
ab -
Mo
24.01.
Road Town / Tortola / British Virgin Islands
an -
ab 13:00
Strandtransfer zur Cane Garden Bay,Katamarantour,Tortola Highlights
Di
25.01.
La Romana / Dominikanische Republik
an 08:00
ab 20:00
Altos de Chavon und Cueva de las Maravillas,Santo Domingo,Isla Saona,Entspannung am Strand
Mi
26.01.
Samaná Halbinsel / Dominikanische Republik
an 08:00
ab 20:00
Samaná,Höhlen und Mangroven,Panoramafahrt und Las Terrenas Strand
Do
27.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
28.01.
Santiago de Cuba / Kuba
an 08:00
ab 20:00
Santiago de Cuba,Santiago de Cuba und Wallfahrtsort El Cobre,Santiagos Rum und Zigarren
Sa
29.01.
Montego Bay / Jamaika
an 08:00
ab -
Strandtransfer,Panoramafahrt,Floßfahrt auf dem Martha-Brae-Fluss,Shaw Park Gardens und Dunns-River-Falls
So
30.01.
Montego Bay / Jamaika - Rückflug nach Deutschland
an -
ab -
Vollständiger Impfungschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
inkl. Rückflug p.P. ab

3.499 €

Amadea
Image Image

Die große Karibik-Reise in 44 Tagen

Nizza - St. John`s - Montego Bay - Oranjestad - Bridgetown - Santa Cruz de la Palma - Puerto del Rosario - Málaga - Palma de Mallorca

AMA424A | Dauer: 44 Tage

Termin: 08.01.2022 - 21.02.2022
2022
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
08.01.
Nizza / Frankreich - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 19:00
So
09.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
10.01.
Straße von Gibraltar
an -
ab -
Di
11.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
12.01.
Funchal / Madeira / Portugal
an 12:00
ab -
Câmara de Lobos und Cabo Girão,Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte,Levadawanderung und Camacha,Botanischer Garten, Altstadt und Monte
Do
13.01.
Funchal / Madeira / Portugal
an -
ab 14:00
Câmara de Lobos und Cabo Girão,Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte,Botanischer Garten, Altstadt und Monte
Fr
14.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
15.01.
Erholung auf See
an -
ab -
So
16.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
17.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
18.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
19.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
20.01.
St. John's / Antigua
an 08:00
ab 18:00
Panoramafahrt mit Strandaufenthalt,Antigua Panoramafahrt,Katamaranfahrt
Fr
21.01.
Basseterre / Saint Kitts
an 08:00
ab 18:00
Sa
22.01.
Gustavia / St. Barthélemy
an 08:00
ab 18:00
So
23.01.
Spanish Town / Virgin Gorda / British Virgin Islands
an 08:00
ab 17:00
Badetransfer Spring Bay,Transfer The Baths
 
 
Road Town / Tortola / British Virgin Islands
an 19:00
ab -
Mo
24.01.
Road Town / Tortola / British Virgin Islands
an -
ab 13:00
Strandtransfer zur Cane Garden Bay,Katamarantour,Tortola Highlights
Di
25.01.
La Romana / Dominikanische Republik
an 08:00
ab 20:00
Altos de Chavon und Cueva de las Maravillas,Santo Domingo,Isla Saona,Entspannung am Strand
Mi
26.01.
Samaná Halbinsel / Dominikanische Republik
an 08:00
ab 20:00
Samaná,Höhlen und Mangroven,Panoramafahrt und Las Terrenas Strand
Do
27.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
28.01.
Santiago de Cuba / Kuba
an 08:00
ab 20:00
Santiago de Cuba,Santiago de Cuba und Wallfahrtsort El Cobre,Santiagos Rum und Zigarren
Sa
29.01.
Montego Bay / Jamaika
an 08:00
ab -
Strandtransfer,Panoramafahrt,Floßfahrt auf dem Martha-Brae-Fluss,Shaw Park Gardens und Dunns-River-Falls
So
30.01.
Montego Bay / Jamaika
an -
ab -
Strandtransfer,Panoramafahrt,Floßfahrt auf dem Martha-Brae-Fluss,Shaw Park Gardens und Dunns-River-Falls
Mo
31.01.
Montego Bay / Jamaika
an -
ab 18:00
Strandtransfer,Panoramafahrt,Floßfahrt auf dem Martha-Brae-Fluss,Shaw Park Gardens und Dunns-River-Falls
Di
01.02.
Kreuzen im Karibischen Meer
an -
ab -
Mi
02.02.
Oranjestad / Aruba / Niederl. Antillen
an 12:00
ab 22:00
Strandtransfer Eagle Beach,Inselfahrt Aruba
Do
03.02.
Willemstad / Curaçao / Niederl. Antillen
an 08:00
ab 22:00
Inselfahrt mit "Hato Caves" ,Inselrundfahrt,Aloe-Vera-Plantage und Straußenfarm,Curaçao und Rainforest Mystery,Schnorcheln auf Curaçao
Fr
04.02.
Kralendijk / Bonaire / Niederl. Antillen
an 08:00
ab 18:00
Mit dem Wassertaxi zum Strand von Klein Bonaire,Mit dem Eco Elektro Tuk Tuk durch Kralendjik,Glasbodenboot im Marineschutzpark,Bonaire auf einen Blick,Rundfahrt im Geländewagen,Fahrradtour zum "Goto Meer",Katamaranfahrt und Schnorcheln im Marineschutzpark,Entspannung am Strand
Sa
05.02.
Erholung auf See
an -
ab -
So
06.02.
St. George's / Grenada
an 08:00
ab 18:00
Krater-See und Muskatnussfabrik,"Rhum-Runner" Küstentour,Die Gewürzinsel,Katamaranfahrt Grenada,Land und Leute,Grenada-Rundfahrt
Mo
07.02.
Kingstown / St. Vincent
an 07:00
ab 13:00
Rundgang Kingstown,St. Vincent entdecken,Regenwaldspaziergang und Papageienbeobachtung,Dark View Wasserfälle
 
 
Bequia / Grenadinen / St. Vincent
an 14:30
ab 22:00
Di
08.02.
Bridgetown / Barbados
an 08:00
ab 18:00
Strandtransfer Carlisle Bay,Von Küste zu Küste,Barbados' Strände ,Barbados Safari im Geländewagen,Orchideengarten und Sunbury Plantage,Harrison-Höhle ,Katamaranfahrt Barbados
Mi
09.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
10.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
11.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
12.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
13.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
14.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
15.02.
Santa Cruz de la Palma / La Palma / Spanien
an 12:00
ab 21:00
Santa Cruz de la Palma,Nationalpark Caldera de Taburiente,Der grüne Norden und San Andrés,Kleine Inselrundfahrt,Vulkanregion Los Canarios und Wein
Mi
16.02.
Santa Cruz de Tenerife / Teneriffa / Spanien
an 08:00
ab 19:00
Orotava und Puerto de la Cruz,Mercedeswald und Anagagebirge,Icod und Garachico,Inselrundfahrt Teneriffa mit Cañadas del Teide
Do
17.02.
Puerto del Rosario / Fuerteventura / Spanien
an 07:00
ab 13:00
Das Inselzentrum,Das nördliche Fuerteventura,Viva Fuerteventura,Fuerteventura Safari im Geländewagen,Transfer zum Dünenstrand
Fr
18.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
19.02.
Straße von Gibraltar
an -
ab -
 
 
Málaga / Spanien
an 09:00
ab 19:00
Panoramafahrt Málaga,Marbella und Puerto Banus,Mijas,Málaga
So
20.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
21.02.
Palma de Mallorca / Mallorca / Spanien - Rückflug nach Deutschland
an 09:00
ab -
Vollständiger Impfungschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
inkl. Rückflug p.P. ab

5.599 €

Weitere Highlights einer Kuba Kreuzfahrt

Darf es ein Schluck vom 25-jährigen kubanischen Gold sein?

Ob Sie ihn pur und mit Eis oder als hochprozentige Grundlage im Cocktail genießen – am weltbekannten kubanischen Rum führt auf Ihrer Cuba Kreuzfahrt kaum ein Weg dran vorbei. Dank dem perfektem Klima und den fruchtbaren Böden wächst hier auf kilometerlangen Plantagen Zuckerrohr von allerfeinster Qualität. Die zähflüssige braune Melasse oder der frische Zuckerrohrsaft wird fermentiert und destilliert, und erhält in den aufwändigen Reifeprozessen seine wahre Seele, die Kubas Rum so weltberühmt macht. Dazu wird er in speziellen Holzfässern gelagert, wobei die Holzart nicht nur das geschmackliche Aroma, sondern auch die Farbe des Rums bestimmt. Von dreijährig klarem Rum bis zum 25 Jahre alten, tiefgoldenen Gran Reserva können Sie auf der „Insel des Rums“ so manches feine Tröpfchen genießen. Am populärsten ist die weltbekannte Marke Havanna Club. In der historischen Altstadt Havannas erhalten Sie im Havanna Club Rummuseum interessante Einblicke über die Entwicklung der Rumproduktion im Zeitraffer der Jahrhunderte, und sollten unbedingt einen kleinen Abstecher in den Verkostungsraum des Rummuseums machen – es lohnt sich!

60 jährige Kuriositäten-Parade auf Kubas Straßen

Ein weiteres kultiges Wahrzeichen des Landes wird Sie auf den Straßen Kubas auf Schritt und Tritt begleiten und Ihnen das nostalgische Gefühl geben, eine Zeitreise zurück in die 1940er und 50er Jahre zu erleben. Herrlich aufpolierte Oldtimer in kunterbunten Farben dominieren das Straßenbild der Insel und lassen nicht nur Liebhaber-Herzen höher schlagen. Wenn Sie sich heutzutage während einer Kuba Kreuzfahrt in einem Chevrolet mit originalen Sechs- oder Achtzylinder-Motor durch die Stadt kutschieren lassen können, dann erleben Sie damit die letzten Nachwehen der Kuba-Revolution. Nach Fidel Castros Regierungsantritt ließ er alle US-Amerikaner von der Insel werfen und den Kauf von Neuwagen verbieten. Nur Autos, die vor 1959 gebaut wurden, durfte die normale Bevölkerung kaufen oder verkaufen. Das führte dazu, dass die Kubaner aus Mangel an Neuwagen zur Improvisation gezwungen waren und sich auf die Reparatur und Instandsetzung der alten, vorhandenen Straßenkreuzer spezialisierten. Und da bei der Flucht außer Landes viele Amerikaner Ihre Autos Hals über Kopf einfach zurück ließen, treffen Sie neben sowjetischen Modellen vornehmlich Cadillacs, Plymouths, Pontiacs, Chevrolets und Buicks an, die auch nach mehr als 60 Jahren noch absolut fahrtüchtig sind.

„¡Hasta la victoria siempre! “- Eindrucksvolle Spuren der Revolution in Santa Clara

Der Mythos des Nationalhelden Che Guevara lebt in Kuba auch 50 Jahre nach seiner Ermordung. Ein besonders lebendiges Bild des kubanischen Revolutionsführers erhalten Sie während einer Kuba Kreuzfahrt bei einem Abstecher nach Santa Clara. Mitten im Herzen Kubas liegt die ca. 200.000 Einwohner große pulsierende Metropole, und ist nicht nur Wirtschafts- und Agrarzentrum des Landes, sondern trägt auch den inoffiziellen Titel „Che Guevara - Stadt“. Denn hier gelang Guevara als Anführer der Rebellenarmee mit seinem Sieg über das Batista-Regime sein wichtigster militärischer Erfolg und damit zugleich das siegreiche Ende der Revolution. Ihm zu Ehren wurde eine überdimensionales Bronzestatue auf der Plaza de la Revolucion in Santa Clara errichtet, an dessen Rückseite Sie die eindrucksvolle Gedenkstätte und das Mausoleum finden. Seine aufgebahrten sterblichen Überreste, Reliefs bedeutender Kampfszenen, viele persönliche Gegenstände und schließlich Zitate aus seinem Abschiedsbrief lassen die kubanische Revolution in Santa Clara besonders lebendig werden.