objects loader

Portugal Kreuzfahrt durch den zauberhaften Norden Portugals

Die Region rund um Porto wird als die Wiege Portugals bezeichnet. Von hier kommt der bekannte Portwein und die landschaftliche und kulturelle Vielfalt an den Ufern des Flusses Douro zählt unbestritten zu den Kostbarkeiten des Landes im äußersten Westen Europas. Porto ist Ausgangspunkt einer unvergleichlichen Portugal Flusskreuzfahrt mit Phoenix Reisen. Auf dem Douro reisen Sie durch eine bezaubernde Natur- und Kulturlandschaft, die zu recht als UNESCO Welterbe ausgezeichnet ist. Kommen Sie mit Phoenix Reisen auf eine Kreuzfahrt durch den abwechslungsreichen Norden Portugals!

Wundervolle Flusslandschaften im Douro-Tal

Der Fluss, der in Spanien „Duero“ heißt, erstreckt sich gut 900 Kilometer über die Iberische Halbinsel bis er im Norden Portugals bei Porto in den Atlantik mündet. Im portugiesischen Douro-Tal zeigt sich die Natur in ihrer vollen Pracht. Hier hat sich der Fluss tief in die Landschaft eingegraben und an seinen steilen Hängen türmen sich unzählige Weinterrassen über- und nebeneinander . Besonders im Frühling, wenn alles wächst und blüht, zeigt sich die Natur am "Rio Douro", der auch als goldener Fluss bezeichnet wird, besonders farbenprächtig. Doch auch im Herbst liefert das Douro-Tal mit seinem warmen Licht, den satten Farben der reifen Trauben und dem spätsommerlichen Duft, eine traumhafte Kulisse für eine erlebnisreiche Portugal Kreuzfahrt. Während das Schiff ruhig auf dem breiten Fluss dahinfließt, breiten sich rechts und links atemberaubende Aussichten auf die steilen mit Wein bepflanzten Hügel und Terrassen aus. Dazwischen liegen kleine Ortschaften, zahlreiche Weingüter (Quintas) und alte Herrenhäuser, die sogenannten Solares.

Kommen Sie mit auf eine Portugal Flussreise durch die umwerfende Schönheit im Norden Portugals!

Portwein aus der ältesten geschützten Weinregion der Welt

Das "Douro-Tal" im Norden Portugals gilt als beeindruckendes Weinanbaugebiet der Welt und ist gleichzeitig die weltweit älteste geschützte Weinregion. Bereits seit 2.000 Jahren wird hier Wein angebaut, denn das Gebiet liefert mit seinen Sonnenhängen auf 250.000 Hektar Granit- und Schiefergesteinen beste geologische Voraussetzungen. Hier reifen Trauben von ausgesprochen guter Qualität. Der Portwein, auch Port genannt, ist bis heute das international bekannteste Produkt dieser Region. Der rote, manchmal auch weiße Süßwein zählt zu den Klassikern der Weinwelt und zeichnet sich gegenüber normalen Weinen durch seine große Zahl an Sorten, Farben und Süßegraden sowie durch seine überraschende Geschmacksintensität und den hohen Alkoholgehalt zwischen 19 bis 22 Volumenprozent aus. Je nach Art des Alterns werden sie in zwei Kategorien eingeteilt: Die Ruby Rotweine, zu denen die bekannten Dessert-Portweine gehören, und der weiße Port im „Tawny Style“. Er wird aus weißen Trauben hergestellt und hat ein blumiges Aroma.

Auf Ihrer Portugal Flusskreuzfahrt können Sie nicht nur diese wunderbare Weinregion am Douro bestaunen, sondern auch das eine oder andere Gläschen Portwein probieren!

Eindrucksvolles Kulturerbe auf Ihrer Portugal Kreuzfahrt

Portugal beschert uns nicht nur ausgedehnte Sandstrände, tosendes Meer und imposante Gebirge. Es sind auch die kulturellen Höhepunkte in Städten wie Lissabon oder Porto, aber auch in weniger bekannten Orten wir Sintra oder Régua, die Portugal so einzigartig machen. Hier haben sich Könige verewigt und Klerikale ihre Spuren hinterlassen. Überhaupt spielen Kirche und Religion in der jahrtausende alten Geschichte Portugals eine große Rolle. Auf Ihrer Portugal Kreuzfahrt können Sie zahlreiche imposante Bauwerke und Aussichtspunkte besuchen, darunter Portos weltberühmte Altstadt mit ihrer Kathedrale und dem weit in den Himmel ragenden Turm Torre dos Clérigos. Klöster und Kirchen aus der Barockzeit gibt es fast in jeder größeren Stadt und auf zahlreichen Anhöhen entdecken Sie geschichtsträchtige Burgen. Die auf sieben Hügeln erbaute Hauptstadt Lissabon oder die als Sommerresidenz für portugiesische Könige bekannte Stadt Sintra befinden sich ebenfalls unter den beliebten Ausflugszielen der Besucher.

Portugal Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Bezauberndes Douro-Tal im Norden Portugals
  • Älteste geschützte Weinregion der Welt
  • Kulturelle Höhepunkte in der „Barockstadt“ Porto
  • Viele Ausflüge und Besichtigungen möglich
  • Umfangreicher Service an Bord von Phoenix Reisen

Die schönsten Portugal Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Magellan

Douro - Zauber Portugals

Porto – Régua - Vega de Terrón - Barca d'Alva - Ferradosa  – Lissabon

MAG059 | Dauer: 11 Tage

Termin: 07.08.2018 - 18.08.2018
2018
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Di
07.08.
Flug von Deutschland nach Porto, Transfer zum Schiff,
an -
ab -
 
 
Porto / Portugal
an -
ab -
Mi
08.08.
Porto / Portugal
an -
ab -
Porto
Do
09.08.
Porto / Portugal
an -
ab 13:30
Braga
 
 
Bitetos / Portugal
an 16:00
ab -
Fr
10.08.
Bitetos / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Durchfahrt der Schleuse von Carrapatelo
an -
ab -
 
 
Régua / Portugal
an 13:00
ab -
Vila Real & Casa de Mateus
Sa
11.08.
Régua / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Vega de Terrón / Spanien
an 18:00
ab -
So
12.08.
Vega de Terrón / Spanien
an -
ab 12:30
Salamanca
 
 
Barca d`Alva / Portugal
an 13:00
ab -
Mo
13.08.
Barca d`Alva / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Ferradosa / Portugal
an 12:30
ab 14:30
São Salvador do Mundo
 
 
Pinhão / Portugal
an 17:00
ab -
Di
14.08.
Pinhão / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Régua / Portugal
an 10:00
ab 14:00
Lamego mit Sektprobe
 
 
Caldas de Aregos / Porto Antigo / Portugal
an 16:00
ab -
Mi
15.08.
Caldas de Aregos / Porto Antigo / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Panoramafahrt auf dem Douro bis zur Mündung
an -
ab -
 
 
Porto / Portugal
an 15:00
ab -
Do
16.08.
Porto / Portugal - Ausschiffung, Busfahrt nach Lissabon, 4-Sterne-Hotel (HP)
an -
ab -
 
 
Unterwegs Stopps in der Universitätsstadt Coimbra und im Wallfahrtsort Fatima (inkl.)
an -
ab -
Fr
17.08.
Lissabon (Hotel) / Portugal
an -
ab -
Sintra, Cabo da Roca, Cascais & Estoril, Stadtrundfahrt Lissabon (inkl.)
Sa
18.08.
Lissabon (Hotel) / Portugal - Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
an -
ab -

Zweibett außen Glückskabine
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

1.999 €

Magellan

Douro - Portugals Vielfalt

Porto – Régua - Vega de Terrón - Barca d'Alva - Ferradosa  – Lissabon

MAG064 | Dauer: 9 Tage

Termin: 04.04.2019 - 13.04.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Do
04.04.
Flug von Deutschland nach Porto, Transfer zum Schiff,
an -
ab -
 
 
Porto / Portugal - Einschiffung
an -
ab -
Fr
05.04.
Porto / Portugal
an -
ab -
Porto
Sa
06.04.
Porto / Portugal
an -
ab 12:00
Braga
 
 
Régua / Portugal
an 20:00
ab -
So
07.04.
Régua / Portugal
an -
ab 09:00
Vila Real & Casa de Mateus
 
 
Pinhão / Portugal
an 11:30
ab 12:30
 
 
Vega de Terrón / Spanien
an 20:30
ab -
Mo
08.04.
Vega de Terrón / Spanien
an -
ab 18:30
Salamanca
 
 
Barca d`Alva / Portugal
an 19:00
ab -
Di
09.04.
Barca d`Alva / Portugal
an -
ab 08:30
 
 
Ferradosa / Portugal
an 13:30
ab 14:30
São Salvador do Mundo
 
 
Pinhão / Portugal
an 17:30
ab -
Mi
10.04.
Pinhão / Portugal
an -
ab 09:00
Lamego mit Sektprobe
 
 
Régua / Portugal
an 11:30
ab 12:30
 
 
Porto / Portugal
an 20:30
ab -
Do
11.04.
Porto / Portugal - Ausschiffung, Busfahrt nach Lissabon, 4-Sterne-Hotel (HP)
an -
ab -
Fr
12.04.
Lissabon (Hotel) / Portugal
an -
ab -
Sintra, Cabo da Roca, Cascais & Estoril, Stadtrundfahrt Lissabon (inkl.)
Sa
13.04.
Lissabon (Hotel) / Portugal - Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
an -
ab -

Zweibett außen (achtern) Dourodeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

1.349 €

Magellan

Douro - Zauber Portugals

Porto – Régua - Vega de Terrón - Barca d'Alva - Ferradosa  – Lissabon

MAG066 | Dauer: 11 Tage

Termin: 18.04.2019 - 29.04.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Do
18.04.
Flug von Deutschland nach Porto, Transfer zum Schiff,
an -
ab -
 
 
Porto / Portugal
an -
ab -
Fr
19.04.
Porto / Portugal
an -
ab -
Porto
Sa
20.04.
Porto / Portugal
an -
ab 13:30
Braga
 
 
Bitetos / Portugal
an 16:00
ab -
So
21.04.
Bitetos / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Durchfahrt der Schleuse von Carrapatelo
an -
ab -
 
 
Régua / Portugal
an 13:00
ab -
Vila Real & Casa de Mateus
Mo
22.04.
Régua / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Vega de Terrón / Spanien
an 18:00
ab -
Di
23.04.
Vega de Terrón / Spanien
an -
ab 12:30
Salamanca
 
 
Barca d`Alva / Portugal
an 13:00
ab -
Mi
24.04.
Barca d`Alva / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Ferradosa / Portugal
an 12:30
ab 14:30
São Salvador do Mundo
 
 
Pinhão / Portugal
an 17:00
ab -
Do
25.04.
Pinhão / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Régua / Portugal
an 10:00
ab 14:00
Lamego mit Sektprobe
 
 
Caldas de Aregos / Porto Antigo / Portugal
an 16:00
ab -
Fr
26.04.
Caldas de Aregos / Porto Antigo / Portugal
an -
ab 08:00
 
 
Panoramafahrt auf dem Douro bis zur Mündung
an -
ab -
 
 
Porto / Portugal
an 15:00
ab -
Sa
27.04.
Porto / Portugal - Ausschiffung, Busfahrt nach Lissabon, 4-Sterne-Hotel (HP)
an -
ab -
 
 
Unterwegs Stopps in der Universitätsstadt Coimbra und im Wallfahrtsort Fatima (inkl.)
an -
ab -
So
28.04.
Lissabon (Hotel) / Portugal
an -
ab -
Sintra, Cabo da Roca, Cascais & Estoril, Stadtrundfahrt Lissabon (inkl.)
Mo
29.04.
Lissabon (Hotel) / Portugal - Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
an -
ab -

Zweibett außen (achtern) Dourodeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

1.929 €

Die fünf wichtigsten Antworten zu Portugal

Welche Jahreszeit eignet sich am besten für eine Portugalreise?

Frühjahr und Sommer eignen sich am besten für eine Kreuzfahrt nach Portugal, vor allem, wenn man die Azoren mit in die Route eingeschlossen hat. Dieser östlichste Teil Portugals, eine Inselgruppe, die rund 1.500 Kilometer vor der Küste Portugals im Atlantik liegt, ist berühmt für die Möglichkeit, hier Wale zu beobachten. Wer etwas Glück hat und zwischen dem 15. April und dem 15. Mai oder aber zwischen dem 15. September und dem 15. Oktober hierher kommt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit neben den typischen Arten, wie beispielsweise Pottwalen, auch Blauwale sehen können, die zu dieser Zeit hier vorbeikommen.

Wofür ist Portugal bekannt?                                                    

Portugal ist, auch aufgrund seiner Inseln, ein Land der endlosen Gegensätze. Die Küste Portugals ist rau und von der Kraft und Energie des Atlantischen Ozeans geprägt – doch es gibt auch hier endlose Sandstrände und wundervolle Fischerdörfer, die sich ihre idyllische Beschaffenheit seit Jahrhunderten erhalten haben. Besonders bekannt ist Portugal für die Blumeninsel Madeira und natürlich für die Küstenstädte Porto und Lissabon, von denen Sie auf den meisten Kreuzfahrten mit Aufenthalt in Portugal zumindest eine besuchen. Außerdem ist Portugal bekannt für die Qualität seines Portweins.

Welche Küstenstädte in Portugal sind eine Reise wert?

Auf jeden Fall gesehen haben sollte man Porto und Lissabon. Beide Städte haben eine lange Historie und eine Menge an kulturellen Schätzen und Höhepunkten zu bieten. Und beide verstehen es, Besucher, die im Rahmen einer Kreuzfahrt hierher kommen, in ihren Bann zu ziehen. Die kleinen Geschäfte in den schmalen Seitengassen, die historischen Gebäude und das wundervolle Stadtbild – dies sind zwei Metropolen, die sich ihren historischen Charme erhalten haben und dennoch in der Neuzeit angekommen sind. So lässt sich etwa Lissabon mit einer Fahrt der historischen Straßenbahn durch die pittoreske Altstadt auf eigene Faust erkunden.

Was sollte man in Portugal auf jeden Fall erlebt haben?

Eines der Wahrzeichen Lissabons, das Sie auf jeden Fall gesehen haben sollten, wenn Sie in Portugal während einer Kreuzfahrt unterwegs waren, ist der Torre de Belem – ein befestigter Wehrturm, der in der Flussmündung des Tejo auf einer kleinen, im Fluss gelegenen Insel liegt. Einst als letztes Bollwerk gegen Eindringlinge gedacht, ist der Turm heute ein echter Publikumsmagnet. Ansonsten sollten Sie sich auf jeden Fall die Naturschönheiten Madeiras und der Azoren vormerken – hier finden Sie einiges, das Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen lässt.

Wie ist das Meer an der portugiesischen Küste?

Die portugiesische Küste wird vom Atlantik umspült. Und ähnlich wie an der spanischen und der französischen Küste entfaltet der Atlantische Ozean hier seine vollen Kräfte. Vor allem in den Regionen mit einer Steilküste, sieht man den ewigen Kampf zwischen dem immer wieder anbrandenden Meer und dem der Brandung des Ozeans trotzenden Festland. Doch Kreuzfahrtgäste werden an den Küsten Portugals auch ruhigeren Ecken begegnen, in denen lange Sandstrände zum Verweilen und zum Baden einladen.

Weitere Highlights einer Portugal Kreuzfahrt

Fado, Fliesen und mehr Symbole Portugals

In Portugal haben sich seit tausenden von Jahren unterschiedlichste Völker angesiedelt. Häufig stammten die Menschen von Völkern ab, auf die die Portugiesen während ihrer zahlreichen Entdeckungsfahrten stießen. Aufgrund der unterschiedlichen Herkunftsorte entwickelte sich ein Kulturmix, der bis heute typisch für Portugal ist und sich in der Kunst und traditionellen Brauchtümern widerspiegelt. So stammt die manuelinische Kunst, ein prunkvoller Architekturstil, auch „Manuelinik“ genannt, aus dem Königreich Portugal des frühen 16. Jahrhunderts. Er wurde nach König Manuel I. benannt, der während einer Phase hohen Wohlstandes von 1495 bis 1521 an der Macht war. Als eine Sonderform der Spätgotik zeichnet sich der Manuelinik durch reichlich verzierte von Seefahrern inspirierte Stilelemente aus und ist an den häufig verwendeten maritimen Symbolen gut erkennbar.

Auch die typisch portugiesischen Fliesen und der Fado sind ureigene Symbole des Landes. Der Fado (Portugiesisch für Schicksal, göttlicher Wille) ist ein Musikstil, der von unglücklicher Liebe, sozialen Missständen oder der Sehnsucht nach bessern Zeiten handelt. Der melancholische Gesang drückt ein typisch portugiesisches Lebensgefühl aus. Seinen Ursprung fand der Fado in den Armenvierteln von Lissabon. Richtig salonfähig wurde er im 19. Jahrhundert. Seit einigen Jahren hat ihn die jüngere Generation neu entdeckt und populär gemacht.

Auf Ihrer Portugal Flusskreuzfahrt mit Phoenix Reisen begegnen Ihnen bei Ihren Ausflügen jede Menge portugiesische Kunst und Kultur!

Großer Reichtum an Natur in Portugal

Portugal ist für seine Sandstrände und herausfordernden Wellen vor allem bei jungen Leuten als Surfer- und Badeparadies bekannt. Aber Portugal hat viel mehr zu bieten. Im ganzen Land verteilt finden Sie eine große biologische Vielfalt, Naturparks und Naturschutzgebiete. Der Peneda-Gerês im Nordwesten des Landes, unweit des Rio Lima, wurde sogar als Nationalpark klassifiziert. In den herrlichen Landschaften zwischen Gebirgen und Talsperren leben wilde Garrano-Pferde und andere besondere Tierarten. Weiter südlich liegt der Naturpark Alvão, in dem die Flüsse zwischen steilen Felsen durch hohe Felsklippen fließen und in spektakuläre Wasserfälle münden. Mindestens ebenso spektakulär sind die tiefen Schluchten im Douro Internacional, an deren Felshängen Greifvögel nisten.

Spektakuläre Aussichten am Douro warten auf Sie

Entlang des Douro liegen viele spektakuläre Aussichtpunkte. Dazu zählt zum Beispiel die Quinta do Noval. Das Weingut liegt an privilegierter Stelle am linken Ufer des Flusses Pinhão und erhebt sich von dort in die Höhe. Umrahmt von weiß getünchten Schiefermauern vermittelt die Quinta einen typischen Eindruck davon, wie hier Weinbau betrieben wird.

Ein heiliger und mythischer Ort liegt am Südufer des Douro in der Ferradosa-Weinregion. Der Ort São Salvador do Mundo in der Nähe des malerischen Städtchens São João da Pesqueira setzt sich aus zehn Wallfahrtskapellen zusammen, die über einen 700 Meter hohen Berghügel verteilt sind. Vom Gipfel des Berges erschließt sich ein außergewöhnliches Panorama ins Flusstal.

Die Auswahl an spektakulären Aussichten ließe sich unendlich fortführen. Auf Ihrer Portugal Flusskreuzfahrt werden Sie einige davon sehen!