objects loader

Saar Kreuzfahrten – Rhein, Mosel und Saar

Das kleinste Bundesland liegt geografisch perfekt zwischen Deutschland, Luxemburg und Frankreich. Auf einer der zahlreichen Saar Kreuzfahrten mit Phoenix Reisen entdecken Sie das Saarland im Herzen Europas. Romantisch, facettenreich und idyllisch ist diese Saar Kreuzfahrt, die Sie vom Rhein und die Mosel nach Trier und Saarburg bis zur Saarschleife führt.

Genießen Sie auf einer Saar Flusskreuzfahrt den Blick auf die herrliche Saar-Mosel-Region an Bord von Phoenix Reisen!

Saar Flusskreuzfahrt ins Herz Europas

Bei einer Saar Flusskreuzfahrt führt Sie Phoenix Reisen in die Grenzregion zwischen Deutschland, Luxemburg und Frankreich, wo sich der Flusslauf der rund 230 Kilometer langen Saar durch die malerische Natur, tiefe Flusstäler und bekannte Weinanbaugebiete schlängelt. Bekannte Städte, wie Koblenz oder Trier mit ihren eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten säumen die Flussreise vom Rhein über die Mosel bis zur Saar, deren Einzugsgebiet fast 7.500 Quadratkilometer groß ist.

Bis zum Herzogtum Luxemburg und der Saarschleife reisen Sie auf dieser Saar Kreuzfahrt durch wunderschöne Naturlandschaften und erleben viele kulturelle Höhepunkte!

Sonnige Weinregionen und europäische Industriekultur

Vom Frühjahr bis Herbst und besonders in den Sommermonaten sind Saar Flussreisen bei Kreuzfahrern besonders beliebt. Die Weinreben hängen voll mit fruchtig-reifen Trauben und das satte Grün der Natur in Verbindung mit der Bergkulisse der Vogesen erscheinen vom Fluss aus in einem ganz besonderen Licht. Die Saarregion ist außerdem als Industrieregion bekannt. Große Anlagen der Eisenverhüttung und Stahlverarbeitung, Gruben und Glashütten, dazugehörige Werkssiedlungen und Arbeiterhäuser sind typische Relikte aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die „Völklinger Hütte“ (UNESCO Weltkulturerbe) ist eines der Wahrzeichen dieser europäischen Industriekultur. Schon im 17. Jahrhundert diente die Saar als Verkehrsweg, um Holz aus dem Südwesten Deutschlands bis an die Nordseeküste zu transportieren. Zu den landschaftlichen Höhepunkten gehört auch die berühmte Saarschleife bei Saarburg, die Sie auf Ihrer Saar Kreuzfahrt erreichen. Vom Aussichtspunkt "Cloef" bei Orscholz genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Saarschleife.

Saar Kreuzfahrt zur Wiege der Tischkultur

Die Saar-Obermosel-Region ist eng verbunden mit Europas führendem Hersteller für keramische Qualitätsprodukte Villeroy & Boch. Die über 250-jährige Firmengeschichte gibt spannende Einblicke in die Geschichte der Keramik-Produktion in dieser Region. Francois Boch, ehemaliger Eisengießer aus Lothringen, und seine Söhne begannen 1748 mit der Herstellung von Keramikgeschirr. Schon wenige Jahre später gründeten sie eine Manufaktur in Luxemburg und legten damit den Grundstein zu einer frühindustriellen Serienproduktion. Die Tischkultur-Serie „Alt-Luxemburg“ ist ein echter Evergreen und eines von vielen Beispielen der kunstvollen Fabrikate, die der begabte Unternehmer Boch gestaltete. Im Keramik-Museum Mettlach, das Sie zusammen mit der Erlebniswelt Keravision während Ihrer Saar Kreuzfahrt besuchen können, erwarten Sie weitere Exponate des kreativen Unternehmens. Ein Besuch lohnt sich!

Saar Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Flüsse-Quartett Rhein, Main, Mosel und Saar
  • Von der Mosel bis zur Saarschleife
  • Romantische Winzerregionen mit Weinproben
  • Historische Orte im Dreiländereck
  • Zahlreiche Bordveranstaltungen
  • Gehobene europäische Küche an Bord

Die schönsten Saar Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Calypso

Rhein, Mosel, Saar - Entdeckungen an drei Flüssen

Düsseldorf - Loreley - Rüdesheim - Koblenz - Trier - Luxemburg – Saarschleife - Saarburg - Düsseldorf

CAL383 | Dauer: 9 Tage

Termin: 26.04.2019 - 05.05.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Fr
26.04.
Düsseldorf -
Einschiffung ab 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
 
 
Königswinter
an 23:00
ab -
Sa
27.04.
Königswinter
an -
ab 06:30
 
 
Braubach
an 13:00
ab 15:30
Marksburg
 
 
Loreley
an -
ab -
 
 
Rüdesheim
an 20:30
ab -
Musik und Wein
So
28.04.
Rüdesheim
an -
ab 06:00
 
 
Flussfahrt auf dem Mittelrhein
an -
ab -
 
 
Koblenz
an 09:30
ab 13:00
Rundgang und Ehrenbreitstein,Altstadtexpress
 
 
Cochem
an 19:00
ab -
Weinprobe im Gewölbekeller
Mo
29.04.
Cochem
an -
ab 07:00
 
 
Bernkastel-Kues
an 16:00
ab 19:00
Bernkastel-Kues zu Fuß
 
 
Piesport
an 21:00
ab -
Di
30.04.
Piesport
an -
ab 07:30
 
 
Trier
an 12:00
ab -
Trier
Mi
01.05.
Trier
an -
ab 07:00
 
 
Grevenmacher / Luxemburg
an 08:00
ab 09:00
Die kleine Luxemburger Schweiz
 
 
Remich / Luxemburg
an 13:00
ab 17:00
Luxemburg
 
 
Wasserbillig / Luxemburg
an 21:00
ab -
Do
02.05.
Wasserbillig / Luxemburg
an -
ab 06:30
 
 
Saar und Saarschleife
an -
ab -
 
 
Saarburg
an 14:00
ab -
Saarschleife und Keravision
Fr
03.05.
Saarburg
an -
ab 06:30
 
 
Fahrt auf Saar und Mosel
an -
ab -
 
 
Traben-Trarbach
an 17:00
ab -
Weinprobe in der Unterwelt
Sa
04.05.
Traben-Trarbach
an -
ab 05:30
 
 
Zell
an 08:00
ab 10:00
Rundgang mit dem Riwigmännche
 
 
Linz (Rhein)
an 19:30
ab -
So
05.05.
Linz (Rhein)
an -
ab 04:30
 
 
Düsseldorf -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -

Dreibett außen Oberdeck p.P. ab

999 €

Rhein Prinzessin

Flüsse-Quartett

Frankfurt - Mainz - Trier - Luxemburg - Saarschleife - Koblenz - Rüdesheim - Frankfurt

RPR442 | Dauer: 9 Tage

Termin: 11.05.2019 - 20.05.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
11.05.
Frankfurt (Main) -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
 
 
Fahrt auf dem Main
an -
ab -
 
 
Mainz
an 20:00
ab -
So
12.05.
Mainz
an -
ab 05:00
 
 
Binger Loch und romantische Rhein-Moselfahrt
an -
ab -
 
 
Cochem
an 16:00
ab -
Weinprobe im Gewölbekeller,Mit dem Mosel-Wein-Express zur Altstadt
Mo
13.05.
Cochem
an -
ab 07:00
 
 
Zell
an 11:00
ab 16:00
Rundgang mit dem Riwigmännche
 
 
Traben-Trarbach
an 18:30
ab -
Weinprobe in der Unterwelt
Di
14.05.
Traben-Trarbach
an -
ab 03:00
 
 
Trier
an 13:00
ab 23:00
Trier
Mi
15.05.
Remich / Luxemburg
an 08:00
ab 14:00
Die kleine Luxemburger Schweiz,Luxemburg
 
 
Wasserbillig / Luxemburg
an 17:30
ab -
Do
16.05.
Wasserbillig / Luxemburg
an -
ab 02:30
 
 
Mettlach
an 09:00
ab 16:30
Saarschleife und Keravision,Passage Saarschleife mit Ausflugsboot (inkl.)
 
 
Fahrt auf der Saar
an -
ab -
 
 
Saarburg
an 19:30
ab -
Fr
17.05.
Saarburg
an -
ab 07:00
 
 
Fahrt auf Saar und Mosel
an -
ab -
 
 
Bernkastel-Kues
an 16:00
ab 00:00
Bernkastel-Kues zu Fuß
Sa
18.05.
Fahrt auf der Mosel
an -
ab -
 
 
Koblenz
an 14:00
ab -
Rundgang und Ehrenbreitstein,"Wo ist der Deinhard?",Altstadtexpress
So
19.05.
Koblenz
an -
ab 06:00
 
 
Deutsches Eck-Rheinfahrt
an -
ab -
 
 
St. Goarshausen
an 10:00
ab 12:30
Loreley
 
 
Rheingau Panoramafahrt
an -
ab -
 
 
Rüdesheim
an 16:00
ab -
Musik und Wein
Mo
20.05.
Rüdesheim
an -
ab 01:00
 
 
Fahrt auf dem Main
an -
ab -
 
 
Frankfurt (Main) -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -

Zweibett außen (achtern) Neptundeck p.P. ab

1.199 €

Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Saar Kreuzfahrt

Wohin fließt die Saar?

Der Fluss Saar schlängelt sich durch Frankreich und das idyllische Saarland, um schließlich auf Höhe von Konz in Rheinland-Pfalz in die Mosel zu münden. Mit einer Länge von etwa 235 Kilometern bildet sie den längsten Zufluss der Mosel. Planen Sie also eine interessante Flusskreuzfahrt quer durch Deutschland, lassen sich diese beiden Etappen perfekt zu einer Reiseroute verknüpfen. Auf der Mosel wiederum genießen Sie eine entspannte Fahrt, bis diese in Koblenz in den Rhein übergeht.

Wo liegt die Saar?

Die Saar fließt, wie der Name des Bundeslandes bereits andeutet, durch das Saarland hindurch. Sie entspringt einer in Frankreich liegenden Quelle, fließt im Süden des Saarlandes an der Landesgrenze entlang, bis sie etwa auf der Höhe von Saarbrücken auf deutschen Boden gelangt. Von dort strömt die Saar im Westen des Bundeslandes gen Norden und mündet schließlich in Rheinland-Pfalz in die Mosel. Falls Sie Interesse an einer Kreuzfahrt durch den Westen Deutschlands haben, bietet sich die Saar als idealer Ausgangspunkt an.

Wofür ist das Saarland bekannt?

Die Stadtstaaten Bremen, Hamburg und Berlin einmal außen vor gelassen, bildet das Saarland sowohl in Bezug auf die Fläche als auch hinsichtlich der Einwohnerzahlen das kleinste Bundesland Deutschlands. Wer schon einmal in den Ortschaften und Städten des Saarlandes unterwegs war, dem wird sicherlich die große Vielfalt an verschiedenen Dialekten aufgefallen sein, denn neben rheinfränkischen und moselfränkischen Varietäten lässt sich dort auch die im Volksmund als „Platt“ bezeichnete Mundart finden. Weinliebhaber können sich ebenfalls auf eine Kreuzfahrt durch das Saarland freuen, da das kleine Bundesland zudem für seinen Anbau hochwertiger Weine bekannt ist.

Welche Sehenswürdigkeiten liegen an der Saar?

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit an der Saar und sogar des gesamten Saarlandes ist die Saarschleife. Anstatt weiter geradeaus zu fließen, unternimmt der Fluss einen kleinen Umweg und schlängelt sich elegant in einem schönen Bogen durch die Natur des Saarlands. Den perfekten Ausblick auf dieses Naturschauspiel haben Sie etwa von dem beliebten Aussichtspunkt Cloef, der rund 180 Meter über der Saar thront. Weitere sehenswerte Attraktionen, die Sie auf Ihrer Kreuzfahrt besichtigen können, sind unter anderem das mittelalterliche Städtchen Saarburg und die pittoreske Ortschaft Mettlach.

Wie lang und tief ist die Saar?

Die Saar entspringt in Frankreich und zieht sich von dort aus über das Saarland bis nach Rheinland-Pfalz über eine Länge von etwa 235 Kilometern entlang. Obwohl ein ganzes Bundesland nach der Saar benannt wurde, befindet sich nur etwa ein Drittel des Flusses dort, der Großteil der Saar liegt in Frankreich. Die Wassertiefe variiert von Ort zu Ort, liegt jedoch zumeist zwischen 3,5 und 4 Metern und eignet sich somit ideal für eine Flusskreuzfahrt.

Weitere Highlights einer Saar Kreuzfahrt

Genussregion Saarland - Entdeckungsreise Saar Kreuzfahrt

Eine Diät sollten Sie während Ihrer Saar Flusskreuzfahrt besser nicht machen. Es wäre doch zu schade, wenn Sie die Gaumenkitzler verpassen würden, die diese Gegend zu bieten hat. Mal ganz abgesehen von den kulinarischen Köstlichkeiten, mit denen Sie bei Phoenix Reisen auf jeder Kreuzfahrt an Bord verwöhnt werden. An erster Stelle für die Saar-Obermosel-Region steht selbstverständlich der Wein. Dazu passen weitere regionaltypische Spitzenprodukte aus dieser Gegend, darunter fangfrischer Fisch, herzhafter Schinken und Wurst, würziger Käse, frisches Obst und Gemüse, Honig, verschiedene Fruchtsäfte, Bier und Viez, den für diese Gegend typischen Apfel- oder Birnenwein. Spätestens, wenn Sie Namen wie „Grumbeere“ oder „Dibbelabbes“ hören, dann wissen Sie, dass Sie im Saarland sind. Das ist nämlich für seine deftigen Gerichte, gepaart mit kulinarischen Einflüssen aus den Nachbarländern Luxemburg und Frankreich, sehr bekannt.

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Überraschungsreise und genießen Sie auf Ihrer Saar Kreuzfahrt an Bord und an Land Produkte von bester Qualität!

Wein ist das Lebenselixier der Saar-Mosel-Region

Als Route des Genusses könnte man die Saar Flusskreuzfahrten mit Phoenix Reisen getrost bezeichnen. Wer in diese Gegend Südwestdeutschlands reist, lernt eine Region kennen, in der Wein so etwas wie ein Lebenselixier ist. Das beginnt bereits am Rhein und der Mosel und zieht sich bis zur Saar. Sie erfahren einiges über die bedeutenden Weinhandelsstädte Europas, darunter die kleine Jugendstilstadt Traben-Trarbach, die um 1900 als Weinumschlagplatz fast so bedeutend war wie das französische Bordeaux. Die Weinkeller der Moselgemeinde wurden nach und nach vergrößert und teilweise mit mehrstöckigen und über 100 Meter langen Gewölben unterkellert. Manche Keller werden seit mehreren Generationen bis heute zum Lagern von Wein genutzt. Freuen Sie sich auf Weinproben und Weingeschichten von gestern und heute, mit denen Sie auf Ihrer Saar Kreuzfahrt bestens unterhalten werden.

Promis von der Saar

Die kleine verträumte Saar-Mosel-Region ist gar nicht so hinterwäldlerisch, wie manch einer glaubt. Oder wussten Sie, dass außer dem Politiker Oskar Lafontaine und der Grand-Prix-Gewinnerin Nicole viele weitere bekannte Persönlichkeiten aus dem Saarland kommen? Darunter namhafte Theologen und Bischöfe, wie Josef Clemens Maurer, der spätere erste Kardinal Boliviens. Auch der Kabarettist Gerd Dudenhöfer, weit über die Landesgrenzen bekannt durch seine Rolle in „Familie Heinz Becker“, repräsentiert als Promi das kleine Saarland. Sogar der coole Creative Director und Topmodel-Juror Thomas Hayo hat den Sprung vom kleinen Saarland in die internationale Geschäftswelt geschafft.

Sie können sich sicher sein, dass auch Sie an Bord von Phoenix Reisen wie ein Promi verwöhnt werden!