Slider Desktop objects loader

Fjorde Kreuzfahrt in Norwegen - Land und Leute zwischen Fjorden und Wasserfällen erleben

Wenn Sie auf dieser Fjord Kreuzfahrt durch die Flusstäler zwischen den steilen, gletscherbedeckten Bergen Norwegens hindurch gleiten und zahllose Wasserfälle links und rechts herab rauschen sehen, erleben Sie die pure Natur Norwegens. Auf Ihrer Fjord Kreuzfahrt warten so unglaublich spektakuläre Aussichten, dass Sie die Außendecks gar nicht mehr verlassen möchten. Eine Fjord Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen bringt Ihnen das Vermächtnis der früheren Eiszeiten und Gletscher auf wundervolle Art näher.

Genießen Sie und schwelgen Sie in dieser großartigen Natur!

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Fjord-Kreuzfahrt zum Träumen und Staunen

Norwegen ist bekannt dafür, dass es wenig Menschen und viel Natur gibt. Von Nord nach Süd oder umgekehrt verändert sich die Landschaft ständig. Besonders entlang der zerklüfteten Küste mit ihren zahlreichen Passagen, zerklüfteten Inselgruppen und kilometerlangen Fjorden erleben Sie diese Vielfalt am besten. Angefangen von Spitzbergen, dem Nordkap über die Lofoten bis zu den kilometerlang in Landesinnere ziehenden Fjorden weiter südlich reißen die Aha-Erlebnisse Ihrer Fjord Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen nicht ab.

Träumen und Staunen Sie über die Schönheiten der Landschaft, die Kultur und die Menschen auf dieser Fjorde Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Tromsø, Ålesund und Bergen – nordische Traumorte am Wasser

An Norwegens Küsten und Inseln liegen wunderschöne Orte und Fischerdörfer, die Sie während Ihrer Fjorde Kreuzfahrt besuchen können. Zum Beispiel die größte Stadt Nord-Norwegens, Tromsø, auch das „Paris des Nordens" genannt. Sie liegt nur 344 Kilometer Luftlinie nördlich des Polarkreises. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Eismeerkathedrale mit ihrem ungewöhnlichen Baustil und den bunten Fenstern. Beinahe 1.500 Kilometer weiter südlich beeindruckt die Altstadt von Ålesund mit ihren herausragenden Jugendstilbauten, die sie dem deutschen Kaiser Wilhelm II. zu verdanken hat. Der Norwegenliebhaber half beim Wiederaufbau der Stadt, die 1904 nach einem Großbrand in Schutt und Asche lag. Für viele Besucher ist Ålesund die schönste Stadt Norwegens. Darüber lässt sich streiten, denn auch Norwegens zweitgrößte Stadt Bergen darf sich dieses Attribut auf die Fahnen schreiben. Die „heimliche Hauptstadt“ wird auch als "Tor zu den Fjorden" bezeichnet. Umgeben von sieben Hügeln bietet die knapp 300.000 Einwohner große Stadt viel Geschichte, Unterhaltung, interessante Museen, Kirchen und hübsche Häuser. Vor allem der UNESCO-geschützte Teil „Bryggen“ lockt zahlreiche Besucher an.

Finden Sie auf Ihrer Fjord Kreuzfahrt Ihren persönlichen Lieblingsort!

Norwegen Kreuzfahrt ins Land der Rentiere und Wale

Die Tierwelt Norwegens ist genau wie die Landschaft sehr vielfältig und unterscheidet sich im Norden erheblich von der im Süden. Je nachdem, wie weit Sie Ihre Fjord Kreuzfahrt in den Norden Norwegens führt, bekommen Sie die dort typische Fauna in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Eisbären, Robben und Rentiere findet man in den arktischen Gefilden. Vor allem in der Nordkapregion können Sie während Ihrer Fjord Kreuzfahrt im Sommer eine große Zahl Rentiere beim Weiden beobachten. Im Süden wird das Klima gemäßigter und Sie treffen auf die typisch mitteleuropäischen Waldtiere. Auch die Vogelwelt ist artenreich und die Chancen, dass Sie auf Ihrer Fjorde-Kreuzfahrt Wale zu Gesicht bekommen, stehen auch sehr gut. Denn in den nordischen Gewässern tummeln sich viele Walarten wie Belugas, Pilotwale und sogar seltene Blauwale.

Fjorde und Norwegen Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Gletschertäler und Wasserfälle
  • Kreuzen im Stor- und Geirangerfjord
  • Tromsø, Ålesund und Bergen
  • Hohe Leistung, guter Preis, geringe Nebenkosten
  • Nur eine Bordsprache – Deutsch

Die schönsten Fjorde Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Deutschland
Image Image

Mittsommernachtsreise nach Island, Spitzbergen und Norwegen

Bremerhaven - Heimæy - Hafnjafjörður -Siglufjörður - Akureyri - Honningsvåg - Tromsø - Alesund - Geiranger - Sandane - Bremerhaven

DEU068A | Dauer: 17 Tage

Termin: 22.06.2022 - 09.07.2022
2022
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Mi
22.06.
Bremerhaven - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 18:00
Do
23.06.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
24.06.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
25.06.
Heimaey / Westmänner Inseln / Island
an 14:00
ab 20:00
Wandertour,Inselrundfahrt Heimaey,Bootsfahrt rund um Heimaey,Panoramafahrt mit "Pompeji des Nordens",RIB-Boot-Safari
So
26.06.
Hafnarfjörður / Reykjavik / Island
an 07:00
ab 18:00
Panoramafahrt Reykjavík,Geothermalfeld Krysuvík und Wikingerschiff,Island vor der Linse,Walsafari,Gullfoss-Wasserfall und Geysir,Baden in der Blauen Lagune,Gletscher-Abenteuer,Das Herz des Gletschers
Mo
27.06.
Siglufjörður / Island
an 13:00
ab 23:00
"Das Silber der Meere",Rundgang und Bierprobe
Di
28.06.
Akureyri / Island
an 08:00
ab 17:00
Goðafoss und Botanischer Garten,Goðafoss und Laufás,Walbeobachtung,Island zu Pferd,Mývatn und Goðafoss mit Mittagessen,Baden in Mývatn,Flug zur Insel Grimsey am Polarkreis
Mi
29.06.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
30.06.
Kreuzen im: Eisfjord - Tempelfjord - Billefjord - Trygghamna-Bucht - Adventsfjord**)
an -
ab -
Fr
01.07.
Besuch von: Longyearbyen
an -
ab -
Sa
02.07.
Erholung auf See
an -
ab -
So
03.07.
Honningsvåg / Nordkap / Norwegen
an 10:00
ab 17:00
Fischerdorf Skarsvåg,Transfer zum Nordkap,Königskrabben-Safari mit dem Schlauchboot,Helikopter-Rundflug
Mo
04.07.
Tromsø / Norwegen
an 08:00
ab 13:00
Tromsø Panoramafahrt,Tromsø mit Eismeerkathedrale und Polaria Erlebniszentrum,Polarmuseum und Besuch bei den Huskies,Tromsø mit Museum, Eismeerkathedrale und Storsteinen
Di
05.07.
Rørvik / Norwegen
an 13:00
ab 17:00
Mi
06.07.
Ålesund / Norwegen
an 08:00
ab 13:00
Stadtrundgang Ålesund,Panoramafahrt mit Stadtberg Aksla ,Überlandfahrt nach Geiranger mit Dalsnibba
 
 
Geiranger / Norwegen
an 18:00
ab 21:00
Do
07.07.
Sandane / Norwegen
an 07:00
ab 12:00
Wanderung durch den „Liebeswald“,Nordfjord Folkemuseum,Innvikfjord Panoramafahrt,Überlandfahrt nach Måløy mit Sagastad,Ûberlandfahrt via Loen und Nordfjordeid nach Måløy
 
 
Måløy / Norwegen
an 15:00
ab 20:00
Vågsberget und Kannestein,Landschaftsfahrt mit Leuchtturm Kråkenes,Fjordsafari mit dem Schlauchboot
Fr
08.07.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
09.07.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
CO2 kompensiert Geschenk bis zu 1.000 € Impfschutz notwendig!

3-Bett innen Steuermanns-Deck p.P. ab

2.599 €

Amadea
Image Image

Große Fahrt in die Arktis

Bremerhaven - Svolvær - Nordkap - Alta- Hammerfest - Spitzbergen - Tromsø - Trondheim - Geiranger - Bremerhaven

AMA434 | Dauer: 16 Tage

Termin: 24.06.2022 - 10.07.2022
2022
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Fr
24.06.
Bremerhaven - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 18:00
Sa
25.06.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
26.06.
Überqueren des Polarkreises
an -
ab -
Mo
27.06.
Reine / Lofoten / Norwegen
an 08:00
ab 13:00
Rundgang Reine mit Reine Kulturzentrum,Panoramafahrt Lofoten mit Fotostopps,Landschaftsfahrt mit Wikingermuseum,Majestätischer Reinefjord per Boot,Überlandfahrt nach Svolvær
 
 
Svolvær / Lofoten / Norwegen
an 17:00
ab 19:00
 
 
Raftsund / Lofoten / Norwegen
an -
ab -
Di
28.06.
Nordnorwegische Innenpassage
an -
ab -
 
 
Honningsvåg / Nordkap / Norwegen
an 18:00
ab -
Fischerdorf Skarsvåg,Transfer zum Nordkap,Königskrabben-Safari mit dem Schlauchboot,Helikopter-Rundflug
Mi
29.06.
Honningsvåg / Nordkap / Norwegen
an -
ab 01:00
 
 
Alta / Norwegen
an 12:00
ab 23:00
Panoramafahrt und Nordlichtkathedrale,Helikopter-Rundflug,Alta-Museum und Pæskatun,Besuch bei den Huskies,Tirpitzmuseum
Do
30.06.
Hammerfest / Norwegen
an 08:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt Hammerfest,Hammerfest und Umgebung,Wanderung auf dem alten Weg ,Stadtrundgang Hammerfest,Berg Salen und samische Kultur
Fr
01.07.
Auf See
an -
ab -
Sa
02.07.
Kreuzen im: Eisfjord - Tempelfjord - Billefjord - Trygghamna-Bucht - Adventsfjord - Van Mijenfjord **)
an -
ab -
So
03.07.
Besuch von: Longyearbyen **)
an -
ab -
Mo
04.07.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
05.07.
Tromsø / Norwegen
an 09:00
ab 20:00
Tromsø mit Eismeerkathedrale und Polaria Erlebniszentrum,Polarmuseum und Besuch bei den Huskies,Tromsø mit Museum, Eismeerkathedrale und Storsteinen,Tromsø Panoramafahrt
 
 
Nordnorwegische Innenpassage
an -
ab -
Mi
06.07.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
07.07.
Trondheim / Norwegen
an 07:00
ab 17:00
Spaziergang durch Trondheim,Panoramafahrt Trondheim,Trondheim mit Nidarosdom,Trondheim und Ringve-Museum
 
 
Kreuzen im Trondheimfjord
an -
ab -
Fr
08.07.
Geiranger / Norwegen
an 07:00
ab 13:00
Adlerkehre und Flydalsjuvet,Wanderung Berg Westerås,Kajakfahrt auf dem Geirangerfjord,Höhepunkte Geiranger,Helikopter-Rundflug
 
 
Kreuzen im Geiranger-, Sunnylvs- & Storfjord
an -
ab -
Sa
09.07.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
10.07.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung) p.P. ab

2.699 €

Deutschland
Image Image

Das Beste Norwegens zwischen Südschärenküste und Nordkap

Bremerhaven - Sandane - Maloy - Geiranger - Tromsø - Honningsvåg - Svolvær - Bergen - Mandal - Bremerhaven

DEU069A | Dauer: 12 Tage

Termin: 09.07.2022 - 21.07.2022
2022
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
09.07.
Bremerhaven - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 18:00
So
10.07.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
11.07.
Sandane / Norwegen
an 09:00
ab 17:00
Wanderung durch den „Liebeswald“,Nordfjord Folkemuseum,Innvikfjord Panoramafahrt,Überlandfahrt nach Måløy mit Sagastad,Ûberlandfahrt via Loen und Nordfjordeid nach Måløy
 
 
Måløy / Norwegen
an 19:00
ab 22:00
Di
12.07.
Geiranger / Norwegen
an 07:00
ab 13:00
Überlandfahrt nach Ålesund mit Dalsnibba,Überlandfahrt via Stordal nach Ålesund
 
 
Ålesund / Norwegen
an 19:00
ab 22:00
Mi
13.07.
Rørvik / Norwegen
an 13:00
ab 19:00
Do
14.07.
Bodø / Norwegen
an 08:00
ab 17:00
Besuch Luftfahrtmuseum,Arktische Küstenwanderung,Saltstraumen und Seeadlersafari mit RIB-Boot und Bus,Saltstraumen und Seeadler per RIB-Boot
Fr
15.07.
Tromsø / Norwegen
an 08:00
ab 17:00
Tromsø Panoramafahrt,Tromsø mit Eismeerkathedrale und Polaria Erlebniszentrum,Polarmuseum und Besuch bei den Huskies,Tromsø mit Museum, Eismeerkathedrale und Storsteinen
Sa
16.07.
Honningsvåg / Nordkap / Norwegen
an 07:00
ab 13:00
Fischerdorf Skarsvåg,Transfer zum Nordkap,Königskrabben-Safari mit dem Schlauchboot,Helikopter-Rundflug
So
17.07.
Svolvær / Lofoten / Norwegen
an 12:00
ab 20:00
Rundgang durch Svolvær,Rundfahrt mit Lofoten-Museum,Svolvær und Henningsvær,Eisbar und Spaziergang durch Svolvær,Landschaftsfahrt mit Wikingermuseum
Mo
18.07.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
19.07.
Bergen / Norwegen
an 09:00
ab 18:00
Historische Stadtwanderung mit Bryggen,Panoramafahrt in der Umgebung von Bergen,Wanderung Berg Fløien,Stadtwanderung mit Besuch der Eisbar,Bergen, Troldhaugen und Stabkirche,Hardanger mit Besuch Apfelciderhof,Wanderung über den Berg zum Bauernhof
Mi
20.07.
Mandal / Norwegen
an 08:00
ab 12:00
Do
21.07.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
CO2 kompensiert Geschenk bis 600 € Impfschutz notwendig!

3-Bett innen Steuermanns-Deck p.P. ab

1.899 €

Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Fjorde Norwegen Kreuzfahrt

Wie entstanden die Fjorde in Norwegen?

Was einem wohl als erstes in den Sinn kommt, wenn man an Norwegen denkt, sind die Fjorde. Vor langer Zeit lösten sich Talgletscher und trieben durch bereits existierende Flusstäler. Die Gletscher rissen Gestein mit sich, wodurch das Tal weiter ausgeformt wurde. Als das Eis schließlich schmolz, liefen die Täler mit Meerwasser voll und das, was wir heute unter Fjorden verstehen, war geboren. An der Meermündung eines Fjordes gibt es eine sogenannte Untiefe, was darauf zurückführt, dass die Gletscher das Gestein dort anhäufen ließen. Trotz der flacheren, sogenannten Endmoräne eignen sich die Fjorde Norwegens aufgrund ihrer Tiefe ideal für Kreuzfahrten.

Gibt es in den Fjorden Norwegens Wale?

Wenn Sie vorhaben, im Winter eine Kreuzfahrt durch die Fjorde Norwegens zu unternehmen, so besteht eine große Chance, dass Sie die anmutigen Tiere zu Gesicht bekommen werden. Zu dieser Zeit lassen sich vor allem Orcas und Buckelwale, mit ein bisschen Glück sogar Finnwale, sichten. In den fischreichen Fjorden der Lofoten und Verålen folgen die Wale dem Hering, der vor allem zur Winterzeit in den Gewässern vorkommt. Die Heringe haben jedoch mit jedem neuen Winter eine Tendenz, weiter nach Norden zu ziehen. Aus diesem Grund haben Sie auch in den Fjorden von Tromsø gute Möglichkeiten, einen Wal zu entdecken.

Wie ist das Wetter auf den Fjorden Norwegens?

Je nachdem, wo man sich auf den Fjorden aufhält, ist das Klima unterschiedlich. Während man an der Küste ohne Regenfall nicht auskommt und im Winter auch einmal Schnee fällt, ist das Wetter auf den Fjorden, die ins Landesinnere ragen, mild. Im Sommer herrschen hier angenehme Temperaturen von 15 bis 25 Grad – weder zu heiß noch zu kalt für eine Schiffsdurchquerung. Generell gibt es in Norwegen zwei Klimazonen: das milde und feuchte Klima im Westen, für das der Nordatlantikstrom sorgt, sowie das kontinentale Klima im Osten, das für warme Sommer und kalte Winter verantwortlich ist.

Was ist ein Fjord?

Unter einem Fjord versteht man einen Meeresarm, der oftmals sehr weit ins Landesinnere hineinreicht. Die schmalen Fjorde weisen zumeist einen verschwindend geringen Wellengang auf, da sie zu drei Seiten von Land eingeschlossen sind. Deswegen lassen sie sich sehr gut per Schiff passieren, und auch das Ankern erfolgt in den lang gestreckten Buchten besonders gut. Auf Ihrer Kreuzfahrt werden Sie über die malerischen Kulissen der Meerbusen staunen und sich von der unvergleichlichen Schönheit in ihren Bann ziehen lassen.

Welcher ist der größte Fjord Norwegens?

Der Sognefjord ist mit 204 km Länge und einer Tiefe von 1.308 Metern der längste und tiefste Fjord in ganz Europa. Je weiter man sich von der Meeresmündung entfernt, desto milderes Klima herrscht dort. Hervorzuheben ist außerdem, dass sich entlang des Fjords bis zu 1.000 Meter hohe, bewaldete Hänge ziehen, die bei einer Kreuzfahrt zu dem einzigartigen Naturerlebnis beitragen. Ein weiterer Höhepunkt des norwegischen Rekordfjordes sind die für Skandinavien berühmten Stabkirchen, von denen vier entlang der Ufer zu bestaunen sind.

Weitere Highlights einer Fjorde Kreuzfahrt

Fjord Seereise zu den nordischen Ländern

Eine Fjord Kreuzfahrt zeigt Ihnen viele typische Landschaftsphänomene der nordischen Länder, allen voran die Fjorde. So bezeichnet werden weit ins Festland hineinreichende, durch Talgletscher entstandene Meeresarme. Gerade in Norwegen und Spitzbergen, aber auch in Island oder anderen nordischen Ländern, findet man zahlreiche Fjorde. Besonders grandios sind sie natürlich an solchen Stellen, wo ein besonders tiefer und langer Einschnitt zwischen riesigen schneebedeckten Bergen stattgefunden hat. Genau solche werden Sie auf Ihrer Fjorde Kreuzfahrt entdecken und genießen können. 

Entdecken Sie die Naturwunder der nordischen Küsten auf Ihrer Fjorde Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Fjord Kreuzfahrt zum berühmten Geirangerfjord

Der etwa 15 Kilometer lange Geirangerfjord ist der bekannteste unter Norwegens Fjorden und auch auf Ihrer Fjord-Kreuzfahrt einer der absoluten Höhepunkte. Am Geiranger Fjord erstrecken sich bis zu 1.500 Meter hohe Berge, bevor am Ende das kleine Örtchen Geiranger auftaucht, nach dem der Fjord benannt ist. An seiner tiefsten Stelle misst das Flusstal rund 200 Meter. Entstanden sind die Fjorde durch die Gletscher, die während der Eiszeit tiefe Furchen in die Felsen formten. Sobald Sie den unglaublich schönen Geirangerfjord auf Ihrer Fjorde Kreuzfahrt selbst genießen können, werden Sie wissen, warum er seit 2005 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Auf der Fahrt kommen Sie an inzwischen verlassenen Berghöfen vorbei, die früher nur über Leitern zu erreichen waren. Man sagt, dass die Bewohner die Leitern hochgezogen haben, wenn ein Steuereintreiber mit dem Boot ankam. Bei einem Landgang haben Sie bei einem Ausflug die Möglichkeit, die wunderbare Umgebung zu erkunden und den Blick von oben in den Fjord zu genießen. Am besten geht das vom knapp 1.500 Meter hohen „Hausberg“ Dalsnibba. Sicher werden Sie im umfangreichen Ausflugsangebot von Phoenix Reisen das Passende finden!

Trolle sind die Maskottchen der nordischen Länder

Ein tollpatschiger Riese mit langer Nase, wuscheligem Haar und großen Füßen begegnet Ihnen an vielen Stellen Ihrer Fjord-Kreuzfahrt. Es handelt sich um den sogenannten Troll, der meist als Holzfigur an großen Plätzen, vor Restaurants oder Touristeninfos steht. Die Kinder lieben ihn, aber auch Erwachsene lassen sich gerne mit ihm fotografieren. In der nordischen Mythologie sind Trolle allerdings Unholde in Gestalt von Riesen, aber auch von Zwergen. Sie erscheinen nachts, weil sie bei Sonnenlicht zu Stein erstarren und ihre Zauberkräfte verlieren, und bilden sozusagen das männliche Gegenstück zu Feen, Elfen oder Hexen. In den Romanen des bekannte Autors  J. R. R. Tolkien kommen häufig Trolle vor und wurden dadurch einem breiten Publikum bekannt. In der nordischen Welt gelten sie mittlerweile eher als liebevolle Maskottchen, die eine starke Verbindung zur nordischen Naturwelt symbolisieren.