Slider Desktop objects loader

Orient Kreuzfahrt: Raus aus dem Alltag – rein in Ihr arabisches Orient-Erlebnis

Mit Phoenix Reisen gönnen Sie sich eine Flucht aus dem Alltag zu goldgelben Wüstenlandschaften, blühende Oasen und dem glitzernden Türkis des Meeres. Entdecken Sie auf einer Orient Kreuzfahrt berühmte Königsstätte und Pyramiden, die Jahrtausende alte arabische Geschichte und Tradition, das quirlige Leben in exotischen Souks, oder den schier unglaublichen Luxus mancher Orient-Metropolen. Von den Vereinigten Arabischen Emiraten über Persien oder Marokko bis hin zu Jordanien, Tunesien und Ägypten: Lassen Sie sich jetzt von der einmaligen Magie des Morgenlandes verzaubern!

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Zwischen Märchen und Realität: Faszination Orient Kreuzfahrt

Tauchen Sie mit Phoenix Reisen ein in die märchenhaften Welten des Morgenlandes, und gehen Sie zwischen prunkvollen Palästen, Wüstenmetropolen, traditionellen Souks, und exotischen Klängen und Düften auf orientalische Abenteuerreise durch Jahrtausende alte Kultur. Von den Römern als Land der auf aufgehenden Sonne bezeichnet, steht die Bezeichnung Orient heutzutage für über 20 verschiedene Länder auf den beiden Kontinenten Afrika und Asien, in denen die arabische Kultur und der Islam eine Hauptrolle spielen. Dadurch erwarten Sie auf einer Orient Kreuzfahrt ein faszinierender Mix aus Kontrasten und variantenreiche Höhepunkte: besuchen Sie die ägyptischen Pyramiden von Gizeh und die Lehmburgen am Rande der marokkanischen Wüste, entdecken Sie in Tunesien die Relikte der antiken Hochkultur Kathargos oder erkunden Sie die legendäre Felsenstadt Petra in Jordanien. Auch die Klagemauer und der Tempelberg in Jerusalem, das heilige Tal Wadi Qadischa im Libanon mit seinen bezaubernden Klöstern, oder Istanbul und seine Blauen Moschee und die Hagia Sophia machen ebenso den Zauber des Orients aus, wie die Hohe Pforte und der 40 Säulen-Palast in Persien, die geschichtsträchtigen usbekischen Städte der alten Seidenstraße oder Indiens beeindruckenden Pilgerstätten.

Wunder der Schöpfung – die Naturwunder des Orients

Farbenprächtige Wüstenlandschaften, dicht bewaldete Gebirgskulissen, kühle Naturpools, blühende Oasen, feinsandige Traumstrände und angenehme Meerestemperaturen – eine Orient Kreuzfahrt hat auch landschaftlich betrachtet alles zu bieten, wonach sich das Urlauberherz nur sehnen kann. Denn welcher Urlauber kann schon von sich behaupten, viele der großartigsten Naturwunder auf einer einzigen Reise bestaunen zu können? Die schneeweißen Sinterterrassen von Pamukkale in der Türkei zum Beispiel, die wie ein Palast aus Eis erstrahlen. Oder die berühmteste ägyptische Oase Siwa, in der umgeben von tiefgrünen Dattel- und Olivenhainen schon Kleopatra regelmäßig ihr Bad genossen haben soll. Auch die spektakuläre Steinformation im marokkanischen Legzira, die Fata Morganas des Chott El Jerid in Tunesien, die lichtdurchfluteten Grotten von Rosh Hanikra im Nordwesten Israels oder die kupferroten riesigen Sanddünen der Rub al-Khali, der größten Sandwüste der Welt  können Sie auf Ihrer Reise durch den Orient in voller Pracht genießen.

Wie funkelnde Perlen aufgereiht – besuchen Sie die beeindruckendsten Moscheen und Tempel während Ihrer Orient Kreuzfahrt

Der Orient ohne Islam? Eine Trennung zwischen Religion und alltäglichem Leben ist besonders auf der arabischen Halbinsel unvorstellbar. Zu einer Art Lebensphilosophie geworden, begleitet der Islam die Bevölkerung meist von der ersten Tasse Tee am Morgen bis zum Schlafen legen in der Nacht den kompletten Tag über. Den für uns strengen Regeln und Ritualen was Bekleidung, Essen oder Vermählungen angeht, steht aber auch eine große Sehnsucht nach Gemeinschaft, Austausch und friedlichem Miteinander gegenüber. Und nirgendwo sonst könnten Sie das besser auf einer Orient Kreuzfahrt erleben, als in den atemberaubenden Moscheen des Morgenlandes. Die schneeweiße Scheich Zayed Moschee in Abu Dhabi, die quaderförmig konzipierte Masjid al-Haram Moschee in Mekka, der einmalige Kaleidoskop-Effekt der iranischen Nasir-ol-Molk-Moschee, der heilige Felsendom in Jerusalem, Ägypten und seine omanische Muhammad-Ali-Moschee oder das Wahrzeichen Istanbuls, die Süleymaniye-Moschee, sind nur einige Beispiele für unglaubliche architektonische Meisterleistungen. Für Gläubige sind sie täglicher Treffpunkt zum Gespräch, Gebet und Ort der Besinnung. Doch auch als Besucher sind Sie in den orientalischen Gotteshäusern jeder Zeit herzlich willkommen!

Orient Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Orient Kreuzfahrt durch die das Land der aufgehenden Sonne
  • Entdecken Sie die kontrastreichen Highlights des Morgenlandes
  • Wenn selbst die Wüsten blühen: lassen Sie sich von orientalischer Natur bezaubern
  • Ob Badeurlaub, Wüstensafari oder Sightseeing: im Orient wird Ihnen niemals langweilig
  • Zwischen Weihrauchduft, orientalischen Klängen und scharfen Gaumenfreuden: genießen Sie den Orient mit allen Sinnen

Die schönsten Orient Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Albatros
Image Image

Von Bali an die Adria

Benoa (Bali) - Singapur - Colombo - Mumbai - Dubai - Muscat - Aqaba - Santorin - Kotor - Triest 

ATS604 | Dauer: 46 Tage

Termin: 07.03.2020 - 22.04.2020
2020
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Sa
07.03.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an -
ab -
So
08.03.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an -
ab 23:00
Besakih Tempel,Tanah Lot Tempel,Kuta bei Nacht,Reisterrassen und Tempel,Batukaru,Kintamani
Mo
09.03.
Senggigi / Lombok Insel / Indonesien
an 07:00
ab 17:00
Traditionelles Lombok,Kulturelles Lombok
Di
10.03.
Probolinggo / Java / Indonesien
an 07:00
ab 17:30
Stadt und Umgebung,Mount Bromo - Vulkantour
Mi
11.03.
Karimunjawa Inseln / Indonesien
an 14:00
ab 22:00
Baden Kura Kura Resort
Do
12.03.
Semarang / Java / Indonesien
an 06:00
ab 19:00
Semarang,Tempelanlage Borobodur,Prambanan Tempel
Fr
13.03.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
Sa
14.03.
Singapur / Singapur
an 14:00
ab -
Singapur bei Nacht,Straßenmarkt und Rikschatour,Gardens by the Bay und Marina Bay Sands,Chinatown am Abend,Stadt und Riesenrad,Singapur
So
15.03.
Singapur / Singapur
an -
ab 23:00
Stadt und Riesenrad,Singapur,Gardens by the Bay und Marina Bay Sands,Chinatown am Abend,Straßenmarkt und Rikschatour,Kulturelles Erbe,Insel Sentosa
Mo
16.03.
Kreuzen in der Straße von Malakka
an -
ab -
Di
17.03.
Langkawi / Malaysia
an 08:00
ab 20:00
Langkawi und Aquarium,Von Insel zu Insel,Höhlen- und Mangroventour,Kajaktour,Katamaranfahrt Langkawi,Strandaufenthalt,Rundfahrt Langkawi
Mi
18.03.
Phi Phi Inseln / Thailand
an 07:00
ab 17:00
Do
19.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
20.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
21.03.
Hambantota / Ceylon / Sri Lanka
an 09:00
ab 20:00
Hambantota,Strandaufenthalt Dickwella Resort und Spa,Pilgerort Kataragama,Elefanten im Udawalawe-Nationalpark,Strandaufenthalt in Shangri-La's Hambantota,Mulkirigala Felsentempel,Ayurveda Tour
So
22.03.
Colombo / Sri Lanka
an 07:00
ab 13:00
Teeplantage und Teefabrik,Panoramafahrt Colombo ,Colombo zu Fuß und per Bus,Ein halber Tag am Strand
Mo
23.03.
Kochi (Cochin) / Indien
an 10:00
ab 20:00
Vaikom und Bootsfahrt mit Teepause,Kumbalangi,Kochi per Bus und zu Fuß,Panoramafahrt Kochi,Cochin, Jaipur, Taj Mahal, Delhi (3 Ü. bis Mumbai)
Di
24.03.
New Mangalore / Indien
an 12:00
ab 19:00
Stadtrundfahrt Mangalore,Jain-Heiligtümer,Panoramafahrt Mangalore,Künstlerdorf und Stadtrundfahrt
Mi
25.03.
Mormugao (Goa) / Indien
an 07:00
ab 16:00
Alt-Goa und Panjim,Tempel, Gewürze, Alt-Goa und Panjim,Landschaftsfahrt Goa,Goa und sein portugiesisches Erbe
Do
26.03.
Mumbai (Bombay) / Indien
an 09:00
ab 19:00
Highlights von Mumbai,Mumbai und Kanheri-Höhlen,Elephanta-Höhlen,Mumbai's Märkte ,Panoramafahrt Mumbai
Fr
27.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
28.03.
Erholung auf See
an -
ab -
So
29.03.
Fujairah / V. A. Emirate
an 09:00
ab 18:00
Fujairah und Khor Fakkan,Erholung am Strand,Safari im Geländewagen,Fujairah und Musandam Halbinsel
Mo
30.03.
Dubai / V. A. Emirate
an 09:00
ab -
Dhaufahrt mit Abendessen,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Dubai Mall und Burj Khalifa,Rundflug Dubai (20 Min.),Attraktionen von Dubai,Dubai Total,Dubai der Zukunft,Dubai,Sharjah und Ajman
Di
31.03.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Sharjah und Ajman,Dubai,Dubai der Zukunft,Dubai Total,Rundflug Dubai (20 Min.),Attraktionen von Dubai,Dubai Mall und Burj Khalifa,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen
Mi
01.04.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 20:00
Al Ain Oase,Safari im Geländewagen,Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Abu Dhabi,Teezeit im Emirates Palace Hotel
Do
02.04.
Sir Bani Yas Island / V. A. Emirate
an 07:00
ab 14:00
Fr
03.04.
Khalifa Bin Salman / Mina Salman (Manama) / Bahrain
an 08:00
ab 18:00
Bahrain und Nationalmuseum,Bahrains Kultur und Erbe,Schätze der Wüste,Geschichte und Gegenwart,Panoramatour Bahrain,Einkaufen in Bahrain,Bahrain und Große Moschee
Sa
04.04.
Straße von Hormuz
an -
ab -
So
05.04.
Muscat / Oman
an 08:00
ab 18:00
Nizwa,Muscat,Dhaufahrt,Batinah-Küste mit Nakhl,Safari im Geländewagen,Delphinbeobachtung
Mo
06.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
07.04.
Salalah / Oman
an 12:00
ab 18:00
Strand und Baden,Fahrt im Geländewagen,Historische Einblicke,Magisches Dhofar,Höhepunkte in Salalah
Mi
08.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
09.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
10.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
11.04.
Erholung auf See
an -
ab -
So
12.04.
Safaga / Ägypten
an 06:00
ab 08:00
Luxor und das Tal der Könige,Schnorchelausflug
 
 
Hurghada / Ägypten
an 13:00
ab 20:00
Hurghada
Mo
13.04.
Eilat / Israel
an 09:00
ab 23:00
Kibbuz-Besuche,Jerusalem,Wellness am Toten Meer,Timna-Park und Unterwasser-Observatorium,Masada-Festung am Toten Meer
Di
14.04.
Aqaba / Jordanien
an 07:00
ab 23:00
Aqaba und Wadi Rum,Felsenstadt Petra,Entspannung am Strand,Baden im Toten Meer
Mi
15.04.
Kreuzen im Golf von Aqaba
an -
ab -
Do
16.04.
Suez-Kanal
an -
ab -
 
 
Port Said / Ägypten
an -
ab -
Fr
17.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
18.04.
Santorin / Griechenland
an 08:00
ab 17:00
Inselfahrt,Antikes Santorin
So
19.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
20.04.
Kreuzen im Kotorfjord
an -
ab -
 
 
Kotor / Montenegro
an 09:00
ab 17:00
Kotor und Perast,Montenegro Rundfahrt mit Essen,Historischer Stadtrundgang,Kotor und Budva
Di
21.04.
Zadar / Kroatien
an 13:00
ab 20:00
Krka-Nationalpark,Insel Pag mit Besuch einer Käserei,Dalmatische Küste,Sibenik,Königsstadt Nin,Stadtrundgang Zadar
Mi
22.04.
Triest / Italien - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
NEU: All inclusive Geschenk 500 € Singles sparen

4-Bett innen Oriondeck p.P. ab

3.999 €

Albatros
Image Image

Arabische Megastädte mit Kurs auf die Adria

Dubai - Abu Dhabi - Muscat - Salalah - Hurghada - Eilat - Aqaba - Santorin - Kotor - Triest

ATS606 | Dauer: 23 Tage

Termin: 30.03.2020 - 22.04.2020
2020
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Mo
30.03.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab -
Di
31.03.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Dubai,Sharjah und Ajman,Dubai der Zukunft,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai Total,Attraktionen von Dubai,Dubai Mall und Burj Khalifa,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen
Mi
01.04.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 20:00
Al Ain Oase,Safari im Geländewagen,Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Teezeit im Emirates Palace Hotel,Abu Dhabi
Do
02.04.
Sir Bani Yas Island / V. A. Emirate
an 07:00
ab 14:00
Fr
03.04.
Khalifa Bin Salman / Mina Salman (Manama) / Bahrain
an 08:00
ab 18:00
Bahrain und Nationalmuseum,Bahrains Kultur und Erbe,Schätze der Wüste,Geschichte und Gegenwart,Panoramatour Bahrain,Einkaufen in Bahrain,Bahrain und Große Moschee
Sa
04.04.
Straße von Hormuz
an -
ab -
So
05.04.
Muscat / Oman
an 08:00
ab 18:00
Nizwa,Muscat,Dhaufahrt,Batinah-Küste mit Nakhl,Delphinbeobachtung,Safari im Geländewagen
Mo
06.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
07.04.
Salalah / Oman
an 12:00
ab 18:00
Strand und Baden,Magisches Dhofar,Höhepunkte in Salalah,Fahrt im Geländewagen,Historische Einblicke
Mi
08.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
09.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
10.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
11.04.
Erholung auf See
an -
ab -
So
12.04.
Safaga / Ägypten
an 06:00
ab 08:00
Luxor und das Tal der Könige,Schnorchelausflug
 
 
Hurghada / Ägypten
an 13:00
ab 20:00
Hurghada
Mo
13.04.
Eilat / Israel
an 09:00
ab 23:00
Kibbuz-Besuche,Jerusalem,Timna-Park und Unterwasser-Observatorium,Masada-Festung am Toten Meer,Wellness am Toten Meer
Di
14.04.
Aqaba / Jordanien
an 07:00
ab 23:00
Felsenstadt Petra,Aqaba und Wadi Rum,Baden im Toten Meer,Entspannung am Strand
Mi
15.04.
Kreuzen im Golf von Aqaba
an -
ab -
Do
16.04.
Suez-Kanal
an -
ab -
 
 
Port Said / Ägypten
an -
ab -
Fr
17.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
18.04.
Santorin / Griechenland
an 08:00
ab 17:00
Inselfahrt,Antikes Santorin
So
19.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
20.04.
Kreuzen im Kotorfjord
an -
ab -
 
 
Kotor / Montenegro
an 09:00
ab 17:00
Kotor und Perast,Montenegro Rundfahrt mit Essen,Historischer Stadtrundgang,Kotor und Budva
Di
21.04.
Zadar / Kroatien
an 13:00
ab 20:00
Krka-Nationalpark,Insel Pag mit Besuch einer Käserei,Dalmatische Küste,Sibenik,Königsstadt Nin,Stadtrundgang Zadar
Mi
22.04.
Triest / Italien - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
NEU: All inclusive Geschenk 500 € Singles sparen

4-Bett innen Oriondeck p.P. ab

1.999 €

Artania
Image Image

Weihnachtsreise an den Golf mit Silvester in Dubai

Genua - Suez-Kanal - Eilat - Aqaba - Safaga - Salalah - Muscat - Abu Dhabi - Dubai

ART263 | Dauer: 21 Tage

Termin: 13.12.2020 - 03.01.2021
2020/21
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
So
13.12.
Genua / Italien - Einschiffung
von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr e)
an -
ab 19:00
Mo
14.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
15.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
16.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
17.12.
Alexandria / Ägypten
an 06:00
ab 08:00
Kairo und die Pyramiden von Gizeh,Dashur, Memphis und Sakkara,Alt-Kairo und die Pyramiden von Gizeh
 
 
Kreuzen vor dem Nil-Delta
an -
ab -
 
 
Port Said / Ägypten
an 21:00
ab 23:00
Fr
18.12.
Suez-Kanal
an -
ab -
Sa
19.12.
Sharm-el-Sheikh / Sinai / Ägypten
an 07:00
ab 19:00
Schnorchelausflug Ras Mohammed,Katharinenkloster,Badetransfer
So
20.12.
Eilat / Israel
an 06:00
ab 23:00
Jerusalem,Timna-Park und Unterwasser-Observatorium,Wellness am Toten Meer,Masada-Festung am Toten Meer
Mo
21.12.
Aqaba / Jordanien
an 07:00
ab 18:00
Felsenstadt Petra,Aqaba und Wadi Rum,Entspannung am Strand,Baden im Toten Meer
Di
22.12.
Safaga / Ägypten
an 08:00
ab 22:00
Schnorchelausflug,Hurghada,Luxor und das Tal der Könige
Mi
23.12.
Kreuzen im Roten Meer
an -
ab -
Do
24.12.
Heiligabend auf See
an -
ab -
Fr
25.12.
1. Weihnachtstag auf See
an -
ab -
Sa
26.12.
Bab-Al-Mandab-Meerenge
an -
ab -
So
27.12.
Salalah / Oman
an 10:00
ab 17:00
Magisches Dhofar,Höhepunkte in Salalah,Historische Einblicke,Strand und Baden
Mo
28.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
29.12.
Muscat / Oman
an 09:00
ab 20:00
Muscat,Nizwa,Dhaufahrt,Delphinbeobachtung
Mi
30.12.
Fujairah / V. A. Emirate
an 08:00
ab 18:00
Fujairah und Musandam Halbinsel,Erholung am Strand,Fujairah und Khor Fakkan
 
 
Straße von Hormuz
an -
ab -
Do
31.12.
Sharjah / V. A. Emirate
an 08:00
ab 17:00
Stadtrundfahrt,Shoppingtour
 
 
Silvester
an
ab
 
 
Dubai / V. A. Emirate
an 20:00
ab -
Fr
01.01.
Neujahr
an
ab
 
 
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Sharjah und Ajman,Dubai,Dubai der Zukunft,Expo Dubai 2020,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai Total,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Dubai Mall und Burj Khalifa
Sa
02.01.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 23:00
Safari im Geländewagen,Al Ain Oase,Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Abu Dhabi
So
03.01.
Dubai / V. A. Emirate
an 08:00
ab -
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an
ab
Geschenk 500 € Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

2.399 €

Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Orient Kreuzfahrt

Welche Länder befinden sich im Orient?

Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt in den exotischen Orient unternehmen, so ist in diesem Falle nicht nur von einem definierten Land die Rede, denn die Bezeichnung schließt verschiedene, im Nahen Osten befindliche Staaten mit ein. So zählen sowohl das in Afrika liegende Ägypten zum Orient als auch Länder wie Jordanien, Israel, der Libanon und die Türkei. Früher ging man sogar so weit, die gesamte asiatische Welt wie Japan, China und Indien zum Orient zu rechnen, doch im heutigen Sprachgebrauch bezieht sich der Begriff größtenteils auf arabisch-islamische Länder.

Was ist Orient und was ist Okzident?

Der Begriff „Orient“ geht auf die alten Römer zurück, die ihn als Kennzeichnung einer Himmelsrichtung verwendeten. Der damalige Ausdruck „Sol Oriens“, zu Deutsch „die aufgehende Sonne“, bezog sich auf die im Osten aufgehende Sonne und somit das Morgenland. Im Kontrast dazu steht der Okzident, auch der Westen oder das Abendland genannt, der die westlichen Länder Europas umfasst. Verlassen Sie den Okzident und lassen Sie sich während einer Kreuzfahrt durch den Orient von der Magie des Morgenlandes verzaubern!

Welche Urlaubsziele liegen im Orient?

Im Orient erwartet Sie eine facettenreiche Mischung aus antiker Baukunst, Kulturreichtum und Flair wie aus 1001 Nacht. Besonders beliebt während einer Orient-Kreuzfahrt ist eines der sieben Weltwunder der Neuzeit: die Ruinenstadt Petra in Jordanien. Ein Ort, an dem Moderne auf orientalischen Charme trifft, ist die Metropole Dubai, die zum einen mit dem höchsten Wolkenkratzer der Welt, zum anderen durch wunderschöne und altehrwürdige Moscheen begeistert. Noch als Geheimtipp zu betrachten: Salalah, die Hauptstadt des Oman. Ein Besuch der Sultan-Qaboos-Moschee, ein Bummel durchs historische Stadtzentrum oder ein Ausflug zum Grabe des Nabi Imran lassen die Zeit wie im Flug vergehen.

Wofür ist der Orient bekannt?

Ob in Literatur oder Film, der Orient ist präsent. Besondere Bekanntheit erhielt er beispielsweise durch Agatha Christies weltberühmten Roman Mord im Orientexpress oder die morgenländische Geschichtensammlung Tausendundeine Nacht. Gourmetfreunde können sich im Orient auf ausgefallene Gerichte und exotische Gewürze freuen, denn auf den arabischen Basaren lässt sich das ein oder andere Geschmackserlebnis finden. In Bezug auf die Fauna können Sie sich während einer Kreuzfahrt auf das orientalische Äquivalent des Pferdes freuen: Was wäre eine Reise in den Orient ohne einen Kamelritt?

Worauf ist während einer Orient-Kreuzfahrt zu achten?

Während einer Orient-Kreuzfahrt müssen Sie eigentlich nicht viel beachten. Da sich die Länder des Orients im arabisch-islamischen Kulturraum befinden, sollte man aus Höflichkeit besonders als Frau darauf achten, angemessen gekleidet zu sein. Dies bedeutet: Keine zu kurzen Hosen oder zu tiefen Ausschnitte, und auch auf ärmellose Oberteile ist besser zu verzichten. Für den Besuch einer Moschee sollte zusätzlich das Haar durch ein Tuch verdeckt werden. Da die Länder des Orients ein wenig weiter südlich liegen, sollten Sie unbedingt Sonnencreme einpacken, auch wenn die Reise im Frühling oder Herbst stattfindet.

Weitere Highlights einer Orient Kreuzfahrt

Faszinierend anders – orientalische Sitten, Traditionen und Gebräuche

Geheimnisvolle Schriftzeichen und Symbole wo man nur hinschaut, feilschende Teppichhändler auf bunten Straßenbasaren, Männer mit Wasserpfeife und Dishdasha vor den Teehäusern, kunstvoller Körperschmuck aus Henna, bunt geschmückte Haremsdamen, die Bauchtänze aufführen, und mystische Weihrauchdüfte in der Luft: orientalische Traditionen und Sitten sind für viele Urlauber gleichzeitig fremd und extrem faszinierend zu gleich. Dort, wo gleich mehrere Hochkulturen und die drei Weltregionen Judentum, Christentum und Islam entstanden sind, wird Ihnen auch noch heutzutage während einer Orient Kreuzfahrt eine beeindruckende Mischung aus althergebrachten Traditionen und neuzeitlicher Moderne begegnen. Wenn wunderschöne historische Stadtviertel an ultramoderne Wolkenkratzer grenzen, mehrspurige Autobahnen und Schnellzüge durch die Wüstenlandschaften von einer Oasenstadt zur anderen führen, oder unter dem Ganzkörperschleier verhüllter Frauen teure High Heels aufblitzen, wird klar: im orientalischen Morgenland können Sie spannenden Kontrastreichtum in seiner Reinform hautnah miterleben!

Orientalische Küche – lassen Sie sich den Geschmack von 1001 Nacht genüsslich auf der Zunge zergehen

Die Speisen des Orients sind an Geschmacksintensivität und Aroma kaum zu überbieten. Schon von weitem werden Ihnen während einer Orient Kreuzfahrt die unverwechselbaren Düfte von Gewürzen und Kräutern auf den Gewürzmärkten und Bazaren in die Nase steigen. Frische Minze, Sternanis, Kardamom, Ingwer, schwarzer Kümmel oder Sesam werden fein dosiert gerne verwendet, um selbst einfachste Gerichte in ein echtes Geschmackserlebnis zu verwandeln. Kichererbsen, Couscous oder Bulgur - vorgekochtes Weizenschrot - gehören ebenso zu den Grundnahrungsmitteln wie Reis und Fladenbrot. Beilagen dieser Art werden hauptsächlich zu würzig scharfem Lamm- oder Geflügelfleisch serviert, Fisch wird vor allen Dingen in den Küstenregionen gerne als Schmorgericht zubereitet. Auch die Kombination aus scharfem Hauptgericht und fruchtig-süßer Beilagen wird in den orientalischen Ländern gerne gegessen, wie zum Beispiel Lamm-Spieße mit Mango- Couscous-Salat oder Kabeljau-Filet an Aprikosenreis. Einen ausgezeichneten Kontrast zu den intensiven Geschmacksrichtungen bietet im Orient häufig Naturjoghurt, der als Dip oder Sauce gereicht wird. Zum krönenden Abschluss einer orientalischen Mahlzeit erwarten Sie süße Desserträume wie Honigkuchen, gefüllte Datteln oder arabischer Pudding mit Rosenwasser.

Die perfekte Reiselektüre für Ihre Orient Kreuzfahrt

Wenn das Wort Orient fällt, denken die meisten Menschen unwillkürlich direkt an die Märchen aus 1001 Nacht. Doch der Klassiker der Weltliteratur ist alles andere als ein Märchen für kleine Kinder. Ursprünglich in Indien um das Jahr 250 n.Chr. entstanden, handelt es sich bei den morgenländischen Erzählungen von fliegenden Teppichen, Aladin, König Salomo, Sindbad & Co. vielmehr um Anekdoten und Geschichten mit einem heftigem Schuss Erotik. Die Struktur der Erzählungen besteht aus einer Rahmenhandlung, in der viele eingestreute Geschichten mit weitere Untergeschichten enthalten sind. Protagonist der Rahmenhandlung in 1001 Nacht ist König Schahriyâr, der seine untreue Ehefrau töten lässt. Jede Nacht verlangt er daraufhin nach einer neuen Jungfrau, die er am nächsten Morgen ebenfalls umbringt. Scheherazade, die Tochter des Wesirs, will dieses grausame Morden beenden: sie erzählt dem König Geschichten; die just am Ende der Nacht an der spannendsten Stelle aufhören. Neugierig auf die Fortsetzung, verschiebt der König die Hinrichtung. Dieses Spielchen geht 1000 und 1 Nacht weiter, und während sie ihm in der Zwischenzeit 3 Kinder geboren hat, gelangt der König zur Überzeugung, dass er sie am Leben lassen wird. Die orientalischen Erzählungen aus Tausend und einer Nacht sind dabei kurzweilig und liebevoll verfasst, und eine wunderbare Lektüre zur Einstimmung auf Ihre Orient Kreuzfahrt!