Slider Desktop objects loader

Slowakei Kreuzfahrt durch die Mitte Europas

Noch nicht so bekannt wie seine Nachbarn Österreich, Ungarn oder Tschechien, holt die Slowakei an Popularität bei Touristen und Städtereisenden immer mehr auf. Auf Ihrer Slowakei Flusskreuzfahrt entlang der Donau bekommen Sie einen Eindruck von diesem Land mit seinen unzähligen Burgen und Schlössern, der unberührten Wildnis und der sehenswerten Hauptstadt Bratislava.

Erleben Sie eine hinreißende Slowakei Flusskreuzfahrt mit vielen überraschend schönen Sehenswürdigkeiten und genießen Sie die Zeit an Bord von Phoenix Reisen!

Logo Logo
  • Seit 50 Jahren Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Slowakei Flusskreuzfahrt mit vielen Überraschungen

Die Slowakei und ihre Hauptstadt Bratislava sind ein echter Geheimtipp für Europareisende, die sich auch für die kleineren, nicht ganz so bekannten Länder interessieren. Ideal zu kombinieren mit dem Besuch anderer Donauländer können Sie auf einer Slowakei Kreuzfahrt erfahren, was das Land am geografischen Mittelpunkt Europas zu bieten hat. Vor allem die große Zahl an Burgen und Schlössern ist beachtlich. 220 Burgen und Burgruinen sowie 425 Kastelle zählt das kleine Land, das an Österreich, Ungarn, Polen, Tschechien und die Ukraine grenzt. Die Slowakei ist auch topografisch sehr vielfältig. Auf der einen Seite eher flache weite Ebenen im Donautiefland, befinden sich im Gebirge der Hohen Tatra, die zu den Karpaten gehört, an die einhundert Zweitausender. Aus diesem Grund hat sich die Slowakei inzwischen auch im Winter zum begehrten Urlaubsziel entwickelt.

Auf Ihrer Slowakei Flusskreuzfahrt erleben Sie einen Teil der landschaftlichen Vielfalt und sollten sich einen Besuch der Hauptstadt Bratislava nicht entgehen lassen.

Slowakei Flusskreuzfahrt in die oft unterschätzte Hauptstadt Bratislava

Während Wien und Budapest schon länger zu den beliebten Städtereisezielen in Mittel- und Südosteuropa gehören, blieb Bratislava lange Zeit im unentdeckten Dornröschenschlaf. Zunächst eher bei jungen Leuten als Partystadt bekannt, gehört Bratislava inzwischen auch bei Kulturinteressierten und Städteurlaubern zur ersten Adresse. Und weil Wien nur etwa 60 Kilometer von Bratislava entfernt liegt, stehen natürlich auch beide Städte auf dem Programm Ihrer Slowakei Flusskreuzfahrt. Die rund 420.000 Einwohner zählende slowakische Hauptstadt zeigt ihren wahren Charakter im historischen Zentrum. Die Altstadt spiegelt die ereignisreiche Geschichte von Bratislava wider, die mal in österreichischer, mal in ungarischer Hand lag. Wenn Sie sich beim Stadtrundgang genauer umsehen, finden Sie in manchen Cafés noch Bilder von Kaiserin Sissi, während auf dem Turm des Martinsdoms die ungarische Krone thront.

Besuchen Sie auf Ihrer Slowakei Kreuzfahrt die prachtvollen Plätze und barocken Paläste von Bratislava! Genießen Sie die Aussicht auf die Weite der Donaulandschaft!

Tropfsteinhöhlen und andere Naturwunder in der Slowakei

Mit einer großartigen Natur und einer besonderen Flora und Fauna kann die flächenmäßig relativ kleine Slowakei ziemlich beeindrucken. Die Hohe Tatra macht ihrem Namen alle Ehre, denn das Hochgebirge zählt rund einhundert Zweitausender, darunter die höchste Erhebung, die Gerlsdorfer Spitze mit 2655 Metern. Speziell ist außerdem die Aragonit-Höhle von Ochtiná. Von solchen Höhlen gibt es weltweit insgesamt nur vier, in Tschechien, Mexiko, Argentinien – und in der Slowakei. Das besondere Naturphänomen hat nichts mit den für die meisten Tropfsteinhöhlen üblichen Stalaktiten und Stalagmiten gemein. Die milchig-weißen Aragonit-Gebilde sind vielmehr ast- und buschartig. Insgesamt wurden in der Slowakei bisher 7000 Höhlen entdeckt, darunter eine der größten Sintersäulen der Welt. Sie misst ganze 34 Meter.

Welche Naturwunder die Slowakei sonst noch bereit hält, erfahren Sie auf Slowakei Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Slowakei Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Einmalige Burgenlandschaften und europäische Wildnis
  • Blaue Kirche und weiße Burg in Bratislava
  • Donauebene im Dreiländereck Slowakei-Österreich-Ungarn
  • Vielfältiges Bordprogramm und Ausflugsangebot
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix-Reiseleitung

Die schönsten Slowakei Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Annika
Image Image

Donauharmonie

Passau - Dürnstein - Wien - Esztergom - Budapest - Bratislava - Melk - Passau 

ANN168 | Dauer: 7 Tage

Termin: 23.06.2024 - 30.06.2024
2024
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
So
23.06.
Passau -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
 
 
Schlögener Schlinge
an -
ab -
Mo
24.06.
Dürnstein / Österreich
an 08:30
ab 14:30
Genussvolle Wachau mit Marillen-Verkostung,Rundgang mit Chorherrenstift
 
 
Flussfahrt durch das Tullner Becken
an -
ab -
 
 
Wien / Österreich
an 19:30
ab -
Lichterfahrt mit Hofburg,Residenzorchester
Di
25.06.
Wien / Österreich
an -
ab 19:00
Panoramafahrt mit Fotostopp Schönbrunn,Gemütliches Wien mit Stephansdom und Kaffeehaus
Mi
26.06.
Esztergom / Ungarn
an 07:30
ab 09:00
Donauknie
 
 
Budapest / Ungarn
an 13:30
ab -
Budapest,Budapest per U-Bahn und zu Fuß,Bus ahoi zur Lichterfahrt,Budapest bei Nacht mit Folklore
Do
27.06.
Budapest / Ungarn
an -
ab 14:00
Highlights Budapest ,Puszta-Gestüt,Helikopterflug
Fr
28.06.
Bratislava / Slowakei
an 08:00
ab 14:00
Fahrt zur Burg,Bratislava ,Panorama-Bootsfahrt "Unter den Brücken Bratislavas"
Sa
29.06.
Flussfahrt durch die Wachau
an -
ab -
 
 
Melk / Österreich
an 08:00
ab 14:00
Stift Melk
So
30.06.
Passau -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
Geschenk 300 €

Dreibett außen mit frz. Balkon Saturndeck p.P. ab

999 €

Andrea
Image Image

Donau Exklusiv

Passau - Wien - Budapest - Vukovar - Belgrad - Vidin - St.-Georg - Donaudelta - Rousse - "Eisernes Tor" - Novi-Sad - Kalocsa - Bratislava - Melk - Passau

AND191 | Dauer: 16 Tage

Termin: 24.06.2024 - 10.07.2024
2024
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Mo
24.06.
Passau -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
Di
25.06.
Wien / Österreich
an 12:00
ab 23:00
Panoramafahrt mit Fotostopp Schönbrunn,Gemütliches Wien mit Stephansdom und Kaffeehaus,Wien bei Nacht,Residenzorchester
Mi
26.06.
Budapest / Ungarn
an 14:30
ab 22:30
Budapest,Schloss Gödöllö,Pálinkafolklore
Do
27.06.
Vukovar / Kroatien
an 15:00
ab 21:30
Osijek,Ilok mit Weinverkostung
Fr
28.06.
Belgrad / Serbien
an 05:30
ab 17:30
Belgrad,Belgrad mit Königspalast
Sa
29.06.
Vidin / Bulgarien
an 15:30
ab 19:00
Belogradschik
So
30.06.
Giurgiu / Rumänien
an 09:30
ab 13:00
Bukarest
 
 
Oltenita / Rumänien
an 16:00
ab 17:00
 
 
Donaupassage stromabwärts
an -
ab -
Mo
01.07.
St.-Georg-Arm
an -
ab -
 
 
Sankt Georg / Rumänien
an 15:00
ab 18:30
Ursprüngliches Donaudelta,Transfer zum Strand
Di
02.07.
Tulcea / Donaudelta / Rumänien
an 05:00
ab 12:00
Bootsfahrt im rumänischen Donaudelta,Donaudelta exklusiv
Mi
03.07.
Rousse / Bulgarien
an 16:00
ab 23:30
Rousse,Rousse und Felsenkirche Ivanovo
Do
04.07.
Nikopol / Bulgarien
an 07:00
ab 08:30
Sofia,Pleven
 
 
Oriachovo / Bulgarien
an 14:30
ab 15:00
 
 
Lom / Bulgarien
an 19:30
ab 20:00
Fr
05.07.
"Eisernes Tor"
an -
ab -
 
 
Donji Milanovac / Serbien
an 15:00
ab 18:00
Lepenski Vir,Nationalpark per Geländewagen,Nationalpark Djerdap
Sa
06.07.
Novi Sad / Serbien
an 11:30
ab 13:30
Novi Sad zu Fuß
 
 
Vukovar / Kroatien
an 20:00
ab 21:00
So
07.07.
Kreuzen durch die Puszta
an -
ab -
 
 
Kalocsa / Ungarn
an 10:30
ab 11:00
Pusztafahrt
 
 
Solt / Ungarn
an 14:30
ab 15:00
Mo
08.07.
Bratislava / Slowakei
an 14:30
ab 17:30
Fahrt zur Burg,Bratislava
Di
09.07.
Flussfahrt durch die Wachau
an -
ab -
 
 
Melk / Österreich
an 11:00
ab 14:00
Stift Melk
Mi
10.07.
Passau -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
Geschenk 500 €

Dreibett außen Neptundeck p.P. ab

2.299 €

Amina
Image Image

Donaugenuss

Passau - Wien - Esztergom - Budapest - Bratislava - Dürnstein - Passau

AMI021 | Dauer: 5 Tage

Termin: 19.07.2024 - 24.07.2024
2024
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Fr
19.07.
Passau -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
 
 
Schlögener Schlinge
an -
ab -
Sa
20.07.
Wien / Österreich
an 12:00
ab 18:30
Ganz Wien im Blick
So
21.07.
Esztergom / Ungarn
an 08:00
ab 09:00
Donauknie
 
 
Budapest / Ungarn
an 13:00
ab 22:30
Budapest,Budapest per U-Bahn und zu Fuß,Pálinkafolklore
Mo
22.07.
Flussfahrt stromaufwärts auf der Donau
an -
ab -
 
 
Bratislava / Slowakei
an 16:30
ab 18:30
Bratislava zu Fuß,Fahrt zur Burg
Di
23.07.
Dürnstein / Österreich
an 08:00
ab 13:00
Genussvolle Wachau mit Marillen-Verkostung,Rundgang mit Chorherrenstift
 
 
Flussfahrt durch die Wachau
an -
ab -
Mi
24.07.
Passau -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
All inclusive

Dreibett außen mit frz. Balkon Saturndeck p.P. ab

699 €

Weitere Highlights einer Slowakei Kreuzfahrt

Slowakei Kreuzfahrt mit enger Verbindung zwischen Bratislava und Wien

Nur rund 60 Kilometer trennen Bratislava und die österreichische Hauptstadt Wien voneinander. Doch nicht nur das war der Grund für die Stadtverwaltungen, die beiden historisch bedeutungsvollen und am engsten zusammenliegenden europäischen Hauptstädte miteinander zu verbinden. Das sogenannte Konzept der Zwillingsstadt („Twin City“) beinhaltet auch eine enge Absprache bei kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklungen. Mit dem „Twin City Liner“ kommen Pendler in nur 75 Minuten auf der Donau problemlos vom Zentrum der einen zur anderen Hauptstadt. Das Prinzip der „Twin City“ gibt es auch in den USA (Minneapolis-St. Paul) und in Indien. Oftmals waren die Städt sogar zuvor Rivalen, haben sich aber irgendwann darauf verständigt, daraus lieber eine sinnvolle Verbindung zu gestalten.

Eine Slowakei Flusskreuzfahrt mit Phoenix Reisen auf der Donau führt Sie zu nach Wien und Bratislava. Dann können Sie selbst entscheiden, welche Stadt Ihnen besser gefällt oder ob es am Ende beide Zwillingsstädte sind!

Slowakische Folklore ist der Stolz des Landes

Volksbräuche und Traditionen sind in der Slowakei tief verwurzelt. Die abwechslungsreiche Geschichte des Landes, verbunden mit  Aberglauben, Mythen und Legenden haben dazu geführt, dass in jeder Region, Gemeinde oder Stadt eigene Trachten, Lieder, Mundarten und weitere Bräuche entstanden sind. Da verwundert es keinen, dass es in der Slowakei zahlreiche Folklorefestivals gibt. Die größten finden in Východná, Myjava und Detva statt und die Folklore-Ensembles aus der Slowakei sind auch weltweit sehr geschätzt. Die bunten Trachten selbst sind beeindruckend verarbeitet und zeichnen sich durch besondere Zierstiche und Stickerei-Motive aus. Bei den Frauen werden häufig mehrere Röcke übereinander getragen und mit Blusen, Jacken, Leibchen, Tüchern, Bändern und Gürteln kombiniert. Unverzichtbar sind Hauben oder Kopftücher und die typischen Schuhe, entweder Pantoffeln oder die „Tuchpotschen“ aus Wolle oder Filz. Die Männer hingegen tragen traditionell Schnürstiefel. Ihre Kleidung besteht aus weiteren Leinenhosen, alternativ engen Tuchhosen, einem Hemd mit weiten Ärmeln und einer Schürze. Zu den bekanntesten Botschaftern der slowakischen Folklore gehört das Ensemble Lúĉnica, ein National-Folklore-Ballett, das mit Perfektion, Temperament und Fantasie, von Volkstänzen inspirierte Choreografien aufführt. Sie begeistern auch die Zuschauer in Europa und der ganzen Welt.

Handfeste Kost steht für die slowakische Küche

Die pure slowakische Küche ist nichts für Gourmets, die eine gehobene Küche mit übersichtlich angeordneten Kleinigkeiten erwarten. Typisch slowakisch heißt deftig und viel. Das ist zurückzuführen auf die rauen Bedingungen in den Bergen, wo es neben Teigwaren vor allem Brei aus geschrotetem Getreide oder aus Hülsenfrüchten gab. Auch heute noch, obwohl durch zahlreiche Einflüsse verändert, sind die Gerichte üppig und es gibt immer eine Auswahl an kalten und warmen Vor- und Hauptspeisen, wie zum Beispiel Schinkenrollen mit Frischkäse gefüllt oder traditionelle slowakische Knoblauch- oder Krautsuppe mit Schweinefleisch, herzhafter Wurst, Pilzen und Graupen. Fleisch spielt eine große Rolle und so mögen die Slowaken die klassische Kombination aus Fleisch, Gemüse und Salat. Gemischter Salat mit geriebenem Käse (Ŝopskŷ Ŝalát) ist in eine echte slowakische Spezialität, die Sie auf Ihrer Slowakei Kreuzfahrt unbedingt probieren sollten. Auch der Parenica, ein Dampfkäse, mild und wie eine Garnrolle aufgespult, ist eine Kostprobe wert. Ihn gibt es auch geräuchert (Oŝtiepok), geformt wie ein kleiner Rugbyball.

Genuss und Tradition werden in der Slowakei auch beim Essen großgeschrieben! Auf Ihrer Slowakei Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen werden Sie natürlich auch an Bord mit vielen anderen Leckereien der europäischen Küche verwöhnt!