Slider Desktop objects loader

Kapverden Kreuzfahrt – 350 Sonnentage im Jahr

traumhafter Inseln, die Sie auf einer Kapverden Kreuzfahrt entdecken können. Südlich der Kanaren liegen die zu Portugal gehörenden Kapverdischen Inseln mit traumhaften Sandstränden, schroffen Felsen und Vulkankratern. Die Reiseroute Ihrer Kapverden Kreuzfahrt führt Sie zu dem Archipel, das aus 15 Inseln besteht, die als "Inseln des ewigen Sommers" bezeichnet werden, denn die Kapverdischen Inseln werden mit 350 Sonnentagen im Jahr verwöhnt.

Genießen Sie den Anblick der Inselgruppe mitten im Atlantik auf einer unvergesslichen Kapverden Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Kapverden Kreuzfahrt zur Inselidylle im Atlantik

Noch immer sind die Kapverdischen Inseln im Atlantischen Ozean vor der Küste Senegals ein Geheimtipp für Urlauber und Kreuzfahrer. Nur einen Schiffreisetag von Gran Canaria entfernt, kommen Sie auf Ihrer Kapverden Kreuzfahrt zu einer Inselwelt, die sich ähnlich spektakulär und abwechslungsreich wie die Kanaren präsentiert. Auf Ihrer Reiseroute besuchen Sie die drei Hauptinseln Sao Vicenta, Boavista und Santiago. Auf den Kapverden finden Sie feine Sandstrände genauso wie mächtige vulkanische Gebirgszüge, trockene Steppengebiete, aber auch fruchtbare Täler und Hochebenen.

Tanken Sie Sonne satt und genießen Sie Ihre Kapverden Kreuzfahrt an Bord von Phoenix Reisen!

Die Kapverden-Insel Santiago ist Afrika pur

Touristisch erschlossen sind vor allem die Inseln Boavista mit der ältesten Siedlung, dem 500 Jahre alten Örtchen Povoação Velha, und Santiago mit der Hauptstadt Praia. Sie ist gleichzeitig die größte der Kapverdischen Insel und wird als afrikanischste von allen Inseln bezeichnet. Das liegt wahrscheinlich an den starken kulturellen Einflüssen, die noch aus den Zeiten stammen, als Santiago lange Jahre das Zentrum des Sklavenhandels war. Die verschiedenen kulturellen Einflüsse machen sich auch bei Musikstilen wie Funana und Batuco mit Akkordeon und Waschbrett bemerkbar. An der Promenade der Praia da Gamboa findet einmal im Jahr das größte Musikfestival der Insel statt.

In der pulsierenden Hauptstadt lebt über die Hälfte der knapp eine halbe Million zählenden Kapverdianer. Von dem auf einem Plateau gelegenen Altstadtkern mit seinen prächtigen Häusern aus der Kolonialzeit und der Altstadtfestung Bateira können Sie den wunderschönen Blick aufs Meer genießen!

Endlose Sandstrände auf den Kapverden

Drei der neun bewohnten Kapverdischen Inseln sind flache Sandstrandinseln und eignen sich herrlich zum Baden, Surfen und Tauchen: Sal, Boavista und Maio. Mit seinen langen Sandstränden und Wanderdünen, die ins Landesinnere reichen, ist vor allem Boavista landschaftlich sehr reizvoll. Die Insel liegt am nächsten zum afrikanischen Festland und ihre Wanderdünen zeugen von den gewaltigen Sandstürmen aus der Sahara. Die bizarren Inselberge und das türkisfarbene Meer üben eine besondere Magie aus, die auch Sie verzaubern wird. Sogar der Meeresboden vor Boa Vista ist speziell für Taucher ein wahres Paradies. Die Wracks von mehreren hundert Schiffen, die den Strömungen und starken Winden hilflos ausgeliefert waren, liegen dort auf dem Meeresgrund begraben.

Erkunden Sie die bizarren Landschaften der Kapverdischen Inseln auf einer traumhaften Kapverden Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Kapverden Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Trauminseln vor der Küste Afrikas
  • Stops in Sao Vicente, Boavista und Santiago
  • Feinsandige Sandstrände und Vulkaninseln
  • Kolonialzeit-Architektur und hübsche Fischerorte
  • Vielfältiges Bordprogramm und Ausflugsangebot

Die schönsten Kapverden Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Artania
Image Image

Die große Winterreise rund um Afrika mit MS Artania

Genua - Suez-Kanal - Dubai - Mumbai - Colombo - Port Louis - Sansibar - Kapstadt - Dakar - Marseille

ART312 | Dauer: 115 Tage

Termin: 13.12.2022 - 07.04.2023
2022/23
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Di
13.12.
Genua / Italien - Einschiffung
von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr e)
an -
ab 19:00
Mi
14.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
15.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
16.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
17.12.
Alexandria / Ägypten
an 06:00
ab 08:00
Kairo und die Pyramiden von Gizeh,Dashur, Memphis und Sakkara,Alt-Kairo und die Pyramiden von Gizeh
 
 
Kreuzen vor dem Nil-Delta
an -
ab -
 
 
Port Said / Ägypten
an 21:00
ab 23:00
So
18.12.
Suez-Kanal
an -
ab -
Mo
19.12.
Sharm-el-Sheikh / Sinai / Ägypten
an 07:00
ab 19:00
Schnorchelausflug Ras Mohammed,Katharinenkloster,Badetransfer
Di
20.12.
Eilat / Israel
an 06:00
ab 23:00
Jerusalem,Masada-Festung am Toten Meer,Wellness am Toten Meer,Timna-Park und Unterwasser-Observatorium
Mi
21.12.
Aqaba / Jordanien
an 07:00
ab 18:00
Baden im Toten Meer,Entspannung am Strand,Felsenstadt Petra,Aqaba und Wadi Rum
Do
22.12.
Safaga / Ägypten
an 08:00
ab 22:00
Schnorchelausflug,Luxor und das Tal der Könige,Hurghada
Fr
23.12.
Kreuzen im Roten Meer
an -
ab -
Sa
24.12.
Heiligabend auf See
an -
ab -
So
25.12.
1. Weihnachtstag auf See
an -
ab -
Mo
26.12.
Bab-Al-Mandab-Meerenge
an -
ab -
Di
27.12.
Salalah / Oman
an 10:00
ab 17:00
Historische Einblicke,Magisches Dhofar,Höhepunkte in Salalah,Strand und Baden
Mi
28.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
29.12.
Muscat / Oman
an 09:00
ab 20:00
Nizwa,Muscat,Delphinbeobachtung,Dhaufahrt
Fr
30.12.
Fujairah / V. A. Emirate
an 08:00
ab 18:00
Erholung am Strand,Fujairah und Musandam Halbinsel,Fujairah und Khor Fakkan
 
 
Straße von Hormuz
an -
ab -
Sa
31.12.
Silvester
an
ab
 
 
Sharjah / V. A. Emirate
an 08:00
ab 17:00
Stadtrundfahrt,Shoppingtour
 
 
Dubai / V. A. Emirate
an 20:00
ab -
So
01.01.
Neujahr
an
ab
 
 
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Dubai,Sharjah und Ajman,Dubai Mall und Burj Khalifa,Dubai der Zukunft,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai Total
Mo
02.01.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 23:00
Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Al Ain Oase,Safari im Geländewagen,Abu Dhabi
Di
03.01.
Dubai / V. A. Emirate
an 08:00
ab -
Dubai Mall und Burj Khalifa,Dubai Total,Expo Dubai 2020
Mi
04.01.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Rundflug Dubai (20 Min.),Expo Dubai 2020,Dubai Total,Dubai Mall und Burj Khalifa,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Dubai der Zukunft,Dubai
Do
05.01.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 20:00
Al Ain Oase,Safari im Geländewagen,Abu Dhabi,Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik
Fr
06.01.
Kreuzen im Persischen Golf
an -
ab -
Sa
07.01.
Shuwaikh / Kuwait-City / Kuwait
an 07:00
ab 17:00
Kuwait-City
So
08.01.
Khalifa Bin Salman / Mina Salman (Manama) / Bahrain
an 10:00
ab 20:00
Schätze der Wüste,Einkaufen in Bahrain,Bahrain und Große Moschee,Bahrain und Nationalmuseum
Mo
09.01.
Doha / Katar
an 08:00
ab 18:00
Wüstensafari,Doha,Dhaufahrt
Di
10.01.
Sir Bani Yas Island / V. A. Emirate
an 08:00
ab 14:00
Mi
11.01.
Khasab / Musandam / Oman
an 08:00
ab 15:00
Dhaufahrt entlang der Musandam-Halbinsel,Jebel Harim
 
 
Straße von Hormus
an -
ab -
Do
12.01.
Muscat / Oman
an 09:00
ab 20:00
Muscat,Nizwa,Delphinbeobachtung,Dhaufahrt,Safari im Geländewagen
Fr
13.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
14.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
15.01.
Mumbai (Bombay) / Indien
an 07:00
ab 18:00
Mumbai,Elephanta-Höhlen,Highlights von Mumbai,Mumbai und Kanheri-Höhlen,Delhi und Taj Mahal (2 Ü.)
Mo
16.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
17.01.
Kochi (Cochin) / Indien
an 08:00
ab 17:00
Kumbalangi,Vaikom und Bootsfahrt mit Teepause,Panoramafahrt Kochi
Mi
18.01.
Colombo / Sri Lanka
an 14:00
ab -
Negombo und Strand,Ein halber Tag am Strand,Panoramafahrt Colombo ,Colombo zu Fuß und per Bus
Do
19.01.
Colombo / Sri Lanka
an -
ab -
Kandy
Fr
20.01.
Colombo / Sri Lanka
an -
ab 20:00
Ein halber Tag am Strand,Negombo und Strand,Colombo zu Fuß und per Bus,Panoramafahrt Colombo ,Kandy
Sa
21.01.
Hambantota / Ceylon / Sri Lanka
an 08:00
ab 20:00
Mulkirigala Felsentempel,Hambantota,Pilgerort Kataragama
So
22.01.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
23.01.
Malé / Malediven
an 08:00
ab -
Baden Paradise Island Resort,Baden Cinnamon Dhonveli Resort,Baden Malahini Kuda Bandos Resort,Baden Adaaran Prestige Vadoo Resort
Di
24.01.
Malé / Malediven
an -
ab 12:00
Baden Adaaran Prestige Vadoo Resort,Baden Cinnamon Dhonveli Resort,Baden Malahini Kuda Bandos Resort,Baden Paradise Island Resort
Mi
25.01.
Insel Gan (Addu-Atoll) / Malediven
an 10:00
ab 17:00
Do
26.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
27.01.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
Sa
28.01.
Victoria / Mahé / Seychellen
an 14:00
ab -
Victoria und Nord-Mahé,Strandaufenthalt Mahé
So
29.01.
Victoria / Mahé / Seychellen
an -
ab 20:00
Strandaufenthalt Mahé,Victoria und Nord-Mahé,Inselfahrt Mahé,Victoria und Süd-West-Mahé,Mahé zu Wasser und zu Land
Mo
30.01.
Praslin / Seychellen
an 08:00
ab 23:00
Katamaranfahrt,Inselfahrt Praslin,Die Bucht Anse Lazio
Di
31.01.
La Digue / Seychellen
an 07:00
ab 17:00
Strandtransfer La Digue,Katamaranfahrt
Mi
01.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
02.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
03.02.
Le Port / La Réunion / Frankreich
an 08:00
ab 18:00
Piton Maido,Salazie und Hell-Bourg,Vulkan-Tour,Saint-Denis,Cirque de Mafate
Sa
04.02.
Port Louis / Mauritius
an 08:00
ab -
Île aux Aigrettes und Mahebourg,Port Louis,Île des Deux Cocos,Botanischer Garten und Sugar World Museum,Süd-Mauritius
So
05.02.
Port Louis / Mauritius
an -
ab -
Île des Deux Cocos,Île aux Aigrettes und Mahebourg,Teetradition
Mo
06.02.
Port Louis / Mauritius
an -
ab 18:00
Île aux Aigrettes und Mahebourg,Île des Deux Cocos,Botanischer Garten und Sugar World Museum,Port Louis,Süd-Mauritius
Di
07.02.
Le Port / La Réunion / Frankreich
an 08:00
ab 18:00
Vulkan-Tour,Piton Maido,Salazie und Hell-Bourg,Saint-Denis,Cirque de Mafate
Mi
08.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
09.02.
Antsiranana / Diego Suarez / Madagaskar
an 10:00
ab 20:00
Buchten und Strände,Domaine de Fontenay ,Die Roten Tsingy,Strand von Ramena
Fr
10.02.
Nosy Be / Madagaskar
an 09:00
ab 17:00
Nosy Be Rundfahrt,Bootsfahrt nach Nossy Komba
Sa
11.02.
Dzaoudzi / Mayotte (franz.)
an 08:00
ab 14:00
So
12.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
13.02.
Mombasa / Kenia
an 07:00
ab 21:00
Mombasa Panoramafahrt,Mombasa,Mombasa und Haller Park
Di
14.02.
Sansibar / Tansania
an 08:00
ab 22:00
Stadt- und Inselfahrt
Mi
15.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
16.02.
Moroni / Njazidja / Grande Comore / Komoren
an 07:00
ab 17:00
Fr
17.02.
Mosambik-Insel / Mosambik
an 10:00
ab 20:00
Sa
18.02.
Erholung auf See
an -
ab -
So
19.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
20.02.
Maputo / Mosambik
an 07:00
ab 15:00
Maputo,Maputo zu Fuß,Krüger-Nationalpark (2 Ü.)
Di
21.02.
Richard's Bay / Südafrika
an 08:00
ab 21:00
Bootsfahrt auf dem St. Lucia See,Shakaland,Hluhluwe (1 Übern.)
Mi
22.02.
Durban / Südafrika
an 07:00
ab 18:00
Durban,Tal der 1000 Hügel,Tala Wildreservat ,Tala Wildreservat und Pietermaritzburg
Do
23.02.
East London / Südafrika
an 13:00
ab 19:00
East London,Khaya La Bantu ,Inkwenkwezi Naturreservat,Mpongo Wildreservat
Fr
24.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
25.02.
Kap der Guten Hoffnung
an -
ab -
 
 
Kapstadt / Südafrika
an 08:00
ab -
Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie,Kapstadt und Tafelberg,Weinregion Stellenbosch,Kapstadt am Abend,Kap-Halbinsel,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Helikopterflug Kapstadt
So
26.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab -
Helikopterflug Kapstadt,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Kapstadt am Abend,Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie
Mo
27.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab 21:00
Kap der Guten Hoffnung und Pinguinkolonie,Weinregion Stellenbosch,Kapstadt und Tafelberg,Kap-Halbinsel,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Helikopterflug Kapstadt,Botanischer Garten Kirstenbosch
 
 
Kap der Guten Hoffnung
an -
ab -
Di
28.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
01.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
02.03.
Durban / Südafrika
an 06:00
ab 18:00
Durban,Tal der 1000 Hügel,Tala Wildreservat und Pietermaritzburg,Tala Wildreservat
Fr
03.03.
East London / Südafrika
an 12:00
ab 20:00
Khaya La Bantu ,East London,Inkwenkwezi Naturreservat,Mpongo Wildreservat
Sa
04.03.
Port Elizabeth / Südafrika
an 07:00
ab 19:00
Addo-Elefanten-Nationalpark im Geländewagen,Port Elizabeth,Addo-Elefanten-Nationalpark,Pumba Game Reservat
So
05.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
06.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
07.03.
Lüderitz / Namibia
an 07:00
ab 14:00
Mi
08.03.
Walfischbai / Namibia
an 08:00
ab 20:00
Swakopmund,Sossusvlei-Rundflug,Die Wüste lebt,Bootstour,Geländewagenfahrt nach Sandwich Harbour
Do
09.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
10.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
11.03.
Luanda / Angola
an 08:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt Luanda,Rundfahrt Luanda und Baden
So
12.03.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
Mo
13.03.
São Tomé / São Tomé e Principe
an 13:00
ab 23:00
Di
14.03.
Príncipe / São Tomé e Principe
an 07:00
ab 13:00
Mi
15.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
16.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
17.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
18.03.
Erholung auf See
an -
ab -
So
19.03.
Banjul / Gambia
an 08:00
ab 23:00
Bootsfahrt "Roots",Mit Pirogen durch die Mangroven,Banjul,Rundfahrt im Geländewagen,Strandtransfer
Mo
20.03.
Dakar / Senegal
an 07:00
ab -
Panoramafahrt,Rosa See von Retba,Bandia Tierreservat,Dakar
Di
21.03.
Dakar / Senegal
an -
ab 20:00
Dakar,Bandia Tierreservat,Insel Gorée,Rosa See von Retba,Panoramafahrt,Joal und Fadiouth
Mi
22.03.
Banjul / Gambia
an 08:00
ab 23:00
Strandtransfer,Rundfahrt im Geländewagen,Banjul,Mit Pirogen durch die Mangroven,Bootsfahrt "Roots"
Do
23.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
24.03.
Praia / Insel Santiago / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 21:00
Inselfahrt und Museum,Safari im Geländewagen,Praia und Cidade Velha,Praia intensiv
Sa
25.03.
Sal Rei / Boavista / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 18:00
So
26.03.
Mindelo / Insel São Vicente / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 20:00
Panoramafahrt São Vicente,Kulturelle Eindrücke,Höhepunkte São Vicentes,Mindelo zu Fuß,São Vicente im Geländewagen
Mo
27.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
28.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
29.03.
Santa Cruz de la Palma / La Palma / Spanien
an 07:00
ab 20:00
Nationalpark Caldera de Taburiente,Der grüne Norden und San Andrés,Vulkanregion Los Canarios und Wein,Kleine Inselrundfahrt,Santa Cruz zu Fuß und mit der Bimmelbahn
Do
30.03.
Las Palmas / Gran Canaria / Spanien
an 08:00
ab 23:00
Die Gärten Gran Canarias,Gran Canaria Inselfahrt,Teror und Arucas,Safari im Geländewagen,Agaete und Weinprobe,Maspalomas und Mogan,Las Palmas
Fr
31.03.
Arrecife / Lanzarote / Spanien
an 08:00
ab 15:00
Panoramafahrt Lanzarote,Südlanzarote und Feuerberge,Weinanbaugebiet La Geria,Welt der Vulkane
Sa
01.04.
Agadir / Marokko
an 07:00
ab 23:00
Geländewagenfahrt ins Massa-Tal,Marrakesch,Tafraout,Taroudant,Panoramafahrt Agadir
So
02.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
03.04.
Tanger / Marokko
an 08:00
ab 18:00
Tanger mit Herkules-Grotten,Tétouan,Panoramafahrt Tanger
 
 
Straße von Gibraltar
an -
ab -
Di
04.04.
Málaga / Spanien
an 08:00
ab 18:00
Mijas,Málaga,Camino del Rey,Marbella und Puerto Banus,Panoramafahrt Málaga,Gibraltar
Mi
05.04.
Cartagena / Spanien
an 09:00
ab 17:00
Das Tal von Ricote,Cartagena-Rundgang,Murcia
Do
06.04.
Barcelona / Spanien
an 13:00
ab 19:00
Barcelona,Auf den Spuren Gaudís,Historisches Barcelona und Kathedrale,Kulinarischer Rundgang Barcelona
Fr
07.04.
Marseille / Frankreich - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

10.669 €

Artania
Image Image

Sonnige Aussichten zwischen Senegal und Spanien

Dakar - Banjul - Praia - Santa Cruz - Arrecife - Agadir - Málaga - Barcelona - Marseille

ART318 | Dauer: 18 Tage

Termin: 20.03.2023 - 07.04.2023
2023
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an
ab
Mo
20.03.
Dakar / Senegal
an -
ab -
Di
21.03.
Dakar / Senegal
an -
ab 20:00
Dakar,Panoramafahrt,Joal und Fadiouth,Bandia Tierreservat,Rosa See von Retba,Insel Gorée
Mi
22.03.
Banjul / Gambia
an 08:00
ab 23:00
Mit Pirogen durch die Mangroven,Bootsfahrt "Roots",Banjul,Rundfahrt im Geländewagen,Strandtransfer
Do
23.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
24.03.
Praia / Insel Santiago / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 21:00
Inselfahrt und Museum,Safari im Geländewagen,Praia und Cidade Velha,Praia intensiv
Sa
25.03.
Sal Rei / Boavista / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 18:00
So
26.03.
Mindelo / Insel São Vicente / Kapverdische Inseln
an 08:00
ab 20:00
Panoramafahrt São Vicente,Kulturelle Eindrücke,Höhepunkte São Vicentes,Mindelo zu Fuß,São Vicente im Geländewagen
Mo
27.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
28.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
29.03.
Santa Cruz de la Palma / La Palma / Spanien
an 07:00
ab 20:00
Nationalpark Caldera de Taburiente,Der grüne Norden und San Andrés,Vulkanregion Los Canarios und Wein,Kleine Inselrundfahrt,Santa Cruz zu Fuß und mit der Bimmelbahn
Do
30.03.
Las Palmas / Gran Canaria / Spanien
an 08:00
ab 23:00
Die Gärten Gran Canarias,Teror und Arucas,Gran Canaria Inselfahrt,Safari im Geländewagen,Maspalomas und Mogan,Las Palmas,Agaete und Weinprobe
Fr
31.03.
Arrecife / Lanzarote / Spanien
an 08:00
ab 15:00
Panoramafahrt Lanzarote,Südlanzarote und Feuerberge,Weinanbaugebiet La Geria,Welt der Vulkane
Sa
01.04.
Agadir / Marokko
an 07:00
ab 23:00
Geländewagenfahrt ins Massa-Tal,Tafraout,Marrakesch,Taroudant,Panoramafahrt Agadir
So
02.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
03.04.
Tanger / Marokko
an 08:00
ab 18:00
Tanger mit Herkules-Grotten,Tétouan,Panoramafahrt Tanger
 
 
Straße von Gibraltar
an -
ab -
Di
04.04.
Málaga / Spanien
an 08:00
ab 18:00
Mijas,Málaga,Camino del Rey,Marbella und Puerto Banus,Gibraltar,Panoramafahrt Málaga
Mi
05.04.
Cartagena / Spanien
an 09:00
ab 17:00
Das Tal von Ricote,Cartagena-Rundgang,Murcia
Do
06.04.
Barcelona / Spanien
an 13:00
ab 19:00
Barcelona,Auf den Spuren Gaudís,Historisches Barcelona und Kathedrale,Kulinarischer Rundgang Barcelona
Fr
07.04.
Marseille / Frankreich - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

2.230 €

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Kapverden Kreuzfahrt

Kapverden – was muss man beachten?

Die Kapverden gelten als entspanntes Urlaubsland mit viel Charme. Als Tourist auf den Kapverden müssen Sie nur wenige Besonderheiten beachten. So herrscht von August bis Oktober auf den Kapverden Regenzeit. Wenn Ihre Kreuzfahrt zufällig in diesen Zeitraum fällt, benötigen Sie regenfeste Kleidung im Reisegepäck. Bei Sonnenwetter am Strand sollte Sie wissen, dass Oben-ohne auf den Inseln verpönt ist. Verzichten Sie daher besser auf nahtlose Bräune. Die Landeswährung ist der Escudo de Cabo Verde. Ein Euro entspricht etwas mehr als 110 Escudos. Zwar akzeptieren viele Geschäfte Euro, das Wechselgeld gibt es aber in örtlichen Scheinen. Es lohnt sich, einheimisches Bargeld bereitzuhalten.

Wie sicher ist eine Kreuzfahrt zu den Kapverden?

Bei Ihrer Kapverden-Kreuzfahrt können Sie beruhigt sein: Es handelt sich um ein sicheres Urlaubsland. Gauner gibt es zwar überall auf der Welt, aber wenn Sie auf den Kapverden zum Landgang aufbrechen, unterscheiden sich die Sicherheitshinweise nicht wesentlich von denen in anderen Reiseländern. Tragen Sie Wertsachen möglichst dicht am Körper und seien Sie zurückhaltend mit offen getragenem Schmuck. Auf diese Weise haben Langfinger keine Chance auf Beute. Ausflüge abseits der Städte sollten Sie in einer Gruppe mit einem ortskundigen Führer unternehmen. Die Kapverden als Vulkaninseln sind außerdem ein seismisch aktives Gebiet, somit besteht grundsätzlich eine – wenn auch geringe – Wahrscheinlichkeit von Erdstößen.

Wer hat die Kapverden entdeckt?

Die erste „Entdeckung“ der Kapverden erfolgte 1456 durch portugiesische Seefahrer unter Führung des venezianischen Kapitäns Aloisio Cadamosto. Die Männer hielten die Inseln für unbewohnt und verzichteten auf die Kartografie und nähere Dokumentation der Insel, sodass es keinen Beleg für eine „ordentliche“ Entdeckung im Sinne der königlichen Auftraggeber gab. Die „offizielle“ Entdeckung wurde 1461 durch António da Noli, ebenfalls für Portugal auf See, „nachgeholt“. Im selben Jahr entstand die erste Siedlung auf der Hauptinsel Santiago. Dabei handelte es sich um die erste europäische Kolonie in „Schwarzafrika“. Erst seit 1975 sind die für Kreuzfahrten optimal geeigneten Kapverden ein von Portugal unabhängiges Land.

Was kann man auf den Kapverden unternehmen?

Die Kapverden sind ein Paradies für Aktivurlauber: Wassersportler finden ein hervorragendes Revier zum Segeln, Surfen und Tauchen. Naturfreunde können auf Wanderungen spektakuläre Landschaften genießen. Während Ihrer Kapverden-Kreuzfahrt sollten Sie sich Ausflüge auf die Insel São Vicente nicht entgehen lassen. Mindelo mit dem historischen Stadtkern und seinem Hafen entführt Sie in die Geschichte der Kapverden. Eindrucksvoll ist Praia Grande, ein Strand mit weißem Sand und schwarzem Vulkangestein. Vom Berg Monte Verde haben Sie bei gutem Wetter einen herrlichen Panoramablick bis zu den Nachbarinseln. Auch die Lavahöhlen am Strand von Hatchod und das pittoreske Fischerdorf Calhau muss man als Kapverden-Kreuzfahrer gesehen haben.

Wie viele Inseln haben die Kapverden?

Die Inselgruppe der Kapverden besteht aus fünfzehn Inseln, von denen neun bewohnt sind. Die Inseln teilen sich in zwei Gruppen auf: Die Ilhas de Barlavento und Sotavento – Inseln über und unter dem Wind. Mit Wind sind die Passatwinde gemeint, denen die Inseln jeweils zu- oder abgewandt sind. „Über dem Wind“ entdecken sie bei Ihrer Kreuzfahrt die bewohnten Inseln Boa Vista mit herrlichen Sandstränden, Sal, Santo Antao, São Nicolau und São Vicente. „Unter dem Wind“ liegen Maio, Fogo, Brava und die Hauptinsel Santiago. Die Insel mit der geringsten Einwohnerzahl ist Boa Vista, die höchste Bevölkerungsdichte – über 230.000 Personen - hat Santiago.

Was sind die Kapverden?

Ihre Reise zu den Kapverden führt Sie zu einer Inselgruppe vulkanischen Ursprungs im Atlantischen Ozean. Zusammen bilden die Eilande die unabhängige Inselrepublik Kap Verde oder in Landessprache: Cabo Verde. Die Kapverden gehören zu Makaronesien – eine geografische Gruppe, der auch die Azoren, Madeira und die Kanaren zugeordnet werden. Die Inseln liegen ungefähr 570 Kilometer von dessen Westküste entfernt, auf Höhe des Senegal. Sie erstrecken sich über ein Gebiet von 4.033 Quadratkilometern. Die Inseln entstanden durch aufsteigendes Magma und gehören daher nicht zur afrikanischen Landmasse. Aufgrund ihrer Schönheit und des angenehmen Klimas gelten die Kapverden als touristischer Geheimtipp und Traumziel für Kreuzfahrten.

Weitere Highlights einer Kapverden Kreuzfahrt

Kapverden Kreuzfahrt nach No Stress Country

Die Bewohner der Kapverdischen Inseln nennen ihre kleine Republik im Atlantischen Ozean angeblich "No Stress Country". Der Archipel, der zu Portugal gehört, liegt etwa auf gleicher Höhe wie die Inseln der Karibik und bietet perfekte Urlaubsbedingungen: Kilometerlange Sandstrände und türkisfarbenes Meer bei angenehmen Luft- und Wassertemperaturen, die selbst im Februar noch bei 23 Grad liegen. Regen kennen die Inselbewohner der Kapverden so gut wie gar nicht, was bei 350 Sonnentagen im Jahr nicht weiter verwunderlich ist. Auch das Leben der Menschen ist hier eher stressfrei. Selbst mit der Ehe hält man es auf den Kapverden recht locker. Auf den sonnigen Inseln lebt man das Modell der Lebensabschnittsgemeinschaft seit mehreren Jahrhunderten. Dabei haben Frauen und Männer seit jeher Kinder aus mehreren Beziehungen. Das Leben ohne Trauschein unter einem Dach ist die häufigste Form des Zusammenlebens. Diese sogenannten „União de Facto“ ist der Ehe nach drei Jahren des Zusammenlebens per Gesetz gleichgestellt. Also alles easy going in „No Stress Country“.

Lassen Sie sich auf Ihrer Kapverden Kreuzfahrt vom stressfreien Leben der Inselbewohner gerne anstecken!

Bunt gemischtes Inselvolk auf den Kapverden

Im Jahr 1461 wurden die bis dahin unbewohnten Inseln von Seefahrer unter portugiesischer Flagge entdeckt. Die Überseekolonie Portugals entwickelte sich in den folgenden Jahrzehnten zum Drehkreuz des Sklavenhandels zwischen Afrika, Europa und Amerika. Durch das bunte Völkergemisch entstand die neue Generation der Kreolen, die man auch auf vielen karibischen Inseln findet. Auf Ihrer Kapverden Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen erleben Sie die bunte und lebensfrohe kreolische Kultur der Inselbewohner, die sich in ihrer gefühlvollen Musik und ihren Tänzen genauso ausdrückt wie in der leuchtend bunten Kleidung der Kreolen. Zudem kommt im Rahmen prächtiger Prozessionen und einer Vielzahl religiöser Feste die christliche Tradition der Inselbewohner zum Ausdruck.

Kapverden Kreuzfahrt zum Grünen Kap

Eigentlich ist die portugiesische Bezeichnung Cabo Verde, das grüne Kap, irreführend. Denn die Kapverdischen Inseln sind alles andere als grün. Der aus 15 einzelnen Inseln bestehende Archipel liegt nämlich in den Ausläufern der Sahelzone und ist entsprechend heiß und trocken. Der Name ist vielmehr auf die Entdeckungsgeschichte der Inseln und die antike Navigationstechnik der einstigen Seefahrer zurückzuführen. Lange bevor sichere Navigationsgeräte im Einsatz waren, orientierten sich die Seefahrer an der westafrikanischen Küste bis zum grünen Kap an der Küste Afrikas, um die Inselgruppe im Atlantik nicht zu verfehlen.

Auf Ihrer Kapverden Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen werden Sie die Kapverdischen Inseln zielgenau erreichen und die Besonderheiten des einmaligen Archipels erleben!