objects loader

USA Kreuzfahrt ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Freiheitsstatue, Times Square, Golden Gate Bridge oder Hollywood, sofort ist klar, von welchem Land die Rede ist. Bis heute üben die USA eine große Anziehungskraft auf Besucher aus der ganzen Welt aus und locken jährlich tausende Urlauber in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Auf einer USA Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen entdecken Sie neben den großen Metropolen wie New York oder Miami auch die landschaftliche Vielfalt und den Spirit des „American Way of Life“!

Indian Summer oder Miami Beach – USA Kreuzfahrt für jeden Geschmack

Fast 10 Millionen Quadratmeter Fläche, 50 Bundesstaaten und die rot-weiß-blaue Flagge „Stars and Stripes“ reichen bei Weitem nicht, um die USA zu beschreiben. Da wären ja noch Städte wie New York oder San Francisco, Nationalparks ohne Ende, Traumstrände und, und, und. Die Vereinigten Staaten von Amerika mit all ihren Facetten, Menschen und Besonderheiten zu beschreiben, würde ewig dauern. Verschaffen Sie sich besser Ihr eigenes Bild und erleben Sie einen persönlichen Eindruck vor Ort. Auf einer USA Kreuzfahrt von Phoenix Reisen bekommen Sie eine Vorstellung von den Dimensionen und dem Flair im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Den Blick auf die Freiheitsstatue bei der Einfahrt in den Hafen von New York oder die bunten Farben der Wälder im Indian Summer werden Sie so schnell nicht vergessen! 

USA Kreuzfahrten mit spektakulärer Natur

Die Landschaften, die Sie auf einer USA Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen erblicken, sind so vielfältig wie das Land selbst. An der Ostküste befinden sich Mittelgebirge und riesige Waldgebiete, die sich im Herbst während des sogenannten Indian Summer besonders farbenprächtig zeigen. Weiter südlich Richtung Florida geht es eher subtropisch zu und die Fauna ist geprägt von Mangrovenwäldern. Auch die großen Flusssysteme des Mississippi und Missouri River gehören zu den USA, genau wie die weiten Ebenen in der Mitte des Landes, die Rocky Mountains im Norden und die trockenen Wüsten im Südwesten. Im Westen findet man wunderschöne Küstengebirge und weiter nordwestlich auch gemäßigte Regenwälder. Nicht zu vergessen die arktische Region in Alaska und die tropischen Vulkaninseln auf Hawaii.

Eins ist garantiert: Die USA Kreuzfahrten von Phoenix Reisen bieten jede Menge Abwechslung!

 USA Kreuzfahrten in den Wilden Westen

Cowboy und Indianer, Westernsaloon und weite Steppen, das verbindet man mit einem typischen US-Western. Spätestens seit John Wayne in den 1950er bis 70er Jahren als amerikanischer Westernheld mit Cowboyhut und Revolver die Kinoleinwände eroberte, wurde der Mythos der amerikanischen Western weltbekannt. Selbst wer bis dato keine Western mochte, wurde bei dem weltberühmten Film „Spiel mir das Lied vom Tod“ schwach. Auch die Deutschen konnten sich dem Charme des freiheitsliebenden, coolen Cowboys nicht entziehen. Der deutsche Autor Karl May schuf die Romanvorlagen für die bekannte Geschichte der Blutsbrüder Winnetou und Old Shatterhand. Heutzutage wird an vielen Orten in den USA das Western-Klischee weiter gepflegt und auch so mancher Tourist outet sich beim Kauf von Cowboy-Stiefeln und -Hut als Western-Fan.

Reisen Sie auf einer USA Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen ins Land der Cowboys und Indianer!

USA Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Von New York bis Miami Beach
  • Indian Summer in den USA und Kanada
  • Viele Traumstrände und Nationalparks
  • Vollpension Ihren Wünschen entsprechend und vegetarische Kost
  • Abwechslungsreiches Bordprogramm inklusive

Die schönsten USA Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Amadea

Von Mexiko bis Miami

Puerto Vallarta - Acapulco - Puerto Quetzal - Panama Kanal - Cartagena - Montego Bay - Cozumel - New Orleans - Key West - Miami 

AMA355 | Dauer: 22 Tage

Termin: 04.04.2019 - 26.04.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Do
04.04.
Puerto Vallarta / Mexiko
an -
ab 23:00
Fr
05.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
06.04.
Acapulco / Mexiko
an 08:00
ab 17:00
Acapulco und Felsenspringer,Lagune von Coyuca,Schnorcheltour,Acapulco im Minibus,La Quebrada und Felsenspringer,Schildkrötenfarm und Bootsfahrt
So
07.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
08.04.
Puerto Quetzal / Guatemala
an 07:00
ab 22:00
Tikal,Antigua,Atitlan-See
Di
09.04.
Acajutla / El Salvador
an 07:00
ab 18:00
San Salvador,Landschaftsfahrt mit Kaffeeplantage,Nationalpark Cerro Verde und Izalco,Tazumal und Umgebung,Rundfahrt mit dem Touristenzug,Strandaufenthalt
Mi
10.04.
San Juan del Sur / Nicaragua
an 14:00
ab 20:00
Hacienda Amayo und Nicaraguasee,Granada,Vulkan Masaya und Catarina,Landschaftsfahrt und Nicaraguasee
Do
11.04.
Kreuzen im Golf von Nicoya
an -
ab -
 
 
Puntarenas / Costa Rica
an 09:00
ab 20:00
San José ,Landschaftsfahrt und Kaffeeplantage,Panoramazugfahrt und Bootstour durch die Mangroven,Über Hängebrücken durch den Nebelwald,Sarchí und Botanischer Garten,Naturschutzgebiet Natuwa
Fr
12.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
13.04.
Fort Amador / Panama-City / Panama
an 09:00
ab -
Embera Indianer,Miraflores Schleuse,Gamboa Regenwald Resort,Historische Stadt Panama,Koloniales Panama am Abend,Panamakanal ,Gatúnsee und Miraflores Schleuse
So
14.04.
Fort Amador / Panama-City / Panama
an -
ab 05:00
 
 
Panama-Kanal
an -
ab -
Mo
15.04.
San Blas Inseln / Panama
an 07:00
ab 14:00
 
 
Kreuzen im San-Blas-Archipel
an -
ab -
Di
16.04.
Cartagena / Kolumbien
an 08:00
ab 20:00
Mangrovenfahrt und Cartagena,Cartagena,Stadtrundfahrt Cartagena per Bus und Kutsche,Rumba en chiva,Getsemani und Altstadt,Vogelpark und Altstadt,Altstadt und Partyboot
Mi
17.04.
Kreuzen in der Karibik
an -
ab -
Do
18.04.
Montego Bay / Jamaika
an 07:00
ab 18:00
Panoramafahrt,Floßfahrt auf dem Martha-Brae-Fluss,Shaw Park Gardens und Dunns-River-Falls,Südküste und Black River,Strandtransfer,Falmouth und Hampden Rum,Falmouth und Greenwood Great House
Fr
19.04.
Karfreitag auf See
an -
ab -
Sa
20.04.
Cozumel / Mexiko
an 07:00
ab 18:00
Tulum,Cozumel Highlights,Kun Che Park mit Folklore,U-Boot-Fahrt,Kultur und Strand
So
21.04.
Ostern im Golf von Mexiko
an -
ab -
Mo
22.04.
Kreuzen auf dem Unterlauf des Missisippi
an -
ab -
 
 
New Orleans / Louisiana / USA
an 16:00
ab -
Di
23.04.
New Orleans / Louisiana / USA
an -
ab 17:00
New Orleans mit French Quarter,Oak Alley Plantage,Bootsfahrt durch die Sumpfgebiete
Mi
24.04.
Kreuzen im Golf von Mexiko
an -
ab -
Do
25.04.
Key West / Florida / USA
an 12:00
ab 20:00
Key West mit Conch Train
Fr
26.04.
Miami / Florida / USA - Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an 09:00
ab -
TV-Dreharbeiten "Das Traumschiff"

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung) p.P. ab

4.199 €

Amadea

USA und Kanada mit MS Amadea

Miami - Port Canaveral - Norfolk - New York - Martha's Vineyard - Boston - Halifax - St. John´s - Cobh - Torquay - Bremerhaven 

AMA356 | Dauer: 20 Tage

Termin: 26.04.2019 - 16.05.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Fr
26.04.
Miami / Florida / USA
an -
ab -
Sa
27.04.
Miami / Florida / USA
an -
ab 17:00
Miami,Miami und Everglades,Everglades und Little Havana
So
28.04.
Port Canaveral / Florida / USA
an 08:00
ab 17:00
Kennedy Space Center,Strandtransfer
Mo
29.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
30.04.
Norfolk / Virginia / USA
an 12:00
ab 18:00
Norfolk und Naval Base,Fahrt auf einem Dreimastschoner,Virginia Beach
Mi
01.05.
Einfahrt in die Bucht von New York
an -
ab -
 
 
New York / N.Y. / USA
an 14:00
ab -
Helikopterflug über Manhattan,Panorama-Rundfahrt New York bei Nacht,Brooklyn,Uptown Manhattan
Do
02.05.
New York / N.Y. / USA
an -
ab 18:00
Uptown Manhattan,Downtown Manhattan und One World Observatory,Brooklyn,Downtown Manhattan,Helikopterflug über Manhattan,Midtown und Rockefeller Center
Fr
03.05.
Martha's Vineyard / Massachusetts / USA
an 10:00
ab 18:00
 
 
Cape Cod-Kanal
an -
ab -
Sa
04.05.
Boston / Massachusetts / USA
an 07:00
ab 17:00
Freilichtmuseum und historische Mühle,Cape Ann und Gloucester,Boston mit Beacon Hill und Harvard Universität
So
05.05.
Bar Harbor / Maine / USA
an 08:00
ab 13:00
Mo
06.05.
Halifax / Nova Scotia / Kanada
an 09:00
ab 18:00
Transfer Peggy's Cove,Peggy's Cove, Lunenburg und Mahone Bay,Halifax Stadtrundfahrt,Halifax Rundgang,Mit der Fähre nach Dartmouth und Spaziergang,Peggy's Cove mit Hummerabendessen,Brauereitour,Halifax mal anders
Di
07.05.
Kreuzen im St. Lorenz-Golf
an -
ab -
Mi
08.05.
St. John's / Neufundland / Kanada
an 09:00
ab 17:00
St. John's und Geologisches Museum,St. John's und Museum,Küstenwanderung,St. John's und Cape Spear,Rundgang St. John's,Bier, Wodka und mehr
Do
09.05.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
10.05.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
11.05.
Erholung auf See
an -
ab -
So
12.05.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
13.05.
Cobh / (Cork) / Irland
an 12:00
ab 18:00
Jameson Whiskeybrennerei und Midleton,Cork Rundgang mit Pub-Besuch,Kinsale und Charles Fort,Lismore und Lismore Castle Schlossgarten,Höhepunkte Cork
Di
14.05.
Torquay / Englische Riviera / Großbritannien
an 13:00
ab 19:00
Totnes und Buckfast Abbey,Panoramafahrt und Dartmoor-Nationalpark,Highlights der englischen Riviera
Mi
15.05.
Kreuzen im Ärmelkanal
an -
ab -
Do
16.05.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
TV-Dreharbeiten "Das Traumschiff" Singles sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung) p.P. ab

2.999 €

Amadea

Kanadas Ostküste bis New York

Hamburg - Portland - St. John`s - Québec - Halifax - New York 

AMA368 | Dauer: 21 Tage

Termin: 24.09.2019 - 15.10.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Di
24.09.
Hamburg Altona - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 18:00
Mi
25.09.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
26.09.
Portland / Weymouth / Großbritannien
an 07:00
ab 14:00
Stonehenge,Transfer Dorchester,Dorset Panoramafahrt
Fr
27.09.
Kreuzen im Cork Harbour
an -
ab -
 
 
Ringaskiddy / Cork / Irland
an 12:00
ab 18:00
Panoramafahrt Cork und Pubbesuch,Cork Rundgang mit Pub-Besuch,Kinsale und Charles Fort,Jameson Destillerie in Midleton
Sa
28.09.
Erholung auf See
an -
ab -
So
29.09.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
30.09.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
01.10.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
02.10.
St. John's / Neufundland / Kanada
an 08:00
ab 16:00
Küstenwanderung,St. John's und Museum,Bier, Wodka und mehr,St. John's und Geologisches Museum,St. John's und Cape Spear,Rundgang St. John's
Do
03.10.
St. Anthony / Neufundland / Kanada
an 10:00
ab 19:00
L'Anse aux Meadows
 
 
Belle-Isle-Straße
an -
ab -
Fr
04.10.
Kreuzen in der Bonne Bay
an -
ab -
 
 
Bonne Bay / Neufundland / Kanada
an 11:00
ab -
Bootsfahrt,Gros-Morne-Nationalpark,Tablelands
Sa
05.10.
Bonne Bay / Neufundland / Kanada
an -
ab 06:00
 
 
Kreuzen im Humberfjord
an -
ab -
 
 
Corner Brook / Neufundland / Kanada
an 12:00
ab 20:00
Auf den Spuren von Captain James Cook,Waldwanderung und Corner Brook Museum,Corner Brook
So
06.10.
Kreuzen im St.Lorenz-Golf & Strom
an -
ab -
Mo
07.10.
Saguenay / Quebec / Kanada
an 08:00
ab 16:00
Panoramafahrt Saguenay,Saguenay Fjord National Park mit Spaziergang,Wanderung Nationalpark,Entdecken Sie Neufrankreich
 
 
Kreuzen im Saguenay-Fjord
an -
ab -
Di
08.10.
Québec / Kanada
an 08:00
ab 18:00
Historisches und modernes Québec,Spaziergang durch die Altstadt,Helikopterrundflug,Stadtrundfahrt und Montmorency-Wasserfall
Mi
09.10.
Baie-Comeau / Quebec / Kanada
an 10:00
ab 17:00
Baie-Comeau,Rundgang Baie-Comeau,Wasserkraftwerk MANIC-2
Do
10.10.
Gaspé / Provinz Québec / Kanada
an 08:00
ab 18:00
Transfer nach Percé,Percé und Bootsfahrt,Landschaftsfahrt und Forillon Nationalpark
Fr
11.10.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
12.10.
Halifax / Nova Scotia / Kanada
an 08:00
ab 14:00
Transfer Peggy's Cove,Halifax Stadtrundfahrt,Halifax Rundgang,Mit der Fähre nach Dartmouth und Spaziergang
So
13.10.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
14.10.
New York / N.Y. / USA
an 08:00
ab -
Downtown Manhattan,Midtown und Rockefeller Center,Panorama-Rundfahrt New York bei Nacht,Helikopterflug über Manhattan,Brooklyn,Downtown Manhattan und One World Observatory,Uptown Manhattan
Di
15.10.
New York / N.Y. / USA - Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an -
ab -
Singles sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung) p.P. ab

3.999 €

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer USA Kreuzfahrt

Woran sollte ich vor einer USA-Reise denken?

Bevor Sie in Richtung USA in See stechen, sollten Sie sich – zusätzlich zur Organisation der Einreisedokumente – die Zeit nehmen, weitere Vorkehrungen zu treffen. Vor Antritt Ihrer USA-Kreuzfahrt empfiehlt sich beispielsweise unbedingt der Abschluss einer Reise-Krankenversicherung – medizinische Behandlungen sind in den USA teuer und müssen unmittelbar bezahlt werden. Da in den USA der Großteil des Zahlungsverkehrs über die Kreditkarte läuft, sollten Sie zudem das Limit Ihrer Karten überprüfen und gegebenenfalls anpassen oder eine Debit-Kreditkarte für die Landgänge verwenden. Wenn Sie in den USA auch per Handy telefonieren wollen, können Sie eine Prepaid-SIM-Karte für die Reise kaufen. Damit sparen Sie Roaming-Gebühren.

Welche Dokumente brauche ich für eine USA-Reise?

Die Grenzformalitäten für die Vereinigten Staaten sind in der jüngeren Vergangenheit verschärft worden. Um im Rahmen Ihrer Kreuzfahrt in die USA einreisen zu können, benötigen Sie eine Reihe von Dokumenten. Zum Glück ist deren Beschaffung weniger kompliziert als es zunächst scheint – sofern Sie sich rechtzeitig darum kümmern. Als Tourist benötigen Sie für die USA kein Visum, wenn Sie einen elektronischen Reisepass besitzen. Ein vorläufiger Reisepass wird nur zusammen mit einem Visum akzeptiert. Zusätzlich benötigen Sie die elektronische Einreisebestätigung, kurz ESTA. Sie kostet 14 US-Dollar, ist zwei Jahre lang gültig und kann online beantragt werden, mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt.

Worauf muss ich in den USA achten?

Eine Eigenheit, die Kreuzfahrtreisende verwirrt, die erstmals die USA besuchen, ist die Preisauszeichnung von Waren. In den USA wird stets der Nettowert angegeben, an der Kasse wird die Steuer aufgeschlagen – und die variiert von Staat zu Staat. Beim Essen gehen sollten Sie etwa 10 Prozent des Bruttopreises als Trinkgeld für die Bedienung einplanen. In manchen Restaurants wird dieser Aufschlag gleich auf der Rechnung verbucht, muss aber nur bei Zufriedenheit bezahlt werden. In den USA wird außerdem großer Wert auf sittliches Verhalten gelegt. Ein Oben-ohne-Sonnenbad oder das Umziehen am Strand kann Unmut erregen. Auch Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit sollten Sie vermeiden.

Wann sollte ich eine USA-Reise buchen?

Zu welcher Jahreszeit Sie Ihre USA-Kreuzfahrt planen sollten, hängt von den Staaten ab, die Ihr Schiff anfährt. An der Pazifikküste sind dies üblicherweise Häfen in Kalifornien. Optimal ist hier der lange Zeitraum zwischen April und Oktober. Das Klima in San Francisco ist mediterran, im Sommer fällt selten Regen. Am Atlantik sind Florida, Massachusetts, Maryland und Rhode Island Staaten, die von Kreuzfahrtschiffen angesteuert werden. An der Ostküste wechseln sich im Frühling und Herbst klare Tage mit gelegentlichen Schauern ab, die Temperaturen liegen bei durchschnittlich 15 Grad. Die Sommermonate sind sonnig mit feuchtwarmem Klima. Das Thermometer klettert im Schnitt auf 25 Grad.

Welche Highlights bieten die USA?

Die Vereinigten Staaten von Amerika bestehen aus insgesamt fünfzig einzelnen Staaten. Aus dieser Menge die absoluten Höhepunkte für Ihre USA-Kreuzfahrt zu benennen, ist kaum möglich. Auf der Reise fahren Sie – je nach Route – verschiedene Häfen an der Atlantik- und Pazifikküste an. Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht versäumen sollten, sind San Francisco mit der Golden Gate Bridge oder Los Angeles mit seinen Stadtteilen Hollywood und Beverly Hills. Auch an der Ostküste können Sie fantastische Landgänge genießen. Erleben Sie Sightseeing in New York, tauchen Sie ein ins einzigartige Flair von Miami oder begeben Sie sich in Plymouth auf die Spuren der amerikanischen Pilgerväter.

Weshalb sind die USA ein bevorzugtes Einwanderungsland?

Nicht immer ist eine USA-Kreuzfahrt der Anlass, sich auf den Weg in die Vereinigten Staaten zu machen. Schon seit Jahrhunderten verlassen Menschen ihre Heimat, um im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ ein neues Leben zu beginnen. Waren es früher Krisen wie Hungersnöte oder Kriege, die Einwanderungswellen auslösten, sind die Motive für die Auswanderung für Europäer heute glücklicherweise harmloser. Ein wichtiger Grund, besonders für Akademiker, ist die Aussicht auf einen attraktiveren Arbeitsplatz. Auch das Klima und die Annahme einer höheren Lebensqualität sprechen dafür, in die USA zu übersiedeln. Bei Deutschen sind besonders die Küstenstaaten Florida, Kalifornien und New York beliebt.

Wie viele US-Dollar sind ein Euro?

Das Umrechnen von Euro in Dollar und umgekehrt ist während Ihrer USA-Kreuzfahrt nicht allzu kompliziert. Der Euro hat eine um etwa 14 Euro-Cent höhere Kaufkraft als der Dollar. Dollarpreise liegen damit stets ein wenig über dem Vergleichspreis einer Ware in der Europäischen Union. Den Umgang mit Dollar-Banknoten sollten Sie vor einem Aufenthalt in den Vereinigten Staaten üben. Die ähnliche farbliche Gestaltung der unterschiedlichen Banknoten birgt Verwechselungspotenzial. Allerdings ist der bargeldlose Zahlungsverkehr in den USA verbreiteter als in Europa. Übrigens: Der US-Dollar ist auch in einigen Ländern außerhalb der USA offizielles Zahlungsmittel – beispielsweise in Ecuador, El Salvador und auf manchen Karibikinseln.

Weitere Highlights einer USA Kreuzfahrt

Anything goes – in den USA ist (fast) alles möglich

Abgesehen von ihrer politischen Bedeutung als Staatsmacht, repräsentieren die Menschen in den USA ein Volk, dessen Drang nach Freiheit, Kreativität und Erfolg unerschöpflich ist. „Anything goes“, Alles geht, lautet der typische Slogan, der zum Ausdruck bringt, dass die Amerikaner ausprobieren, was manch anderer gar nicht erst versucht. Machen, scheitern, mit Stolz und Selbstbewusstsein weitermachen, bis es funktioniert. So ist vielleicht zu erklären, warum so viele erfolgreiche Pioniere, wie Steve Jobs, Muhammad Ali oder Walt Disney aus den USA kommen. Sie alle setzten ihren ganz persönlichen „American Dream“ in die Tat um und schufen ein Lebenswerk für die Ewigkeit. „Vom Tellerwäscher zum Millionär“ ist der bekannte Spruch, der bis heute junge Menschen antreibt, groß zu denken – besonders in den USA.

Auf den Stationen Ihrer USA Kreuzfahrt werden Sie ein Gefühl für den amerikanischen „Way of Life“ bekommen!

Von Downtown nach Uptown – USA Kreuzfahrt mit New York

Bei einer USA Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen an die Ostküste Nordamerikas steht New York immer auf dem Programm. Wenn Sie die Freiheitsstatue erblicken, dauert es nicht mehr lang und Sie erleben die quirlige Metropole von ihrer bekanntesten Seite. Die Theaterviertel in Downtown Manhattan, Soho und das Künstlerviertel Greenwich Village, der Washington-Square und Little Italy, Wall Street und Ground Zero gehören zu einer ausgiebigen Sightseeingtour durch New York. Der Norden Manhattans hat mindestens ebenso viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter die berühmte Museumsmeile und das Lincoln Center. Beim Bummel durch den Central Park können sie sich die Beine vertreten, bevor Sie das Empire State Building, den Broadway und die Fifth Avenue bewundern und vom Rockefeller Center in der 70. Etage die gigantische Aussicht auf das Häusermeer Manhattans genießen.

Besuchen Sie auf den USA Kreuzfahrten mit Phoenix Reisen auch Boston, San Francisco, Miami & Co.!

Aloa und herzlich willkommen auf Hawaii

Trotzdem oder gerade weil Hawaii als 50. Bundesstaat so gar nicht typisch US-Amerikanisch ist, zählt die Inselgruppe mitten im Pazifik zu den begehrten Stationen einer USA Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen. Die Vulkane, das warme Klima, die traumhaften Bade- und Surfstrände sowie die gelassene Art der Inselbewohner sorgen für lockeres Urlaubsfeeling. Auf Ihren Landausflügen und Besichtigungstouren entdecken Sie die Hauptstadt Honolulu oder den Hawaii Vulcanoes National Park, indem sich mit dem Kilauea Hawai der aktivste Vulkan der Erde befindet. Sie fahren entlang der reizvollen Küsten und bestaunen traumhafte Wasserfälle im Innern der Inseln.

Wenn sie den „Aloha Staat“, wie Hawaii auch genannt  wird, liegen Sie mit einer USA Kreuzfahrt von Phoenix Reisen genau richtig.