objects loader

Belgien Kreuzfahrt – ins Land der Flamen und Wallonen

Das kleine westeuropäische Königreich Belgien, umrahmt von Frankreich, Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden, bietet ideale Voraussetzungen für eine Belgien Flusskreuzfahrt. Gut gelegen in der Nähe der großen Seehäfen und durchzogen durch ein weit verzweigtes Kanalnetz können Sie unser Nachbarland so am besten kennen lernen. Lassen Sie sich von der schönen Architektur und der kulturellen Vielfalt in Städten wie Brüssel, Antwerpen, Gent oder Brügge einfangen und probieren Sie die berühmten Belgischen Pralinen oder eine ordentliche Portion Pommes Frites.

Besuchen Sie auf einer Belgien Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen das Land der Flamen und Wallonen!

Belgien Kreuzfahrt mit vielen Höhepunkten

Belgien hat von allem etwas. Im Norden grenzt es an die Niederlande, deren Einflüsse die flämische Region Belgiens prägen. Im Süden und Westen leben die französischsprachigen Wallonen. Eine kleine deutschsprachige Region an der Grenze zu Deutschland gibt es ebenfalls. Damit wird deutlich, warum ausgerechnet die belgische Hauptstadt Brüssel EU-Sitz ist. Abgesehen davon haben Brüssel,  Antwerpen, Gent und andere Städte des elf Millionen Einwohner zählenden Landes architektonisch und kulturell viele Höhepunkte zu bieten, die Sie auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt bei zahlreichen Ausflugstouren erkunden können.

Willkommen in Brüssel

Die belgische Hauptstadt Brüssel zählt zu den attraktiven europäischen Metropolen, von deren Atmosphäre Besucher aus aller Welt beeindruckt sind. Das 1958 zur Weltausstellung gebaute Atomium, der berühmte Brunnen mit seinem Manneken Pis und das königliche Schloss im Vorort Laaken gehören zum Besuchsprogramm genau wie eine Fahrt durch das EU-Viertel mit seinen imposanten Gebäuden. Im Herzen Brüssels liegt der mittelalterliche Marktplatz „Grand Place“, der als einer der schönsten Plätze der Welt gilt und vom gotischen Rathaus und rund 40 goldverzierten Gildehäusern aus dem 17. Jahrhundert gesäumt wird. Gemütliche Gassen, nette Cafés und Restaurants laden Sie zum Bummeln und Genießen ein. Mit seinen trendigen Boutiquen, coolen Szenelokalen und schicken Designhotels zieht Brüssel auch jüngeres, internationales Publikum an.

Erleben Sie die EU-Stadt auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt von ihrer modernen und historischen Seite!

Belgien Kreuzfahrt in die Heimat von Rubens

Der Sturz der rebellischen Engel, das große und kleine Jüngste Gericht gehören zu den Kunstwerken des weltberühmten Barockmalers Peter Paul Rubens (1577–1640). Als Sohn einer bekannten Antwerpener Familie verbrachte er fast sein gesamtes Leben als Künstler und Kunstlehrer in Antwerpen. Heute erinnert das Rubenshaus an sein Schaffen und Leben. Auch in architektonischer Hinsicht ist Antwerpen eine faszinierende Hafenstadt, die Sie auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt erkunden können. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten gehören das Museum für schöne Künste, der im Jugendstil erbaute Hauptbahnhof, das Rathaus - ein Meisterwerk flämischer Architektur - und die Domkirche des Bistums Antwerpen. Auch sonst zieht das kunterbunte, multikulturelle Treiben auf den Straßen, in den Cafés und Restaurants zahlreiche Besucher in die liebevoll genannte „Weltstadt im Taschenformat“. 

Belgien Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Kanäle, Grachten und Hafenstädte
  • Gent, Antwerpen, Brügge und die EU-Stadt Brüssel
  • Heimat von Rubens und van Dijks
  • Großes Ausflugsangebot
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix-Reiseleitung

Die schönsten Belgien Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Aurelia

Holland und Belgien entdecken

Köln - Antwerpen - Amsterdam - Köln 

AUR379 | Dauer: 7 Tage

Termin: 19.10.2018 - 26.10.2018
2018
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Fr
19.10.
Köln -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
Sa
20.10.
Nijmegen / Niederlande
an 03:00
ab 10:30
Nijmegen zu Fuß,Rundfahrt mit dem "Zonnetrein"
 
 
Gorinchem / Niederlande
an 16:00
ab -
Gorinchem zu Fuß
So
21.10.
Gorinchem / Niederlande
an -
ab 01:00
 
 
Terneuzen / Niederlande
an 09:30
ab 10:00
Brügge intensiv
 
 
Gent-Außenhafen / Belgien
an 12:30
ab -
Gent bei Nacht,Gent mit Bootsfahrt
Mo
22.10.
Gent-Außenhafen / Belgien
an -
ab 04:00
 
 
Antwerpen / Belgien
an 14:00
ab 23:30
Antwerpen
Di
23.10.
Fahrt über die Schelde
an -
ab -
 
 
Rotterdam / Niederlande
an 10:00
ab -
Stadt- und Hafenrundfahrt,Delft und Den Haag
Mi
24.10.
Rotterdam / Niederlande
an -
ab 00:30
 
 
Amsterdam / Niederlande
an 09:00
ab 24:00
Grachtenfahrt,Amsterdam bei Nacht,Amsterdam per Tuk Tuk,360° Amsterdam
Do
25.10.
Arnheim / Niederlande
an 09:30
ab 16:00
Freilichtmuseum
Fr
26.10.
Köln -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
Geschenk 150 € All inclusive

Vierbett außen Saturndeck p.P. ab

499 €

Alina

Rhein - Holland und Flandern

Köln – Amsterdam – Ijsselmeer - Medemblik - Rotterdam - Gent-Außenhafen - Antwerpen – Köln

ALI358 | Dauer: 7 Tage

Termin: 20.10.2018 - 27.10.2018
2018
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
20.10.
Köln -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
So
21.10.
Fahrt auf dem Niederrhein
an -
ab -
 
 
Amsterdam / Niederlande
an 09:30
ab -
Grachtenfahrt,Amsterdam bei Nacht,360° Amsterdam
Mo
22.10.
Amsterdam / Niederlande
an -
ab 02:00
 
 
Fahrt über das Ijsselmeer
an -
ab -
 
 
Medemblik / Niederlande
an 08:30
ab 10:30
Medemblik zu Fuß
 
 
Hoorn / Niederlande
an 16:30
ab 22:30
Hoorn zu Fuß
Di
23.10.
Rotterdam / Niederlande
an 10:30
ab 19:30
Stadt- und Hafenrundfahrt,Delft und Den Haag
Mi
24.10.
Gent-Außenhafen / Belgien
an 09:30
ab 20:00
Gent zu Fuß (mit Transfer),Brügge
Do
25.10.
Antwerpen / Belgien
an 06:00
ab 17:00
Antwerpen,Brüssel
Fr
26.10.
Nijmegen / Niederlande
an 09:00
ab 15:00
Nijmegen zu Fuß,Rundfahrt mit dem "Zonnetrein"
 
 
Fahrt auf Waal und Rhein
an -
ab -
Sa
27.10.
Köln -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
Geschenk bis zu 500 €

Dreibett außen mit frz. Balkon Saturndeck p.P. ab

699 €

Aurelia

Rhein, Holland, Belgien - Weihnachten auf dem Rhein

Köln - Antwerpen - Amsterdam - Köln

AUR386A | Dauer: 9 Tage

Termin: 18.12.2018 - 27.12.2018
2018
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Di
18.12.
Köln -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
Mi
19.12.
Nijmegen / Niederlande
an 02:00
ab 12:00
Nijmegen zu Fuß
 
 
Fahrt im Rhein-/Maasdelta
an -
ab -
 
 
Willemstad / Niederlande
an 20:00
ab -
Spaziergänge
Do
20.12.
Willemstad / Niederlande
an -
ab 03:30
 
 
Scheldefahrt
an -
ab -
 
 
Antwerpen / Belgien
an 10:00
ab -
Antwerpen,Brüssel
Fr
21.12.
Antwerpen / Belgien
an -
ab 02:00
 
 
Gent-Außenhafen / Belgien
an 09:00
ab -
Brügge,Gent bei Nacht,Gent zu Fuß (mit Transfer)
Sa
22.12.
Gent-Außenhafen / Belgien
an -
ab 07:00
 
 
Middelburg / Niederlande
an 13:00
ab -
Deltawerke Neeltje Jans
So
23.12.
Middelburg / Niederlande
an -
ab 05:30
 
 
Rotterdam / Niederlande
an 15:30
ab -
Stadt- und Hafenrundfahrt
Mo
24.12.
Rotterdam / Niederlande
an -
ab 06:00
 
 
Amsterdam / Niederlande
an 14:00
ab -
Grachtenfahrt,Amsterdam bei Nacht
Di
25.12.
Amsterdam / Niederlande
an -
ab 23:00
Amsterdam per Tuk Tuk,360° Amsterdam
Mi
26.12.
Arnheim / Niederlande
an 09:00
ab 15:00
Arnheim zu Fuß
Do
27.12.
Köln -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
All inclusive

Vierbett außen Saturndeck p.P. ab

599 €

Die fünf wichtigsten Antworten zu Belgien

Wofür genau ist Belgien eigentlich bekannt?

In Belgien wurden nicht nur die überall auf der Welt heißgeliebten Pommes Frites erfunden – auch die hervorragende Schokolade sollten Sie einmal probieren. Belgische Pralinen gelten als die besten Europas, wenn nicht weltweit. Auch Bierliebhaber kommen auf ihre Kosten – kaum ein Land hat so viele verschiedene Biersorten im Angebot, wie man sie in Belgien findet.

Welche Stecker benötigt man in Belgien?

Auch wenn Sie auf Kreuzfahrten selten in die Verlegenheit kommen, eine einheimische Steckdose nutzen zu müssen, stellt sich doch immer wieder die Frage, ob man einen Steckdosenadapter mit auf die Reise nehmen sollte. Das ist in Belgien nicht zwangsläufig notwendig, denn die meisten Stecker, die in Deutschland verwendet werden, können Sie auch hier problemlos nutzen. Es gibt jedoch Ausnahmen. Ein SchuKo-Stecker (Schutz-Kontakt), der die gesamte Steckdose ausfüllt, benötigt einen Adapter, da die belgischen Steckdosen oben einen Mittelstift haben, der daraus hervorsteht. Typ-C-Stecker (flache Stecker) lassen sich hier problemlos verwenden.

Wo in Belgien wird welche Sprache gesprochen?

Die Amtssprachen in Belgien sind Niederländisch, Französisch und Deutsch. Deutsch werden Sie jedoch während einer Kreuzfahrt als Regionalsprache nicht erleben, denn dies wird nur im Osten, in einem kleinen Teil Belgiens, gesprochen. Im Norden Belgiens, in Flandern, spricht man Niederländisch, im Süden des Landes, in Wallonien, Französisch. Die Hauptstadt des Landes, Brüssel, ist zweisprachig, auch um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass der niederländisch- und der französischsprachige Teil der Bevölkerung jeweils in etwa gleich groß ist.

Welche Küstenstädte in Belgien muss man gesehen haben?

Ob Sie sich nun für eine See- oder eine Flusskreuzfahrt in Belgien entscheiden – Sie finden hier eine ganze Reihe wunderschöner Städte, die den Reisenden schnell in ihren Bann ziehen. Belgiens Städte bestechen durch ihre pittoreske Schönheit, ihr mittelalterliches Flair und ihre historische Detailverliebtheit. Vor allem die Altstädte vieler größerer belgischer Städte können noch mit echten kulturhistorischen Schätzen aufwarten. So lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch in Zeebrügge, auch weil von hier aus in der Regel Ausflüge direkt nach Brügge angeboten werden.

Wie warm ist die Nordsee an der belgischen Küste?

Die Nordsee ist generell ein recht kühles Meer, deutlich kälter als das Mittelmeer oder andere, weiter südlich liegende Meere und Ozeane. Mehr als 21 – 22 Wassertemperatur erreicht die Nordsee an der belgischen Küste selbst im Hochsommer selten. In den Frühjahrs- und Herbstmonaten liegen die Temperaturen eher bei 16 – 19 Grad Celsius. Im Winter sinken die Wassertemperaturen vor der belgischen Küste noch einmal stark ab.

Weitere Highlights einer Belgien Kreuzfahrt

Flamen und Wallonen – zwei Sprachen, ein Land

Belgien ist offiziell zweisprachig. Im nördlichen Flandern leben vorwiegend niederländisch sprechende Flamen, während sich im Süden das französischsprachige Gebiet der Wallonen befindet. Die Geschichte des Landes ist geprägt von den unterschiedlich beeinflussten Landesteilen, die Sie auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt zum Beispiel an der Architektur, der regionalen Küche und den unterschiedlich entwickelten Wirtschaftszweigen erkennen. Traditionell gehörte das französisch beeinflusste Wallonien mit seiner Montan- und Textilindustrie zur reicheren Hälfte des Landes, während Flandern mit seinen Häfen in Antwerpen oder Gent eher die auf Industrie ausgerichtet Arbeiterklasse beheimatete. Auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt entdecken Sie an vielen Stellen die sprachlichen Einflüsse der Niederlande und Frankreichs. Zu Wasser gibt es allerdings nur eine Form der Verständigung: die Seemannssprache. Und die sprechen grenzübergreifend alle Seeleute.

Ihr Kapitän von Phoenix Reisen navigiert Sie auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt durch die schönsten Gegenden und Städte des Landes!

Einmal Brügge sehen und sterben

Cineasten kennen den Kinofilm „Einmal Brügge sehen und sterben“ aus dem Jahr 2008 mit Colin Farrell in der Hauptrolle. Darin geht es um zwei irische Auftragsmörder, die nach einem Einsatz von ihrem Chef kurz vor Weihnachten von London nach Brügge geschickt werden, um dort unterzutauchen. Um sich die Zeit zu vertreiben, besichtigen sie die Altstadt mit ihren mittelalterlichen Bauwerken, von deren Geschichte besonders einer der beiden fasziniert ist. Genauso wird es Ihnen auch gehen, wenn Sie auf Ihren Belgien Kreuzfahrten Brügge besuchen und durch die engen Gassen und Grachten der malerischen Altstadt schlendern. Hier entdecken Sie eine geballte Ladung mittelalterlicher Baukunst, von der Heilig-Blut-Kapelle bis zur Liebfrauenkirche mit Kunstwerken von Michelangelo.

Pralinen, Fritten, Mode und Comics

Sollten Sie immer noch glauben, Pommes Frites kommen aus Holland oder Frankreich, so werden Sie spätestens auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt mit der Wahrheit konfrontiert. Diese weltbekannte Erfindung stammt nämlich ursprünglich aus Belgien. Weitere landestypische Spezialitäten, bei denen Ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft, sind Belgische Pralinen, die in einer Vielzahl von speziellen Läden der großen belgischen Praliniers wie Neuhaus, Leonidas, Godiva oder Galler verkauft werden. Unbedingt probieren sollten Sie auch die Belgischen Waffeln, vor allem die aus Brüssel und Lüttich. Auch in Sachen Mode hat sich Belgien in der internationalen Modeszene längst einen Namen gemacht. Viele Laufstegmodels tragen Kreationen belgische Designer und in Brüssel & Co. gibt es hippe Designerläden. Und dann wäre da noch die Sache mit den Comics, die in Belgien so populär sind, dass es Comic sogar als eigene Studienrichtung an Kunsthochschulen gibt. Zu den berühmtesten Zeichnern aus Belgien gehören übrigens Morris (Lucky Luke), Hergé (Tim und Struppi) und Peyo (Die Schlümpfe).

Wenn Sie auf Ihrer Belgien Kreuzfahrt die Augen aufhalten, werden Sie die eine oder andere Comicfigur als Street Art an Mauern oder Hausfassaden entdecken!