objects loader

Rumänien Kreuzfahrt nach Transsilvanien und Bukarest

Auf dieser Rumänien Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen erleben Sie die spannende und abwechslungsreiche Seite des Landes, in dem einst Dracula lebte. Von den Karpaten über die Walachei bis ins Donaudelta zeigt die Natur Rumäniens ihre besondere Vielfalt. In "Klein Paris", wie die Hauptstadt Bukarest liebevoll genannt wird, können Sie die reizvolle Architektur früherer Jahrhunderte bestaunen und Traditionen des Landes kennen lernen.

Erleben Sie das „berühmt-berüchtigte“ Transsilvanien auf einer Rumänien Flusskreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Rumänien Flusskreuzfahrt durch das weitläufige Donaudelta

Während Ihrer Rumänien Kreuzfahrt werden Sie in die Region des fast 6.000 Quadratkilometer umfassenden, weitläufigen Donaudeltas reisen und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt in diesem Teil Europas kennenlernen. Sie haben Gelegenheit, mit modernen Ausflugsbooten durch die Kanäle und Seitenarme zu fahren. Hier liegen einige der schönsten Naturschutzgebiete Europas und das malerische Naturparadies der Alten Donau. Unzählige Vogelarten und besonders Pelikane sind hier beheimatet, darunter die Rosapelikane und die Krauskopfpelikane. In den Gewässern tummeln sich Hecht, Zander, Barsch und viele andere Fischsorten. Nördlich der Donau befindet sich der rumänische Teil der Karpaten. Das Gebirgssystem mit seiner Natur erinnert an die alpine Flora und ist ein Eldorado für Aktivurlauber und Wanderer.

Beobachten Sie die Flora und Fauna und genießen Sie die Ruhe des Donaudeltas auf Ihrer Rumänien Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Bukarest - die grüne Stadt an der Donau

Bukarest, die Hauptstadt Rumäniens wird auch „Klein Paris“ genannt, weil die grüne Stadt, durchzogen von den Flüssen Dimbovita und Colentina mit ihren großen Parks und Grünanlagen und den Baudenkmälern der Belle Èpoque stark an die französische Hauptstadt erinnert. Prächtige Baumalleen und bunte Blumen schmücken das Stadtbild genauso wie der Parlamentspalast („Haus des Volkes“), zweitgrößtes Parlamentsgebäude der Welt, oder die Patriarchalkirche aus dem 17. Jahrhundert. All das können Sie bei einer Stadtbesichtigung aus nächster Nähe sehen. Aber auch die Umgebung von Bukarest mit ihren kleinen Bauerndörfern und den endlosen Feldern der Walachei verspricht viel Sehenswertes.

Besuchen Sie auf Ihrer Rumänien Kreuzfahrt die bezaubernde Hauptstadt Bukarest!

Rumänien ist noch ursprünglich

Auf Ihrer Rumänien Kreuzfahrt auf der Donau reisen Sie in ein Land mit einem Lebensstil, den es in vielen Ländern Westeuropas so schon lange nicht mehr gibt. Traditionelle Beschäftigungen wie das Spinnen, Weben und Viehhüten sind in vielen rumänischen Dörfern noch lebendig. Speziell die einzigartige Hinterglasmalerei mit Ikonen-Motiven ist in dieser europäischen Region weit verbreitet. Inzwischen leben alte Traditionen wieder zunehmend auf und dem entbehrungsreichen Landleben wird auch eine gute Seite abgewonnen, denn die Nahrung auf dem Land ist häufig organisch und zur Überraschung westlicher Besucher sehr geschmackvoll.

Lassen Sie sich auf Ihrer Rumänien Kreuzfahrt auch an Bord von Phoenix Reisen kulinarisch verwöhnen!

Rumänien Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Walachei und rumänisches Donaudelta
  • Traumhaftes Bukarest (Klein Paris)
  • Traditionen und ethnische Vielfalt Rumäniens
  • Vollpension und kulinarische Highlights an Bord
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix-Reiseleitung

Die schönsten Rumänien Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Ariana

Donauwalzer

Passau - Wien - Budapest - Belgrad - Giurgiu - Donaudelta - Rousse - Komarno - Krems - Passau

ARI181 | Dauer: 14 Tage

Termin: 13.04.2019 - 27.04.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
13.04.
Passau -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
 
 
Passage Schlögener Schlinge
an -
ab -
So
14.04.
Wien / Österreich
an 10:30
ab 20:00
Wien mit Altstadtspaziergang,Wienerwald (Süd)
Mo
15.04.
Esztergom / Ungarn
an 08:00
ab 09:30
Donauknie
 
 
Budapest / Ungarn
an 13:30
ab 23:30
Budapest,Budapester Lichter,Budapest per Tuk Tuk
Di
16.04.
Kalocsa / Ungarn
an 07:00
ab 12:30
Kellerdorf Hajós,Pusztafahrt
 
 
Kreuzen auf der Donau
an -
ab -
Mi
17.04.
Belgrad / Serbien
an 07:00
ab 23:00
Belgrad,Feurige Folklore und abendliche Altstadt,Belgrad und Topola,Besichtigung des Nationaltheaters
Do
18.04.
"Eisernes Tor"
an -
ab -
Fr
19.04.
Turnu Magurele / Rumänien
an 06:30
ab 08:00
Stadtrundfahrt Bukarest
 
 
Oltenita / Rumänien
an 15:00
ab 16:00
Sa
20.04.
Tulcea / Donaudelta / Rumänien
an 08:00
ab 12:00
Bootsfahrt im rumänischen Donaudelta,Donaudelta exklusiv
So
21.04.
Tutrakan / Bulgarien
an 09:00
ab 09:30
Varnas Goldschätze,Veliko Tarnovo
 
 
Rousse / Bulgarien
an 14:00
ab 20:00
Rousse und Felsenkirche Ivanovo
Mo
22.04.
Kreuzen auf der Donau
an -
ab -
Di
23.04.
Belgrad / Serbien
an 12:00
ab 13:30
Krusedol und Novi Sad
 
 
Novi Sad / Serbien
an 18:30
ab 19:30
Mi
24.04.
Kreuzen auf der Donau
an -
ab -
Do
25.04.
Komarno / Slowakei
an 08:00
ab 10:00
Komarno und Bratislava
 
 
Bratislava / Slowakei
an 17:00
ab 19:30
Mit dem Oldtimer zur Burg,Bratislava zu Fuß,Oldtimerfahrt durch die Altstadt
Fr
26.04.
Krems / Österreich
an 08:30
ab 09:00
Wachau und Melk
 
 
Melk / Österreich
an 12:30
ab 14:00
Sa
27.04.
Passau -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
All inclusive

Dreibett außen Neptundeck p.P. ab

1.599 €

Adora

Donauglanzlichter

Passau - Bratislava - Belgrad - Giurgiu - Tulcea -  Donaudelta - Budapest - Esztergom - Wien - Passau

ADO005 | Dauer: 15 Tage

Termin: 22.04.2019 - 07.05.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Mo
22.04.
Passau -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
 
 
Schlögener Schlinge
an -
ab -
Di
23.04.
Bratislava / Slowakei
an 14:00
ab 18:00
Bratislava ,Oldtimerfahrt durch die Altstadt
Mi
24.04.
Solt / Ungarn
an 08:30
ab 09:00
Pusztafahrt
 
 
Kalocsa / Ungarn
an 12:00
ab 14:00
Pécs
 
 
Mohacs / Ungarn
an 18:30
ab 20:00
 
 
Kreuzen durch Kroatien
an -
ab -
Do
25.04.
Novi Sad / Serbien
an 07:00
ab 09:00
Novi Sad und Krusedol
 
 
Belgrad / Serbien
an 13:00
ab 23:00
Belgrad,Feurige Folklore und abendliche Altstadt
Fr
26.04.
"Eisernes Tor"
an -
ab -
Sa
27.04.
Giurgiu / Rumänien
an 08:30
ab 13:00
Bukarest
 
 
Oltenita / Rumänien
an 16:00
ab 17:00
So
28.04.
Kreuzen im Donaudelta
an -
ab -
 
 
Tulcea / Donaudelta / Rumänien
an 09:00
ab 14:00
Bootsfahrt im rumänischen Donaudelta,Klöster der Dobrudscha,Donaudelta exklusiv
Mo
29.04.
Kreuzen durch die Walachei
an -
ab -
 
 
Rousse / Bulgarien
an 14:00
ab 19:30
Rousse und Felsenkirche Ivanovo
Di
30.04.
Lom / Bulgarien
an 13:00
ab 13:30
Belogradschik
 
 
Vidin / Bulgarien
an 17:00
ab 19:30
Mi
01.05.
"Eisernes Tor"
an -
ab -
 
 
Donji Milanovac / Serbien
an 10:00
ab 12:00
Lepenski Vir
Do
02.05.
Mohacs / Ungarn
an 15:00
ab 17:00
Fr
03.05.
Budapest / Ungarn
an 09:00
ab -
Budapest,Staatsoper und Markthalle,Budapester Lichter,Budapest per Tuk Tuk
Sa
04.05.
Budapest / Ungarn
an -
ab 09:00
Schönheiten der ungarischen Donau
 
 
Esztergom / Ungarn
an 15:00
ab 16:00
So
05.05.
Wien / Österreich
an 09:00
ab 24:00
Wien mit Altstadtspaziergang,Schloss Schönbrunn,Residenzorchester Kat. A,Residenzorchester Kat. VIP,Prater und Heuriger,Residenzorchester Kat. B
Mo
06.05.
Dürnstein / Österreich
an 07:00
ab 11:00
Rundgang mit Chorherrenstift
 
 
Flussfahrt durch die Wachau
an -
ab -
 
 
Melk / Österreich
an 14:00
ab 16:00
Stift Melk
Di
07.05.
Passau -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -
Günstige Einführungspreise

Dreibett außen Neptundeck p.P. ab

1.699 €

Anesha

Donau Premium

Passau - Donaudelta - Passau

ANE131 | Dauer: 16 Tage

Termin: 28.04.2019 - 14.05.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
So
28.04.
Passau -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
Mo
29.04.
Wien / Österreich
an 12:00
ab 23:00
Wien bei Nacht,Panoramafahrt mit Fotostopp Schönbrunn,Residenzorchester Kat. B,Wienerwald (Süd),Residenzorchester Kat. A,Residenzorchester Kat. VIP
Di
30.04.
Budapest / Ungarn
an 14:00
ab 22:30
Budapester Lichter,Budapest per Tuk Tuk,Budapest,Schloss Gödöllö
Mi
01.05.
Mohacs / Ungarn
an 09:30
ab 11:30
 
 
Vukovar / Kroatien
an 17:00
ab 21:30
Schloss Eltz mit Klavierkonzert,Ilok mit Weinverkostung,Osijek
Do
02.05.
Belgrad / Serbien
an 05:30
ab 19:00
Landschaftsfahrt nach Topola,Besichtigung des Nationaltheaters,Belgrad
Fr
03.05.
Vidin / Bulgarien
an 15:30
ab 19:00
Belogradschik
Sa
04.05.
Giurgiu / Rumänien
an 09:30
ab 13:00
Bukarest
 
 
Oltenita / Rumänien
an 15:30
ab 17:00
 
 
Donaupassage stromabwärts
an -
ab -
So
05.05.
Sulina (Kilometer Null)
an -
ab -
 
 
Tulcea / Donaudelta / Rumänien
an 15:30
ab 01:00
Bootsfahrt im rumänischen Donaudelta,Donaudelta exklusiv
Mo
06.05.
Giurgiulesti / Moldawien
an 09:00
ab 12:00
Unbekanntes Moldawien
Di
07.05.
Tutrakan / Bulgarien
an 09:00
ab 09:30
Veliko Tarnovo mit Folklore
 
 
Rousse / Bulgarien
an 14:00
ab 23:30
Rousse und Felsenkirche Ivanovo,Rousse bei Nacht
Mi
08.05.
Nikopol / Bulgarien
an 07:00
ab 08:30
Sofia,Pleven
 
 
Oriachovo / Bulgarien
an 14:30
ab 15:00
 
 
Lom / Bulgarien
an 19:30
ab 20:00
Do
09.05.
"Eisernes Tor"
an -
ab -
 
 
Donji Milanovac / Serbien
an 13:00
ab 16:00
Lepenski Vir
Fr
10.05.
Novi Sad / Serbien
an 09:30
ab 13:30
Novi Sad zu Fuß,Novi Sad und Sremski Karlovci mit Weinprobe
Sa
11.05.
Kreuzen durch die Puszta
an -
ab -
 
 
Mohacs / Ungarn
an 02:30
ab 04:30
 
 
Kalocsa / Ungarn
an 09:00
ab 11:00
Pusztafahrt
 
 
Solt / Ungarn
an 13:00
ab 14:00
So
12.05.
Bratislava / Slowakei
an 14:30
ab 17:30
Bratislava ,Mit dem Oldtimer zur Burg
Mo
13.05.
Melk / Österreich
an 11:00
ab 14:00
Stift Melk
 
 
Flussfahrt durch die Wachau
an -
ab -
Di
14.05.
Passau -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -

Dreibett außen mit frz. Balkon Saturndeck p.P. ab

2.099 €

Weitere Highlights einer Rumänien Kreuzfahrt

Rumänien Flusskreuzfahrt – ein Land mit UNESCO Weltkulturbe

Rumänien darf sich mit insgesamt acht Weltkulturerbestätten der UNESCO rühmen. Dazu zählen die Moldauklöster, die acht Holzkirchen von Maramureş genauso wie die Kirchenburgen in Siebenbürgen, wo sich in Orten wie Viscri (Deutschweißkirch) oder Prejmer (Tartlau) Deutsche niederließen. Und auch das Biosphärenreservat Donau-Delta im Mündungsgebiet der Donau ins Schwarze Meer, das Sie auf Ihrer Rumänien Kreuzfahrt erkunden können, steht auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbe. Hier wurden bisher mehr als 5.000 Tier- und Pflanzenarten entdeckt.

Rumänischer Nationaltanz und brüderlicher Geheimbund Călușari

Der rumänische Nationaltanz Călușari gehört ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO. Er geht auf einen rituellen Tanz der Brüder eines Geheimbundes im 17. Jahrhundert zurück, bei dem in die Luft gesprungen wird, um ein galoppierendes Pferd oder den Tanz der Feen zu symbolisieren. Bei ihren Tänzen sind die Călușari mit Knüppel, Schwert, einem hölzernen Pferdekopf und einer Fahne ausgestattet. Eine ziemlich verrückte Angelegenheit, aber absolut sehenswert.