objects loader

Norwegen Kreuzfahrt - Rau, wild und imposant

Das Königreich Norwegen gilt nicht umsonst als Land der Fjorde: die herrlich wilde Atlantikküste des Wikingerlandes besteht fast ausschließlich aus tiefblauen Fjorden, die sich kilometerlang an den schneebedeckten Bergen vorbei schlängeln und mit tosenden Wasserfällen magische Panoramen auf einer Norwegen Kreuzfahrt zaubern. Entdecken Sie am Nordkap das Licht der Arktis in schimmernden Polarnächten und die von der letzten Eiszeit geprägten Landschaften des Landes in voller Pracht. Norwegens Kultur, reiche Traditionen und die Welt der Trolle erleben Sie mit Phoenix Reisen in einigen der schönsten Städte Skandinaviens.

Durchwandern Sie auf einer Norwegen Kreuzfahrt wunderschöne Eiszeit- Relikte

Kaum ein anderes Land der Welt besitzt so viele Überbleibsel aus der letzten Eiszeit wie Norwegen. Eisige Gletscherriesen, unberührte Schneelandschaften, abenteuerliche Wasserfälle, steile Felswände, massive Bergketten – und natürlich Fjorde, die zahlreichen schmalen und tiefen Meeresbuchten, die von der Küste kilometerweit ins Festland hineinreichen. Entstanden sind die spektakulären geologischen Einschnitte durch die vom Hochgebirge erodierenden Gletscher der letzten Eiszeit, die auf ihrem Weg zur norwegischen Küste tiefe Rinnen im Erdboden hinterließen. Als der Meeresspiegel anstieg, wurden aus diesen Rinnen mit Wasser gefüllte Fjorde. Die schönsten und längsten dieser Fjorde finden Sie während einer Norwegen Kreuzfahrt in der südwestlichen Region des Landes, auch Fjord-Norwegen genannt. Mit einer Länge von 204 Kilometern und einer Tiefe von 1.308 Metern ist der Sognefjord der größte Fjord Europas. Für enorme Pflanzenvielfalt und abenteuerliche Landschaften sind auch Nærøyfjord und Geirangerfjord berühmt, die beide zum UNESCO Weltnaturerbe zählen.

Grün, königlich und sehr interessant: Norwegens Hauptstadt Oslo

Norwegens Hauptstadt Oslo ist immer einen Besuch wert, allein schon wegen ihrer einmaligen Lage: am innersten Oslofjord erbaut und vom satten Grün dichter Wälder umgeben, zeigt sich die Naturliebe der Norweger auch in den vielen Seen und öffentlichen Parks, die herrlich zum Verweilen und Entspannen einladen. In den großzügig angelegten Ekebergpark oder dem Vigeland Skulpturenpark reihen sich außerdem sehenswerte Kunstobjekte, Skulpturen und Denkmäler berühmter norwegischer Künstler unaufdringlich in das Landschaftsbild ein. Oberhalb des Osloer Hafens genießen Sie nicht nur einen herrlichen Ausblick auf die Stadt, sondern können auch die eindrucksvolle mittelalterliche Festung Akershus mit ihrem prunkvollem Schloss und dem königlichen Mausoleum besichtigen. Die aktuelle Residenz der norwegischen Königsfamilie, das königliche Schloss zu Oslo, finden Sie am Ende der beliebten Einkaufs- und Flaniermeile Karl Johans gate mitten in der Osloer Innenstadt, von der es nur einen Katzensprung zum imposanten Parlamentsgebäude Storting ist. Auch den Osloer Dom, das Nationaltheater und die Holmenkollen Sprungschanze erreichen Sie bequem zu Fuß, und ein Besuch darf bei einer Norwegen Kreuzfahrt nicht fehlen.

Norwegen Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Skandinaviens wilde Natur entlang Norwegens Atlantikküste
  • Tiefe Fjorde, gewaltige Gletscher und bergige Urwaldlandschaften in Fjord-Norwegen
  • Grünes Oslo, die Hansestadt Bergen und das Nationalheiligtum in Trondheim
  • Einmalige Nordlichter und Mitternachtssonne am Nordkap
  • Maritime Delikatessen und traditionelle Küche mit Wal- und Elchfleisch

Die schönsten Norwegen Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Artania

Fjorde, Schäreninseln und schmucke Küstenorte

Bremerhaven - Kristiansund - Trondheim - Geirangerfjord - Bergen - Stavanger - Bremerhaven

ART219 | Dauer: 8 Tage

Termin: 16.05.2019 - 24.05.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Do
16.05.
Bremerhaven - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 18:00
Fr
17.05.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
18.05.
Kristiansund / Norwegen
an 14:00
ab 23:00
Stadtrundgang und Varden,Hafenrundfahrt mit dem Sundboot,Averøy Insel und Kvernes Stabkirche
So
19.05.
Trondheim / Norwegen
an 08:00
ab 18:00
Spaziergang durch Trondheim,Panoramafahrt Trondheim,Trondheim mit Nidarosdom,Trondheim und Ringve-Museum
 
 
Kreuzen im Trondheimfjord
an -
ab -
Mo
20.05.
Ålesund / Norwegen
an 08:00
ab 13:00
Stadtrundgang Ålesund,Panoramafahrt mit Stadtberg
 
 
Kreuzen im Geirangerfjord
an -
ab -
Di
21.05.
Fahrt durch die Schären
an -
ab -
 
 
Bergen / Norwegen
an 10:00
ab 18:00
Historische Stadtwanderung mit Bryggen,Panoramafahrt Bergen,Wanderung Berg Fløien,Panoramafahrt Bergen und Fantoft Stabkirche,Stadtwanderung mit Besuch der Eisbar,Hardanger mit Besuch Obsthof
Mi
22.05.
Lysebotn / Lysefjord / Norwegen
an 07:00
ab 08:00
Überlandfahrt nach Stavanger
 
 
Kreuzen im Lysefjord
an -
ab -
 
 
Stavanger / Norwegen
an 12:00
ab 18:00
Rundgang Stavanger,Stavanger und Umgebung,Helikopterflug über Stadt und Umgebung
Do
23.05.
Kristiansand / Norwegen
an 07:00
ab 12:00
 
 
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
24.05.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
Geschenk 300 € bzw. 500 € Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

799 €

Artania

Fjorde, Schäreninseln und schmucke Küstenorte

Bremerhaven - Olden - Vik - Flåm - Bergen - Stavanger - Oslo - Kristiansand - Bremerhaven

ART220 | Dauer: 8 Tage

Termin: 24.05.2019 - 01.06.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Fr
24.05.
Bremerhaven - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 18:00
Sa
25.05.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
26.05.
Olden / Nordfjord / Norwegen
an 08:00
ab 14:00
Jostedalsbreen-Nationalpark-Zentrum,Nordfjord Panoramafahrt,Wanderung zum Briksdal Gletscher,RIB-Boot-Fahrt auf dem Innvikfjord,Mit der Bergbahn auf den Hoven,RIB-Boot-Fahrt mit Langusten-Fang
 
 
Sandane / Norwegen
an 17:00
ab 19:00
 
 
Kreuzen im Innvik- & Nordfjord
an -
ab -
Mo
27.05.
Vik / Sognefjord / Norwegen
an 08:00
ab 09:00
Überlandfahrt Vik, Voss, Flåmbahn
 
 
Kreuzen im Aurlands- und Sognefjord
an -
ab -
 
 
Flåm / Aurlandsfjord / Norwegen
an 12:00
ab 20:00
Fahrt nach Myrdal mit der Flåmbahn,Wildes Nærøytal,Höhepunkte Norwegen per Bahn und Bus
Di
28.05.
Bergen / Norwegen
an 08:00
ab 23:00
Historische Stadtwanderung mit Bryggen,Panoramafahrt Bergen,Wanderung Berg Fløien,Panoramafahrt Bergen und Fantoft Stabkirche,Stadtwanderung mit Besuch der Eisbar,Hardanger mit Besuch Obsthof
Mi
29.05.
Stavanger / Norwegen
an 08:00
ab 13:00
Rundgang Stavanger,Stavanger und Umgebung,Helikopterflug über Stadt und Umgebung
Do
30.05.
Kreuzen im Oslofjord
an -
ab -
 
 
Oslo / Norwegen
an 13:00
ab 19:00
Stadtrundgang Oslo,Panoramafahrt Oslo,Stadtrundgang mit Besuch der Eisbar,Stadt mit Holmenkollen und Vigelandpark
Fr
31.05.
Kristiansand / Norwegen
an 08:00
ab 12:00
 
 
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
01.06.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
Geschenk 300 € bzw. 500 € Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

799 €

Deutschland

Fjordnorwegen für Feinschmecker

Hamburg - Oslo - Oslofjord - Arendal - Eidfjord - Ulvik - Bergen - Flåm - Aurlandsfjord - Sognefjord - Hamburg

DEU033 | Dauer: 9 Tage

Termin: 30.05.2019 - 08.06.2019
2019
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Do
30.05.
Hamburg - Einschiffung
von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr e)
an -
ab 20:00
 
 
Kreuzen auf dem Unterlauf der Elbe
an -
ab -
Fr
31.05.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
01.06.
Oslo / Norwegen
an 08:00
ab 22:00
Stadtrundgang Oslo,Panoramafahrt Oslo,Stadtrundgang mit Besuch der Eisbar,Stadt mit Holmenkollen und Vigelandpark
 
 
Kreuzen im Oslofjord
an -
ab -
So
02.06.
Kragerø / Norwegen
an 08:00
ab 12:00
Wanderung auf der Insel Jomfruland,Auf den Spuren von Edvard Munch
 
 
Kreuzen entlang der Schärenküste
an -
ab -
 
 
Arendal / Norwegen
an 16:00
ab 19:00
Mo
03.06.
Haugesund / Norwegen
an 11:00
ab 17:00
Rundfahrt Haugesund,Skudeneshavn,Auf den Spuren der Wikinger
 
 
Passage Langfossen-Wasserfall
an -
ab -
Di
04.06.
Eidfjord / Hardangerfjord / Norwegen
an 08:00
ab 14:00
Fahrt mit der Bimmelbahn,Mabø-Tal mit Vøringsfossen-Wasserfall,Überlandfahrt nach Ulvik
 
 
Kreuzen im Hardangerfjord
an -
ab -
 
 
Ulvik / Hardangerfjord / Norwegen
an 16:00
ab 22:00
Mi
05.06.
Bergen / Norwegen
an 08:00
ab 18:00
Historische Stadtwanderung mit Bryggen,Panoramafahrt Bergen,Wanderung Berg Fløien,Hardanger mit Besuch Obsthof
 
 
Fahrt durch die Schären
an -
ab -
Do
06.06.
Flåm / Aurlandsfjord / Norwegen
an 08:00
ab 14:00
Fahrt nach Myrdal mit der Flåmbahn,Wildes Nærøytal
 
 
Kreuzen im Aurlands-&Sognefjord
an -
ab -
Fr
07.06.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
08.06.
Kreuzen auf dem Unterlauf der Elbe
an -
ab -
 
 
Hamburg - Ausschiffung
ab ca. 10 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 10:00
ab -

3-Bett innen Steuermanns-Deck p.P. ab

1.499 €

Die sieben wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Norwegen Kreuzfahrt

Worauf ist während einer Norwegen-Kreuzfahrt zu achten?

Während Ihrer Kreuzfahrt durch Norwegen gibt es nicht viele Dinge, die Sie zusätzlich beachten müssen. Das Wetter ist je nach Ort und Jahreszeit sehr abwechslungsreich. So sind im Sommer sowohl warme Sonnentage mit knapp über zwanzig Grad als auch kältere Stunden möglich. Daher empfiehlt es sich, auf jede klimatische Eventualität vorbereitet zu sein. Zudem sollten Sie sich nicht wundern, wenn im Juni oder Juli der Nachthimmel noch immer von Sonnenstrahlen statt Sternen erleuchtet wird, denn in Norwegen herrscht zu dieser Zeit die Mitternachtssonne. Grundsätzlich sollten Sie natürlich immer aktuelle Reisedokumente und ein paar norwegische Kronen mit sich führen.

Wie viele Inseln gehören zu Norwegen?

Norwegen ist Europas Land der Inseln: In etwa 150.000 Eilande verschiedenster Größen umgeben das Land entlang der Atlantikküste. Während einer Norwegen-Kreuzfahrt werden Sie nicht umhinkommen, einen Abstecher auf die wohl bekannteste Inselgruppe des Landes zu machen: die Lofoten. Das Archipel, bestehend aus rund 80 Inseln, bietet Ihnen eine Mischung aus atemberaubender, unberührter Natur, nordischer Kultur und erholsamer Atmosphäre. Die größte Insel Norwegens ist übrigens Spitzbergen, Teil der gleichnamigen Inselgruppe. Sie gehört zu den nördlichsten, noch dauerhaft bewohnten Orten der Welt.

Mit welcher Währung wird in Norwegen bezahlt?

Obwohl Norwegen in Europa liegt, ist das Land nach wie vor kein Mitglied der EU. Bezahlt wird dort mit norwegischen Kronen, Währungskürzel NOK, wobei Sie für einen Euro, je nach Wechselkurs, etwa neun bis zehn Kronen erhalten. Während einer Kreuzfahrt werden Sie feststellen, dass viele Geschäfte oder Museen Kreditkarten oder gar Euro akzeptieren. Jedoch es ist nie verkehrt, zusätzlich ein paar Kronen mit sich zu führen, gerade für kleinere Geschäfte oder Kiosks. In fast jeder Bank oder in offiziellen Wechselstuben ist ein unproblematisches Umtauschen von Euro in NOK möglich.

Wie lange ist es in Norwegen hell?

Ein einmaliges Naturschauspiel, das jeden Urlauber Norwegens im Sommer fasziniert, ist die Mitternachtssonne. Obwohl die Uhr uns anzeigt, dass es längst tiefste Nacht sein müsste, ist die Umgebung in sattes Sonnenlicht getaucht. Falls Sie Ihre Kreuzfahrt im Sommer antreten, werden Sie je nach Ziel die Mitternachtssonne miterleben. In Städten wie Tromsø oder auf den Lofoten geht die Sonne teils gar nicht mehr wirklich unter – und das wochenlang. Die Sommersonnenwende Mitte Juni markiert den längsten Tag und die kürzeste Nacht. Darauf folgend bleibt es im Norden bis etwa Ende Juli dauerhaft hell. Also: Schlafmaske nicht vergessen!

Woran grenzt Norwegen an?

Norwegen liegt im Norden Europas, genauer gesagt auf der Skandinavischen Halbinsel. Während der Westen des Landes großflächig an den Atlantischen Ozean angrenzt, befindet sich im Osten mit einer Länge von rund 1.600 Kilometern die Grenze zum Nachbarland Schweden. Im Norden grenzt das Land zusätzlich an Finnland und Russland an. Dank der langen Küstenlinie, spektakulären Fjorde und wunderschönen Naturschauspiele bietet sich Norwegen ideal für eine erholsame, faszinierende Kreuzfahrt an.

Welche Städte Norwegens sollte man unbedingt besichtigen?

Norwegen fasziniert nicht nur durch atemberaubende Naturspektakel, sondern auch durch interessante, pittoreske Städte. Während eines Besuchs in Oslo sollten Sie sich unbedingt die Altstadt Gamlebyen, sprich das ursprüngliche, mittelalterliche Oslo, die Festung Akershus sowie das Schloss von Oslo, in dem die Königsfamilie des Landes residiert, ansehen. Die unzähligen Grünanlagen und Parks der Stadt laden zu einer kleinen Entspannungspause ein. Neben Oslo gibt es jedoch noch viele weitere sehenswerte Städte. So sollten Sie während einer Kreuzfahrt einen Ausflug in die Hafenstädte Bergen, Ålesund und Trondheim auf keinen Fall verpassen.

Wofür ist Norwegen bekannt?

Wer an Norwegen denkt, dem fallen wohl als erstes die malerischen Fjorde oder gar Wikinger ein, doch Norwegen hat noch sehr viel mehr zu bieten. Durch die Nähe zum Atlantik wird die norwegische Küche stark von Fischgerichten dominiert. Während einer Norwegen-Kreuzfahrt sollten Sie unbedingt einmal Traditionsgerichte wie Lutefisk oder Rakfisk probiert haben. In Sachen Gleichberechtigung und Pressefreiheit rangiert Norwegen übrigens auf den oberen Plätzen. Zu den bekanntesten Persönlichkeiten des Landes zählen unter anderem der Maler Edvard Munch, die Popgruppe a-ha oder der Nobelpreisträger für Literatur, Knut Hamsun.

Weitere Highlights einer Norwegen Kreuzfahrt

Oslo ist erst der Anfang – lassen Sie sich von Bergen, Trondheim und Lillehammer faszinieren

Neben wilder Natur und der Kulturmetropole Oslo gibt es auf einer Norwegen Kreuzfahrt auch noch jede Menge andere Sehenswürdigkeiten in den schönsten Städten Skandinaviens zu entdecken. Die älteste Holzkirche Norwegens zum Beispiel, die vor über 850 Jahren in Urnes erbaut wurde und deren filigranes Schnitzwerk eine ganze Mittelalterepoche geprägt hat. Ein Städtetrip nach Bergen versetzt Sie zurück in die mittelalterliche Hansezeit, deren bunte Holzhäuser das historische Stadtbild der wunderschönen Hafenstadt noch heute prägen und zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Neben dem Nationalheiligtum der Norweger, der größten skandinavischen Kathedrale Nidarosdom, finden Sie im unaufgeregtem Trondheim den größten, komplett aus Holz erbauten Palast Stiftsgården und genießen auf der Festung Kristiansten ein eindrucksvolles Stadtpanorama. Die malerische Wintersportstadt Lillehammer und Austragungsort der Olympischen Spiele sowie die Walfang- und Wikingerstadt Sandefjord sind ebenfalls sehr lohnenswerte Ausflugsziele.

Norwegen Kreuzfahrt - Mehr Norden geht nicht – besuchen Sie die Faszination Nordkap

Wenn Sie immer weiter entlang der zerklüfteten Westküste Richtung Nordkap reisen, gelangen Sie dort, wo der Nordatlantik auf den arktischen Ozean trifft, nicht nur an den nördlichsten Punkt Norwegens, sondern auch an den besten Ort der Welt, um die spektakulären grünen Lichtschleier der Nordlichter perfekt genießen zu können. Immer wenn kalte Winternächte anbrechen, zaubern die zum Teil auch violetten oder roten himmlischen Bänder die kargen Felsen, Klippen und das Meer in eine magische Atmosphäre. Zwischen Polarkreis und den Porsangerfjorden ragt das Nordkap auf der Insel Magerøya über 300 Meter steil aus dem Meer heraus, und bietet Ihnen während einer Norwegen Kreuzfahrt mit der Mitternachtssonne ein weiteres einzigartiges Naturschauspiel. Bedingt durch die Neigung der Erdachse ist es während der Sommermonate am Nordkap für 24 Stunden taghell, weil dann die Sonne auch spät nachts noch am Horizont sichtbar ist – fast so, als hätte sie vergessen unterzugehen.

Maritime Leckereien aus Norwegens fischreichen Gewässern

Als Fischliebhaber werden Sie auf einer Norwegen Kreuzfahrt naturgemäß an einer sehr reich gedeckten Tafel Platz nehmen können. Die 24.000 Kilometer lange Küste des Landes ist die beste Voraussetzung für die von Fisch geprägte, deftige Küche Norwegens. Am liebsten wird hier neben Kabeljau, Hering und Walfleisch vor allen Dingen Lachs gegessen. Aber nicht irgendwie zubereitet, sondern nach alter norwegischer Tradition. Dazu wird der Lachs mit einer Mischung aus Salz, Zucker und Kräutern eingebrieben, und zur Reifung für mehrere Tage mit großen Steinen beschwert in Erdlöchern vergraben. An einer Dill-Senfsoße serviert, probieren Sie mit diesem sogenannten Gravlaks eine echte norwegische Spezialität. Aber auch köstliche Fleischgerichte werden Sie reichlich auf den norwegischen Speisekarten entdecken. Neben geschmorter Lammkeule oder Lammeintopf sind auch Elch- und Rentierfleisch sehr populär. Obwohl die Preise für alkoholhaltige Getränke im ganzen Land extrem hoch sind, verzichten Norweger nur selten auf ein Glas Bier oder Schnaps zum Essen. Ganz hoch im Kurs steht der goldgelbe Aquavit, der aus Kümmel und Getreide oder Kartoffeln gebrannt wird.