Slider Desktop objects loader

Karibik Kreuzfahrt: tropische Träume unter karibischer Sonne

Weiße Traumstrände, kristallklares Wasser und tropische Temperaturen, die Karibik ist für seine sonnenverwöhnten Inseln und die lockere Lebensart ihrer Bewohner bekannt und bei Urlaubern sehr beliebt. 

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Auf einer Karibik Kreuzfahrt genießen Sie bei zahlreichen Ausflügen in die karibische Inselwelt die tropische Vielfalt Zentralamerikas

Die Karibik erstreckt sich von den Bahamas im Norden bis nach Surinam im Süden und vom westlichen Belize bis nach Barbados im Osten. Die meisten der einzelnen Inselgruppen gehören zu den Antillen. Auf einer Karibik Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen offenbaren sich die schönsten Ecken der karibischen See und Sie fühlen die entspannte Atmosphäre und Herzlichkeit der Einwohner unter tropischer Sonne.

Vor allem ihr Abwechslungsreichtum macht die Karibik so attraktiv für Besucher: Eine Vielzahl großer und kleiner Inseln, die malerischen Kolonialstädte, dichte Regenwälder, von Palmen umsäumte Strände, exotische Tiere und Pflanzen zeichnen diese Gegend Mittelamerikas aus.

Raus aus dem Winter, rein in die Sonne

Sie wollen der kalten Jahreszeit in Deutschland entfliehen? Dann ist eine Karibik Kreuzfahrt genau die richtige Antwort auf den Winter. In der Karibik lockt der ewige Sommer. Türkisfarbenes Meer, palmengesäumte Strände, pittoreske Kolonialbauten und romantische Buchten, dazu üppige Vegetation, reißende Flüsse und Wasserfälle sowie gewaltige Gebirgsketten – jede einzelne der Inseln, die sich in einem Bogen vom Golf von Mexiko beinahe bis nach Venezuela erstrecken, hat ihren eigenen Charme.

Auch das kulinarische Verwöhnprogramm kann sich sehen lassen. Köstliches Essen, Jamaica Rum, Reggae-Musik und heiße Tanzrhythmen – die typische Atmosphäre der karibischen Inseln und ihrer freundlichen Menschen machen Ihre Karibik Kreuzfahrten zu einem echten Traumurlaub.

Durch paradiesische Inselwelten in der Karibik

Die karibischen Inseln und Länder Mittelamerikas sind für eine Seereise wie gemacht. Eine Karibik Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen führt Sie zu den schönsten Stränden der Welt. Die Inselwelt besteht aus den Großen und den Kleinen Antillen. Zu den „Großen“ gehören die vier Antillen Kuba, Hispaniola, wie Haiti und die Dominikanische Republik zusammen bezeichnet werden, sowie Jamaica und Puerto Rico. Bei den Kleinen Antillen ist die Auswahl wesentlich größer. Zu den bekanntesten zählen Antigua, Barbados, Guadeloupe, Martinique und Saint Luca. Natürlich werden auch die Bahamas in einem Atemzug mit der Karibik genannt. Rein geografisch liegen sie aber bereits im Atlantik und nicht mehr in der karibischen See

Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Karibische Traumstrände und malerische Kolonialstädte
  • Bunte Karibik-Inseln von Guadeloupe bis Kuba
  • Artenreiche tropische Flora und Fauna
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiterteam
  • Zahlreiche Service-Leistungen inklusive
  • Ausflugsprogramm mit deutschsprachiger Reiseführung

Die schönsten Karibik Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Amadea
Image Image

Weihnachten & Silvester Kurs Karibik und Costa Rica

Nizza -  Cadiz - Funchal - Bridgetown - Oranjestadt - Cartagena - San Blas-Inseln - Panama-Kanal - Puntarenas

AMA448 | Dauer: 23 Tage

Termin: 20.12.2022 - 12.01.2023
2022/23
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Di
20.12.
Nizza / Frankreich - Einschiffung
von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr e)
an -
ab 20:00
Mi
21.12.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
22.12.
Straße von Gibraltar
an -
ab -
Fr
23.12.
Cádiz / Spanien
an 08:00
ab 18:00
Cádiz und Jerez de la Frontera mit Sherryprobe,Sevilla mit Kathedrale,Stadtrundgang Cádiz,Weiße Dörfer Andalusiens,Jerez de la Frontera und Spanische Hofreitschule,Panoramafahrt Andalusien
Sa
24.12.
Heiligabend auf See
an -
ab -
So
25.12.
Funchal / Madeira / Portugal
an 08:00
ab 17:00
Câmara de Lobos und Cabo Girão,Levadawanderung,Santana,Eira do Serrado, Cabo Girão & Monte
Mo
26.12.
2. Weihnachtstag an Bord
an -
ab -
Di
27.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
28.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
29.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
30.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
31.12.
Silvester an Bord
an -
ab -
So
01.01.
Bridgetown / Barbados
an 12:00
ab 20:00
Strandtransfer Carlisle Bay,Panoramafahrt
Mo
02.01.
Scarborough / Trinidad & Tobago
an 08:00
ab 18:00
Tobagos Süden,Buccoo-Reef,Landschaftsfahrt zu den Argyle-Wasserfällen,Badetransfer Pigeon Point,Tobago Inselrundfahrt mit Folklore
Di
03.01.
El Guamache / Isla Margarita / Venezuela
an 09:00
ab 17:00
Isla Margarita per Geländewagen und Boot,La Restinga Lagune und Baden,Baden an der Playa El Agua,Koloniales Erbe,Panoramafahrt Isla Margarita
Mi
04.01.
Kralendijk / Bonaire / Niederl. Antillen
an 12:00
ab 20:00
Mit dem Wassertaxi zum Strand von Klein Bonaire,Segeln mit Dschunke, Schnorcheln und Baden,Rundfahrt im Geländewagen,Glasbodenboot im Marineschutzpark,Fahrradtour zum "Goto Meer",Bonaire auf einen Blick,Mit dem Eco Elektro Tuk Tuk durch Kralendjik
Do
05.01.
Oranjestad / Aruba / Niederl. Antillen
an 07:00
ab 14:00
Strandtransfer Eagle Beach,Inselfahrt Aruba,U-Boot Fahrt "Atlantis Submarine"
Fr
06.01.
Santa Marta / Kolumbien
an 09:00
ab 20:00
Santa Marta und Baden,Tayrona-Nationalpark,Santa Marta,Santa Marta zu Fuß und per Bus,Santa Marta Schnorchelausflug
Sa
07.01.
Cartagena / Kolumbien
an 07:00
ab 20:00
Cartagena individuell,Getsemani und Altstadt,Altstadt und Partyboot,Rumba en chiva,Mangrovenfahrt und Cartagena,Cartagena
So
08.01.
San Blas Inseln / Panama
an 12:00
ab 18:00
Individueller Besuch bei den Kuna-Indianern
Mo
09.01.
Panama-Kanal
an -
ab -
Di
10.01.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
11.01.
Kreuzen im Golf von Nicoya
an -
ab -
 
 
Puntarenas / Costa Rica
an 08:00
ab -
San José ,Über Hängebrücken durch den Nebelwald,Carara-Nationalpark,Landschaftsfahrt und Kaffeeplantage,Sarchí und Botanischer Garten,Naturschutzgebiet Natuwa,Esparza und Mangrovenfahrt,Nebelwald und Hängebrücken
Do
12.01.
Puntarenas / Costa Rica - Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an -
ab -
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
inkl. Rückflug p.P. ab

4.099 €

Artania
Image Image

Große Herbstreise nach Amerika

Bremerhaven - Ponta Delgada - New York - Baltimore - Miami - Key West - Montego Bay - San Juan - Bridgetown - Bremerhaven

ART284F | Dauer: 50 Tage

Termin: 14.10.2023 - 03.12.2023
2023
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
14.10.
Bremerhaven - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
an -
ab 18:00
So
15.10.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
16.10.
Falmouth / England / Großbritannien
an 08:00
ab 17:00
Malerisches St. Ives,Panoramafahrt Cornwall mit Land's End
Di
17.10.
Ringaskiddy / Cork / Irland
an 08:00
ab 13:00
Cork Highlights und Freizeit,Cork Rundgang mit Pub-Besuch,Jameson Destillerie in Midleton
 
 
Kreuzen im Cork-Harbour
an -
ab -
Mi
18.10.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
19.10.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
20.10.
Praia da Vitória / Terceira / Azoren / Portugal
an 09:00
ab 23:00
Angra do Heroismo,Inselfahrt Terceira,Panoramafahrt Terceira
Sa
21.10.
Ponta Delgada / São Miguel / Azoren / Portugal
an 08:00
ab 20:00
Panoramafahrt São Miguel,Furnas Tal und heiße Quellen,Feuersee und Ribeira Grande
So
22.10.
Horta / Faial / Azoren / Portugal
an 07:00
ab 18:00
Vulkan Capelinhos ,Delphinbeobachtung,Landschaftsfahrt mit Kaffeepause
Mo
23.10.
Urlaub auf See
an -
ab -
Di
24.10.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
25.10.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
26.10.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
27.10.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
28.10.
Einfahrt in die Bucht von New York
an -
ab -
 
 
New York City / New York / USA
an 07:00
ab -
Panorama-Rundfahrt New York bei Nacht,Downtown Manhattan und One World Observatory
So
29.10.
New York City / New York / USA
an -
ab 19:00
Midtown und Rockefeller Center,Uptown Manhattan
Mo
30.10.
Newport / Rhode-Island / USA
an 07:00
ab 17:00
Newport mit Herrenhaus,Newport und Küstenspaziergang
Di
31.10.
Kreuzen in der Chesapeake Bay
an -
ab -
Mi
01.11.
Norfolk / Virginia / USA
an 08:00
ab 18:00
Norfolk und Naval Base,(alt)Koloniales Williamsburg und Jamestown,Virginia Beach
Do
02.11.
Baltimore / Maryland / USA
an 08:00
ab 18:00
Baltimore,Washington
Fr
03.11.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
04.11.
Charleston / South Carolina / USA
an 07:00
ab 17:00
Historische Altstadt mit Museum,Magnolien Plantage,Charleston mit der Pferdekutsche
So
05.11.
Jacksonville / Florida / USA
an 08:00
ab 14:00
Jacksonville und Kingsley Plantage
Mo
06.11.
Miami / Florida / USA
an 13:00
ab -
Miami und Everglades
Di
07.11.
Miami / Florida / USA
an -
ab -
Mi
08.11.
Miami / Florida / USA
an -
ab 18:00
Miami,Everglades
Do
09.11.
Key West / Florida / USA
an 08:00
ab 18:00
Key West mit Conch Train
Fr
10.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
11.11.
George Town / Cayman Islands
an 07:00
ab 17:00
Höhepunkte Grand Cayman,Tradition und Kultur
So
12.11.
Montego Bay / Jamaika
an 08:00
ab 20:00
Panoramafahrt Montego Bay,(alt)Shaw Park Gardens und Dunns-River-Falls,Strandtransfer
Mo
13.11.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
14.11.
Santo Domingo / Dominikanische Republik
an 07:00
ab 17:00
Mi
15.11.
San Juan / Puerto Rico / USA
an 09:00
ab 23:00
Altstadt zu Fuß,Wanderung zum La Mina-Wasserfall,Altstadt und Bacardi-Destillerie
Do
16.11.
Spanish Town / Virgin Gorda / British Virgin Islands
an 09:00
ab 20:00
Transfer The Baths,Katamaranfahrt,Badetransfer Spring Bay
Fr
17.11.
Gustavia / St. Barthélemy
an 08:00
ab 18:00
Private Spaziergänge, Strand & Baden
Sa
18.11.
St. John's / Antigua
an 08:00
ab 18:00
Antigua Highlights,Panoramafahrt Antigua
So
19.11.
Fort-de-France / Martinique
an 08:00
ab 20:00
Inselrundfahrt Martinique,Fort-de-France und Botanischer Garten
Mo
20.11.
Bridgetown / Barbados
an 07:00
ab 13:00
Katamaranfahrt Barbados,Barbados' Strände ,(alt)Panoramafahrt Barbados
Di
21.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
22.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
23.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
24.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
25.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
26.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
27.11.
Funchal / Madeira / Portugal
an 09:00
ab 18:00
Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte,Câmara de Lobos und Cabo Girão,Botanischer Garten und Funchal
Di
28.11.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
29.11.
Leixões / Porto / Portugal
an 12:00
ab 18:00
Guimarães,Porto,Porto zu Wasser und zu Land
Do
30.11.
La Coruña / Spanien
an 10:00
ab 17:00
La Coruña und Umgebung,Santiago de Compostela
Fr
01.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
02.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
03.12.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
CO2 kompensiert Geschenk 500 € Impfschutz notwendig!

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

6.199 €

Artania
Image Image

Sunshine State Florida - Inselträume der Karibik

Miami - Key West - Montego Bay - La Romana - San Juan - Spanish Town - Bridgetown - Funchal - La Coruna - Bremerhaven

ART286F | Dauer: 26 Tage

Termin: 07.11.2023 - 03.12.2023
2023
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm bzw. Flug von Deutschland nach
an
ab
Di
07.11.
Miami / Florida / USA
an -
ab -
Mi
08.11.
Miami / Florida / USA
an -
ab 18:00
Everglades,Miami
Do
09.11.
Key West / Florida / USA
an 08:00
ab 18:00
Key West mit Conch Train
Fr
10.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
11.11.
George Town / Cayman Islands
an 07:00
ab 17:00
Tradition und Kultur,Höhepunkte Grand Cayman
So
12.11.
Montego Bay / Jamaika
an 08:00
ab 20:00
Panoramafahrt Montego Bay,Strandtransfer,(alt)Shaw Park Gardens und Dunns-River-Falls
Mo
13.11.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
14.11.
Santo Domingo / Dominikanische Republik
an 07:00
ab 17:00
Mi
15.11.
San Juan / Puerto Rico / USA
an 09:00
ab 23:00
Altstadt zu Fuß,Altstadt und Bacardi-Destillerie,Wanderung zum La Mina-Wasserfall
Do
16.11.
Spanish Town / Virgin Gorda / British Virgin Islands
an 09:00
ab 20:00
Badetransfer Spring Bay,Transfer The Baths,Katamaranfahrt
Fr
17.11.
Gustavia / St. Barthélemy
an 08:00
ab 18:00
Private Spaziergänge, Strand & Baden
Sa
18.11.
St. John's / Antigua
an 08:00
ab 18:00
Panoramafahrt Antigua,Antigua Highlights
So
19.11.
Fort-de-France / Martinique
an 08:00
ab 20:00
Fort-de-France und Botanischer Garten,Inselrundfahrt Martinique
Mo
20.11.
Bridgetown / Barbados
an 07:00
ab 13:00
Barbados' Strände ,Katamaranfahrt Barbados,(alt)Panoramafahrt Barbados
Di
21.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
22.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Do
23.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
24.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
25.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
26.11.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mo
27.11.
Funchal / Madeira / Portugal
an 09:00
ab 18:00
Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte,Câmara de Lobos und Cabo Girão,Botanischer Garten und Funchal
Di
28.11.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
29.11.
Leixões / Porto / Portugal
an 12:00
ab 18:00
Porto,Guimarães,Porto zu Wasser und zu Land
Do
30.11.
La Coruña / Spanien
an 10:00
ab 17:00
La Coruña und Umgebung,Santiago de Compostela
Fr
01.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
02.12.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
03.12.
Bremerhaven - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
CO2 kompensiert Geschenk 500 € Impfschutz notwendig!

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
inkl. Hinflug p.P. ab

3.699 €

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer Karibik Kreuzfahrt

Wie ist das Wetter in der Karibik?

Die Karibikinseln liegen oberhalb des Äquators in der tropischen Zone. Im Großen und Ganzen ist das Klima auf allen Inseln ähnlich, es gibt nur kleine Temperaturabweichungen. Bedingt durch die günstigen Windströmungen entstehen kaum Temperatur- und Wetterschwankungen, mit der Folge, dass es in der Karibik keine nennenswerten Unterschiede zwischen den Jahreszeiten gibt. Für Ihre Karibik-Kreuzfahrt ist das ideal: Die Tagestemperaturen liegen zwischen angenehmen 25 bis 28 Grad, die Nächte sind lau mit Werten zwischen 18 und 23 Grad. Die Luftfeuchtigkeit ist auf den Kleinen Antillen im Süden geringer. In der Zeit von Juni bis November kann es auch zu Tropenstürmen kommen.

Wie viele Inseln hat die Karibik?

Die Karibik besteht aus verschiedenen Inseln und Archipelen, die zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Golf von Mexiko angeordnet sind. Es gibt etwa 28 Inselstaaten und mehr als 7.000 einzelne Inseln, die über ein Gebiet von 2.754.000 Quadratkilometern verteilt sind. Unterteilt werden die Inseln in die Gruppe der Großen Antillen (mit Kuba, Jamaika und der Dominikanischen Republik), den Kleinen Antillen (zum Beispiel Guadeloupe, Saint-Martin, Barbados und Grenada) und den sogenannten ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao. Die Bahamas, Turks und Caicosinseln werden trotz ihrer Lage im Atlantik zur Karibik gerechnet. Auf einer Karibik-Kreuzfahrt herrscht kein Mangel an herrlichen Trauminseln.

Was muss ich auf einer Karibik Kreuzfahrt mitnehmen?

Wenn Sie Ihren Koffer für die Karibik-Kreuzfahrt packen, denken Sie zunächst an die nötigen Reisepapiere. Für die Einreise in die meisten Karibikstaaten genügt ein mindestens sechs Monate gültiger Reisepass, ein Visum ist für kurze touristische Aufenthalte nicht nötig. Da auf der Kreuzfahrt auch amerikanische Häfen angefahren werden, benötigen sie jedoch ein ESTA-Visum. Dies können Sie bequem online beantragen. Trotz verlässlichem Traumwetter auf den Karibikinseln gehört auch ein Schirm ins Gepäck – in tropischen Gebieten kann es gelegentlich zu Regenfällen kommen. Neben der Fotoausrüstung ist ein Fernglas unabdingbar. Beim Landgang auf Karibik-Inseln vergessen Sie nicht etwas Bargeld – US-Dollar werden fast überall akzeptiert.

Was sollte man bei einer Karibik Kreuzfahrt unbedingt sehen?

Jede Karibikinsel hat ihr eigenes Gesicht und ihre Highlights. Nicht entgehen lassen sollte man sich bei einer Kreuzfahrt die Stippvisite auf Jamaika. Die Insel hat nicht nur Rum und Reggae zu bieten, sie bezaubert mit üppiger Natur, die Sie auf einer Bootsfahrt durch die Mangroven erkunden. Die reiche Geschichte der Insel lernen Sie in der Stadt Falmouth kennen, wo beeindruckende Gebäude aus der Kolonialzeit zu bestaunen sind. Ein Highlight ist Discovery Bay, die „Entdeckerbucht“, an der Kolumbus 1494 seinen Fuß auf die Insel gesetzt haben soll. Pure Entspannung am türkisfarbenen Meer bietet ein Badeausflug an einen der herrlichen Sandstrände.

Warum wird die Karibik auch „Westindien“ genannt?

Der alte Name der bei Kreuzfahrtreisenden beliebten Karibikinseln – West Indies oder Westindien – geht auf Christoph Columbus zurück. Der stach im Jahr 1492 in See, um im Auftrag der spanischen Krone einen kürzeren Seeweg nach Indien auszukundschaften, und brach in westlicher Richtung auf. Die Inseln und der Kontinent, den er dabei entdeckte, wurden fortan als „Westindien“ bezeichnet. „West“ bezieht sich auf die Seeroute, nicht auf die geografische Position der Inseln. Der Name hielt sich, zumal Columbus sein Leben lang nicht bewusst wurde, dass er einen neuen Kontinent entdeckt hatte. Die Briten, die die Karibikinseln kolonialisierten, behielten die Bezeichnung „West Indies“ bei.

Warum ist das Wasser der Karibik so blau?

Wenn Sie auf Ihrer Kreuzfahrt die Karibik durchfahren oder an einem der herrlichen Strände liegen, wird Ihnen sofort die betörende Farbe des Wassers auffallen. Die Karibik präsentiert sich in einem glasklaren Aquamarin. Dieser erstaunliche helle Ton wird durch ein optisches Phänomen verursacht. Der blaue Anteil des sichtbaren Lichtspektrums kann besonders tief in Wasser eindringen, sodass sonnenbeschienene Wasserflächen blau erscheinen. Allerdings stören Schwebstoffe und Sand, die von den Wellen aufgewirbelt werden, die Lichtbrechung. Im Vergleich zu anderen Meeresgebieten ist das Wasser in der Karibik eher ruhig mit wenig losen Sedimenten. Das blaue Licht kann störungsfrei und strahlend das Wasser durchdringen.

Weitere Highlights einer Karibik Kreuzfahrt

Erleben Sie die Karibik an Bord von Phoenix Reisen

Wenn in dieser traumhaften Region auch von den Westindischen Inseln gesprochen wird, hat das einen ganz simplen Grund. Christoph Kolumbus wollte Indien bekanntermaßen auf dem westlichen Seeweg erreichen, hat aber nicht damit gerechnet, zwischenzeitlich einen ganz neuen Kontinent – nämlich Amerika – zu entdecken. Die Inseln der Karibik bezeichnete er als „vorgelagerte Inseln“, woraus, abgeleitet vom Lateinischen Ante Illum, der Begriff „Antillen“ entstand. Der britische Teil der Westindischen Inseln wurde als British West Indies bekannt. In manchen Bezeichnungen, zum Beispiel bei der Fluggesellschaft British West Indies Airways, kurz BWIA, taucht der Name auch heute noch auf. Vielfach spricht man auch von den Inseln über dem Winde (östliche Karibikinseln) und den Inseln unter dem Winde (die Eilande nördlich der Küste Venezuelas).

Ganz egal, welche karibische Insel Sie auf einer Karibik Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen ansteuern, eins werden Sie sicherlich überall finden: eine Fülle von wunderbaren Landschaften, Flora und Fauna, Sehenswürdigkeiten und grandiose Traumstrände. Die tropischen Inselschätze machen Ihre Karibik Seereise zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Entdecker und Piraten kamen in die Karibik

Der erste Europäer, der diese traumhafte Inselwelt der Karibik erblickte, soll bei jeder einzelnen Insel gesagt haben, sie sei die "schönste, die ich je gesehen habe". Es war kein geringerer als Christoph Kolumbus, der im Jahre 1492 in San Salvador auf den Bahamas anlandete und seiner Begeisterung mit diesen Worten freien Lauf ließ. Nach den Portugiesen und Spaniern kamen die Engländer, Niederländer und Franzosen und besetzten die Inseln. Im 17. und 18. Jahrhundert war die Karibik berühmt-berüchtigt für Piraterie und Freibeutertum. Die kleinen Inseln boten Seeräubern und Freibeutern perfekte Unterschlupfmöglichkeiten für ihre Angriffe. Auf Jamaika und Tortuga entstanden regelrechte Piratensiedlungen und -städte.

Die zahlreichen Eroberer und Entdecker hinterließen ihre Spuren und so haben sich verschiedene Hauptsprachen etabliert. Neben Spanisch und Englisch sprechen die Bewohner Französisch, Niederländisch und verschiedene Kreolsprachen.

Nationalgetränk Rum

Zu den bekanntesten Exportgütern der Karibik gehört der Rum. Schon die Piraten waren scharf auf das alkoholische Getränk, dessen Name bezeichnenderweise vom englischen Wort rumbullion, was so viel heißt wie „Aufruhr“, stammen soll. Rum wird als Destillat aus Zuckerrohrmelasse und Zuckerrohrsaft gewonnen. Früher wurden die Sklaven damit gestärkt und gegen Krankheiten geschützt. Heute wird er sowohl in Cocktails als auch pur, gerne zusammen mit einer schönen Zigarre, genossen.