Slider Desktop objects loader

Erleben Sie eine Kreuzfahrt in die blühende Metropole Singapur

Singapur, zwischen Indischem Ozean und Südchinesischem Meer gelegen, ist im wahrsten Sinne des Wortes eine blühende Metropole. Als einer der wichtigsten Handelsplätze der Welt blüht hier nicht nur die Wirtschaft, sondern Singapur ist auch eine der grünsten Städte Asiens. Natur, futuristische Architektur und modernste Technik sind untrennbar miteinander verbunden. Auf einer Singapur Kreuzfahrt werden sich die Parkanlagen, botanischen Gärten und Dschungeldächer wunderbar zur Erholung eignen, bevor Sie in den farbenfrohen Mix der Kulturen eintauchen. Genießen Sie einmalige Panoramen, beeindruckende Skyline und eine der besten Küchen Asiens!

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung 
  • Phoenix Reisen Kreuzfahrtschiffe bekannt aus "Das Traumschiff”

Singapur Kreuzfahrt entführt Sie zu einmaligsten Gärten Asiens

Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Singapurs sind ohne Zweifel die Gardens by the Bay. Auf 100 Hektar erstreckt sich die preisgekrönte Gartenwelt, die weit mehr als ein weiterer botanischer Garten in der Stadt ist. Der Erholungspark mit seinen über 250.000 verschiedenen Pflanzenarten ist vielmehr eine eigene Gartenstadt. Sie besteht aus unterschiedlichen Klimazonen, Nebelwäldern, vertikalen Gärten, Wolkenwänden, einem 35 Meter hohen Wasserfall und den berühmten Supertrees. Diese Science-Fiction-artigen Stahlbäume sind mit den unterschiedlichsten Pflanzen bewachsen, begehbar und leuchten in strahlenden Farben, sobald die Sonne untergegangen ist. Während einer Singapur Kreuzfahrt sollten Sie sich unbedingt auf die bis zu 16 Etagen hohen Bäume trauen, denn der Ausblick von hier aus auf das Wasser und die Skyline der Stadt gilt als unbezahlbar. Im Park selbst ist aber auch für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt. Stilvolle Restaurants, gemütliche Cafés und kleine Bars laden zum ausgiebigen Verweilen ein.

Charakteristisch und unverwechselbar: Die historischen Stadtviertel in Singapur

Für jede Ethnie ein eigenes Stadtviertel – das hielt man zur Kolonialzeit in Singapur für eine gute Idee. Während die aktuelle Regierung sich seit Jahren für ein multikulturelles Leben und Wohnen in den einzelnen Stadtgebieten stark macht, werden Sie Singapurs Viertel Chinatown, Arab Street oder Little India bei einer Singapur Kreuzfahrt noch an die strikte Trennung erinnern. Gleichzeitig trägt der unterschiedliche Flair jedes Viertels aber auch zu einem wunderbar kontrastreichen Gesamtbild bei. In Chinatown werden Sie auf lebhafte Gassen und typisch chinesische Kolonialbauten, den Sri Mariamman Tempel und den Buddha Tooth Relic Tempel – hier soll der Original-Eckzahn Buddhas verborgen sein – treffen. Kleine Schneidereien, traditionelle chinesische Apotheken und der Nachtmarkt runden das Bild ab. Im indischen Viertel dominieren zahlreiche farbenprächtige Tempel wie der Sri Veeramakaliamman Tempel, fröhliche Streetart-Motive und wunderschön restaurierte indische Geschäfte die Straßen. Ein Stück vom Orient hält das Viertel rund um die Arab Street für Sie bereit. Viele Straßencafés und Bazare, die Sultan Moschee und kleine Textilläden bestimmen hier das Viertel.

Höher geht nicht – Genießen Sie bei einer Singapur Kreuzfahrt die besten Ausblicke in den Rooftop-Bars der Stadt

Mit einem Cocktail in der Hand, über Ihnen der Sternenhimmel, um Sie herum das Lichtermeer Singapurs – es gibt ganz bestimmt schlechtere Möglichkeiten, einen Urlaubsabend zu genießen. Die Stadt mit den unzähligen Wolkenkratzern hält einige eindrucksvolle Rooftop-Bars für Sie bereit. Die höchste Dachterrasse ist das 1-Altitude im One Raffles Place Building, wo Ihnen in 282 Metern Höhe bei einem imposanten 360° Panorama die Stadt zu Füßen gelegt wird. Etwas tiefer gelegen, dafür je nach Wunsch vom herrlichen Infinitypool aus, können Sie den Abend in der Skybar des exklusiven Marina Bay Sands Hotels ausklingen lassen. Allen, denen der Sinn mehr nach einem kühlen Bier steht, ist bei einer Singapur Kreuzfahrt ein Besuch im Level 33 zu empfehlen. In der höchsten Brauerei der Welt erhalten Sie neben selbstgebrautem Craftbieren und darauf abgestimmten Fleischgerichten eine traumhafte Aussicht gratis dazu.

Das erwartet Sie auf einer Singapur Kreuzfahrt
  • Das andere Gesicht Asiens entdecken: Gehen Sie mit Phoenix Reisen auf Singapur Kreuzfahrt
  • Spannender Mix aus Ultramoderne und Jahrhunderte alter Tradition im Stadtstaat Singapur
  • Grüne Metropole: Genießen Sie die botanische Vielfallt in der Stadt im Garten
  • Was brutzelt denn da? Das asiatische Kulinarik-Paradies lädt zum ausgiebigen Schlemmen ein
  • Atemberaubende Ausblicke: Die höchsten Skybars der Welt erwarten Sie bei einer Singapur Kreuzfahrt
 

Beliebte Singapur Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Amadea -Moai Statuen auf der Osterinsel, Chile
Amadea

Die große Entdecker-Weltumrundung mit MS Amadea

Nizza - Funchal - Lima - Panama-Kanal - Bora Bora - Tokio - Shanghai - Singapur - Colombo - Mumbai - Eilat - Nizza 

AMA398 | Dauer: 153 Tage

Termin: 20.12.2020 - 22.05.2021
Singles sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
ab p.P. ab

19.499 €

Details
Amera -Hafen von Valletta, Malta
Amera

Mit MS Amera bis nach Australien

Monaco - Valletta - Suez-Kanal - Salalah - Muscat - Mumbai - Colombo - Port Kelang - Singapur - Benoa - Cairns - Townsville - Brisbane - Sydney

AMR042 | Dauer: 49 Tage

Termin: 22.12.2020 - 09.02.2021
Geschenk 500 € Singles sparen

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

5.999 €

Details
Amera -Strand und Landschaft von Karimunjawa, Indonesien
Amera

In 125 Tagen um die ganze Welt

Monaco - Muscat - Colombo - Singapur - Benoa - Sydney - Bora Bora - Moorea - Puerto Vallarta - Panama-Kanal - Nassau - New York City - Bremerhaven

AMR041 | Dauer: 125 Tage

Termin: 22.12.2020 - 26.04.2021
Singles sparen

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

11.999 €

Details

Weitere Highlights einer Singapur Kreuzfahrt

Zwischen Japan, China und Europa: Besuchen Sie einen der wichtigsten Häfen der Welt

Singapur hat sich vom kleinen englischen Handelsposten zu einem der größten und effizientesten Umschlagplätze der Welt entwickelt. Günstig mit Zugang zur vielbefahrenen Straße von Malakka gelegen, ankern hier Hunderte von großen und kleinen Containerschiffen täglich vor dem Hafenbecken vom Port of Singapore. Der supermoderne und fast komplett computergesteuerte Containerhafen mit seinen 1.000 Liegeplätzen und über 300 gewaltigen Kränen ist aber nicht Singapurs einzige Anlegestelle für den Schiffverkehr. Fünf verschiedene Hafenanlagen entlang der Südwestküste Singapurs und auf einigen der vorgelagerten Nebeninseln werden nach Gütern angefahren. Kreuzfahrtschiffe aller Reedereien legen ausschließlich am Singapore Cruise Centre an, und dort oft an der zentral gelegenen Harbourfront. Für eine Singapur Kreuzfahrt ist das der perfekte Startpunkt, um zu Fuß schonmal ein wenig die Stadt zu erkunden.

Identifikationsfigur eines ganzen Landes – Singapur Reise zum verehrten Merlion

Knapp 9 Meter hoch und 70 Tonnen schwer, thront Merlion, das wasserspeiende Wahrzeichen Singapurs, seit 2002 am Esplanade Drive im Merlion Park. Das schneeweiße Fabelwesen mit dem Kopf eines Löwen und dem Körper eines Fischs symbolisiert die singapurische Stärke, Furchtlosigkeit und Verbundenheit mit dem Meer. Ursprünglich im Jahre 1972 an der Mündung des Singapore Rivers aufgestellt, fand das schwere Wahrzeichen nach einigen Landgewinnungsprojekten eine neue Heimat auf der gegenüberliegenden Flussseite. Von einem kleinen Ufervorsprung aus speit es nun von dort aus einen gewaltigen Wasserstrahl in den Singapure River. Besonders abends, mit den Lichtern der Skyline im Hintergrund, ist es ein einmaliges Fotomotiv. Bei einem Ausflug durch den Merlion Park werden Sie während Ihrer Singapur Kreuzfahrt auch auf einen kleinen Ableger des berühmten Wahrzeichens treffen. Gerade mal 2 Meter hoch und mit 3 Tonnen quasi ein Leichtgewicht, ist „Baby-Merlion“ eine von 5 weiteren Merlion-Statuen, die sich über die gesamte Stadt verteilen.

Immer frisch und immer lecker – Hier lebt die kulinarische Leidenschaft

Im Singapur-Urlaub sämtliche köstlichen Gerichte des Landes auszuprobieren, wird Ihnen nicht gelingen. Der Vielvölkerstaat macht Ihnen essenstechnische Entscheidungen auch wirklich schwer. Ob malaiisch, vietnamesisch oder indisch, ob kleiner Snack in der Markthalle oder 5 Gänge-Menü im schicken Sternerestaurant – Singapur gilt als gefeiertes Mekka für alle Essensliebhaber. Für jeden Geschmack und jedes Budget gibt es hier immer mehr als eine leckere Alternative. In den sogenannten Hawker Centres, überdachten Hallen voll von kleinen Garküchen, werden Sie immer auf viele hungrige oder gerade gesättigte Einheimische treffen. Das Motto in Singapur lautet nämlich „Gegessen wird, wenn man Hunger hat“ und so sind die Garküchen zu jeder Tages- und Nachtzeit gut besucht. Neben allem, was das Herz oder der Magen an einheimischen Spezialitäten begehrt, sollten Sie hier bei einer Singapur Kreuzfahrt auch unbedingt die Nationalgericht Laksa und Chilikrabben probieren.