MS Amadea – Hervorragendes Ergebnis bei den Hygiene- und Sicherheitsstandards

92 Punkte von der United States-Public Health-Behörde

Dass die Phoenix-Schiffe von ihren Kapitänen und Crews mit viel Liebe gepflegt und gehegt werden, ist den meisten Gästen bekannt. Wie gut gepflegt und einsatztüchtig unsere Schiffe sind, davon konnten sich einmal mehr die US-Behörden jüngst in Miami überzeugen. Während ihrer Winterreise “Panama-Kanal & Karibik“ unterzog sich MS AMADEA einer großen Überprüfung der United States-Public Health Behörde (USPH), die für die weltweit höchsten Hygiene und Sicherheitsstandards bekannt und berüchtigt ist. Schiff und Crew wurden einen ganzen Tag lang auf Herz und Nieren überprüft. Das hervorragende Ergebnis von 92 Punkten (max. 100) kann sich sehen lassen und ist im Hinblick auf das Baujahr ein riesiges Lob an die Crew und dessen Kapitän Jens Thorn.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.