objects loader

Abwechslungsreiche Afrika Kreuzfahrt - Wüste, Buschland und wilde Tiere

Afrika ist mit keinem anderen Kontinent der Welt zu vergleichen. Sowohl seine geografische Lage als auch seine Größe, vor allem aber seine Natur und Tierwelt üben einen magischen Reiz aus. Der Facettenreichtum reicht von riesigen Wüstenlandschaften wie die Kalahari oder Namib Wüste bis zu den traumhaften Inselwelten der Seychellen und Madagaskars. Wasserreiche Flusslandschaften, die ägyptischen Pyramiden und das Kap der Guten Hoffnung – all das und noch viel mehr ist Afrika.

Die Afrika Kreuzfahrt mit Highlights wie Namibia, Südafrika, Seychellen und Madagaskar

Was wäre Afrika ohne seine Tiere? König Löwe, Elefanten, Nashörner, Giraffen, Flusspferde und viele weitere Arten werden heute in Nationalparks geschützt. Sie verkörpern genau wie die Landschaften und Einwohner die Einzigartigkeit dieses riesigen Kontinents, auf dem mehr als 1,1 Milliarden Menschen leben.

Erfahren Sie auf Ihrer Afrika Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen, wie außergewöhnlich und unterschiedlich die Küsten und Regionen, die Natur und das Klima sind.

Rund um Afrika, zwischen dem Atlantischen und Indischen Ozean, zwischen Mittelmeer und Rotem Meer finden Sie bei Phoenix Reisen eine große Auswahl verschiedener Kreuzfahrten. Entdecken Sie die Küstenländer Afrikas auf Ihrer persönlichen Seereise und lassen Sie sich an Bord vom Phoenix Reisen-Team verwöhnen.

Die berühmten „Big Five“ in Afrika und warum sie so genannt werden

Zu den größten Reichtümern Afrikas gehört seine Tierwelt. Die berühmten „Big Five“ dürfen deshalb auf keiner Safari fehlen. Wer oder was sind die „großen Fünf“? Der Begriff stammt aus den Zeiten der früheren Großwildjäger und meint damit Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard.

Sie wurden nicht allein wegen ihrer Größe, sondern vor allem wegen der Schwierigkeiten und Gefahren bei der Jagd, und nicht zuletzt wegen der Trophäen in Form von Hörnern oder Fellen verfolgt. Heutzutage lauern anstelle von Gewehrfeuer glücklicherweise nur noch mit Fernglas und Kamera bewaffnete Touristen auf die „Big Five“.

Die Wahrscheinlichkeit, bei einer Safari alle fünf zu entdecken sind in Südafrika, Kenia, Simbabwe, Namibia, Tansania und Botswana besonders groß.

Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Wilde Tiere und einzigartige Natur
  • Zahlreiche Nationalparks und Schutzgebiete
  • Rund um Afrika oder als Teil einer Kombinationsreise
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiterteam
  • Vollpension, auf Wunsch Schonkost und vegetarische Kost
  • Attraktives Ausflugsangebot

Die schönsten Afrika Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Amadea

Von Kap zu Kap

Kapstadt - Walfischbai - Rio de Janeiro - Montevideo - Buenos Aires - Punta del Este - Puerto Madryn - Punta Arenas - Ushuaia

AMA302 | Dauer: 29 Tage

Termin: 31.01.2017 - 01.03.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Di
31.01.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab -
Mi
01.02.
Kapstadt / Südafrika
an -
ab 20:00
Seal Island und Groot Constantia,Kaphalbinsel,Kap der Guten Hoffnung,Weinregion Stellenbosch,Kapstadt und Tafelberg,Weinland Südafrika,Botanischer Garten Kirstenbosch,Weinland Südafrika mit "Franschhoek Wine Tram",Etoscha-Nationalpark (3 Ü.),Helikopterflug,Golfen in Kapstadt
Do
02.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
03.02.
Lüderitz / Namibia
an 07:00
ab 14:00
Sa
04.02.
Walfischbai / Namibia
an 07:00
ab 18:00
Swakopmund und die Lagune von Walfischbai,Namib-Wüste und Swakopmund,Bootstour,Geländewagenfahrt nach Sandwich Harbour,Sossusvlei-Rundflug,Die Wüste lebt,Flug Skelettküste und Brandberg,Wüstentour,Ovahimba,Golfen in Namibia,Flug zum Erindi-Wildschutzgebiet
So
05.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
06.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Di
07.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Mi
08.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
09.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Fr
10.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Sa
11.02.
Erholung auf See
an -
ab -
So
12.02.
Rio de Janeiro / Brasilien
an 08:00
ab -
Kunst und Kultur ,Im Geländewagen durch Rio und zum Tijuca-Wald,Corcovado,Zuckerhut,Petropolis ,Rio bei Nacht,Panoramafahrt,Rund um die Olympischen Spiele
Mo
13.02.
Rio de Janeiro / Brasilien
an -
ab 18:00
Rund um die Olympischen Spiele,Panoramafahrt,Corcovado,Zuckerhut,Im Geländewagen durch Rio und zum Tijuca-Wald
Di
14.02.
Insel Ilhabela / Brasilien
an 08:00
ab 18:00
Mi
15.02.
Santos / Brasilien
an 09:00
ab 19:00
São Paulo,Santos
Do
16.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Fr
17.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
18.02.
Montevideo / Uruguay
an 08:00
ab 18:00
Montevideo,Montevideo per Fahrrad,Montevideo und Dampfzugfahrt,Colonia del Sacramento,Montevideo und Weingut
So
19.02.
Buenos Aires / Argentinien
an 07:00
ab -
Argentinischer Wein,Buenos Aires und Recoleta Friedhof,Fiesta Gaucha am Abend,Iguassu-Wasserfälle (1 Ü.)
Mo
20.02.
Buenos Aires / Argentinien
an -
ab 18:00
Tango-Show,Tigre und Paraná Delta
 
 
Kreuzen im Delta des Rio de la Plata
an -
ab -
Di
21.02.
Punta del Este / Uruguay
an 09:00
ab 17:00
Panoramafahrt und Museum "classic car",Punta del Este, Ralli Museum und Casapueblo,Punta del Este mit Freizeit,Panoramafahrt
Mi
22.02.
Erholung auf See
an -
ab -
Do
23.02.
Puerto Madryn / Argentinien
an 14:00
ab -
Punta Loma und Estancia,Punta Loma im Schlauchboot,Geländewagen "Cerro Avanzado"
Fr
24.02.
Puerto Madryn / Argentinien
an -
ab 19:00
Geländewagen "Cerro Avanzado",San Lorenzo Pinguinkolonie,Punta Loma im Schlauchboot,Punta Loma und Estancia,Pinguinkolonie Punta Tombo,Halbinsel Valdés
Sa
25.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
26.02.
Kreuzen in der Magellanstraße
an -
ab -
Mo
27.02.
Punta Arenas / Chile
an 08:00
ab 17:00
Bootstour zur Pinguinkolonie Isla Magdalena,Punta Arenas,Besuch einer Schaffarm mit Mittagessen,Wanderung im Waldreservat Magallanes,Punta Arenas und Seefahrtsgeschichte
Di
28.02.
Vorgesehen sind Passagen im Beagle-Kanal, am Darwin-Gletscher und am Kap Hoorn. Das tatsächliche Programm ist vorbehaltlich der Wetter- und Tidesituation sowie der Lotsen- und Kapitänsentscheidung.
an
ab
Mi
01.03.
Ushuaia / Feuerland / Argentinien
an 07:00
ab -
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an -
ab -
Dreharbeiten "Das Traumschiff" Geschenk 500 € Singles sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

4.499 €

Albatros

Von der Süd- zur Nordhalbkugel

Sydney - Brisbane - Darwin - Benoa - Singapur - Yangon - Male - Muscat - Dubai - Genua

ATS528 | Dauer: 60 Tage

Termin: 12.02.2017 - 13.04.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
So
12.02.
Sydney / Australien
an -
ab -
Mo
13.02.
Sydney / Australien
an -
ab 20:00
Blue Mountains,Sydney mit Besichtigung der Oper,Sydneys Norden und Manly Beach,Hafenrundfahrt Sydney,Botanischer Garten und "The Rocks",Sydney und Bondi Beach,Sydney mit Wasserflugzeug (30 Min.),Küstenwanderung,Featherdale Wildlife Park
Di
14.02.
Urlaub auf See
an -
ab -
Mi
15.02.
Brisbane / Australien
an 08:00
ab 18:00
Brisbane und Lone-Pine-Koala-Schutzgebiet,Lamington Nationalpark,Gold Coast und Q1-Tower,Brisbane und Mount Coot-tha
Do
16.02.
Kreuzen im Great Barrier Reef
an -
ab -
Fr
17.02.
Hamilton Cove / Whitsunday Insel / Australien
an 08:00
ab 20:00
Whitehaven Beach
Sa
18.02.
Townsville / Australien
an 08:00
ab 18:00
Australischer Regenwald,Townsville und Aquarium,Billabong Schutzgebiet,Magnetic Island,Stadtrundfahrt
So
19.02.
Cairns / Australien
an 08:00
ab 20:00
Daintree Regenwald,Tjapukai Kulturpark,Great Barrier Reef ,Krokodilpark,Kuranda,Rundflug über das Great Barrier Reef,Ayers Rock, Alice Springs, Darwin (4 Ü.)
Mo
20.02.
Kreuzen in der Korallensee
an -
ab -
Di
21.02.
Kreuzen in der Arafura-See
an -
ab -
Mi
22.02.
Erholung See
an -
ab -
Do
23.02.
Darwin / Australien
an 06:00
ab 19:00
Darwin,Territory Wildlife-Park,Bootsfahrt zu den "springenden" Krokodilen,Kakadu-Nationalpark,Litchfield-Park,Crocosaurus Cove
Fr
24.02.
Kreuzen in der Timor-See
an -
ab -
Sa
25.02.
Waikelo / Sumba / Indonesien
an 14:00
ab 20:00
Badetransfer zum Newa Sumba Resort,Dorf Ratenggaro
So
26.02.
Insel Komodo / Indonesien
an 07:00
ab 17:00
Rundgang und Besuch der Komodowarane
Mo
27.02.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an 12:00
ab -
Kuta bei Nacht,Tanah Lot Tempel
Di
28.02.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an -
ab 22:00
Besakih Tempel,Reisterrassen und Tempel,Batukaru,Künstlerdörfer, Kintamani und Ubud,Künstlerdörfer in Ubuds Umgebung
Mi
01.03.
Kreuzen in der Java-See
an -
ab -
Do
02.03.
Semarang / Java / Indonesien
an 06:00
ab 23:00
Tempelanlage Borobodur,Semarang,Prambanan Tempel
Fr
03.03.
Karimunjawa Inseln / Indonesien
an 07:00
ab 14:00
Baden Kura Kura Resort
Sa
04.03.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
So
05.03.
Singapur / Singapur
an 08:00
ab -
Singapur bei Nacht,Insel Sentosa,Stadt und Riesenrad,Singapur,Gardens by the Bay und Marina Bay Sands,Chinatown am Abend
Mo
06.03.
Singapur / Singapur
an -
ab -
Gardens by the Bay und Marina Bay Sands,Chinatown am Abend,Singapur,Stadt und Riesenrad,Insel Sentosa,Singapur bei Nacht
Di
07.03.
Singapur / Singapur
an -
ab 20:00
Insel Sentosa,Singapur,Stadt und Riesenrad,Gardens by the Bay und Marina Bay Sands
Mi
08.03.
Malakka / Malaysia
an 08:00
ab 18:00
Kuala Lumpur,Kulturelles Erbe,Panoramafahrt,Panoramafahrt mit Bootstour,Auf niederländischen Spuren
Do
09.03.
Georgetown / Penang / Malaysia
an 12:00
ab 20:00
Strandaufenthalt,Penang Hill mit Erfrischung,Traditionelle Eindrücke,Tempel von Penang
Fr
10.03.
Phuket / Thailand
an 08:00
ab 18:00
Inselrundfahrt,Badeausflug mit Thai-Mittagessen,Phang Nga "James-Bond-Insel",Paddeln durch die Phang Nga Bucht,Phi Phi Insel mit dem Schnellboot
Sa
11.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
12.03.
Kreuzen auf dem Yangon-River
an -
ab -
 
 
Yangon Seehafen / Myanmar
an 15:30
ab -
Kulinarisches Yangon am Abend mit Folklore,Shwedagon Pagode am Abend
Mo
13.03.
Yangon Seehafen / Myanmar
an -
ab -
Große Stadtrundfahrt Yangon,Fahrt mit der Ringbahn,Thanlyin und Pagoden,Yangon und Shwedagon Pagode,Shwedagon Pagode am Abend ,Rund um Bago,Leben im Kloster und auf dem Land,Panoramafahrt Yangon,Bagan (1 Ü.),Mandalay (1 Ü.)
Di
14.03.
Yangon Seehafen / Myanmar
an -
ab 12:30
Novizenfest "Shin Pyu",Buddhistische Meditation,Leben im Kloster und auf dem Land,Yangon und Shwedagon Pagode
 
 
Kreuzen auf dem Yangon-River
an -
ab -
Mi
15.03.
Kreuzen im Indischen Ozean
an -
ab -
Do
16.03.
Kreuzen im Indischen Ozean
an -
ab -
Fr
17.03.
Trincomalee / Sri Lanka
an 08:00
ab 16:00
Polonnaruwa,Trincomalee ,Kaudulla Nationalpark,Minneriya Safari
Sa
18.03.
Hambantota / Ceylon / Sri Lanka
an 08:00
ab 20:00
Bundala Nationalpark,Mulkirigala Felsentempel,Ayurveda Tour,Hambantota,Badetransfer nach Tangalle,Pilgerort Kataragama,Elefanten im Udawalawe-Nationalpark
So
19.03.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
20.03.
Male / Malediven
an 07:00
ab -
Dhonveli Resort,Baden auf Bandos,Paradise Island Resort,U-Bootfahrt,Rundgang durch Male,Baden auf Vadoo
 
 
Badeinsel
an -
ab 17:00
Di
21.03.
Kreuzen im Indischen Ozean
an -
ab -
Mi
22.03.
Kreuzen im Indischen Ozean
an -
ab -
Do
23.03.
Kreuzen im Indischen Ozean
an -
ab -
Fr
24.03.
Muscat / Oman
an 13:00
ab 20:00
Muscat,Delphinbeobachtung,Safari im Geländewagen,Dhaufahrt
Sa
25.03.
Khor Fakkan / V. A. Emirate
an 08:00
ab 17:00
Fujairah,Strandtransfer,Safari im Geländewagen
So
26.03.
Dubai / V. A. Emirate
an 08:00
ab -
Dubai Mall und Burj Khalifa,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai der Zukunft,Dhaufahrt mit Abendessen,Einkaufsparadies Dubai,Dubai
Mo
27.03.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Dubai,Sharjah und Ajman,Einkaufsparadies Dubai,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Dubai der Zukunft,Dubai Mall und Burj Khalifa,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai Total
Di
28.03.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 18:00
Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Al Ain Oase,Abu Dhabi und Ferrari World,Safari im Geländewagen,Abu Dhabi,Teezeit im Emirates Palace Hotel
Mi
29.03.
Khasab / Musandam / Oman
an 08:00
ab 15:00
Dhaufahrt entlang der Musandam-Halbinsel,Jebel Harim
Do
30.03.
Muscat / Oman
an 08:00
ab 18:00
Delphinbeobachtung,Dhaufahrt,Safari im Geländewagen,Geländewagenfahrt nach Al Mudayrib,Muscat,Nizwa
Fr
31.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
01.04.
Salalah / Oman
an 12:00
ab 18:00
Magisches Dhofar,Höhepunkte in Salalah,Strand und Baden,Historische Einblicke
So
02.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
03.04.
Bab-al-Mandab-Meerenge
an -
ab -
Di
04.04.
Kreuzen im Roten Meer
an -
ab -
Mi
05.04.
Kreuzen im Roten Meer
an -
ab -
Do
06.04.
Hurghada / Ägypten
an 09:00
ab 23:00
Luxor und das Tal der Könige,Schnorchelausflug,St. Antonius- und St. Pauluskloster,Hurghada
Fr
07.04.
Sharm-el-Sheikh / Sinai / Ägypten
an 07:00
ab 14:00
Badetransfer,Katharinenkloster (1 Ü.),Schnorchelausflug Ras Mohammed,Kairo und die Pyramiden von Gizeh (1 Ü.)
Sa
08.04.
Suez-Kanal
an -
ab -
 
 
Port Said / Ägypten
an -
ab -
So
09.04.
Kreuzen im Mittelmeer
an -
ab -
Mo
10.04.
Kreuzen im Mittelmeer
an -
ab -
Di
11.04.
Giardini-Naxos (Taormina) / Sizilien / Italien
an 08:00
ab 18:00
Catania,Ätna und Taormina,Vulkan Ätna,Taormina,Vulkan Ätna und Weingut
 
 
Straße von Messina
an -
ab -
Mi
12.04.
Kreuzen in der Adria
an -
ab -
Do
13.04.
Genua / Italien - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
TV-Dreharbeiten "Verrückt nach Meer" Geschenk 500 € Singles sparen

4-Bett innen Neptun-/Saturn-/Oriondeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

5.819 €

Albatros

»1001 Nacht« Erlebnisse

Dubai - Abu Dhabi - Muscat - Salalah - Hurghada - Sharm el-Sheikh - Giardini-Naxos - Genua

ATS531 | Dauer: 18 Tage

Termin: 26.03.2017 - 13.04.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
So
26.03.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab -
Mo
27.03.
Dubai / V. A. Emirate
an -
ab 23:00
Sharjah und Ajman,Dubai,Dubai der Zukunft,Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen,Einkaufsparadies Dubai,Rundflug Dubai (20 Min.),Dubai Mall und Burj Khalifa,Dubai Total
Di
28.03.
Abu Dhabi / V. A. Emirate
an 08:00
ab 18:00
Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik,Abu Dhabi und Ferrari World,Safari im Geländewagen,Al Ain Oase,Abu Dhabi,Teezeit im Emirates Palace Hotel
Mi
29.03.
Khasab / Musandam / Oman
an 08:00
ab 15:00
Dhaufahrt entlang der Musandam-Halbinsel,Jebel Harim
Do
30.03.
Muscat / Oman
an 08:00
ab 18:00
Delphinbeobachtung,Dhaufahrt,Safari im Geländewagen,Geländewagenfahrt nach Al Mudayrib,Muscat,Nizwa
Fr
31.03.
Urlaub auf See
an -
ab -
Sa
01.04.
Salalah / Oman
an 12:00
ab 18:00
Höhepunkte in Salalah,Magisches Dhofar,Strand und Baden,Historische Einblicke
So
02.04.
Erholung auf See
an -
ab -
Mo
03.04.
Bab-al-Mandab-Meerenge
an -
ab -
Di
04.04.
Kreuzen im Roten Meer
an -
ab -
Mi
05.04.
Kreuzen im Roten Meer
an -
ab -
Do
06.04.
Hurghada / Ägypten
an 09:00
ab 23:00
Luxor und das Tal der Könige,Hurghada,Schnorchelausflug,St. Antonius- und St. Pauluskloster
Fr
07.04.
Sharm-el-Sheikh / Sinai / Ägypten
an 07:00
ab 14:00
Badetransfer,Schnorchelausflug Ras Mohammed,Katharinenkloster (1 Ü.),Kairo und die Pyramiden von Gizeh (1 Ü.)
Sa
08.04.
Suez-Kanal
an -
ab -
 
 
Port Said / Ägypten
an -
ab -
Wiedereinschiffung der Ausflugsteilnehmer
So
09.04.
Kreuzen im Mittelmeer
an -
ab -
Mo
10.04.
Kreuzen im Mittelmeer
an -
ab -
Di
11.04.
Giardini-Naxos (Taormina) / Sizilien / Italien
an 08:00
ab 18:00
Taormina,Vulkan Ätna,Ätna und Taormina,Catania,Vulkan Ätna und Weingut
 
 
Straße von Messina
an -
ab -
Mi
12.04.
Kreuzen in der Adria
an -
ab -
Do
13.04.
Genua / Italien - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
an 09:00
ab -
Geschenk 1.000 € Singles sparen Familien sparen

4-Bett innen Neptun-/Saturn-/Oriondeck
inkl. Hinflug p.P. ab

1.599 €

Weitere Highlights einer Afrika Kreuzfahrt

Afrika – Kontinent der Gegensätze

Mit über 30 Millionen Quadratkilometern Fläche nimmt der afrikanische Kontinent etwa 22 Prozent der gesamten Landfläche der Erde ein. Umringt vom Mittelmeer im Norden, Atlantik im Westen, im Osten vom Indischen Ozean und dem Roten Meer, ist Afrika mit anderen Kontinenten nur über die Straße von Gibraltar, die Straße von Sizilien und den Sinai verbunden.

In West- und Zentralafrika wird ein Großteil der Fläche von tropischem Regenwald bedeckt, während sich im Norden die Sahara und im Süden die Namib Wüste und die Kalahari ausgebreitet haben. Große Savannengebiete finden sich vor allem in Ost- und Südafrika. Der Südosten ist fruchtbarer, vor allem wenn der Monsun die Täler von Sambesi und Limpopo gespeist hat.

Ein Vergleich zeigt die Größe des 54 Länder umfassenden Kontinents: Das kleinste Land Afrikas ist Gambia, was ungefähr der Größe von Zypern entspricht. Das größte Land, Algerien, ist etwa sieben Mal so groß wie Deutschland. Selbst Madagaskar, die größte Insel Afrikas und viertgrößte der Welt, ist mit rund 590.000 Quadratkilometern noch eineinhalb Mal so groß wie Deutschland.

Auch wenn Sie auf Ihrer Afrika Seereise nur einen Bruchteil des afrikanischen Kontinents kennen lernen, werden Sie von den Dimensionen überwältigt sein.

Nationalparks zum Schutz für wilde Tiere und die Natur

Unzählige Nationalparks sollen die Schönheit der Natur und die wilden Tiere schützen und Besuchern auf Safaris und anderen touristischen Ausflugsprogrammen einen Einblick in die natürlichen Lebensräume der hier lebenden Flora und Fauna geben. Die Liste der Nationalparks in Afrika ist lang. Die meisten Parks gibt es in Namibia, Sambia, Kenia und Südafrika. 

Der Etosha Nationalpark, den Sie bei Ihrer Afrika Kreuzfahrt besuchen können, zählt mit seinem über 22.000 Quadratkilometer großen Wildschutzgebiet zu den größten Afrikas. Vom dichten Buschland bis zur Salzsteppe sind hier verschiedene Vegetationszonen zu finden. Mittendrin liegt die Etoscha-Pfanne. Wenn sich die flache Senke in Regenzeiten mit Wasser füllt, wird sie zum Anziehungspunkt für zahlreiche Tiere. Dann kann man an dieser Wasserstelle Zebras, Springböcke, Elefanten, Nashörner und sogar Raubkatzen beim Trinken und Spielen beobachten. Besonders die vom Aussterben bedrohten Spitzhorn-Nashörner finden hier den perfekten Ort, um ihr Überleben zu sichern.

Nutzen Sie das Ausflugsangebot während Ihrer Afrika Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen und bestaunen Sie die einmalige afrikanische Tierwelt aus nächster Nähe!

Südafrika ist Weinland

Die besondere Lage und das Klima in Südafrika bieten beste Anbaumöglichkeiten für Wein. Bereits seit 300 Jahren werden in den Regionen Südafrikas Weine angebaut, doch erst mit dem Ende der Apartheidpolitik Anfang der 1990er Jahre wurden sie über die Grenzen bis nach Europa hinein bekannt und konsumiert. Mittlerweile produzieren über 400 Weingüter fast 4000 verschiedene Weine.

Die idyllischen Anbaugebiete rund um Kapstadt sind gern besuchte Ausflugsziele. Zu den bekanntesten Weinregionen Südafrikas rund um Kapstadt zählen Stellenbosch, Franschhoek, Wellington und Paarl. Unter Experten genießen südafrikanische Weine internationalen Ruf. Eigentlich kein Wunder, wenn man bedenkt, in welcher Umgebung die Weinreben wachsen und gedeihen.

Kapstadt und die Tafelberge, das Kap der Guten Hoffnung und die traumhaften Weinregionen im Hinterland – bei diesen Aussichten werden auch Sie auf den Geschmack kommen und ein schönes Glas südafrikanischen Wein genießen!

Schwarz und weiß auf einer Afrika Kreuzfahrt

In kaum einem anderen Land der Erde hat die Hautfarbe der Menschen eine solche Bedeutung wie in Afrika. Auch wenn die schwarze Farbe vermutlich eine Folge der natürlichen Anpassung der Haut an die starke Sonneneinstrahlung war, spielt sie menschlich gesehen in der Geschichte Afrikas (zum Teil bis heute) eine enorme Rolle. Mit der Diskriminierung der schwarzen Bevölkerung in Afrika durch die hellhäutigen Einwanderer und Kolonialmächte begannen Versklavung und Menschenhandel, die sich global auswirkten. Besonders die Apartheidpolitik in Südafrika hat durch das Schicksal von Nelson Mandela weltweit Aufmerksamkeit erregt. Einen ersten Meilenstein setzte der damalige Präsident Willem de Klerk, als er im Februar 1990 die Freilassung Nelson Mandelas nach fast 28 Jahren Haft verkündete. Als Nelson Mandela dann 1994 aus den ersten freien Wahlen als Präsident hervorging, setzte das den Schlusspunkt der weißen Vorherrschaft.