objects loader

Fantastische Natur auf einer NEUSEELAND KREUZFAHRT mit Phoenix Reisen!

Grandiose Berge und Gletscher, traumhafte Fjorde, weite Ebenen und sanft geschwungene Hügel, subtropische Wälder, Vulkane und kilometerlange Küsten mit herrlichen Sandstränden – jeder, der nach Neuseeland kommt, ist von der unglaublichen Naturvielfalt überwältigt. Genauso wird es auch Ihnen auf dieser Neuseeland Seereise gehen.

Auf Neuseeland Kreuzfahrt hinein ins prachtvolle Naturidyll

Neuseeland besteht aus einer Nord- und einer Südinsel sowie der Stewart-Insel und vielen kleineren Inseln vor der Küste. Dass die Natur hier so unglaublich abwechslungsreich ist, verdankt Neuseeland seiner geologischen Lage im Südwestpazifik. Unterhalb der Landmassen ist in diesem Teil der Welt richtig viel los. Während es im Zentrum der Nordinsel aktive Vulkan- und Thermalgebiete gibt, bilden die gewaltigen Southern Alps das Rückgrat der Südinsel. Hügeliges Ackerland und flache Ebenen findet man rund um die gewaltigen Gebirgsketten. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass der Regisseur Peter Jackson hier die ideale Filmkulisse für die Welt der Hobbits in "Der Herr der Ringe" fand.

So spektakulär die Landschaften Neuseelands, so zahlreich sind die Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten. Vom Eisklettern bis zur Vulkanwanderung, vom Wildwasser-Rafting bis zur Walbeobachtung ist hier alles möglich. Manchmal reicht es auch einfach nur, bei einem Strandspaziergang die traumhafte Umgebung zu genießen. Dazu erwartet Sie das bunte Treiben in den Metropolen Auckland, Wellington oder Christchurch.

Auf Ihrer Neuseeland Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen sind Sie in der exklusiven Lage, den Blick von der See auf die dramatisch schönen Landschaften Neuseelands schweifen zu lassen. Genießen Sie das Programm an Bord, die Aktivitäten an Land und lassen auch Sie sich von der prallen Natur Neuseelands verzaubern.

Unsere Highlights
  • Spektakuläre Naturvielfalt auf der Nord- und Südinsel
  • Gebirge und Vulkane, Regenwälder und traumhafte Küsten
  • Städtetouren in Auckland, Wellington oder Christchurch
  • In Kombination mit Südsee, Australien oder als Teil einer Weltreise
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiterteam
  • Vollpension, auf Wunsch Schonkost und vegetarische Kost
  • Vielfältiges Ausflugsangebot

Die schönsten Neuseeland Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Es wurden leider keine buchbaren Reisen gefunden

Was Sie über Neuseeland wissen sollten!

Vulkane auf der Nordinsel

Die Māori nennen die Nordinsel „Te Ika-a-Māui“, was übersetzt bedeutet „Der Fisch des Māui“ und die Form der Insel und ihre mythologische Entstehungsgeschichte beschreibt. Wellington bildet den Kopf, Taranaki im Westen und das East Cape im Osten die Flossen und Northland nördlich von Auckland den Schwanz des Fisches.

Die fast 114.000 Quadratkilometer große Nordinsel Neuseelands wird durch die 35 Kilometer breite Cookstraße von der Südinsel getrennt. Auf der Nordinsel leben mit insgesamt drei Millionen Einwohnern drei Viertel aller Neuseeländer, vor allem Auckland und der Hauptstadt Wellington, dem politischen und kulturellen Zentrum der Insel mit ausgezeichneten Restaurants und weltberühmten Festivals.

Die Nordinsel beeindruckt durch mehrere aktive Vulkane und Geysire und ist ein Eldorado für Vulkanologen aus aller Welt. Schroffes Gebirge, subtropische Regenwälder, weiße oder schwarze (vulkanische) Sandstrände und sogar eine echte Wüste im Zentrum der Insel zeigen, wie abwechslungsreich die Landschaft ist. Vor allem aber dominieren sanft geschwungene grüne Hügellandschaften die nördliche Insel Neuseelands.

Neuseelands Alpen auf der Südinsel

Wie eine Wirbelsäule ziehen sich die Southern Alps fast über die gesamte Länge der Südinsel Neuseelands. Die höchste Erhebung ist der Mount Cook mit 3.764 Metern.

Im Westen reiht sich ein Nationalpark an den anderen. Unglaubliche Niederschlagsmengen sorgen für einen dicht bewachsenen feuchten Regenwald zwischen der Tasmansee und den Südalpen.  Zu den schönsten und spektakulärsten Landschaften Neuseelands gehört das Fjordland im Südwesten der Südinsel. Hier liegt der bekannte Milford Sound, der jeden Besucher in seinen Bann zieht. Mächtige Berge und tosende Wasserfälle bieten einen mitreißenden Anblick.

Auf der Ostseite der Südinsel präsentiert die Natur eine Mischung aus Hügeln, Weiden, Bäumen, Steilküsten und Strand.

Ob Nord- oder Südinsel, auf einer Neuseeland Kreuzfahrt werden Sie ausreichend Gelegenheit habe, die abwechslungsreiche Natur Neuseelands zu bestaunen, eindrucksvolle Orte zu besuchen und die Annehmlichkeiten an Bord von Phoenix Reisen zu genießen!

Auf Neuseeland Kreuzfahrt zu den Hobbits, Schafen und Kiwis

Bei dieser spektakulären Naturvielfalt wundert es nicht, dass Neuseeland schon seit den 1970er Jahren als Drehort für internationale Filmproduktionen beliebt ist. Spätestens aber seitdem Regisseur Peter Jackson zwischen 2001 und 2003 in Neuseeland die Trilogie „Der Herr der Ringe“ und 2012 bis 2014 „Der Hobbit“ drehte und damit Welterfolge feierte, ist das Land der Schafe und Kiwis zum Hot Spot für Filmschaffende geworden.

Apropos Schafe und Kiwis. Diese beiden Tierarten prägen das Image Neuseelands wie keine anderen. Angeblich soll es beinahe 10 Mal so viele Schafe (40 Millionen)  wie Menschen geben. Mit einer so erfolgreichen Schafzucht hatte Captain Cook sicher nicht gerechnet, als er im Jahre 1773 das erste Mutterschaf vom Kap der guten Hoffnung nach Neuseeland mitbrachte.

Auch der Begriff „Kiwis“ steht als Synonym für Neuseeland. Nicht die Frucht, sondern der Vogel ist gemeint, aber auch die Einwohner Neuseelands werden liebevoll „Kiwis“ genannt. Der komische Vogel mit seinem runden Körper und dem langen Schnabel ist das Maskottchen der Nation und wird Ihnen auf Ihrer Neuseeland Kreuzfahrt das eine oder andere Mal, entweder live oder in Form eines Andenkens, begegnen.

„Kia ora“ heißt Hallo!

Probieren Sie es anstelle von „Hallo“ doch einfach mal mit „Kia ora“ in der Sprache der Maori. Die Ureinwohner Neuseelands machen etwa 14 Prozent der Bevölkerung aus. Sie kamen vor mehr als 1.000 Jahren aus ihrer polynesischen Heimat Hawaii und brachten ihre mythische Geschichte gleich mit. Die bekannteste Tradition ist die Begrüßung mit einem freundlichen Nasenreiben anstelle eines Handschlags. Neuseeland-Reisende können während ihres Aufenthalts traditionellen Gesängen, Tänzen und dem alten Kriegstanz „Haka“ beiwohnen und mehr über die Maori-Kultur erfahren. Dazu gehören auch verschiedene Kunstarten wie Schnitzen, Weben und Tätowieren, in denen die Kreativität der Maori zum Ausdruck kommt.