objects loader

Yangtsekiang Kreuzfahrt in China mit Peking und Shanghai

Ein einmaliges Erlebnis steht Ihnen auf dieser Yangtsekiang Flussreise bevor! Diese Reise führt Sie zu einem der schönsten Teilstücke des fast 6.400 Kilometer langen Yangste. Zwischen Shanghai und Chongqing zeigt sich China an den Ufern des Flusses von seiner schönsten Seite. Buddha-Tempel, Klöster, Altstädte und Märkte bieten Einblicke in das Leben und die Geschichte dieser Region. Besonders spektakulär ist die Fahrt durch die berühmten drei Schluchten und das riesige Schleusensystem auf dem Yangste!

Erleben Sie mit Phoenix Reisen atemberaubende Yangtsekiang Kreuzfahrten und erkunden Sie die Hauptstadt Peking!

Wolga Kreuzfahrt in Russland - Alt und neu im Einklang

Eine vielfältige und spannende Chinareise erwartet Sie auf dieser Yangtsekiang Flusskreuzfahrt. Sie durchqueren auf einem Teilstück zwischen Wuhan und Chongqing einige spektakuläre Schluchten: die 70 Kilometer lange Xiling-Schlucht, die 40 Kilometer lange Wuxia-Schlucht und die 8 Kilometer lange Qutang-Schlucht. Früher waren die Schluchten noch wegen ihrer gefährlichen Untiefen gefürchtet und man konnte sie nur auf wackligen Booten erreichen. Heutzutage liegt der Wasserspiegel dank eines mehrstufigen Schleusen-Systems wesentlich höher und die Schluchten präsentieren sich sanfter. Sie werden viel Spaß haben und an Bord von Phoenix Reisen sicher durch die atemberaubende Landschaft mit bis zu 1.500 Meter hohen Bergen rechts und links fahren.

Chinas Hauptstadt Peking hat den Wow-Effekt

Von Chongqing kommt man in nur zweieinhalb Flugstunden nach Peking, so dass sich die Yangtsekiang Kreuzfahrt wunderbar mit dem Besuch der Hauptstadt Chinas kombinieren lässt. Der Sommerpalast der Kaiserinwitwe Cixi zählt zu den unverzichtbaren Highlights Ihrer Stadtbesichtigung in Peking. Vor allem seit den Olympischen Spielen 2008 hat sich die Stadt zu einer echten Mega-City mit neuen U-Bahnlinien, Hotels und Sportstätten entwickelt. Mit Phoenix Reisen besichtigen Sie natürlich auch die Verbotene Stadt, in der die Kaiser der Ming- und Wuing-Dynastien bis zur Revolution 1911 lebten. Der bekannte „Platz des Himmlischen Friedens“ steht ebenfalls auf der „Must see“-Liste Ihrer Besichtigungstour. Einen weiterer Höhepunkt ist die Chinesische Mauer, auch „Große Mauer“ genannt. Ein Teilstück des bis zu acht Meter hohen Walls, der sich über eine Länge von über 6.600 Kilometer über Bergrücken, Pässe und Gipfel windet, befindet sich einen Tagesausflug von Peking entfernt. Die historische Grenzbefestigung schützte einst das chinesische Kaiserreich vor nomadischen Reitervölkern aus dem Norden und steht seit 1987 als Welterbe unter dem Schutz der UNESCO.

Besuchen Sie in Kombination mit Ihrer Yangtsekiang Flussreise durch China die Hauptstadt Peking!

Fengdu – eine Stadt unter Wasser

Auf Ihrer Yangstekiang Kreuzfahrt erfahren Sie, welche Anstrengungen die Chinesen unternommen haben, um ihren „Langen Fluss“ nutzbarer zu machen. Für die Aufstauung des Jangste wurde zum Beispiel das alte Stadtgebiet von Fengdu vollständig überflutet und die etwa 100.000 Bewohner kurzerhand in neu gebauten höher gelegenen Ansiedlungen untergebracht. Ein Teil des alten Fengdu existiert aber noch und ist unter dem Namen „Stadt der Geister“ aufgrund seiner Tempelanlagen aus der Han-Dynastie bekannt. Insgesamt 75 Buddha- und taoistische Tempel liegen auf dem Hügel Ming Shan hoch über dem Yangstekiang.

Yangtsekiang Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Kombinationsreise Yangtsekiang, Peking und Shanghai
  • Durch Schleusen und die Schluchten Wuxia und Qutang
  • Terrakkotta-Armee, Buddha-Tempel, Große Mauer
  • Vollpension an Bord mit gut bekömmlicher Küche
  • Alle Ausflüge inklusive

Die schönsten Yangtsekiang Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Victoria Anna

China - Kombinationsreise Höhepunkte Chinas

Landprogramm Peking - Xian, Flussfahrt Chongqing bis Yichang - Landprogramm  Wuhan - Nanjing - Suzhou - Hangzhou - Shanghai

VIA001 | Dauer: 15 Tage

Termin: 13.04.2017 - 28.04.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Flug Deutschland - Peking
an -
ab -
Do
13.04.
Peking / China - Morgens Ankunft in Peking, Empfang durch die örtliche Reiseleitung, Transfer zum Hotel (4-Sterne)
an -
ab -
Sommerpalast
Fr
14.04.
Peking / China
an -
ab -
Peking-Enten-Essen,Große Mauer / Lamakloster
Sa
15.04.
Peking / China
an -
ab -
Kaiserpalast, Nationalmuseum, Fußgängerstraße Da Sha Lan
So
16.04.
Peking / China - Bahnfahrt mit dem Schnellzug nach Xian, Transfer zum Hotel (4-Sterne)
an -
ab -
Himmelstempel
Mo
17.04.
Xian / China
an -
ab -
Terrakotta-Armee, Kleine Wildganspagode (Außenbesichtigung)
Di
18.04.
Xian / China - Flug nach Chongqing, Transfer zur Victoria Anna, Einschiffung
an -
ab -
Besuch des Provinzmuseums
 
 
Chongqing / China - Beginn der Flussfahrt
an -
ab -
Mi
19.04.
Shibaozhai / China
an -
ab -
Besuch der Pagode, Tempelbesichtigung
Do
20.04.
Qutang- und Wu-Schlucht / China
an -
ab -
Fr
21.04.
Yang Jia Wang / China
an -
ab -
Drei-Schluchten-Staudamm
 
 
Yichang / China - Ende der Flussfahrt, Ausschiffung
an -
ab -
 
 
Wuhan / China - Busfahrt nach Wuhan, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Jin Zhou Museum
Sa
22.04.
Wuhan / China - Bahnfahrt nach Nanjing, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Gui Yuan Tempel
So
23.04.
Nanjing / China - Busfahrt nach Suzhou, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Stadtbesichtigung mit Mausoleum, Altstadt und Konfuziusmarkt
Mo
24.04.
Suzhou / China - Busfahrt nach Hangzhou, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Garten des Netzmeisters, Suzhou-Museum, Seidenspinnerei
Di
25.04.
Hangzhou / China
an -
ab -
Bootsfahrt Westsee, Hua Gang-Park, Residenz Hu Xue Yan, Tee-Museum, Museum für chin. Medizin
Mi
26.04.
Shanghai Flusshafen / China - Busfahrt nach Shanghai, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Stadtbesichtigung
Do
27.04.
Shanghai Flusshafen / China
an -
ab -
Jadebuddha-Tempel, Yu-Garten, Altstadt
Fr
28.04.
Shanghai Flusshafen / China - Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland
an -
ab -
Alle Ausflüge inklusive

Zweibett Superior außen Hauptdeck (Balkon)
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

2.599 €

Victoria Anna

China - Kombinationsreise Höhepunkte Chinas

Landprogramm Shanghai - Hangzou - Suzhou - Nanjing - Wuhan, Flussfahrt Yichang bis Chongqing, Landprogramm Xian - Peking

VIA002 | Dauer: 15 Tage

Termin: 28.04.2017 - 13.05.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Flug Deutschland - Shanghai
an -
ab -
Fr
28.04.
Shanghai Flusshafen / China - Empfang durch die örtliche Reiseleitung, Transrapidfahrt in die Stadt, Transfer zum Hotel (4-Sterne)
an -
ab -
Sa
29.04.
Shanghai Flusshafen / China
an -
ab -
Stadtbesichtigung,Jadebuddha-Tempel, Yu-Garten, Altstadt
So
30.04.
Hangzhou / China - Busfahrt nach Hangzhou, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Bootsfahrt Westsee, Hua Gang-Park
Mo
01.05.
Hangzhou / China
an -
ab -
Sechs-Harmonie-Pagode, Residenz Hu Xue Yan, Tee-Museum, Museum für chin. Medizin
Di
02.05.
Suzhou / China - Busfahrt nach Suzhou, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Garten des Netzmeisters, Suzhou-Museum, Seidenspinnerei
Mi
03.05.
Nanjing / China - Busfahrt nach Nanjing, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Mausoleum Dr. Sun Ya-sen, Altstadt Fu Zi Miao, Yangtse Brücke
Do
04.05.
Wuhan / China - Busfahrt nach Wuhan, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Ostseepark
Fr
05.05.
Wuhan / China - Busfahrt nach Yichang, Transfer zur Victoria Anna, Einschiffung
an -
ab -
Gui Yuan Tempel
 
 
Beginn der Flussfahrt
an -
ab -
Sa
06.05.
Yang Jia Wang / China
an -
ab -
Drei-Schluchten-Staudamm
So
07.05.
Qutang- und Wu-Schlucht / China
an -
ab -
Schluchtenfahrt "Bächleinfahrt"
Mo
08.05.
Shibaozhai / China
an -
ab -
Besuch der Pagode, Tempelbesichtigung
Di
09.05.
Chongqing / China - Ende der Flussfahrt, Ausschiffung
an -
ab -
 
 
Xian / China - Flug nach Xian, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an
ab
Besuch des Provinzmuseums
Mi
10.05.
Xian / China - Bahnfahrt mit dem Schnellzug nach Peking, Transfer zum Hotel (4 Sterne)
an -
ab -
Terrakotta-Armee, Kleine Wildganspagode (Außenbesichtigung)
Do
11.05.
Peking / China
an -
ab -
Peking-Enten-Essen,Kaiserpalast, Platz des Himmlischen Friedens, Himmelstempel
Fr
12.05.
Peking / China
an -
ab -
Große Mauer / Lamakloster
Sa
13.05.
Peking / China - Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland
an -
ab -
Alle Ausflüge inklusive

Zweibett Superior außen Hauptdeck (Balkon)
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

2.599 €

Weitere Highlights einer Yangtsekiang Kreuzfahrt

Yangtsekiang Kreuzfahrt - der große „Drache“ Jangste ist gezähmt

Die Einheimischen nennen den Jangste schlicht und einfach „Langer Fluss“. Und das ist er in der Tat. Auf fast 6.400 Kilometer Länge schlängelt sich der drittgrößte Strom der Erde vom tibetischen Hochland durch die Berge von Sichuan, verschafft sich in den berühmten drei Schluchten Durchgang nach Osten, um am Ende bei Shanghai ins Ostchinesische Meer zu münden. In dieser fruchtbaren Ebene bis zur Mündung leben rund 450 Millionen Chinesen. Die Zähmung des Flusses ist gelungen, weil 2006 eine Talsperre in Betrieb ging, die einen Stausee von über 600 Kilometer Länge erschaffen hat. Auf Ihrer Yangstekiang Flusskreuzfahrt mit Phoenix Reisen werden Sie den Drei-Schluchten-Staudamm mit seiner fünfstufigen Schleuse durchfahren.

Buddha und Börse in Shanghai

Shanghai ist die größte Metropole am Yangtsekiang, zugleich Hafenstadt am Ostchinesischen Meer und bedeutendste Industriestadt Chinas. Die rund 24 Millionen (!) Einwohner zählende Metropole ist aber auch eine der wichtigsten religiösen Stätten der Welt. Buddha-Tempel stehen neben riesigen Wolkenkratzern und in den berühmten Yu-Gärten aus dem 16. Jahrhundert finden die Einwohner der Millionenstadt ein Ruhe und Erholung. Auf Ihrer Stadtbesichtigung mit Phoenix Reisen wird Sie die Metropole Shanghai in ihren Bann ziehen!

Peking-Ente & Co. – Chinesische Küche mit Philosophie

„Nummer 15, Ente süß-sauer!“ So hört sich hierzulande häufig eine Bestellung beim Chinesen um die Ecke an. Doch diese Gerichte haben mit der eigentlichen chinesischen Kochkunst oft nicht viel zu tun. In den insgesamt 23 Provinzen Chinas unterscheidet sich die regionale Küche zum Teil erheblich voneinander. In der Provinz Sichuan zum Beispiel werden gerne scharfe Gewürze wie Frühlingszwiebeln, Chili, Sojasauce und Ingwer verwendet, während die nordostchinesische Lu-Küche vor allem für ihre Nudeln, Maultaschen oder Pfannkuchen bekannt ist. So groß das Land ist, so groß sind auch die Unterschiede in der Küche. Neben Farbe, Aroma und Würze spielen auch die Konsistenz und die gesundheitliche Wirkung eines Gerichts eine große Rolle. So werden zum Beispiel Schwalbennester- und Haifischflossensuppe nur gegessen, weil sie den Organismus kräftigen sollen. Ying und Yang sowie die fünf Elemente der Erde sind bei den Chinesen für den Gesamteindruck der Gerichte von großer Bedeutung. Die 5 Geschmäcker sollen in einem ausgewogenen Verhältnis stehen: salzig (entspricht Wasser), sauer (entspricht Holz), scharf (entspricht Metall), bitter (entspricht Feuer) und süß (entspricht Erde).

Auf Ihrer Yangtsekiang Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen haben Sie Gelegenheit, in Peking die Original Peking-Ente zu kosten und erhalten einen Einblick in die manchmal recht ungewöhnliche chinesische Küche!