objects loader

Mekong Kreuzfahrt zu den kulturellen Highlights in Südostasien

Der über 4.000 Kilometer lange Mekong ist die Lebensader Südostasiens. Der Fluss durchläuft insgesamt sechs Länder, darunter Thailand, Kambodscha und Vietnam. Die berühmte Tempelanlage von Angkor Wat oder die Silberpagode in Phnom Phen stehen auf der Liste der Sehenswürdigkeiten, die Sie auf den Mekong-Kreuzfahrten mit Phoenix Reisen besuchen können. Wenn Sie mit kleinen Booten durch das Mekongdelta fahren, erleben Sie das ursprüngliche Leben der Menschen in dieser fruchtbaren Region. Erforschen Sie mit Phoenix Reisen die exotische Welt am Mekong!

  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutschsprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus “Verrückt nach Meer” & “Das Traumschiff”

Großartige Tempel und Flusslandschaften am Mekong

Über eine Strecke von etwa 4.300 Kilometer bahnt sich der Mekong seinen Weg von China über Laos, Thailand und Kambodscha bis Vietnam, wo er durch ein weitverzweigtes Delta ins Südchinesische Meer mündet. Der Fluss zählt zu den 12 längsten Flüssen der Erde. In seinem Einzugsgebiet befinden sich viele Zeugnisse Jahrhunderte alter asiatischer Kulturen, darunter die weltberühmten Tempelanlagen von Angkor Wat oder der Königspalast in Phnom Phen. Der Mekong ist eine wichtige Lebensader für die Bewohner an seinen Ufern und sein Wasser führt nährstoffreiche Sedimente mit sich. Besonders im Mekong-Delta werden Reis, Gemüse und Früchte aller Art angebaut. Phoenix Reisen zeigt Ihnen auf einer Mekong Kreuzfahrt, wie quirlig und beeindruckend dieser Teil der Welt ist!

Alles im Fluss – eine exotische Mekong Kreuzfahrt

Das Knattern der Motoren hört man schon von Weitem. Bereits früh morgens herrscht auf dem Mekong emsiges Treiben. Die Fischer kommen mit frischem Fang zurück und die Betreiber der „Schwimmenden Märkte“ bestücken ihre Boote mit allerlei Essbarem. Melonen, Ananas, Mangos und Berge von Zuckerrohr türmen sich neben frischem Gemüse und Reis. Mit Stangen, an denen Verkaufsschilder angebracht sind, machen die Markttreibenden auf sich aufmerksam. Vor allem im Mekong-Delta im Süden Vietnams schippern unzählige Frachter und Passagierschiffe, Motor- und Ruderboote über die breiten Wasserstraßen und verteilen sich in einem Labyrinth aus schmalen Flussarmen, Kanälen und Inseln. Rund 320 Millionen Menschen leben im riesengroßen Einzugsgebiet des Mekong. Ihr Leben ist untrennbar mit dem Fluss verbunden.

Lassen Sie sich auf einer Mekong Flusskreuzfahrt vom Treiben und Leben auf dem Fluss verzaubern!

Göttlicher Fluss und buddhistische Tempel

Südostasien ist vom Mekong geprägt. Das Einzugsgebiet ist über 800.000 Quadratmeter groß. An seinen Ufern befinden sich fruchtbare Agrarlandschaften, kleine Dörfer und große Städte, vor allem aber großartige Tempel, Klosteranlagen und Pagoden. Neben der weltberühmten und größten Tempelanlage Angkor Wat werden Sie auf einer Mekong Flusskreuzfahrt viele weitere wunderbare buddhistische Tempel sehen, darunter die Vinh Trang Pagode in My Tho mit ihrer wunderschönen Gartenanlage, den Angkorian Tempel in der Provinzstadt Kampong Cham oder die beeindruckende Pagode von Wat Hanchey auf einer Panorama-Anhöhe über dem Mekong. Die erstaunlichen Bauwerke mit ihren verzierten Dächern und filigranen Figuren werden Sie in ihren Bann ziehen und Ihnen den buddhistischen Glauben und die Kultur Asiens näher bringen.

Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Asiatische Länder in einer Kombinationsreise
  • Mekongdelta per Boot erkunden
  • Angkor Wat, Silberpagode und Tien Hau-Tempel
  • Bordküche mit Spezialitäten aus Kambodscha und Vietnam
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix-Reiseleiter

Die schönsten Mekong Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Lan Diep

Vietnam, Kambodscha, Thailand - Kombinationsreise Lotusblüte

Saigon - Mekong-Delta - Mekong-Flussfahrt - Tonle-See - Angkor Wat

Dauer: 15 Tage

Termin: 12.10.2016 - 27.10.2016
2016
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Linienflug von Deutschland nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam)
an -
ab -
Mi
12.10.
Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt / Vietnam - Ankunft,Transfer zum Schiff MS Lan Diep, Einschiffung
an -
ab -
Do
13.10.
Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt / Vietnam
an -
ab -
Stadtrundfahrt
Fr
14.10.
Fahrt auf dem Cho-Gao-Kanal
an -
ab -
 
 
My Tho / Vietnam
an -
ab -
Panoramafahrt mit Vinh Trang Pagode, Markt, Cao Dai Tempel, Thoi Son Insel
Sa
15.10.
Cai Be / Vietnam
an -
ab -
Schwimmende Märkte und Dorfbesuch
 
 
Chau Doc / Vietnam
an -
ab -
So
16.10.
Chau Doc / Vietnam
an -
ab -
Besuch Cham Dorf
 
 
Kreuzen über die kambodschanische Grenze
an -
ab -
Mo
17.10.
Phnom Penh / Kambodscha
an -
ab -
Stadtrundfahrt mit Silberpagode, Königspalast und Toul Sleng
Di
18.10.
Phnom Penh / Kambodscha
an -
ab -
 
 
Flußfahrt auf dem Mekong
an -
ab -
 
 
Kampong Cham / Kambodscha
an -
ab -
Mi
19.10.
Kampong Cham / Kambodscha
an -
ab -
Stadtrundfahrt mit Angkorian Tempel
Do
20.10.
Kratie / Kambodscha
an -
ab -
Delphinbeobachtung
 
 
Wat Hanchey / Kambodscha
an -
ab -
Tempelbesuch
Fr
21.10.
Flussfahrt auf dem Mekong
an -
ab -
 
 
Kampong Tralach / Kambodscha
an -
ab -
Ochsenwagenfahrt
Sa
22.10.
Kampong Chhnang / Kambodscha
an -
ab -
Rundgang Dorf und Töpfermarkt,Bootsfahrt schwimmendes Dorf
So
23.10.
Kampong Chhnang / Kambodscha - Ausschiffung, Transfer mit Schnellboot über den Tonle-See nach Siem Reap 2)
an -
ab -
 
 
Siem Reap / Kambodscha - 4-Sterne-Hotel
an -
ab -
Mo
24.10.
Siem Reap / Kambodscha
an -
ab -
Tempel von Angkor Wat
Di
25.10.
Transfer zum Flughafen, Flug nach Bangkok, Transfer zum 4-Sterne-Stadthotel
an -
ab -
Mi
26.10.
Bangkok / Thailand
an -
ab -
Stadt - und Tempeltour mit Königspalast,Klongfahrt
Do
27.10.
Bangkok / Thailand - Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland
an -
ab -

Zweibett außen (achtern) Hauptdeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

3.099 €

Lan Diep

Thailand, Kambodscha, Vietnam - Kombinationsreise Morgenröte

Bangkok - Angkor Wat - Tonlé- und Mekong-Fluss- Saigon

Dauer: 15 Tage

Termin: 19.10.2016 - 03.11.2016
2016
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Linienflug von Deutschland nach Bangkok
an -
ab -
Mi
19.10.
Bangkok / Thailand - Ankunft Bangkok,Transfer zum 4-Sterne-Hotel
an -
ab -
Do
20.10.
Bangkok / Thailand
an -
ab -
Stadt - und Tempeltour mit Königspalast,Klongfahrt
Fr
21.10.
2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel
an -
ab -
Sa
22.10.
Siem Reap / Kambodscha
an -
ab -
Tempel von Angkor Wat
So
23.10.
Siem Reap / Kambodscha
an -
ab -
Angkor Wat weitere Besichtigungen
 
 
Siem Reap, Transfer mit dem Schnellboot über den Tonle See nach Kampong Chhnang
an -
ab -
 
 
Kampong Chhnang / Kambodscha - Einschiffung auf MS Lan Diep
an -
ab -
Mo
24.10.
Kampong Chhnang / Kambodscha
an -
ab -
Bootsfahrt schwimmendes Dorf,Rundgang Dorf und Töpfermarkt
Di
25.10.
Kampong Tralach / Kambodscha
an -
ab -
Ochsenwagenfahrt ,Dorfbesuch
 
 
Flussfahrt auf dem Mekong
an -
ab -
Mi
26.10.
Kampong Cham / Kambodscha
an -
ab -
Stadtrundfahrt mit Angkorian Tempel
 
 
Wat Hanchey / Kambodscha
an -
ab -
Tempelbesuch
Do
27.10.
Kratie / Kambodscha
an -
ab -
Delphinbeobachtung
Fr
28.10.
Phnom Penh / Kambodscha
an -
ab -
Stadtrundfahrt mit Silberpagode, Königspalast und Toul Sleng
Sa
29.10.
Phnom Penh / Kambodscha
an -
ab -
So
30.10.
Kreuzen über die vietnamesische Grenze
an -
ab -
 
 
Chau Doc / Vietnam
an -
ab -
Besuch Cham Dorf
Mo
31.10.
Cai Be / Vietnam
an -
ab -
Schwimmende Märkte und Dorfbesichtigung
Di
01.11.
My Tho / Vietnam
an -
ab -
Panoramafahrt mit Vinh Trang Pagode, Markt, Cao Dai Tempel, Thoi Son Insel
 
 
Fahrt auf dem Cho-Gao-Kanal
an -
ab -
 
 
Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt / Vietnam
an -
ab -
Mi
02.11.
Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt / Vietnam
an -
ab -
Stadtrundfahrt
Do
03.11.
Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt / Vietnam - Ausschiffung, Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland
an -
ab -
Panoramafahrt

Zweibett außen (achtern) Hauptdeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

3.099 €

Lan Diep

Vietnam, Kambodscha, Thailand - Kombinationsreise Lotusblüte

Saigon - Mekong-Delta - Mekong-Flussfahrt - Tonle-See - Angkor Wat

Dauer: 15 Tage

Termin: 08.01.2017 - 23.01.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Linienflug von Deutschland nach Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam)
an -
ab -
So
08.01.
Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt / Vietnam - Ankunft,Transfer zum Schiff MS Lan Diep, Einschiffung
an -
ab -
Mo
09.01.
Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt / Vietnam
an -
ab -
Stadtrundfahrt
Di
10.01.
Fahrt auf dem Cho-Gao-Kanal
an -
ab -
 
 
My Tho / Vietnam
an -
ab -
Panoramafahrt mit Vinh Trang Pagode, Markt, Cao Dai Tempel, Thoi Son Insel
Mi
11.01.
Cai Be / Vietnam
an -
ab -
Schwimmende Märkte und Dorfbesuch
 
 
Chau Doc / Vietnam
an -
ab -
Do
12.01.
Chau Doc / Vietnam
an -
ab -
Besuch Cham Dorf
 
 
Kreuzen über die kambodschanische Grenze
an -
ab -
Fr
13.01.
Phnom Penh / Kambodscha
an -
ab -
Stadtrundfahrt mit Silberpagode, Königspalast und Toul Sleng
Sa
14.01.
Phnom Penh / Kambodscha
an -
ab -
 
 
Flußfahrt auf dem Mekong
an -
ab -
 
 
Kampong Cham / Kambodscha
an -
ab -
So
15.01.
Kampong Cham / Kambodscha
an -
ab -
Stadtrundfahrt mit Angkorian Tempel
Mo
16.01.
Kratie / Kambodscha
an -
ab -
Delphinbeobachtung
 
 
Wat Hanchey / Kambodscha
an -
ab -
Tempelbesuch
Di
17.01.
Flussfahrt auf dem Mekong
an -
ab -
 
 
Kampong Tralach / Kambodscha
an -
ab -
Ochsenwagenfahrt
Mi
18.01.
Kampong Chhnang / Kambodscha
an -
ab -
Rundgang Dorf und Töpfermarkt,Bootsfahrt schwimmendes Dorf
Do
19.01.
Kampong Chhnang / Kambodscha - Ausschiffung, Transfer mit Schnellboot über den Tonle-See nach Siem Reap 2)
an -
ab -
 
 
Siem Reap / Kambodscha - 4-Sterne-Hotel
an -
ab -
Fr
20.01.
Siem Reap / Kambodscha
an -
ab -
Tempel von Angkor Wat
Sa
21.01.
Transfer zum Flughafen, Flug nach Bangkok, Transfer zum 4-Sterne-Stadthotel
an -
ab -
So
22.01.
Bangkok / Thailand
an -
ab -
Stadt - und Tempeltour mit Königspalast,Klongfahrt
Mo
23.01.
Bangkok / Thailand - Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Deutschland
an -
ab -

Zweibett außen (achtern) Hauptdeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

3.299 €

Weitere Highlights einer Mekong Kreuzfahrt

Erleben Sie auf Ihrer Mekong Kreuzfahrt den reichen göttlichen Fluss

Wer den Mekong bereist, ist sofort fasziniert vom Leben in seinen Gewässern und an seinen Ufern, von der biologischen genauso wie von der kulturellen Vielfalt. Der Fluss ist für die Menschen göttlich und von großer Spiritualität geprägt. Jeder Tropfen im Gewässer trägt ihrem Glauben nach die Göttlichkeit seines Ursprungs in den Heiligen Bergen des tibetischen Himalayas mit sich. Die Pflanzen und Tiere am und im Mekong sind der Beweis dafür, dass sie von den Göttern begleitet und geliebt werden. 90 Prozent der Bevölkerung am Mekong ist buddhistisch und diese Philosophie kommt in vielen Ritualen, wie Wasserfeste und Drachenbootrennen zum Ausdruck. Die zahlreichen Tempel sind der größte Beweis dieser tiefen Spiritualität. In allen Tempelanlagen stehen riesengroße oder kleine Statuen, die Buddha sitzend oder liegend darstellen. Dort legen die Gläubigen ihre Opfergaben ab und meditieren gemeinsam.

Spüren Sie auf Ihrer Mekong Kreuzfahrt die Menschen und Vielfalt der asiatischen Kultur!

Megafische im Mekong

Der Mekong gehört zu den weltweit größten frei fließenden Flüssen mit einer eindrucksvollen Artenvielfalt. Rund 70 Millionen Menschen am Mekong leben von dem reichhaltigen Fischbestand. Unter den mehr als 1.200 Fischarten befinden sich auch richtig große Kerle, wie der Mekong-Riesenwels, der auch schon die Größe eines Grizzlybären erreichen und über 300 Kilogramm wiegen kann. Zusammen mit zahllosen Vogel- und Reptilienarten gehört der Mekong zu den fünf artenreichsten Flüssen der Erde. Damit das so bleibt, bemühen sich Einheimische und Umweltorganisationen um den ökologischen Erhalt dieser Vielfalt.

Unterschied zwischen Tempel und Pagode

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen einem Tempel und einer Pagode ist? Grundsätzlich bezeichnen Tempel (aus dem Lateinischen „templum“ abgeleitet) nichts anderes als Gebäude, die in vielen Religionen als Heiligtum dienen und die Göttlichkeit aufbewahren. Zu diesen Religionen gehört auch der Buddhismus, wobei hier der Tempel immer eng mit der Bezeichnung Kloster verbunden ist. Zu diesem Tempel gehört die sogenannte Pagode, ein turmartiges Bauwerk mit mehreren übereinander liegenden Dächern, in denen heilige Reliquien und die Überreste erleuchteter buddhistischer Mönche aufbewahrt werden. Wenn bei Ihrer Mekong Flusskreuzfahrt mal von einem Tempel und mal von einer Pagode der Rede ist, macht das in der Regel keinen Unterschied. Sie können nämlich immer sicher sein, dass es sich um eine heilige buddhistische Stätte handelt.