objects loader

Moldawien Kreuzfahrt in ein (noch) unbekanntes Land

Klein und fein präsentiert sich das weitgehend unbekannte Reiseland Moldawien auf einer Moldawien Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen. Ein Abstecher in das kleinste Land der GUS-Staaten lohnt sich. Kurz bevor sich das Donaudelta ausbreitet und ins Schwarze Meer fließt, erleben Sie die Natur, Klöster und Weinberge in dem von jahrhundertealter Geschichte geprägten Land zwischen Rumänien und die Ukraine.

Genießen Sie eine Moldawien Flusskreuzfahrt auf der Donau an Bord von Phoenix Reisen!

  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutschsprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus “Verrückt nach Meer” & “Das Traumschiff”

Moldawien Flusskreuzfahrt durch wildromantische Landschaften

In Moldawien warten malerische und wundervoll gelegene Klöster, riesige Weingüter und wildromantische Flusslandschaften auf Sie. Auf dieser Moldawien Kreuzfahrt verbinden Sie sämtliche Donauländer in einer Flussreise. Von Deutschland über Österreich, Ungarn und Rumänien gelangen Sie entlang der Donau an die Südspitze des kleinen Landes Moldawien, bevor der Fluss seinen Weg bis zum Schwarzen Meer fortsetzt.

Werfen Sie auf dieser Moldawien Flusskreuzfahrt einen Blick in einen noch weitgehend unbekannten Teil Europas!

Viele ethnische Einflüsse in Moldawien versammelt

Dass sich Moldawiens Bevölkerung aus vielen unterschiedlichen ethnischen Gruppen zusammensetzt, ist aufgrund der geografischen Lage nachvollziehbar. Die rumänisch sprachigen Moldauer machen den Großteil der Bevölkerung aus. Aber auch Menschen aus der Ukraine oder Russland leben hier. Viele von ihnen kommen aus Transnistrien, dem russisch geprägten östlichen Teil Moldawiens, der sich im Zuge der Auflösung der Sowjetunion quasi als eigener (international allerdings nicht anerkannter) Staat entwickelt hat. Bulgaren, Deutsche, Polen und Weißrussen tauchen ebenfalls im bunten Völkergemisch auf. Nicht nur in der Sprache, auch bei den Speisen oder der Musik drücken sich die verschiedenen ethnischen Einflüsse aus.

Lassen Sie auf einer Moldawien Kreuzfahrt von der multiethnischen Bevölkerung und den Traditionen der Donauländer verzaubern!

Weinberge und Rebstöcke – geschmackvolle Moldawien Flusskreuzfahrt

Zu Sowjetzeiten belegte Moldawien Platz Vier der weltweit größten Weinproduzenten. Auch heutzutage rangiert Moldawien noch unter den Top Ten und liefert 85 Prozent des Weins ins Ausland. Rebstöcke auf 140.000 Hektar Fläche zieren die hügelige Landschaft Moldawiens. Riesige Kelleranlagen, oft unterirdisch befahrbar, sind für Touristen geöffnet, die sich bei einer Weinprobe vom guten Geschmack der Erzeugnisse überzeugen können. Der Weinbau in Moldawien hat eine lange Tradition und kann sich mit anderen Ländern durchaus messen. Übrigens sollen 1945 genau 129 Flaschen als Kriegsbeute der Roten Armee aus Hermann Görings Weinkeller in den Weinkeller der moldawischen Kleinstadt Cricova gebracht worden sein. Ironie des Schicksals: Cricova gilt als größter Weinkeller der Welt, gelegen in einer 60 Kilometer langen und 85 Meter breiten ehemaligen Mine unter der Erdoberfläche – gegraben von deutschen Kriegsgefangenen. Die alten Weine in Cricova gehören seit 1967 zur unverkäuflichen Staatssammlung, darunter die Kriegsbeute mit der ältesten Flasche von Mogit David Co., Jahrgang 1902.

Moldawien Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Herrliche Flusslandschaften und Weinberge
  • Ausflug in den Süden Moldawiens
  • Kunsthandwerk und Folklore im südlichen Balkan
  • Vielfältiges Bordprogramm und Ausflugsangebot
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix-Reiseleitung

Die schönsten Moldawien Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Anesha

Donau Premium

Passau - Donaudelta - Passau

Dauer: 16 Tage

Termin: 20.05.2017 - 05.06.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Sa
20.05.
Passau -
Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr e)
an -
ab 15:30
So
21.05.
Wien / Österreich
an 12:00
ab 23:00
Wienerwald (Süd),Wien bei Nacht,Residenzorchester Kat. B,Residenzorchester Kat. A,Residenzorchester Kat. VIP,Panoramafahrt mit Fotostopp Schönbrunn
Mo
22.05.
Budapest / Ungarn
an 14:00
ab 22:30
Stadtrundfahrt,Schloss Gödöllo,Budapester Lichter
Di
23.05.
Mohacs / Ungarn
an 09:30
ab 11:30
 
 
Vukovar / Kroatien
an 17:00
ab 21:30
Osijek
Mi
24.05.
Belgrad / Serbien
an 05:30
ab 19:00
Stadtrundfahrt ,Landschaftsfahrt nach Topola
Do
25.05.
Vidin / Bulgarien
an 12:30
ab 19:00
Belogradschik
Fr
26.05.
Giurgiu / Rumänien
an 09:30
ab 13:00
Bukarest
 
 
Oltenita / Rumänien
an 15:30
ab 17:00
 
 
Donaupassage stromabwärts
an -
ab -
Sa
27.05.
Tulcea / Donaudelta / Rumänien
an 09:00
ab 13:00
Bootsfahrt im rumänischen Donaudelta,Donaudelta exklusiv
 
 
Sulina (Kilometer Null)
an -
ab -
So
28.05.
Giurgiulesti / Moldawien
an 09:00
ab 12:00
Unbekanntes Moldawien
Mo
29.05.
Rousse / Bulgarien
an 09:00
ab 23:30
Rousse und Felsenkirche Ivanovo,Rousse bei Nacht,Veliko Tarnovo (ganztags)
Di
30.05.
Nikopol / Bulgarien
an 07:00
ab 08:30
Sofia,Pleven
 
 
Oriachovo / Bulgarien
an 14:30
ab 15:00
 
 
Lom / Bulgarien
an 19:30
ab 20:00
Mi
31.05.
"Eisernes Tor"
an -
ab -
 
 
Donji Milanovac / Serbien
an 16:00
ab 18:00
Lepenski Vir
Do
01.06.
Novi Sad / Serbien
an 11:30
ab 13:30
Stadtrundgang
 
 
Kreuzen durch die Puszta
an -
ab -
Fr
02.06.
Mohacs / Ungarn
an 02:30
ab 04:30
 
 
Kalocsa / Ungarn
an 10:30
ab 11:00
Pusztafahrt
 
 
Solt / Ungarn
an 13:30
ab 14:00
Sa
03.06.
Bratislava / Slowakei
an 14:00
ab 17:00
Stadtbesichtigung,Burg Theben
So
04.06.
Melk / Österreich
an 10:30
ab 13:30
Stift Melk
 
 
Flussfahrt durch die Wachau
an -
ab -
Mo
05.06.
Passau -
Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr a)
an 09:00
ab -

Dreibett außen mit frz. Balkon Saturndeck p.P. ab

1.899 €

Weitere Highlights einer Moldawien Kreuzfahrt

Der berühmte Fußabdruck der Jungfrau Maria

Ihre Moldawien Flusskreuzfahrt führt Sie in ein Land, das mit einem heiligen Fußabdruck in Verbindung gebracht wird. Denn vor etwa 450 Jahren soll die Jungfrau Maria das kleine Land besucht haben und ihren Fußabdruck am Fels „Grimedon“, rund 90 Kilometer nördlich der heutigen Hauptstadt Chisinau hinterlassen haben. Ihr Erscheinen ist auf die Gebete eines Mönchs zurückzuführen, der 40 Tage und 40 Nächte auf dem Felsen um eine Eingebung zum Bau einer Kirche betete, bis ihn die Heilige Maria anwies, die Kirche zwischen den drei Felsen zu bauen. Heute befinden sich an dieser Stelle ein im 14. Jahrhundert erbauter Kloster-Komplex Saharna und drei Kirchen, umgeben von einem wunderschönen Naturschutzgebiet.

Moldawien Kreuzfahrt – Volkskünstler und Berühmtheiten

Wer nach Moldawien reist, kommt um den russischen Nationaldichter Alexander Puschkin nicht herum. Der Meister großer literarischer Werke hat drei Jahre lang in der moldawischen Hauptstadt Chisinau gelebt, woran ein Puschkin-Museum erinnert. Auch mit anderen Kulturgütern und folkloristischen Darbietungen werden Sie auf Ihrer Moldawien Kreuzfahrt erfreut. In der Nähe des südlichsten Ortes Moldawiens, Giurgiulesti, an der Grenze zu Rumänien, bekannt durch den einzigen Donauhafen Moldawiens, erwartet sie eine Folkloregruppe mit traditionellen Tänzen und Musik. Natürlich dürfen ein paar Kostproben moldawischer Spezialitäten, vor allem Schafskäse und Wein nicht fehlen. Beim Besuch ortsansässiger Volkskünstler können das heimische Kunsthandwerk aus nächster Nähe bewundern.

Paradiesisch verschlafenes Moldawien

Noch eine kleine Anekdote zum Schluss: Einer moldawischen Sage nach sollen die Moldawier den Tag, an dem Gott die Erde aufteilte, verschlafen haben. Sie wachten erst auf, als alles Land schon verteilt war. Auf die Frage, was aus nun werden soll, fiel Gott nichts ein. Dann aber soll er gesagt haben: „Da kann man nichts machen. Komm, du wirst mit mir im Paradies wohnen."