objects loader

Indonesien Kreuzfahrt für Strandliebhaber, Abenteurer und Genießer

Die weitläufigen Inseln Indonesiens sind für ihre bestechend weißen Strände, tropischen Landschaften und bunten Unterwasserwelten bekannt und beliebt. In Indonesien können Sie sich aus über 17.000 einzelnen Ihre Lieblingsinsel heraussuchen.

  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutschsprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus “Verrückt nach Meer” & “Das Traumschiff”

Die Indonesien Kreuzfahrten von Phoenix Reisen können Teil einer Weltreise oder einer größeren Seereise sein

Die populärsten Inseln auf Indonesien sind Bali, Java, Sumatra oder Sulawesi. Weniger bekannt, aber mindestens genauso schön präsentieren sich zum Beispiel Lombok oder West Papua. Jede einzelne ist traumhaft schön und hat etwas Besonderes.

Entspricht die eine mehr dem Geschmack der Kulturliebhaber, ist die andere ein Paradies für Surfer. Auf der einen wandelt man durch buddhistische Tempelanlagen und auf der anderen entdeckt man noch unberührte Dschungelgebiete.Von Bord aus oder auf Landgängen bekommen Sie einen Überblick über die zahlreichen Inselparadiese Indonesiens.

Sumatra für Abenteurer und Naturfreunde

Gleich neben Malaysia liegt Sumatra, die sechstgrößte Insel der Welt. Auf etwas mehr als 470.000 Quadratmetern leben 50 Millionen Einwohner. Die gewaltige Insel besteht vor allem aus Dschungel, Wasserfällen und glasklaren Seen und bietet Naturfreunden ideale Voraussetzungen für vielfältige Entdeckungstouren.

Auf Sumatra befindet sich mit dem 9,000 Quadratkilometer großen Gunung-Leuser-Nationalpark einer der letzten großen tropischen Regenwälder der Welt. Außerdem ist Sumatra auch kulinarisch ein Highlight und für seine scharfen Gewürze bekannt. Hier können Sie zum Beispiel das typische indonesische Gericht Rendang, ein in Kokosmilch geschmortes und mit Chilli, Ingwer und Kurkuma gewürztes Gericht, genießen.

Größte buddhistische Tempelanlage liegt in Südostasien

Wenn Sie sich für südostasiatische Kultur interessieren, finden Sie auf den zahlreichen indonesischen Inseln jede Menge Tempelanlagen. Die größte buddhistische Tempelanlage Südostasiens namens Borobudur liegt im Zentrum der Insel Java, weit genug entfernt von der umtriebigen Megametropole Jakarta. Viele mystische Orte und die Natur liefern gute Voraussetzungen für Ruhe und Meditation, die in Indonesien ein wichtiger Teil des Lebens ist.

Mit Phoenix Reisen erleben Sie die Schönheit der Inselwelten Indonesiens.

Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Weltgrößter Inselstaat mit über 17.000 Inseln
  • Blütenweiße Strände, Dschungel und tropische Landschaften
  • Nationalparks mit einzigartiger Tier- und Pflanzenwelt
  • Mystische Orte, buddhistische Tempel
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiterteam
  • Vollpension mit Menüwahl, Schonkost und vegetarische Kost
  • Abwechslungsreiches Bord- und Ausflugsprogramm

Die schönsten Indonesien Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Albatros

Von Bali nach Singapur

Benoa (Denpasar) - Semarang - Karimunjawa Inseln - Singapur

Dauer: 13 Tage

Termin: 23.02.2017 - 08.03.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Do
23.02.
Flug von Deutschland nach Denpasar
an -
ab -
Fr
24.02.
Empfang durch die Reiseleitung, Vorprogramm Bali, 4-Sterne-Hotel (HP)
an -
ab -
Sa
25.02.
Vorprogramm Bali
an -
ab -
So
26.02.
Vorprogramm Bali
an -
ab -
Mo
27.02.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an 12:00
ab -
Di
28.02.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an -
ab 22:00
Künstlerdörfer in Ubuds Umgebung,Besakih Tempel,Reisterrassen und Tempel,Künstlerdörfer, Kintamani und Ubud,Batukaru
Mi
01.03.
Kreuzen in der Java-See
an -
ab -
Do
02.03.
Semarang / Java / Indonesien
an 06:00
ab 23:00
Semarang,Tempelanlage Borobodur,Prambanan Tempel
Fr
03.03.
Karimunjawa Inseln / Indonesien
an 07:00
ab 14:00
Baden Kura Kura Resort
Sa
04.03.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
So
05.03.
Singapur / Singapur
an 08:00
ab -
Singapur,Chinatown am Abend,Singapur bei Nacht,Gardens by the Bay und Marina Bay Sands,Stadt und Riesenrad,Insel Sentosa
Mo
06.03.
Singapur / Singapur - Ausschiffung, Transfer, 4-Sterne-Stadthotel (F)
an -
ab -
Di
07.03.
Singapur / Singapur
an -
ab -
Mi
08.03.
Singapur / Singapur
an -
ab -
 
 
Transfer zum Flughafen Singapur und Rückflug nach Deutschland
an -
ab -

Doppel (Stockbetten) innen Neptun-/Saturn-/Oriondeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

1.899 €

Artania

Exotik pur zwischen Bali und Dubai

Benoa (Denpasar) - Singapur - Phuket - Phi Phi Inseln - Colombo - Mumbai (Bombay) - Dubai

Dauer: 21 Tage

Termin: 30.03.2017 - 20.04.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
 
 
Vorprogramm
bzw. Flug von Deutschland nach
an -
ab -
Do
30.03.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an -
ab -
Fr
31.03.
Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien
an -
ab 17:00
Künstlerdörfer in Ubuds Umgebung,Tanah Lot Tempel,Reisterrassen und Tempel,Besakih Tempel,Künstlerdörfer, Kintamani und Ubud
Sa
01.04.
Surabaya / Java / Indonesien
an 12:00
ab 18:00
Surabaya,Trowulan
So
02.04.
Semarang / Java / Indonesien
an 08:00
ab 18:00
Semarang,Tempelanlage Borobodur,Prambanan Tempel
Mo
03.04.
Äquatorüberquerung
an -
ab -
Di
04.04.
Singapur / Singapur
an 13:00
ab -
Singapur,Chinatown am Abend,Singapur bei Nacht,Gardens by the Bay und Marina Bay Sands,Stadt und Riesenrad,Insel Sentosa
Mi
05.04.
Singapur / Singapur
an -
ab 18:00
Singapur,Gardens by the Bay und Marina Bay Sands,Stadt und Riesenrad,Insel Sentosa
Do
06.04.
Port Kelang / Malaysia
an 08:00
ab 20:00
Panoramafahrt Kuala Lumpur,Malakka,Die Höhlen von Batu und Kuala Lumpur,Kuala Lumpur und Petronas Twin Towers,Kuala Lumpur und KL Tower
Fr
07.04.
Georgetown / Penang / Malaysia
an 08:00
ab 18:00
Tempel von Penang,Traditionelle Eindrücke,Penang Hill mit Erfrischung,Strandaufenthalt
Sa
08.04.
Phuket / Thailand
an 08:00
ab -
Inselrundfahrt,Badeausflug mit Thai-Mittagessen,Patong am Abend mit Thai-Massage,Phang Nga "James-Bond-Insel",Freizeitpark FantaSea,Paddeln durch die Phang Nga Bucht,Racha Inseln
So
09.04.
Phuket / Thailand
an -
ab 05:00
 
 
Phi Phi Inseln / Thailand
an 08:00
ab 14:00
Mo
10.04.
Kreuzen im Indischen Ozean
an -
ab -
Di
11.04.
Kreuzen im Indischen Ozean
an -
ab -
Mi
12.04.
Hambantota / Ceylon / Sri Lanka
an 08:00
ab 19:00
Hambantota,Mulkirigala Felsentempel,Pilgerort Kataragama,Badetransfer nach Tangalle,Bundala Nationalpark,Elefanten im Udawalawe-Nationalpark,Ayurveda Tour,Kandy & die Elefanten von Pinnawela (1 Ü.)
Do
13.04.
Colombo / Ceylon / Sri Lanka
an 07:00
ab 14:00
Einkaufsbummel,Colombo zu Fuß und per Bus,Panoramafahrt Colombo ,Badetransfer,Colombo per Flug und Bus
Fr
14.04.
Kochi (Cochin) / Indien
an 11:00
ab 18:00
Kochi Rundfahrt,Backwaters Bootsfahrt,Kumbalanghi,Delhi, Agra und Taj Mahal
Sa
15.04.
Urlaub auf See
an -
ab -
So
16.04.
Mumbai (Bombay) / Indien
an 07:00
ab 18:00
Highlights von Mumbai,Mumbai,Elephanta-Höhlen,Mumbai und Kanheri-Höhlen
Mo
17.04.
Kreuzen im Arabischen Meer
an -
ab -
Di
18.04.
Kreuzen im Arabischen Meer
an -
ab -
Mi
19.04.
Khor Fakkan / V. A. Emirate
an 09:00
ab 17:00
Fujairah,Strandtransfer
Do
20.04.
Dubai / V. A. Emirate
an 08:00
ab -
 
 
Rückflug nach Deutschland
bzw. Nachprogramm
an -
ab -
Singles sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

3.499 €

Weitere Highlights einer Indonesien Kreuzfahrt

Indonesien - größter Inselstaat der Welt

Indonesien darf sich mit seinen über 17.000 Inseln und etwa 240 Millionen Einwohnern als weltweit größter Inselstaat bezeichnen. Das Inselparadies bietet neben palmbesäumten Traumstränden eine riesige Auswahl touristischer Highlights, darunter zahlreiche buddhistische Tempel, Nationalparks mit einzigartiger Flora und Fauna, farbenfrohe Unterwasserwelten und die weltweit meisten noch aktiven Vulkane. Das Thermometer im tropisch-feuchten Klima Indonesiens fällt auch nachts oft nicht unter 25 Grad Celsius. Entsprechend sind in diesen geografischen Breitengraden riesige Regenwaldgebiete entstanden, deren Schutz heutzutage auf der Agenda internationaler Naturschutzorganisationen steht. Das gilt auch für die vom Aussterben bedrohten Orang-Utans, die sich vor allem auf Borneo angesiedelt haben. Aber auch Elefanten, Tiger und Tapire kommen auf Inseln wie Java oder Sumatra vor.

Vor den Küsten Indonesiens und im „Korallendreieck“ zwischen Malaysia, Osttimor, den Philippinen, Papua-Neuguinea und den Salomonen sollen 75 Prozent aller bekannten Korallenarten und mehr als 3.000 Fischarten leben, weshalb diese Gegend auch bei Tauchern sehr beliebt ist. Schildkröten, Delfine und Wale sowie große Haie und Rochen tummeln sich ebenfalls in diesen Gewässern.

Auf einer Indonesien Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen werden Sie einen unvergesslichen Eindruck von Indonesiens Inselwelten erhalten und jeden Augenblick genießen!

Bali für Sonnen- und Gottesanbeter

Bali ist eine der bekanntesten Inseln Indonesiens und ein Paradies für Surfer und Sonnenhungrige. Bali ist zwar kein Geheimtipp mehr, aber immer noch eine heißbegehrte Urlaubsinsel. Badestrände wie gemalt, majestätische Vulkane oder hinduistische Tempelanlagen sind auf Bali vereint. Wer sich einfach nur amüsieren möchte, findet bei einem netten Bummel durch kleine Läden und im typisch balinesischen Nachtleben genug Abwechslung.

Indonesien Kreuzfahrt mit vielen Völker und Religionen

Über 300 verschiedene Völker leben in Indonesien, verteilt auf tausende einzelne Inseln. Und was viele nicht wissen: Mit ungefähr 200 Millionen Muslimen ist Indonesien der Staat mit der zahlreichsten muslimischen Bevölkerung der Welt. Dennoch wird der Islam nicht als Staatsreligion vorgeschrieben, die Bürger können sich zwischen dem Islam, dem Christentum, dem Buddhismus, dem Hinduismus oder dem Konfuzianismus entscheiden. Sie müssen aber einer dieser Religionen folgen.

Inseltipp für Golfer

Sie sind Golfer und haben noch nie etwas von den indonesischen Inseln Bintan und Batam gehört? Dann aber nichts wie hin. Denn wer vom Putten zwischen Traumstränden und Kokospalmen träumt, ist auf Bintan, der größten der Riau-Inseln Indonesiens, nur einen Katzensprung südlich von Singapur, bestens aufgehoben. Gleich gegenüber liegt Bintam und auf beiden Inseln bieten weitläufige Golfanlagen mit internationalen Standards traumhafte Ausblicke.