1,2 Millionen Euro von Phoenix Reisen für soziale Hilfsprojekte

Bonner Reiseveranstalter unterstützt ZDF-Spendengala mit Carmen Nebel

Gestern wurde die alljährliche, beliebte Sendung "Die schönsten Weihnachts-Hits" mit tatkräftiger Unterstützung vieler Stars wie Helene Fischer und Semino Rossi live ausgestrahlt. Die karitativen Organisationen "Brot für die Welt" und "Misereor" informierten über wichtige und hilfreiche Projekte für bedürftige Menschen in aller Welt.

Dem Geschäftsführer von Phoenix Reisen, Johannes Zurnieden, ist soziales Engagement sehr wichtig und so war er auch in diesem Jahr wieder persönlich dabei, um seine Erfahrungen mit Carmen Nebel auszutauschen. Im Gepäck hatte er eine großzügige Spende in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

Insgesamt wurden bei der Spendengala ca. 2,45 Millionen Euro gesammelt.

Informationen zu allen Hochseekreuzfahrten, Flussreisen und anderen Reiseangeboten von Phoenix Reisen finden Sie im Internet auf www.PhoenixReisen.com und in den Phoenix Reisen Katalogen.