objects loader

Wolga Kreuzfahrt zur Seele Russlands

Für die Russen ist die Wolga ein Schicksalsfluss. Über keinen anderen Strom in Russland gibt es so viele Legenden und Lieder wie die Wolga. An ihren Ufern ereignete sich russische Geschichte, entstanden prächtige Kirchen und Klöster, wurde regiert und Handel betrieben. Von den älteren Russen gerne „Mütterchen Wolga“ genannt, zeigt sich der Fluss auf einer Wolga Kreuzfahrt von seiner schönsten Seite. Von Wolgograd bis St. Petersburg präsentiert sich der längste Fluss Europas in seiner ganzen Spannbreite. Starten Sie mit Phoenix Reisen eine Wolga Flussfahrt ins Herz Russlands!

Wolga Kreuzfahrt in Russland - Alt und neu im Einklang

Imposante Prunkbauten, glitzernde Zwiebeltürme auf den Kirchen und trutzige Festungsanlagen in den historischen Innenstädten werden Sie auf einer Wolga Flusskreuzfahrt mit Sicherheit in großer Anzahl zu Gesicht bekommen. Zwischen den typischen Ansichtskartenmotiven russischer Städte beeindruckt das moderne Russland mit seinen Hochhäusern und Einkaufsmeilen. Russland ist voller Gegensätze und Überraschungen. Das spiegelt sich nirgends so gut wider wie an den Ufern der Wolga, deren Naturkulisse den passenden Rahmen liefert. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und überraschende Wolga Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen!

Von Rostov bis Goritsky – schöne Städte an der Wolga

Die Städte, die sich wie Glieder einer Kette an die Wolga schmiegen, sind imposant und vielfältig. Sie zeigen orthodoxe Baukunst, Sowjet-Architektur, prächtige Kirchen und Stadtpaläste. Sie heißen Wolgograd, Nsihni Novgorod oder Plios und zählen zu den geschichtsträchtigen, malerischen und reizvollen Perlen an der Wolga. Der Fluss bestimmt das Leben von Mensch und Natur und übt seit Jahrhunderten eine große Anziehungskraft aus. Hier hat russische Geschichte stattgefunden und die Relikte dieser Zeit können Sie überall sehen: die Gedenkstätte der Schlacht von Stalingrad im heutigen Wolgograd mit dem weltbekannte Mahnmal der „Mutter Heimat“, die ihr Schwert in den Himmel reckt, oder Uljanovsk, die Heimatstadt Lenins, genauso wie das reizvolle Städtchen Kostroma, in dem sich der ehemalige Zar von Russland, Michael Romanov, aufhielt, als er von seiner Ernennung erfuhr.

Die Wolga-Städte eröffnen Ihnen tiefe Einblicke in die russische Geschichte und das heutige Leben an ihren Ufern!

Die Wolga ist die Lebensader Russlands

Mit mehr als 3.500 Kilometer Länge ist die Wolga nicht nur Europas längster und wasserreichster Fluss, sie ist zugleich Russlands wichtigster Handels- und Transportweg. Sie entspringt in den Waldaihöhen, nordwestlich von Moskau, und anfangs muss man schon genau hinschauen, um den kleinen Fluss in dem wald- und seenreichen Waldai-Gebiet überhaupt zu entdecken. Erst viele Kilometer weiter, nachdem sie die tatarische Hauptstadt Kazan erreicht hat, wird sie, über mehrere Staustufen gelotst, immer breiter.

Auf Ihrer Wolga Kreuzfahrt werden Sie „Mütterchen Wolga“ in ihrer ganzen Pracht erleben und den europäischen Teil Russlands kennenlernen! 

Wolga Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Wolgagebiet vom Kaspischen Meer bis zur Ostsee
  • Wolgograd, Moskau und St. Petersburg
  • Geschichte und Moderne, Kreml und Kirchen 
  • Städteprogramm mit kulturellen Highlights inklusive
  • Erfahrene Phoenix-Reiseleiter und Dolmetscher

Die schönsten Wolga Kreuzfahrten von Phoenix Reisen

Alexander Borodin

Russland, Wolga und Don - Zarenreich

Rostov - Wolgograd - Uljanovsk - Kazan - Pilos - Kostroma - Jaroslawl - Goritsy - Insel Kishi  - St. Petersburg

ABO001 | Dauer: 19 Tage

Termin: 23.04.2017 - 12.05.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
So
23.04.
Rostov am Don / Russland - Flug nach Rostov am Don/ Russland, Empfang durch die Reiseleitung, Transfer, Einschiffung
an -
ab -
Mo
24.04.
Rostov am Don / Russland
an -
ab 13:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
 
 
Starocherkasskaja / Russland
an 16:30
ab 18:30
Rundgang mit Kosakenmuseum (inkl.)
Di
25.04.
Don-Wolga-Kanal
an -
ab -
Mi
26.04.
Wolgograd / Russland
an 11:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt mit Mamajewhügel (inkl.)
Do
27.04.
Flussfahrt zum Wolgadelta
an -
ab -
Fr
28.04.
Astrachan / Wolgadelta / Russland
an 08:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt mit Kreml-Besichtigung (inkl.),Bootsfahrt Wolgadelta
Sa
29.04.
Kreuzen auf der Wolga
an -
ab -
So
30.04.
Wolgograd / Russland
an 09:00
ab 13:00
Soldatenfriedhof Rossoschka
Mo
01.05.
Saratov / Russland
an 09:00
ab 14:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
Di
02.05.
Wolgafahrt stromaufwärts
an -
ab -
 
 
Samara / Russland
an 13:00
ab 19:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
Mi
03.05.
Uljanovsk / Russland
an 08:00
ab 12:00
Stadtrundfahrt mit Lenin-Haus (inkl.)
Do
04.05.
Zusammenfluss der Ströme Wolga und Kama
an -
ab -
 
 
Kasan / Russland
an 08:00
ab 12:00
Stadtrundfahrt mit Kreml und Moschee (inkl.)
 
 
Flussfahrt Land der Tataren
an -
ab -
Fr
05.05.
Nishni Novgorod / Russland
an 08:00
ab 11:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
 
 
Kreuzen auf der Wolga
an -
ab -
Sa
06.05.
Plios / Russland
an 09:00
ab 11:00
Spaziergänge (individuell)
 
 
Kostroma / Russland
an 14:00
ab 22:00
Stadtrundfahrt und Ipatjew-Kloster (inkl.)
So
07.05.
Jaroslawl / Russland
an 06:00
ab 12:00
Stadtrundfahrt mit Erlöserkloster (inkl.)
 
 
Fahrt über den Ribynsker Stausee
an -
ab -
Mo
08.05.
Goritsy / Russland
an 11:30
ab 14:30
Kirill-Beloserski-Kloster (inkl.)
 
 
Wolga-Baltik-Kanal
an -
ab -
Di
09.05.
Kreuzen über den Onegasee
an -
ab -
 
 
Insel Kishi / Russland
an 17:30
ab 20:30
Freilichtmuseum mit Schindelholzbauten (inkl.)
Mi
10.05.
Mandrogi / Russland
an 14:00
ab 16:00
Schaschlikparty (inkl.)
Do
11.05.
St. Petersburg Flusshafen / Russland
an 08:00
ab -
Stadtrundfahrt (inkl.),Parkanlage Peterhof,Puschkin und Bernsteinzimmer
Fr
12.05.
St. Petersburg Flusshafen / Russland - St. Petersburg - Russland, Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
an -
ab -
Ausflüge inklusive

Zweibett außen Glückskabine
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

2.299 €

Ivan Bunin

Russland, Wolga und Don - Olga

Rostov - Wolgograd - Uljanovsk - Kazan - Tscheboksary - Pilos - Kostrama - Jaroslawl - Uglitsch - Moskau 

IVA084 | Dauer: 18 Tage

Termin: 24.04.2017 - 12.05.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Mo
24.04.
Rostov am Don / Russland - Flug Deutschland - Rostov am Don/ Russland, Empfang durch die Reiseleitung, Transfer, Einschiffung
an -
ab -
Di
25.04.
Rostov am Don / Russland
an -
ab -
Stadtrundfahrt (inkl.),Taganrog mit Tschechow Museum
Mi
26.04.
Rostov am Don / Russland
an -
ab 12:00
 
 
Starocherkasskaja / Russland
an 14:00
ab 17:00
Rundgang mit Kosakenmuseum (inkl.)
Do
27.04.
Don-Wolga-Kanal
an -
ab -
Fr
28.04.
Wolgograd / Russland
an 13:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt mit Mamajewhügel (inkl.)
Sa
29.04.
Saratov / Russland
an 14:00
ab 18:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
So
30.04.
Wolgafahrt stromaufwärts
an -
ab -
 
 
Samara / Russland
an 17:00
ab 21:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
Mo
01.05.
Uljanovsk / Russland
an 10:00
ab 16:00
Stadtrundfahrt mit Lenin-Haus (inkl.)
Di
02.05.
Zusammenfluß der Ströme Kama und Wolga
an -
ab -
 
 
Kasan / Russland
an 09:00
ab 18:00
Raiffa-Kloster,Stadtrundfahrt mit Kreml und Moschee (inkl.)
Mi
03.05.
Tscheboksary / Russland
an 08:00
ab 17:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
Do
04.05.
Nishni Novgorod / Russland
an 07:00
ab 10:00
Stadtrundfahrt (inkl.)
Fr
05.05.
Plios / Russland
an 08:00
ab 23:00
Susdal & Wladimir
Sa
06.05.
Kostroma / Russland
an 08:00
ab 22:00
Stadtrundfahrt und Ipatjew-Kloster (inkl.),Freilichtmuseum Kostromskaja Sloboda
So
07.05.
Jaroslawl / Russland
an 07:00
ab 19:00
Rostov Velikij am Goldenen Ring,Stadtrundfahrt mit Erlöserkloster (inkl.)
Mo
08.05.
Uglitsch / Russland
an 08:00
ab 12:00
Kreml-Besichtigung (inkl.)
Di
09.05.
Wolga-Moskau-Kanal
an -
ab -
 
 
Moskau / Russland
an 13:00
ab -
Stadtrundfahrt (inkl.) ,Abendausflüge (nicht inkl.)
Mi
10.05.
Moskau / Russland
an -
ab -
Moskau bei Nacht mit Metro - Lichterfahrt,Sergiew Possad/Zagorsk (inkl.)
Do
11.05.
Moskau / Russland
an -
ab -
Kreml-Besichtigung
Fr
12.05.
Moskau / Russland - Moskau / Russland, Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
an -
ab -
Ausflüge inklusive

Vierbett außen Unteres Deck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

1.899 €

Ivan Bunin

Russland - Swetlana

Moskau - Uglitsch - Jaroslawl - Goritsy - Insel Kishi - Mandrogi - St.Petersburg

IVA085 | Dauer: 10 Tage

Termin: 12.05.2017 - 22.05.2017
2017
Hafen
an
ab
Ausflugsangebot
Fr
12.05.
Moskau / Russland
an -
ab -
Sa
13.05.
Moskau / Russland
an -
ab -
Stadtrundfahrt (inkl.) ,Moskau bei Nacht mit Metro - Lichterfahrt,Abendausflüge (nicht inkl.),Bootsfahrt & Alter Arbat
So
14.05.
Moskau / Russland
an -
ab 17:30
Sergiew Possad/Zagorsk,Neujungfrauenkloster & Prominentenfriedhof,Kreml-Besichtigung
 
 
Moskau-Wolga-Kanal
an -
ab -
Mo
15.05.
Kreuzen auf der oberen Wolga
an -
ab -
 
 
Uglitsch / Russland
an 15:30
ab 19:30
Kreml-Besichtigung (inkl.)
Di
16.05.
Jaroslawl / Russland
an 08:00
ab 12:00
Stadtrundfahrt mit Erlöserkloster (inkl.)
 
 
Fahrt über den Ribynsker-Stausee
an -
ab -
Mi
17.05.
Goritsy / Russland
an 11:30
ab 14:30
Kirill-Beloserski-Kloster (inkl.)
 
 
Fahrt durch den Wolga-Baltik-Kanal
an -
ab -
Do
18.05.
Insel Kishi / Russland
an 16:00
ab 20:00
Freilichtmuseum mit Schindelholzbauten (inkl.)
Fr
19.05.
Flussfahrt auf dem Svir
an -
ab -
 
 
Mandrogi / Russland
an 13:00
ab 16:00
Spaziergänge im Dorf (individuell),Schaschlikparty (inkl.)
 
 
Fahrt über den Ladogasee
an -
ab -
Sa
20.05.
St. Petersburg Flusshafen / Russland
an 08:00
ab -
Stadtrundfahrt (inkl.),Abendliche Kanalfahrt auf der Newa,Parkanlage Peterhof
So
21.05.
St. Petersburg Flusshafen / Russland
an -
ab -
Puschkin und Bernsteinzimmer,Eremitage
Mo
22.05.
St. Petersburg Flusshafen / Russland - Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
an -
ab -
Ausflüge inklusive

Vierbett außen Unteres Deck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

1.199 €

Weitere Highlights einer Wolga Kreuzfahrt

Döner und Moscheen an der Wolga Kreuzfahrt

Breite Prachtstraßen, russisch-orthodoxe Kirchen, Zwiebeltürme und einfache bäuerliche Idylle in den Dörfern – das alles dürfen Sie auf Ihrer Wolga Flusskreuzfahrt erwarten. Aber auch das: Moscheen, Döner und türkisches Bier. Wo bitteschön soll das denn sein, fragen Sie sich? In Kasan, der Hauptstadt der Tataren. Kasan ist das Zentrum des Islam in Russland. Neben Zwiebelkuppeln ist das Stadtbild auch von Minaretten geprägt. Die Bonbon-blaue Kul-Scharif-Moschee zum Beispiel sticht direkt ins Auge und Sie werden von der friedlichen Ko-Existenz des christlichen und islamischen Glaubens überrascht sein. Überraschend ist auch, dass hier die einzige erhaltene tatarische Festung der Welt steht. Der Kasaner Kreml steht deshalb seit dem Jahr 2000 unter dem Schutz der UNESCO.

Eine Wolga Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen zeigt Ihnen, wie spannend und ganz und gar untypisch Russland auch sein kann!

Traumhafte Landschaften an der Wolga

An ihren Ufern befinden sich alte Festungen, große moderne Städte, schöne Kirchen mit goldenen Türmen und grüne Wälder. Das Einzugsgebiet der Wolga ist so groß wie die Fläche von Spanien und Portugal zusammen. Sie bestimmt seit Jahrtausenden das Leben der russischen Bevölkerung und wird von den Russen „Fluss der Flüsse“ genannt. Das über 1,3 Millionen Quadratkilometer große Wolga-Gebiet umfasst dichte Wälder und Haine, Seen und Bäche, und ist ein Naturparadies für Angler, Wanderer oder wenn Sie einfach mal die Seele baumeln lassen möchten. Ruhige Wolken am Himmel, große Weiten und friedliche Dörfer zeigen die tiefe russische Seele.

Erfreuen Sie sich am Charme der bezaubernden Natur und genießen Sie Ihre Wolga Kreuzfahrt an Bord von Phoenix Reisen!

Den Kreml gibt es nicht nur in Moskau

Waren Sie bisher auch der Ansicht, dass es den Kreml nur in Moskau gibt? Dann lassen Sie sich gesagt sein, einen Kreml gibt es in vielen Städten Russlands. Denn der Begriff “Kreml“ bedeutet nichts anderes als Festung oder Festungsanlage, die das Zentrum der Stadt bildet und in dessen Inneren sich lebensnotwendige Gebäude, Handwerksbetriebe oder Kirchen befanden. Sie werden staunen, wie viele Kreml aus Stein oder Holz Sie auf Ihrer Wolga Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen zu Gesicht bekommen!