desktop Image objects loader

Arles Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Arles zu Fuß

/ 24 €

ca. 2 Std.
Arles besticht durch eine Mischung aus römischer, romanischer, provenzalischer und Zigeunerkultur. Kaiser Konstantin nannte es einst "Kleines Rom in Gallien" und noch heute zeugt das Amphitheater aus dem 1. Jh. n. Chr. von der römischen Vergangenheit der Stadt. Weiterhin sehenswert ist die Kathedrale St. Trophyme aus dem 12. Jahrhundert und das angegliederte Kloster, das aufgrund seiner filigranen Dekoration das berühmteste der Provence ist. In Arles verbrachte Vincent van Gogh seine letzten Lebensjahre. Sicher können Sie während Ihres Rundgangs die Liebe des Malers zu dieser Stadt nachempfinden.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Der Weg zur Arena ist leicht ansteigend, mehrere Stufen zur und in der Arena. Am 08.09.19 wird ein Stierkampf statt finden, daher ist die Besichtigung der Arena nicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 05/20)

Arles zu Fuß
Der "Palace de la Republique" in Arles, Frankreich

Die Camargue

/ 39 €

ca. 4 Std.
Die Camargue ist ein flaches Schwemmland der Rhône mit ihren zahlreichen Kanälen. Im Naturschutz­gebiet des Rhônedeltas zählen u.a. die Camargue-Pferde und -Stiere zu den touristischen Attraktionen. Flamingos, Silberreiher und Enten leben an den Seen – ein echtes Paradies für Ornithologen. Mit etwas Glück können Sie einige Wild­tiere beobachten (bitte beachten Sie, dass die Tierbeo­b­achtungen auch wetterabhängig sind). Sie fahren am Nordrand des flachen, salzigen Strandsees Étang de Vaccarès entlang und erreichen das mediterrane Städtchen Les Saintes Maries de la Mer. Hier werden Sie die schmalen Gassen der Stadt zu Fuß erkunden. Anschließend fahren Sie nach Arles zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 05/20)

Die Camargue
Flamingos in der Camargue, Frankreich

Camargue-Safari im Geländewagen

/ 69 €

ca. 3,5 Std.
Von routinierten einheimischen Fahrern werden Sie in einfachen All­radfahrzeugen vom Schiff abgeholt und passieren Arles in südlicher Richtung. Etwa 20 km südlich der Stadt verlassen Sie die geteerte Straße und fahren auf den Pisten­straßen des Nationalparks Carmargue weiter. An besonders schönen Stellen werden Fotostopps eingelegt. Mit etwas Glück können Sie abseits der touristischen Busrouten Vögel, Stiere oder die Pferde der Camargue beobachten. Ein einmaliges Naturerlebnis! Sie fahren am Nordrand des flachen, salzigen Strandsees Étang de Vaccarès entlang und erreichen das mediterrane Städtchen Les Saintes Maries de la Mer. Anschließend Rückfahrt nach Arles.
Bitte beachten: Ohne örtlichen Reiseleiter, einige Erklärungen durch den Fahrer in französischer oder englischer Sprache. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Hoher Einstieg in die Jeeps.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 05/20)

Camargue-Safari im Geländewagen
Pferde in der Camargue, Frankreich

Traditionen der Camargue mit Stierfarm

/ 59 €

ca. 4 Std.
Schöne Panoramafahrt durch die Landschaft der Camargue, u.a. durch den Naturpark am "Étang de Vaccarès", einem salzigen Strandsee, der sich über eine Fläche von etwa 6.600 Hektar erstreckt und Lebensraum für hunderte Arten von Wasservögeln bietet. Nach etwa 1,5 Stunden erreichen Sie die Manade (Stierfarm) "Mas de Layalle" mit Hallen für landwirtschaftliche Maschinen sowie einem Innenhof. Sie fahren mit einem Leiterwagen über die Manade und lernen die "Gardians" kennen, Hüter der fast wild lebenden Rinderherden. Sie erzählen Ihnen Wissenswertes über die Camargue, ihre Arbeit und die Rinderzucht. Darüber hinaus erleben Sie die Vorführung einer "Triage", bei der die "Gardians" mit ihren Pferden einen Stier aus der Herde aussondern. Nach gut einer Stunde Aufenthalt mit Erfrischung fahren Sie wieder zurück nach Arles.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 05/20)

Traditionen der Camargue mit Stierfarm
Stier in der Camargue, Frankreich

Arles auf einer Kreuzfahrt entdecken

Gloria -
Gloria

Höhepunkte auf Rhône und Saône

Lyon – Chalon-sur-Saône – Arles – Lyon

Dauer: 7 Tage

Bekannt aus der
ARD-Doku-Serie
"Verrückt nach Fluss"

Dreibett außen Neptundeck
ab p.P. ab

999 €

Termin wählen
Gloria -Flussufer in Lyon, Frankreich
Gloria

Rhône & Saône hautnah

Lyon – Mâcon - Châlon-sur-Saône - Viviers - Arles - Martigues - Tournon - Vienne – Lyon

Dauer: 10 Tage

Bekannt aus der
ARD-Doku-Serie
"Verrückt nach Fluss"

Dreibett außen Neptundeck
ab p.P. ab

1.399 €

Termin wählen
Gloria -Rathaus von Lyon, Frankreich
Gloria

Höhepunkte auf Rhône und Saône

Lyon – Chalon-sur-Saône – Arles – Lyon

Dauer: 7 Tage

Bekannt aus der
ARD-Doku-Serie
"Verrückt nach Fluss"

Dreibett außen Neptundeck
ab p.P. ab

999 €

Termin wählen