objects loader

Buenos Aires Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Buenos Aires und Recoleta Friedhof

/ 29 €

ca. 3,5 Std.
Busfahrt zu den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Argentiniens. Zunächst geht es durch das Stadtzentrum zur Plaza de Mayo mit Besichtigungsstopp. Der Platz ist umgeben von historischen Gebäuden wie dem Regierungspalast Casa Rosada, der Kathedrale und dem ehemaligen Rathaus "Cabildo". Am anderen Ende der Avenida de Mayo befindet sich das Kongressgebäude, das dem Weißen Haus in Washington ähnelt. Sie fahren weiter über San Telmo, ein Künstlerviertel mit vielen Antiquitätengeschäften, zum alten Hafen von La Boca, der mit seinen bunten Wellblechhäusern ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen ist. Weiter fahren Sie zum nördlichen Stadtzentrum, in dem wunderschöne Parks, weite Straßen und künstlich angelegte Seen das Stadtbild prägen. Besichtigungsstopp beim Recoleta-Friedhof, auf dem imposante Mausoleen reicher Familien zu sehen sind. Auch Evita Perón Duarte fand hier ihre letzte Ruhestätte. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2018)

Buenos Aires und Recoleta Friedhof
Detailbild eines bunten ausgeschmückten Hauses in Argentinien

Tigre und Paraná Delta

/ 49 €

ca. 4 Std. 
Dieser Ausflug führt vom Hafen über die elegante Avenida Libertador General San Martin in die Provinz Buenos Aires mit hübschen Vororten. In Olivos fahren Sie an der Residenz des Staatspräsidenten vorbei und kommen nach San Isidro. Etwa 29 km von der Hauptstadt entfernt beginnt das Delta des Rio Paraná. Dort liegt der Erholungsort Tigre, der mit vielen Ruder- und Yachtclubs ein beliebtes Ausflugsziel der Stadtbewohner darstellt. Sie unternehmen eine ungefähr einstündige Bootsfahrt durch einen kleinen Teil des riesigen Paraná-Deltas und vorbei an den Sommerresidenzen der reichen Bewohner Buenos Aires. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2018)

Tigre und Paraná Delta
Sonnenuntergang über dem Río Panará in Argentinien

Tango-Show

/ 59 €

ca. 2,5 Std.
Buenos Aires gilt als Geburtsstätte des Tangos. Italienische Einwanderer machten diesen Tanz Ende des 19. Jahrhunderts bekannt. Der weltweite Durchbruch kam jedoch erst in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts. Mit einem Bustransfer gelangen Sie zum "El Viejo Almacen", einem traditionellen Lokal, das die richtige stimmungsvolle Atmosphäre für den berühmten Paartanz bietet. Hier sehen Sie eine 1,5-stündige Darbietung von Künstlern, die beim Tango den wahren Ausdruck des argentinischen Temperaments verkörpern. Ein Getränk ist im Ausflugspreis eingeschlossen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Mindestteilnehmerzahl erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2018)

Tango-Show
Mann und Frau tanzen Tango

Fiesta Gaucha

/ 115 €

ca. 7,5 Std. mit Essen
Argentinien ist das Land der Gauchos und der Viehherden. Mit 55 Millionen Tieren gibt es fast doppelt so viele Rinder wie Menschen in diesem Land. Buenos Aires liegt in der "Pampa", einer fruchtbaren Ebene im Zentrum und östlichen Teil des Landes. In dieser Gegend befinden sich die größten Estancias (Farmen). Der Ausflug bietet Ihnen die Gelegenheit, Gauchos und die traditionelle Musik kennenzulernen. Mit dem Bus verlassen Sie am Morgen Buenos Aires und nach etwa 2 Stunden Fahrt treffen Sie auf der Estancia ein, wo Sie mit typischen “Empanadas“ (gedeckte Fleischküchlein) willkommen geheißen werden. Sie können auf der Farm spazieren gehenoder an einer Fahrt in einer Pferdekutsche teilnehmen und den Gauchos bei der Vorbereitung des Barbecues zusehen. Nach einem typischen Mittagessen mit Fleisch, diversen Salaten, Wein, Mineralwasser oder Kaffee genießen Sie Unterhaltung mit traditioneller Musik und Tänzen aus der "Pampa". Die Gauchos führen Ihnen ihre Reitkünste vor. Nach einem erholsamen Tag auf der Farm treten Sie die Rückfahrt nach Buenos Aires an.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2018)

Fiesta Gaucha
Argentinischer Gaucho mit Pferdeherde

Buenos Aires und Fiesta Gaucha

/ 129 €

ca. 9 Std. mit Essen
Während dieses Ausfluges werden Sie die Höhepunkte der Hauptstadt Argentiniens sowie deren Umgebung sehen. Die Tour beginnt mit einer Stadtrundfahrt. In der Umgebung der Avenida de Mayo lassen die Gebäude die vergangenen glorreichen Zeiten erahnen. Sie passieren die Plaza de Mayo, welche umgeben ist von der Casa Rosada (dem Regierungsgebäude), der Metropolitan Kathedrale und der Cabildo (Stadthalle). Die Fahrt führt Sie weiter über das Künstlerviertel San Telmo zum alten Hafen von La Boca. In diesem Hafenviertel sind die bunten Häuser aus Wellblech sehenswert. Nach einem kurzen Besuch führt die Rundfahrt weiter in den nördlichen Stadtteil Recoleta. Ein Stopp wird am Recoleta Friedhof eingelegt. Hier haben sich während des letzten Jahrhunderts reiche Familien gewaltige Mausoleen erbaut. Der Besuch des Friedhofes ist einer der Höhepunkte, da unter anderem auch Evita Perón Duarte, die Frau des früheren Präsidenten, hier begraben liegt. Anschließend verlassen Sie die Stadt entlang der Stadtparks in Richtung Autobahn. Argentinien ist das Land der Gauchos und der Viehherden. Mit 55 Millionen Tieren gibt es fast doppelt so viele Rinder wie Menschen in diesem Land. Buenos Aires liegt in der "Pampa", einer fruchtbaren Ebene. In dieser Gegend befinden sich die größten Estancias (Farmen). Nach etwa 1 Stunde Fahrt treffen Sie auf der Estancia ein, wo Sie mit typischen "Empanadas" (gedeckte Fleischküchlein) willkommen geheißen werden. Nach einem typischen Mittagessen mit Fleisch, diversen Salaten, Wein, Mineralwasser und Kaffee werden Sie mit traditioneller Musik und Tänzen aus der "Pampa" unterhalten. Die Gauchos führen Ihnen ihre Reitkünste vor. Etwas Freizeit, bevor es wieder zurück nach Buenos Aires geht. Gegen Abend und nach einem erlebnisreichen Tag kehren Sie mit vielen neuen Eindrücken zum Hafen zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2018)

Buenos Aires und Fiesta Gaucha
Springbrunnen vor dem Argentinischen Kongresspalast

Iguassu-Wasserfälle (1 Ü.)

/ 890 €

1 Übern./DZ/Flug/Bus/VP
1.Tag: Transfer zum Flughafen für Ihren Linienflug nach Iguassu (ca.1,5 Std.). Lunchbox-Mittagessen nach Ankunft. Die Iguassu-Wasserfälle liegen im 1939 geschaffenen Nationalpark, der seit 1986 unter dem Schutz der UNESCO steht. Sie besichtigen nach Ankunft den argentinischen Nationalpark. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel auf der brasilianischen Seite des Parks. Abendessen und Übernachtung.
2. Tag: Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die brasilianische Seite des Iguassu-Nationalparks. Über gut ausgebaute Spazierwege gelangen Sie zu verschiedenen Aussichtspunkten und genießen den beeindruckenden Blick auf das gewaltige Naturschauspiel. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Anschließend Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Buenos Aires. Bustransfer zum Hafen zur Wiedereinschiffung an Bord. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Reisepass für die Grenzübertritte erforderlich. Dieser Ausflug ist nur für Gäste buchbar, deren. Kreuzfahrt nicht in Buenos Aires endet. Bitte hinterlegen Sie umgehend nach der Vorausbuchung Ihre Passdaten unter Mein Phoenix.
- Vorausbuchung -
Einzelzimmerzuschlag: ca. 145,-
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

Iguassu-Wasserfälle (1 Ü.)
Iguazù-Wasserfälle an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien

Buenos Aires auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amadea -Torres del Plaine Nationalpark in Punta Arenas, Chile
Amadea

Kurs auf Rio de Janeiro und Kap Hoorn

Nizza - Porto Novo - Rio de Janeiro - Punta del Este - Buenos Aires - Punta Arenas - Ushuaia - Puerto Montt - San Antonio  

AMA374 | Dauer: 45 Tage

Termin: 20.12.2019 - 03.02.2020
Singles sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
p.P. ab

6.499 €

Details
Amadea -
Amadea

Die Große Amerika-Reise

Nizza - Santa Cruz - Rio de Janeiro - Puerto Madryn - Puntarenas - Acapulco - San Francisco -  Key West - New York - Hamburg

AMA373 | Dauer: 125 Tage

Termin: 20.12.2019 - 23.04.2020
TV-Dreharbeiten "Das Traumschiff" Singles sparen

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
p.P. ab

14.999 €

Details
Amera -
Amera

Rund um Südamerika in 99 Tagen

Monaco - Lima - Valparaíso - Kap Hoorn - Buenos Aires - Rio de Janeiro - Amazonas - Manaus - Barcelona - Monaco

AMR016 | Dauer: 99 Tage

Termin: 06.01.2020 - 14.04.2020

3-Bett außen Saturndeck
p.P. ab

9.699 €

Details