desktop Image objects loader

Corner Brook Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Corner Brook

/ 29 €

ca. 2 Std.
Corner Brook ist mit etwa 20.000 Einwohnern die größte Stadt an der Westküste Neufundlands und landschaftlich schön an der Bay of Islands gelegen. Nach der Besiedlung durch Inuit und Beothuck Indianer war der französische Entdecker und Seefahrer Jacques Cartier 1534 der erste Europäer, der diese Umgebung erkundete. Größter Arbeitgeber ist heute die Papiermühle "Corner Brook Pulp and Paper Mill". Das Handelszentrum Corner Brook bietet gute Einkaufsmöglichkeiten, ein Krankenhaus sowie Regierungsbehörden und ist Sitz einer Hochschule. Während Ihrer Rundfahrt entdecken Sie auch die reizvolle Natur. An der Zufahrt zum Marble Mountain Resort sehen Sie einen 17 m hohen, aus über 360 Jahre altem Zedernholz gefertigten Totempfahl,  der die Geschichte Neufundlands und Labradors dokumentiert. Fotostopp am "Man in the Mountain", einer Felsformation, die das Gesicht eines alten Mannes erkennen lässt. Der Legende nach hütet er einen verborgenen Schatz. Ein weiterer Fotostopp erfolgt am Captain Cook Monument mit schöner Aussicht auf die Stadt und die Bucht. Rückfahrt über das Stadtzentrum zum Schiff. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2019)

Corner Brook
Panoramablick über Corner Brook und Umland, Kanada

Waldwanderung und Corner Brook Museum

/ 49 €

ca. 3 Std.
Erkunden Sie den malerischen Nadelwald bei Corner Brook. Kurzer Bustransfer zum Ausgangspunkt Ihrer Wandertour. Gut ausgebaute Wanderpfade führen durch die Natur, u.a. vorbei am Teich Glynmill Inn mit seinen Schwänen. Über Fußgängerbrücken passieren Sie Bäche und gelangen später zum Corner Brook Museum. Das Gebäude war einst Postamt, Zollamt, Telegraphenstation und Gericht. Das Museum dokumentiert die kulturelle Geschichte Corner Brooks und der Region Bay of Islands. Nach gut 2,5 Std. erreichen Sie Corner Brook und kehren zurück zum Schiff. Die Wanderung beinhaltet eine Rast mit kleiner Stärkung.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Transfer in einfachen Bussen. Bequemes, rutschfestes Schuhwerk empfohlen. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2019)

Waldwanderung und Corner Brook Museum
Wanderpfad durch den Regenwald Kanadas

Corner Brook und Umgebung

/ 49 €

ca. 4 Std.
Im Auftrag des damaligen neufundländlichen Gouverneurs Palliser erstellte der berühmte Captain James Cook eine Karte von Neufundland, die 1775 veröffentlicht wurde. Sie erkunden die Bay of Islands mit dem Gebirge der Long Range Mountains, einer nördlichen Fortsetzung der Appalachen, die von Cook 1767 erkundet wurden. Unterwegs besuchen Sie die kleine Küstengemeinde Lark Harbour mit anglikanischer Kirche. Die Gemeinde Bottle Cove geht auf eine französische Fischersiedlung im 16. Jh. zurück, während Governors Island von Baskischen Fischern besiedelt wurde. Während Ihrer landschaftlich schönen Fahrt durch die Bay of Islands erfolgen verschiedene Fotostopps und ein Besuch am Captain Cook Monument, wo Kopien seiner Karten über seine Arbeit informieren. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2019)

Corner Brook und Umgebung
Captain James Cook

Gros-Morne-Nationalpark

/ 89 €

ca. 7 Std., mit Snack
Der Besuch von Corner Brook bietet sich für einen Abstecher in den Gros-Morne-Nationalpark an. Er ist mit 1.805 km² der zweitgrößte Park im Atlantischen Kanada und wurde 1987 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Seinen Namen erhielt der Nationalpark vom 806 m hohen, zweitgrößten Berg Neufundlands, dem Gros Morne Mountain. Die Landschaft wird gebildet von Hochebenen, Gebirgstälern, Seen und Fjorden. Ein kurzer Besuch im Besucherzentrum informiert Sie über die Besonderheiten des Nationalparks. Die Long Range Mountains, die den Park umgeben, sind nördliche Ausläufer der Appalachen und werden von alpinen Pflanzenarten geprägt. In dieser Gebirgstundra leben u.a. Karibus, Schneehasen und Alpenschneehühner. Ihre Rundfahrt beinhaltet Fotostopps am Lobster-Cove-Head-Leuchtturm und am Aussichtspunkt Norris Point Lookout. In Rocky Harbour legen Sie eine Pause für einen Mittagssnack mit Kaffee oder Tee ein. Am Nachmittag landschaftlich schöne Rückfahrt nach Corner Brook zum Schiff.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Gros-Morne-Nationalpark
Gros Morne Nationalpark, Kanada

"Tablelands" im Gros-Morne-Nationalpark

/ 89 €

ca. 7 Std., mit Essen
Von der Pier fahren Sie knapp 2 Std. zum Gros-Morne-Nationalpark (Besucherzentrum), in dem sich u.a. die Tablelands befinden, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gezählt werden. Das Gestein, das das Landschaftsbild der Tablelands charakterisiert, erscheint rötlich/ockerfarben und wird der mittleren Erdschicht zugeordnet. Ein Blick auf diesen Teil des Erdmantels, der durch Faltungen hier an die Oberfläche gelangte, ist weltweit nur an wenigen Orten möglich. Die Zusammensetzung des Gesteins bietet kaum Lebensraum für Pflanzenwachstum, nur wenige, z.B. fleischfressende Pflanzen können hier gedeihen. Nach einem halbstündigen Aufenthalt im Besucherzentrum mit Möglichkeit für individuelle Erkundungen erfolgt ein kurzer Transfer zum Startpunkt Ihres 1,5-stündigen Spaziergangs, auf dem Sie mehr über diese besondere geologische Formation erfahren. Im Anschluss erfolgt ein kurzer Transfer zu einem Restaurant in Woody Point, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen, danach fahren Sie wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, da unebene Wegstrecken. Begrenzte Teilnehmerzahl. Festes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Corner Brook auf einer Kreuzfahrt entdecken

Artania -Godafoss Wasserfall, Island
Artania

Über Island und Grönland nach Kanada

Bremerhaven - Akureyri - Reykjavik - Qaqortoq - Nûk - Corner Brook - Québec City - Montreal

ART254 | Dauer: 20 Tage

Termin: 01.09.2020 - 21.09.2020
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

3.299 €

Details
Artania -Herbstliche Landschaft im Indian Summer, Kanada
Artania

Große Island-Grönland-Kanada-Reise

Bremerhaven - Reykjavik - Qaqortoq - Nûk - Québec City - Montreal - St. John´s - Cobh - Portsmouth - Bremerhaven

ART253 | Dauer: 38 Tage

Termin: 01.09.2020 - 09.10.2020
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

4.999 €

Details
Amera -St.-Josephs-Oratorium in Montreal, Kanada
Amera

In die "Neue Welt" mit Kurs auf Kanada

Bremerhaven - Heimaey - Reykjavik - Qaqortoq - Narsaq - Corner Brook - Québec City - Montreal

AMR059 | Dauer: 20 Tage

Termin: 01.09.2021 - 21.09.2021

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

3.103 €

Frühbucher-Preis noch 25 Tage
Details