Image ship loader

Dahabeya Segelboot

Unterwegs auf dem Nil wie zu Pharaos Zeiten

Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow Diashow

Traditionelle Dahabeya-Kreuzfahrt

Die Fahrt auf dem Nil mit einer zweckmäßig und gepflegt ausgestatteten Dahabeya (Segelschiff mit Kabinen) eröffnet Ihnen das einmalige und ursprüngliche Erlebnis wie zu Zeiten der Pharaonen in besonderer Atmosphäre unterwegs zu sein. Gemächlich und zeitlos segeln Sie in kleinen Gruppen abseits der von großen Nilschiffen benutzten Anlegestellen zu kleinen Inseln, individuellen und ruhig gelegenen Plätzen, um Ihr besonderes Urlaubserlebnis zu genießen. Ihr Deutsch sprechender Reiseführer, der Sie auf der Reise begleitet, unternimmt mit Ihnen wie gewohnt die Ausflüge zu Land in die herrliche Natur der Niloasen und zu den einmaligen Sehenswürdigkeiten der antiken Geschichte. Die Organisation der Transfers und den Programmablauf koordiniert er für Sie als Ihr ständiger Ansprechpartner von Bord des Segelschiffes. Unsere ausgewählten Dahabeyas, die individuell ausgestattet sind, verfügen über zwei Passierdecks mit 4 bis 6 Kabinen. Neben einem großzügigen Sonnendeck auf dem Sie unterschiedliche Sitz- und Liegemöglichkeiten, vorzugsweise unter breiten gespannten Sonnensegeln  vorfinden, verfügt  die Dahabeya über einen Salon und Essbereich. Die Innenbereiche der Dahabeya sind voll klimatisiert. WLAN steht Ihnen bei Verfügbarkeit (abhängig vom Fahrgebiet) auf dem gesamten Schiff kostenfrei zur Verfügung.
 
Herzlich Willkommen auf unserer Dahabeya-Kreuzfahrt!

Ihre Kabinen - gemütlich eingerichtet

Die Kabinen (i.d R. 12-14m ²) sind komfortabel und zweckmäßig ausgestattet mit Klimaanlage, Föhn, Bad/WC und Fenstern, die zu öffnen sind.

Verpflegung

Vollpenison. Die drei täglichen Mahlzeiten Frühstück, Mittag- und Abendessen werden an Bord mit schmackhaften internationalen und einheimischen Gerichten für Sie zusammengestellt.
Die angebotenen Getränke an Bord unserer Dahabeya wie Tee/Kaffee, Mineralwasser/Softdrinks und Wasser sind im Preis enthalten. Alkoholische Getränke dürfen mitgebracht und an Bord verzehrt werden, sind aber nicht im Verpflegungsangebot enthalten.

Bordleben

Gemütliche Atmosphäre in kleinem Kreis. Legere und bequeme Kleidung ist zu empfehlen. 

Deckplan

  • Hauptdeck
Dahabeya-Segelboot
Ship Navi

Kabinen

Deck
Kabinen Belegung
Lage
Kategorie
Hauptdeck

Alle Kabinen (i.d.R. 12-14 m²) liegen außen und sind ausgestattet mit Klimaanlage, Föhn, Bad/WC und Fenstern, die zu öffnen sind. 

Zweibett
Lage: außen
Kategorie: 2DK
Dahabeya Segelboot - 2DK
cabin info loader
 
Hauptdeck

Die Kabine (22 m²) liegt im Heck und ist ausgestattet mit Klimaanlage, Föhn, Bad/WC und kleinem Balkon. 

Zweibett Heck
Lage: außen
Kategorie: 2DB
Dahabeya Segelboot - 2DB
cabin info loader
 
Hauptdeck

Alle Kabinen (i.d.R. 12-14 m²) liegen außen und sind ausgestattet mit Klimaanlage, Föhn, Bad/WC und Fenstern, die zu öffnen sind. 

Einzelkabine
Lage: außen
Kategorie: EDK
Dahabeya Segelboot - EDK
cabin info loader
 

Willkommen an Bord!

Diäten/Lebensmittelunverträglichkeiten
Bitte informieren Sie sich unbedingt vor Buchung, ob es auf dem von Ihnen gebuchten Schiff möglich ist, spezielle Diätwünsche und Lebensmittelunverträglichkeiten zu berücksichtigen. In der Regel gibt es auf den Schiffen keine spezielle Kost bzw. Nahrungsmittel, die bei Lebensmittelunverträglichkeiten verarbeitet werden kann. Auf dem Schiff angekommen, können Sie sich mit dem Reiseleiter und dem Koch des Schiffes zusammen setzen und besprechen, welche Nahrungsmittel verzehrt werden können. 

Fahrpläne - Ein offenes Wort
Anders als Hochseekreuzfahrten sind Flussreisen nicht so sehr von Wind und Wetter abhängig, dafür aber vom Wasserstand des Flusses und von der Funktionstüchtigkeit der Schleusen. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden. Im äußersten Fall setzt unsere lokale Agentur bzw. die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes, verfügbares Transportmittel ein. Es kann auch vorkommen, dass in solch einem Fall bestimmte Programmpunkte durch Alternativen ersetzt oder nicht besichtigt werden können. Eventuelle Änderungen der Reihenfolge anzulaufender Häfen behalten wir uns vor. 

Gesundheit
An Bord aller Schiffe befindet sich eine kleine Erste-Hilfe-Ausrüstung zur Notversorgung. Sollte eine ärztliche Versorgung nötig sein, wird der Kontakt zu einem niedergelassenen Arzt oder einer Klinik hergestellt. Weitere Informationen finden Sie in den einzelnen Reisen unter dem Punkt Reiseplanung/Gesundheit. 

Haustiere
Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet.

Landausflüge
Flussreisen bieten durch ihre Landausflüge umfassende Möglichkeiten, Land und Leute kennenzulernen. Auf unseren Nilkreuzfahrten haben wir für Sie bereits jeweils ein interessantes Ausflugspaket zu den schönsten Tempelanlagen und Gräbern der alten Pharaonen zusammengestellt und in den Preis der Reise inkludiert. Zusätzliche fakultative Ausflüge, wie z.B. zu den Tempeln Abu Simbels am Nassersee kann vor Ort bei der Reiseleitung bequem und einfach dazu gebucht und bezahlt werden.  

Rauchen an Bord
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Rauchen auf unseren Nilschiffen nur auf dem Sonnendeck gestattet ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Reisedokumente
Hinweise zu den Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger finden Sie in unseren Katalogen und auf unserer Internetseite bei jeder Reise sowie in der Beilage “Allgemeine Informationen“, die Sie mit den Reiseunterlagen erhalten. Bürger anderer Staaten erkundigen sich bitte bei den zuständigen Behörden. Bitte beachten Sie, dass seit dem 26.06.2012 Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig.

Reiseunterlagen
Diese erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reisebeginn. Sie beinhalten die Flugticket, Leistungsgutschein/-voucher, Gepäckanhänger, Allgemeine Informationen, einen für die Reise zusammengestellten Reiseführer.

Rollstuhlfahrer
Wir bitten um Verständnis, dass unsere Flussschiffe für Gäste, die ausschließlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind, leider baulich nicht geeignet sind. Bitte beachten Sie auch, dass bestimmte Routen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nicht zu empfehlen sind. Darüber hinaus sind die Anlegestellen nicht behindertengerecht gebaut.

Schwangerschaft
Aus Sicherheitsgründen raten wir werdenden Müttern ab der 24. Schwangerschaftswoche von einer Kreuzfahrt ab.

Telefon
Die Vorwahl von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Ägypten ist 0020, von Ägypten nach Deutschland wählt man 0049, nach Österreich 0043 und in die Schweiz 0041. Man kann von jedem Hotel aus problemlos telefonieren. Über die Rezeption ist eine Vermittlung möglich, Sie sollten sich aber vorab über die Kosten informieren, da diese in der Regel in Hotels sehr hoch sind. NOTRUFNUMMERN: Polizei 122, Touristenpolizei 126, Unfallrettung 123, Feuerwehr 180. Mobilfunk: Netztechnik: GSM 900/1800, 3G 2100. Ebenfalls teuer, aber unkomplizierter ist das Telefonieren mit dem eigenen Handy. Alle großen deutschen Netzbetreiber haben Roaming-Abkommen mit ägyptischen Netzbetreibern. Über die Kosten informiert Sie Ihr Mobilfunkanbieter. Preiswerter ist es, sich aus Deutschland anrufen zu lassen. Auch SMS senden und empfangen ist ohne Probleme möglich, auch hier sollten Sie sich über die Kosten bei Ihrem Mobilfunkanbieter informieren. Die günstigste Möglichkeit zum Telefonieren ist eine ägyptische Prepaid-Karte. Wenden Sie sich diesbezüglich während Ihrer Reise an Ihren Reiseleiter vor Ort.

Trinkgeld
Eine orientalische Besonderheit in Arabischen Ländern ist die Handhabung von "Bakschisch". So wird für alle Dienstleistungen - und seien sie noch so klein - ein Trinkgeld erwartet bzw. verlangt. Bei allen Schiffs-, Kombinations- und Rundreisen versucht unsere Reiseleitung, Ihnen dieses leidige Thema etwas zu vereinfachen, indem sie Ihnen zu Beginn der Reise die Zahlung einer Trinkgeldpauschale in Höhe von 3,80 € pro Gast und angefangenem Tag empfiehlt. Entsprechend Ihrer Aufenthaltsdauer wird das Geld vor Ort bar in Euro eingesammelt und an das für Sie zuständige Servicepersonal weitergeleitet. Bei Kombinationsreisen, z.B. mit Nilkreuzfahrt und Kairo-Aufenthalt, bezieht sich die Empfehlung auf beide Programmteile. So müssen Sie sich während Ihrer gesamten Reise um einzelne Trinkgelder nicht mehr kümmern. Der Betrag wird gleichermaßen an alle Beteiligten wie Busfahrer, Kofferträger, Kabinenpersonal, Kellner, Köche etc. verteilt. Die Zahlung des Trinkgeldes bleibt freiwillig. Bitte informieren Sie Ihre Reiseleitung, wenn Sie das Trinkgeld nicht zahlen möchten. Ihr zuständiger Reiseführer, der Sie meist auf der gesamten Reise begleitet und auch abseits der Ausflüge für Sie an Bord des Nilschiffes zur Verfügung steht, freut sich über ein zusätzliches Dankeschön von Ihnen. Wenn Sie zufrieden waren, empfehlen wir einmalig ca.10 € pro Gast.

Zahlungsmittel
Währung/Kurs: Währungseinheit ist das Ägyptische Pfund (EGP bzw. LE). 1 Ägyptisches Pfund = 100 Piaster (PT). Die Scheine sind unterteilt in 1, 5, 10, 20, 50, 100 und 200 EGP (bzw. LE). Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist auf 5.000 LE beschränkt, d.h. Euros können bereits in Deutschland bis zu diesem Betrag gewechselt werden. 
Geldwechsel/Bargeld: Es empfiehlt sich der Umtausch in Landeswährung vor Ort. Die Mitnahme von kleinen Mengen Bargeld, möglichst in kleinen Scheinen (vorzugsweise Euro), ist für einen ersten Umtausch am Ankunftstag empfehlenswert. Es kann in Banken, offiziellen Wechselstuben und vielen Hotels getauscht werden. Wir empfehlen den Tausch in Banken, da diese meist einen besseren Kurs anbieten. Bitte beachten Sie, nicht nur in große Scheine zu tauschen, sondern auch in kleinere, da dies praktischer für Trinkgeld, Souvenirs oder Taxifahrten ist. Sie können Bargeld bequem mit Ihrer girocard am Geldautomaten abheben (weitere Informationen nachfolgend). 
girocard/Kreditkarte: In den Städten wie Luxor, Kairo, Assuan und in den Badeorten am Roten Meer sind Geldautomaten vorhanden, an denen Sie mit der girocard unter Eingabe der Geheimzahl bequem Geld abheben können. Bitte überprüfen Sie vorher bei Ihrer Bank die Funktionalität Ihrer girocard für Ägypten und beachten Sie eventuell anfallende Gebühren. Internationale Kreditkarten werden in größeren Hotels sowie zahlreichen Geschäften akzeptiert. Zahlung mit Kreditkarte auf den Nilschiffen ist ebenfalls möglich, jedoch zeitaufwendig, da es jeweils einer Rückbestätigung durch eine Bank bedarf. Fakultative Ausflüge werden in Euro angeboten und sollten nach Möglichkeit in Euro-Bargeld bezahlt werden, da ansonsten bei der Umrechnung in die Landeswährung LE gemäß festgelegtem Wochenkurs bzw. bei der Kreditkartenabrechnung deutliche Kursschwankungen und damit Differenzen auftreten können, die zu Ihren Lasten gehen. 
Devisenbestimmungen: Die Einfuhr von Euro ist uneingeschränkt möglich, die Ausfuhr von Fremdwährungen (d.h. Währungen außer EGP) ist auf eine Summe im Gegenwert von 7500 Euro beschränkt. Ein Rückumtausch der Landeswährung in Fremdwährungen ist nur gegen Vorlage der Deklarationsbescheinigung bis 30% der eingetragenen Umtauschsumme möglich.

Das ist alles an Bord inklusive

  • Schiffsreise, Ein- und Ausschiffungsgebühren, sämtliche Hafen- und Schleusengebühren. 
  • Vollpension mit Frühstück, Mittags- und Abendbuffet, Getränke an Bord unserer Dahabeya wie Tee/Kaffee, Mineralwasser/Softdrinks und Wasser
  • Benutzung der Schiffseinrichtungen wie Sonnenliegen usw. 
  • Speziell für Ihre Reise zusammengestellte kleiner Reiseführer bzw. Länderinformationen zu Ägypten erhalten Sie mit den Reisedokumenten

Nebenkosten

Bei Phoenix legen wir größten Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Nilkreuzfahrt ebenso wie auf besonders günstige Nebenkosten an Bord. Unsere Preise sind Endpreise. Die Benutzung der meisten Bordeinrichtungen ist kostenfrei. Ein- und Ausschiffungsgebühren sowie sämtliche Hafen- und Schleusengebühren sind inklusive. Trinkgeld ist nicht obligatorisch, jedoch wird eine Extra-Belohnung für gute Dienste und freundlichen Service sehr gerne entgegengenommen.

Technische Daten:

Länge
35 m
Breite
6,5 m
Passierdecks
2
Baujahr/Indienststellung
2006
Letze Renovierung
2018
Stromspannung
220 V Wechselstrom
Passagierkabinen
5
Max. Bettenzahl
10
Kabinengröße
12-14m²
Image