desktop Image objects loader

Durban Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Durban

/ 29 €

ca. 4 Std.
Durban ist die zweitgrößte Stadt Südafrikas und mit dem größten Hafen des Kontinents bedeutendes Wirtschaftszentrum. Das subtropische Klima und die ca. 300 Sonnentage im Jahr ziehen ganzjährig Touristen an. Die Bevölkerung ist sehr kosmopolitisch und besteht aus Asiaten, Afrikanern und Europäern. Seinen Namen erhielt Durban vom ehemaligen Gouverneur der Provinz Natal, Sir Henry d'Urban. Sie fahren zunächst zum Rathaus, das vom Architekten Stanley Hudson im Neobarock entworfen wurde. Das majestätische Gebäude, Anfang des 20.Jh. erbaut, ist Anziehungspunkt für viele Besucher. Nach dem Fotostopp Weiterfahrt zum Sri Sri Radha Radhanath-Tempel, dem größten Hare-Krishna-Tempel in Afrika. Er präsentiert sich mit vergoldeten Kuppeln und Statuen, Kronleuchtern, Marmorfliesen und Deckenfresken und ist von einem wunderschönen Garten umgeben. Nach dem halbstündigen Aufenthalt fahren Sie weiter zum Indischen Viertel. Auf den schmalen Gehsteigen werden Gewürze, Saris, Weihrauch, Schmuck, Sandalen etc. feilgeboten. Sie haben etwa eine Stunde Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. Weiterfahrt zum Botanischen Garten, dem ältesten in Afrika. An den Ausläufern der Berea-Hügelkette wurden die Gärten 1949 angelegt, zunächst zum Zwecke der Kultivierung von Nutzpflanzen. Heute können Besucher die einheimischen und exotischen subtropischen Anpflanzungen bewundern, u.a. eine Palmen- und Orchideensammlung sowie majestätische, teilweise mehr als hundert Jahre alte Bäume. Darüber hinaus sind mindestens fünfzig verschiedene Vogelarten in den Gärten heimisch. Nach dem knapp einstündigen Aufenthalt passieren Sie auf der Rückfahrt zum Schiff noch das Moses Mabhida Stadion.
Bitte beachten: Für den Besuch des Tempels wird um angemessene Kleidung gebeten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Durban
Küste von Durban, Südarika

Tal der 1000 Hügel

/ 39 €

ca. 5 Std.
Das "Tal der 1000 Hügel" erstreckt sich westlich vom Stadtrand Durbans ins Landesinnere. Sie passieren die Vororte Durbans sowie die malerischen Orte Kloof und Hillcrest und genießen herrliche Ausblicke. In den Tälern der sanften Hügellandschaft sind noch heute traditionelle Zulu-Gemeinden ansässig. Sie besuchen ein Zulu-Dorf, erhalten Einblicke in die Kultur, erleben eine Tanzvorführung und haben Gelegenheit, Souvenirs zu erstehen. Sie besuchen dort den PheZulu-Reptilienpark und können Giftschlangen sowie Krokodile bestaunen. Nach einer Tee-/Kaffeepause Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Tal der 1000 Hügel
Südafrikanische Frau

Tala Wildreservat

/ 79 €

ca. 5,5 Std. mit Lunchbox
Nach einer guten Stunde Busfahrt erreichen Sie das Tala Wildreservat. In offenen Geländewagen unternehmen Sie eine Pirschfahrt durch das Reservat. Mit ein wenig Safariglück können Sie Nashörner, Nilpferde, Giraffen und Zebras oder verschiedene Antilopenarten, wie z.B. die seltene Rappenantilope, erspähen. Nach einer Kaffee-/Teepause Rückfahrt nach Durban zum Schiff. Lunchbox-Mittagessen unterwegs.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit/Rückenleiden nicht geeignet. Stark begrenzte Teilnehmerzahl. Wenige Erklärungen während der Safari vom englischsprechenden Wildführer.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Tala Wildreservat
Zebras in der Savanne

Tala Wildreservat und Pietermaritzburg

/ 89 €

ca. 9,5 Std. mit Essen
Mit dem Bus fahren Sie durch die Vororte Durbans zum Tala Wildreservat. Nach einer Tee-/Kaffeepause unternehmen Sie in offenen Geländewagen eine Pirschfahrt durch das Reservat, in dem eine Vielzahl wilder Tierarten beheimatet ist. Mit ein wenig Glück können Sie Nashörner, Nilpferde, Giraffen, Zebras oder verschiedene Antilopenarten, wie z.B. die seltene Rappenantilope, erspähen. Nach dem Picknick-Mittagessen Weiterfahrt nach Pietermaritzburg, Hauptstadt der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal. Die britische Vergangenheit ist überall in der Stadt in Form prächtiger Kolonialbauten sichtbar. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nach etwa 2,5-stündigem Aufenthalt Rückfahrt nach Durban.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit/Rückenleiden nicht geeignet. Stark begrenzte Teilnehmerzahl. Wenige Erklärungen während der Safari vom englischsprachigen Wildführer.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2018)

Tala Wildreservat und Pietermaritzburg
Büffelherde

Durban auf einer Kreuzfahrt entdecken

Artania -
Artania

Die große Winterreise rund um Afrika mit MS Artania

Genua - Suez-Kanal - Dubai - Mumbai - Colombo - Port Louis - Sansibar - Kapstadt - Dakar - Marseille

ART262 | Dauer: 115 Tage

Termin: 13.12.2020 - 07.04.2021
Geschenk 1.000 € Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
p.P. ab

10.999 €

Details
Artania -traumhafter Sonnenuntergang am Strand von Mauritius
Artania

Kreuzfahrtträume zwischen Mauritius, Kenia und Kapstadt

Port Louis - Le Port - Antsiranana - Mombasa - Sansibar - Mosambik-Insel - Richards Bay Durban - Kapstadt

ART266 | Dauer: 21 Tage

Termin: 05.02.2021 - 26.02.2021
Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
p.P. ab

3.199 €

Details
Artania -weiße Löwen, Südafrika
Artania

Von Kapstadt aus Süd- und Westafrika entdecken

Kapstadt - Durban - Port Elizabeth - Lüderitz - Walfischbai - Luanda - São Tomé - Principe - Banjul - Dakar

ART267 | Dauer: 22 Tage

Termin: 26.02.2021 - 20.03.2021
Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
p.P. ab

2.999 €

Details