desktop Image objects loader

Eidfjord Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Die kleine Ortschaft Eidfjord mit ca. 950 Einwohnern heißt Sie auf Ihrer Norwegen Kreuzfahrt herzlich willkommen. Eidfjord, auf Sandmoränen erbaut, ist aufgrund des Wasserkraftausbaus eine der reichsten Kommunen im norwegischen Bundesland Vestland. Bereits die Einfahrt während Ihrer Norwegen Kreuzfahrt in den Eidfjord ist beeindruckend: Von hier haben Sie einen tollen Ausblick auf die Eidfjord-Gemeinde, die Gebirgszüge Kjeåsen und Skår, Hardangerbrua und Hardangerjøkulen. Das milde Klima des Vestlands sorgt für grüne Hänge und blühende Kirsch-, Äpfel- und Pflaumenbäume.

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Beliebte Sehenswürdigkeiten im norwegischen Eidfjord

Eidfjord liegt am Ende des gleichnamigen Eidfjords, der die Verlängerung des Harangerfjords bildet. Der Hardangerfjord ist mit 179 Kilometern der zweitlängste Fjord Norwegens und wird auch „Queen of the Fjords“ genannt. Damit ist er ein echtes Highlight im Süden Norwegens auf Ihrer Norwegen Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen. Genießen Sie die Natur- und Kulturschätze im und um das Zentrum von Eidfjord. Sehen Sie auf Ihrem Ausflug ab Eidfjord Hæreid, Westnorwegens größtes Gräberfeld aus der Eisen- und Wikingerzeit. Außerdem können Sie die mittelalterliche Kirche Gamle Kyrkje ("Alte Kirche"), eine 1309 erbauten Steinkirche, besuchen.

Am 183 Meter hohen Vøringsfossen-Wasserfall erleben Sie, wie die tosenden Wassermassen vom Hardangervidda-Plateau die Klippe hinab in die Tiefe stürzen. Vom Aussichtsplateau am Fossli-Hotel haben Sie einen besonders schönen Ausblick auf den Vøringsfossen-Wasserfall und die umliegende Bergwelt. Seit August 2020 führt eine Treppenbrücke über den Wasserfall, um Ihr Naturerlebnis noch intensiver und eindrucksvoller zu gestalten!

Ausflüge mit Phoenix Reisen in und um Eidfjord

Unsere erfahrene Reiseleitung vor Ort zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in und um Eidfjord, die Sie auf einer Norwegen-Kreuzfahrt unbedingt kennenlernen sollten. Von Phoenix Reisen werden zahlreiche spannende Ausflüge in Eidfjord angeboten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Eidfjord Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Fahrt mit der Bimmelbahn
  • Mabø-Tal, Vøringsfossen-Wasserfall und Staudamm
  • Staudamm, Wasserfall und Naturzentrum
  • Fahrt mit dem RIB-Boot

Fahrt mit der Bimmelbahn

/ 25 €

ca. 1 Std. 
Die Bimmelbahn fährt eine 50-minütige Tour durch Eidfjord. Erklärungen erfolgen vom Band über Lautsprecher in deutscher Sprache. Während der Fahrt erleben Sie die Natur- und Kulturschätze im und um das Zentrum von Eidfjord. Sie passieren Hæreid, Westnorwegens größtes Gräberfeld aus der Eisen- und Wikingerzeit. Unterwegs kurzer Fotostopp mit fantastischer Aussicht über Fjord und Gebirge. Sie fahren zur mittelalterlichen Kirche Gamle Kyrkje ("Alte Kirche"), einer 1309 erbauten Steinkirche, und wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2022)

Fahrt mit der Bimmelbahn
Fahrt mit der Flåmbahn, Norwegen

Mabø-Tal, Vøringsfossen-Wasserfall und Staudamm

/ 67 €

ca. 2 Std.
Die Ortschaft Eidfjord, auf Sandmoränen erbaut, ist aufgrund des Wasserkraftausbaus eine der reichsten Kommunen im Bundesland Vestland. Sie fahren entlang des Flusses Eio und passieren den Eidfjord-See, bevor Sie in das Mabøtal hineinfahren. Dann erreichen Sie die Hardanger-Hochebene. Beim Sysen-Staudamm machen Sie eine kurze Fotopause. Mit seinen 3,6 Millionen Kubikmetern Dammmasse, einer Regulierungshöhe von 66 m und dem Höchstwasserstand von 940 m gehört der Staudamm zu den größten in Norwegen. Im Anschluss kehren Sie mit Fotostopp am Wasserfall Vøringsfossen auf derselben Straße zurück nach Eidfjord.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2022)

Mabø-Tal, Vøringsfossen-Wasserfall und Staudamm
Blick auf den Wasserfall Vøringsfossen und die grüne Landschaft von Eidfjord, Norwegen

Staudamm, Wasserfall und Naturzentrum

/ 83 €

ca. 3,5 Std.
Die Ortschaft Eidfjord, auf Sandmoränen erbaut, ist aufgrund des Wasserkraftwerks eine der reichsten Kommunen im Bundesland Hordaland. Sie fahren entlang des Flusses Eio und passieren den Eidfjord-See, bevor Sie in das Mabøtal fahren. Dann erreichen Sie die Hardanger-Hochebene. Beim Sysen-Staudamm machen Sie eine kurze Fotopause. Mit 3,6 Millionen Kubikmetern Dammmasse, einer Regulierungshöhe von 66 m und einem Höchstwasserstand von 940 m gehört der Staudamm zu den größten in Norwegen. Weiter fahren Sie zum beeindruckenden Vøringsfossen-Wasserfall mit 183 m Fallhöhe und genießen einen atemberaubenden Ausblick vom Aussichtsplateau am Fossli-Hotel auf die tosenden Wassermassen. Nach einem Fotostopp fahren Sie durchs Måbøtal hinunter zum Hardangervidda-Naturzentrum, einem Erlebnis- und Ausstellungszentrum mit modernen Aquarien, wo Sie einen Panoramafilm über die beeindruckende Natur der Fjordwelt sehen. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis. (Stand: April 2022)

Staudamm, Wasserfall und Naturzentrum
Blick auf den Wasserfall Vøringsfossen und die grüne Landschaft von Eidfjord, Norwegen

Fahrt mit dem RIB-Boot

/ 109 €

ca. 1,5 Std.
Einen kurzen Fußweg von der Pier entfernt erwartet Sie schon Ihr RIB-Boot, ein schnelles Schlauchboot mit festem Rumpf, mit dem Sie sich auf rasante Fahrt durch den Fjord begeben. Nach der Sicherheitseinweisung und Übergabe der Schutzkleidung startet Ihre ca. einstündige Fahrt, die zunächst Richtung Simadalsfjord geht. Der Simadalsfjord ist mit seinen steilen Berghängen und mehreren kleinen Wasserfällen wunderschön. Nahebei liegt eines der größten Kraftwerke Norwegens, dessen größter Bereich 700 m in den Felsen hineingebaut worden ist. Der Bootsführer gibt Ihnen einige Informationen über diese Region und ihre Sehenswürdigkeiten. Danach geht die Fahrt zur Mitte des Eidfjordes. Von hier haben Sie eine gute Aussicht auf die Eidfjord-Gemeinde, die Gebirgszüge Kjeåsen und Skår, Hardangerbrua und Hardangerjøkulen. Nach diesen Eindrücken kehren Sie wieder zur Pier bzw. zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Erklärungen erfolgen in englischer Sprache. Mindestalter 14 Jahre, Mindestgröße 1,00 m. Schutzkleidung (Gr. XS-XXL) wird bereitgestellt. Mit RIB-Booten können Geschwindigkeiten von bis zu 30 Knoten erreicht werden. Bei unruhiger See kann es zum harten Aufsetzen des Bootes auf den Wellen kommen. Nicht für Gäste mit Rückenproblemen geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Der kurze Fußweg ist größtenteils uneben.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2022)

Fahrt mit dem RIB-Boot
RIB-Boot
Fahrt mit dem RIB-Boot

Eidfjord auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amadea -Blick auf die Inselgruppe Lofoten, Norwegen
Amadea

Oktoberpremiere - Mit MS Amadea zwischen Fjordnorwegen und den Lofoten

Bremerhaven - Eidfjord - Flåm - Kristiansund - Svolvær - Ålesund - Geiranger - Bergen - Bremerhaven

AMA441A | Dauer: 11 Tage

Termin: 14.10.2022 - 25.10.2022
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
ab p.P. ab

1.299 €

Details