desktop Image objects loader

Gdansk Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Herzlich willkommen in Gdansk (deutsch: Danzig). Die heute polnische Stadt blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück, die Sie hier während Ihrer Ostseekreuzfahrt mit Phoenix Reisen kennenlernen werden. Mit ihrer 1.000 jährigen interessanten Historie zählt die ehemalige Hansestadt zu den Highlights einer Ostseekreuzfahrt. Die hübsche Innenstadt bietet Ihnen schöne Altbauten, das Danziger Wahrzeichen Krantor, den Langen Markt und Vieles mehr. Auch im Umland Danzigs können Sie viel erleben.

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Gdansk – wechselvolle Geschichte und Jahrhunderte Kultur

Das historische Zentrum von Gdansk stellt die Rechtstadt dar. Hier sehen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, für die Danzig bekannt ist. Die Hauptstraße der Rechtstadt ist die Langgasse, die am Kopfende des Langen Marktes beginnt. Hier stehen beeindruckende, farbenfrohe Patrizierhäuser, die an vergangene Zeiten erinnern.

Am Ende der Straße erreichen Sie das gotische Rathaus und den unmittelbar nebenan liegenden Artushof, der der Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens der Danziger Patrizier war. 

Ebenfalls zentral gelegen ist die Frauengasse mit ihren reich geschmückten Bürgerhäusern und den historischen Beischlägen. Wer Interesse an dem für die Region bekannten Bernsteinschmuck hat, wird hier fündig werden. Die Gasse wurde 1945 zerstört und in den 1950er/1960er Jahren neu errichtet.

Am Ende der Frauengasse stoßen Sie auf die Marienkirche, das größte gotische Bauwerk Polens. Noch dazu ist sie eine der größten gotischen Backsteinkirchen nördlich der Alpen. Der 85 Meter hohe Turm ist von weitem zu sehen und ein beliebtes Fotomotiv Danzigs. Das riesige Bauwerk bietet Platz für rund 25.000 Besucher.

Im Vorort Danzigs, in Oliwa, können Sie im Rahmen eines Ausflugs die berühmte Kathedrale von Oliwa besuchen. Sie wurde im 13. und 14. Jh. an der Stelle eines ehemaligen Zisterzienserklosters errichtet. Im 18. Jh. erhielt sie die berühmte Rokoko-Orgel.

Schon gewusst? In Gdansk befindet sich die längste Holzmole der Ostsee

In der Bucht von Danzig befindet sich die längste Holzmole im Ostseeraum, Zoppot Mole. Der Steg wurde erstmalig 1829 errichtet und war 41 Meter lang. Über die Jahre wurde er immer wieder verlängert und hat mittlerweile eine Länge von rund 512 Metern, damit ist sie auch die längste hölzerne Seebrücke Europas. Die Zoppot Mole wird nicht nur für Spaziergänge, sondern auch für Veranstaltungen genutzt.

Die Marienburg in Marlbork besichtigen

Etwa eine Stunde von Danzig entfernt befindet sich die Marienburg, eine deutsche Ordensburg aus dem 14. Jahrhundert. Die Burg ist aufgeteilt in ein Vorschloss und ein Hochschloss und zeugt von der Jahrhunderte alten Geschichte der Region rund um Danzig. Auf Ihrer Ostsee-Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen haben Sie die Möglichkeit, die viel umkämpfte Burg zu besuchen. Das gewaltige Bauwerk liegt malerisch an einem See und ist nicht nur aufgrund der beeindruckenden Bauart einen Besuch wert. Entdecken Sie den Hochmeisterpalast und die Marienkirche und passieren das Dormitorium und die Schatzkammer. Seit 1997 zählt die Marienburg zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Ausflüge in und um Gdansk mit Phoenix Reisen

Unsere erfahrene Reiseleitung vor Ort zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in Gdansk, die Sie auf einer Ostsee-Kreuzfahrt unbedingt kennenlernen sollten. Von Phoenix Reisen werden zahlreiche spannende Ausflüge angeboten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Gdansk Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Danzig und Freizeit
  • Danzig und Zoppot Mole
  • Danzig, Oliwa und Zoppot Mole
  • Kaschubische Schweiz

Danzig und Freizeit

/ 27 €

ca. 3,5 Std.
Mit dem Bus fahren Sie nach Danzig. Mit ihrer 1000-jährigen interessanten Geschichte zählt die ehemalige Hansestadt zu den Highlights der Region. Der gut 1-stündige Rundgang führt durch das Grüne Tor in die Langgasse, wo Sie die eindrucksvollen Patrizierhäuser betrachten können. Am Ende der Straße erreichen Sie das gotische Rathaus und den unmittelbar nebenan liegenden Artushof, der der Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens der Danziger Patrizier war. Sie passieren die Frauengasse mit ihren reich geschmückten Bürgerhäusern und den historischen Beischlägen. Die Gasse wurde 1945 zerstört und in den 1950er/1960er Jahren wieder komplett errichtet. Zum Abschluss Ihrer Führung erwartet Sie am Ende der Frauengasse die Marienkirche, das größte gotische Bauwerk Polens. Anschließend haben Sie noch ca. 2 Std. Freizeit für eigene Erkundungen oder eine Tasse Kaffee in einem der zahlreichen Cafés in der Altstadt. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Danzig und Freizeit
Patrizierhäuser in Danzig, Polen

Danzig und Zoppot Mole

/ 31 €

ca. 5 Std.
Fahrt nach Zoppot und Spaziergang auf der längsten Holzmole im Ostseeraum. Anschließend kurze Fahrt nach Danzig. Während eines Rundgangs sehen Sie die Schönheiten des restaurierten Danzigs wie z.B. die Patrizierhäuser in der Frauengasse und das Krantor. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Danzig und Zoppot Mole
Längste Holzmole im Ostseeraum, Polen

Danzig, Oliwa und Zoppot Mole

/ 31 €

ca. 5,5 Std.
Busfahrt in das nahegelegene Oliwa und Besichtigung der berühmten Kathedrale. Sie wurde im 13. und 14. Jh. an der Stelle eines ehemaligen Zisterzienserklosters errichtet. Im 18. Jh. erhielt sie die berühmte Rokoko-Orgel. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Zoppot. Hier haben Sie Gelegenheit für einen kurzen Spaziergang auf der Mole, bevor Sie nach Danzig weiterfahren. Während eines Rundgangs sehen Sie die pittoreske, wieder aufgebaute Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, u.a. die Patrizierhäuser in der Frauengasse und das Krantor. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Danzig, Oliwa und Zoppot Mole
Alte Kathedrale in Danzig, Polen

Kaschubische Schweiz

/ 41 €

ca. 5 Std.
Busfahrt vom Hafen zur Gemeinde Kartuzy, in herrlicher Umgebung mit malerischen Hügeln, Tälern und Wäldern gelegen. Sie passieren alte Bauernhöfe und das Naturschutzgebiet, besuchen das Kaschubische Museum und die gotische Kirche. Weiterfahrt entlang der "Kaschubischen Straße" durch die liebliche Seen- und bewaldete Hügellandschaft mit Fotostopp am Aussichtspunkt Goldenberg. Erholsame Erfrischungspause bei Kaffee und Kuchen, bevor Sie zum Schiff zurück fahren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Kaschubische Schweiz
Grüne Landschaft

Marienburg

/ 41 €

ca. 4,5 Std.
Sie fahren etwa 1,5 Std. nach Marienburg, der deutschen Ordensburg aus dem 14. Jh. Etwa zweistündiger Rundgang durch dieses gewaltige Bauwerk. Sie sehen den Hochmeisterpalast und die Marienkirche und passieren das Dormitorium und die Schatzkammer. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Marienburg
Blick auf Marienburg, Polen

Gdansk auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -St. Petersburg, Isaac Kathedrale
Amera

Ostsee vom Feinsten mit Kurs auf die "Weißen Nächte"

Bremerhaven - Danzig - Tallinn - St. Petersburg - Helsinki - Turku - Stockholm - Visby - Bornholm - Bremerhaven

AMR098 | Dauer: 14 Tage

Termin: 03.06.2023 - 17.06.2023
CO2 kompensiert Singles sparen Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

2.099 €

Details
Amadea -Stockholm, Schweden
Amadea

Frühsommerfreuden in der Ostsee mit MS Amadea

Bremerhaven - Danzig - Klapeida - Riga - Tallin - St. Petersburg - Helsinki - Stockholm - Visby - Kopenhagen - Bremerhaven 

AMA457 | Dauer: 14 Tage

Termin: 08.06.2023 - 22.06.2023
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
ab p.P. ab

2.399 €

Details
Amadea -Schloss Peterhof, St Petersburg, Russland
Amadea

Die große Klassik-Konzertreise ins Baltikum

Kiel - Stockholm - Tallin - Helsinki - St. Petersburg - Danzig - Kopenhagen - Bremerhaven 

AMA463 | Dauer: 12 Tage

Termin: 16.09.2023 - 28.09.2023
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
ab p.P. ab

1.999 €

Details