desktop Image objects loader

Geiranger Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Der Geirangerfjord ist nicht nur einer der schönsten, sondern auch einer der bekanntesten Fjorde Norwegens. Bereits die Einfahrt durch den Fjord mit Ihrem Kreuzfahrtschiff ist ein absolutes Highlight Ihrer Norwegen-Kreuzfahrt. Angekommen im kleinen Örtchen Geiranger, bieten sich Ihnen tolle Ausflüge rund um den Fjord an. Ob die Aussichtspunkte entlang der Adlerkehre und Flydalsjuvet, eine Fahrt auf den Berg Dalsnibba oder eine Kayak-Tour rund um Ihr Kreuzfahrtschiff: dieser Ort wird Sie bezaubern!

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Sehnsuchtsziel Geiranger: Ein Muss auf jeder Norwegenkreuzfahrt?

Die meisten Kreuzfahrtschiffe, die eine Kreuzfahrt entlang der norwegischen Städte und Fjorde unternehmen, gehen auch im Geirangerjord vor Anker. Der Name Geiranger bedeutet "Pfeilspitze", möglicherweise rührt der Name von der Art und Weise, wie sich der Fjord in die Bergwelt schneidet und bis zur kleinen Ortschaft reicht. Seit 2005 steht der Geirangerfjord auf der UNESCO-Liste für Kultur- und Naturerbe.  Der Klassiker unter den norwegischen Fjorden hat viel zu bieten: bereits die Einfahrt in den Geirangerfjord ist atemberaubend. An den ganzjährig grün bewachsenen Hängen stürzen Wasserfälle in die Tiefe, das Wasser ist nahezu spiegelglatt und die Atmosphäre ist magisch. Kein Wunder also, dass der Hafen Geiranger einer der beliebtesten Kreuzfahrthäfen Norwegens ist.

Im Ort Geiranger angekommen, erwarten Sie spannende Ausflüge, ob eine Kayakfahrt rund um Ihr schwimmendes Zuhause, eine Wanderung zu den schönsten Aussichtspunkten, eine Fahrt auf den Berg Dalsnibba oder zum beliebten Aussichtspunkt Flydalsjuvet. Für jeden Geschmack bieten sich bei einer Geiranger Kreuzfahrt passende Ausflugsmöglichkeiten. Wer den Fjord noch nicht besucht hat, sollte ihn sich daher auf keinen Fall entgehen lassen.

Wann ist die beste Reisezeit für den Geirangerfjord?

Norwegen liegt in der Mittelbreiten Klimazone, das Klima ist maritim. Besonders beliebt ist die Region in den Sommermonaten zwischen Mai und September, da die Tage lang und hell sind und es vergleichsweise weniger regnet. In den Frühjahrsmonaten, wenn die Schneeschmelze die Wasserfälle füllen, sind besonders die Innenpassagen durch die Fjorde der Geiranger Kreuzfahrten beliebt. Aber auch im Herbst, wenn sich die ersten Blätter bereits bunt färben, sind die norwegischen Fjorde sehr schön.

Einzig im Winter, wenn die Tage kurz, dunkel und kalt sind, ist im Geirangerfjord Nebensaison. Die wenigsten Kreuzfahrtschiffe verfügen über eine sogenannte Eisklasse, die meisten können also bei diesen niedrigen Wassertemperaturen in Norwegen nicht kreuzen. Die sommerlichen Monate hingegen bieten Ihnen ohnehin mehr Ausflugsmöglichkeiten während Ihrer Norwegen-Kreuzfahrt.

Wichtigste Sehenswürdigkeiten in und um den Geirangerfjord

Unsere erfahrene Reiseleitung vor Ort zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in und um Geiranger, die Sie auf einer Norwegen-Kreuzfahrt unbedingt kennenlernen sollten. Von Phoenix Reisen werden zahlreiche spannende Ausflüge angeboten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Geiranger Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Adlerkehre und Flydalsjuvet
  • Wanderung Berg Westerås
  • Kajakfahrt auf dem Geirangerfjord
  • Höhepunkte Geiranger

Adlerkehre und Flydalsjuvet

/ 73 €

ca. 2 Std.
Der Geirangerfjord mit gewaltigen Felsen, Gletschern und Wasserfällen wird oft als schönster Fjord in Norwegen bezeichnet. Auffahrt durch den idyllisch gelegenen Ort Geiranger, vorbei am achteckigen Kirchlein von 1842 und am größten Wasserfall im Geirangertal, dem Storfoss. Sie erreichen Flydalsjuvet mit dem malerischen Blick über Schlucht, Ort und Fjord, ein beliebtes Ansichtskartenmotiv. Anschließend fahren Sie zur Adlerkehre, die sich in 11 Serpentinen den Berg hinaufwindet. In einer Höhe von etwa 600 m haben Sie eine grandiose Sicht auf den Fjord. Danach fahren Sie zurück zur Anlegestelle.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Adlerkehre und Flydalsjuvet
Panorama Geirangerfjord, Norwegen

Wanderung Berg Westerås

/ 67 €

ca. 4,5 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Sie fahren in Geiranger am hübsch gelegenen achteckigen Kirchlein vorbei hinauf bis Hole. Dort beginnt die Wanderung. Auf engen, unbefestigten Naturpfaden mit abschnittsweise anspruchsvollen Steigungen gelangen Sie an den Storseter Wasserfall. Wenn dieser genügend Wasser führt, können Sie hinter dessen Fallzone entlang spazieren. Weiter geht die Wanderung zum Berghof Westerås, wo Ihnen Kaffee und Waffeln serviert werden. Von hier haben Sie einen großartigen Blick über den Fjord und Ihr Schiff. Sie wandern abwärts Richtung Geiranger-Fjordzentrum und starten hier den "Wasserfall-Spaziergang", der seit 2014 möglich ist. Während Sie 305 Stufen hinunterlaufen, eng entlang des Geiranger Wasserfalls, bieten sich zahlreiche reizvolle Fotomotive. Unten angekommen, bringt das Tenderboot Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Wanderschuhe erforderlich, wetterfeste Kleidung empfohlen. Steiler Anstieg, anspruchsvolle Wanderung, Wandererfahrung vorausgesetzt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Wanderung Berg Westerås
Blick auf den Geirangerfjord und den Dalsnibba, Norwegen

Kajakfahrt auf dem Geirangerfjord

/ 89 €

ca. 3 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Der Name Geiranger bedeutet "Pfeilspitze", möglicherweise rührt der Name von der Art und Weise, wie sich der Fjord in die Bergwelt schneidet und bis zur kleinen Ortschaft reicht. Seit 2005 steht der Geirangerfjord auf der UNESCO-Liste für Kultur- und Naturerbe. Die beeindruckende Schönheit des Fjordes können Sie vom Kajak aus auf besondere Weise erleben. Durch seine windgeschützte Lage weit im Landesinneren ist das Wasser des Geirangerfjords fast immer ruhig und eignet sich daher besonders gut für Kajaktouren. Sie werden an der Pier von Mitarbeitern des Kajakcenters abgeholt und mit einem Minibus in wenigen Minuten nach Grande gebracht. Ein ausgebildeter Kajaktrainer gibt die nötigen Einweisungen. Sie werden mit der Bedienung von Schwimmweste, Kajak und Paddel vertraut gemacht, bevor Sie in Doppelkajaks die etwa 2-stündige Fahrt beginnen. Vorkenntnisse im Kajakfahren sind nicht erforderlich.
Bitte beachten: Kinder unter 6 Jahren dürfen nicht teilnehmen. Kinder und Jugendliche von 6-12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten im gleichen Kajak teilnehmen. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Flache bequeme Sportschuhe und locker sitzende sportliche, der Wetterlage angemessene Kleidung sowie die Mitnahme einer Flasche Wasser wird empfohlen. Die Tour wird bei jedem Wetter durchgeführt. Alle Erklärungen in englischer Sprache. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Kajakfahrt auf dem Geirangerfjord
Kajaktour im Geirangerfjord, Norwegen

Höhepunkte Geiranger

/ 91 €

ca. 4,5 Std.
Wegen seiner atemberaubenden Landschaft mit steilen Berghängen und tief hinabstürzenden Wasserfällen zählt der Geirangerfjord zu den schönsten Fjorden Norwegens. Die Fahrt führt entlang des Geirangerfjords zur Adlerkehre, die sich in 11 Serpentinen den Berg hinaufwindet. Vom Aussichtspunkt "Adlerkehre" in einer Höhe von etwa 600 m haben Sie eine grandiose Sicht auf den Fjord. Weiterfahrt durch den idyllisch gelegenen Ort Geiranger, vorbei am achteckigen Kirchlein von 1842 und am größten Wasserfall im Geirangertal, dem Storfoss. Sie erreichen Flydalsjuvet mit dem malerischen Blick über Schlucht, Ort und Fjord - ein beliebtes Ansichtskartenmotiv. Danach fahren Sie bergauf zum Gipfel des Dalsnibba (1.495 m.ü.d.M.), sofern die Schneeverhältnisse es zulassen. Überall sind Sie von Bergen und Gletschern umgeben und tief unter Ihnen im berühmten Geirangerfjord liegt Ihr Schiff. Bergab fahren Sie anschließend zum norwegischen Fjordzentrum. Das Informations- und Erlebniszentrum zeigt Natur, Kultur und Geschichte des Geirangerfjordes. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Leben auf schwer zugänglichen Höfen an steilen Berghängen, dem schwierigen Straßenbau, Schneelawinen und anderen Naturgewalten. Zum Abschluss kurze Panorama-Filmvorführung mit eindrucksvollen Aufnahmen der grandiosen Landschaft. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Höhepunkte Geiranger
Geirangerfjord, Norwegen

Überlandfahrt nach Ålesund mit Dalsnibba

/ 163 €

ca. 9,5 Std. mit Essen
Sie fahren durch den idyllisch gelegenen Ort Geiranger, vorbei am achteckigen Kirchlein von 1842 und am größten Wasserfall im Geirangertal, dem Storfoss. Sie erreichen Flydalsjuvet mit dem malerischen Blick über Schlucht, Ort und Fjord - ein beliebtes Ansichtskartenmotiv. Danach fahren Sie bergauf zum Gipfel des Dalsnibba (1.495 m.ü.d.M.), sofern die Schneeverhältnisse es zulassen. Überall sind Sie von Bergen und Gletschern umgeben und tief unter Ihnen im berühmten Geirangerfjord liegt Ihr Schiff. Sie fahren wieder hinunter, passieren Geiranger und fahren die Panoramastraße Adlerkehre über 11 Haarnadelkurven hinauf zum Aussichtspunkt auf 600 m Höhe. Von hier genießen Sie den wunderschönen Blick auf Ihr Schiff und den Geirangerfjord, die Wasserfälle "Sieben Schwestern" und den Berg Dalsnibba (1.495 m). Sie fahren weiter zum Nordalsfjord und überqueren den Fjord mit der Fähre von Eidsdal nach Linge. Durch das Valldal fahren Sie in Richtung Trollstigen, mit kurzer Fotopause an der tiefen Gudbrandsschlucht. Die Passage des Trollstigheimen bietet einen schönen Panoramablick über die Bergwelt. In einem Restaurant beim Trollstigen wird Ihnen das Mittagessen serviert. Nach dem Essen haben Sie Gelegenheit, an einem Aussichtspunkt schöne Fotos von der berühmten Trollstigstraße zu machen. Anschließend fahren Sie über die 11 Serpentinen in das Tal hinunter. Sie erreichen die berüchtigte Trollwand, die höchste Steilwand Europas mit senkrechten Abstürzen von mehr als 1.000 m. Nach einem Fotostopp fahren Sie via Åndalsnes über das Ørskoggebirge nach Ålesund. Vom Stadtberg Aksla haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Stadt und Umgebung. Von hier fahren Sie direkt zur Pier von Ålesund, wo Ihr Schiff bereits angekommen ist.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2022)

Überlandfahrt nach Ålesund mit Dalsnibba
Kanal in Alesund, Norwegen

Geiranger auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amadea -Blick auf die Inselgruppe Lofoten, Norwegen
Amadea

Oktoberpremiere - Mit MS Amadea zwischen Fjordnorwegen und den Lofoten

Bremerhaven - Eidfjord - Flåm - Kristiansund - Svolvær - Ålesund - Geiranger - Bergen - Bremerhaven

AMA441A | Dauer: 11 Tage

Termin: 14.10.2022 - 25.10.2022
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
ab p.P. ab

1.299 €

Details
Artania -
Artania

Fjordnorwegen der Extraklasse

Bremerhaven - Vik - Flåm - Ålesund - Geiranger - Sandane - Måløy - Bergen - Kristiansand - Bremerhaven

ART321 | Dauer: 7 Tage

Termin: 13.05.2023 - 20.05.2023
CO2 kompensiert Singles sparen Impfschutz notwendig!

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

699 €

Details
Artania -
Artania

Naturliebhabereien zwischen Fjordlandschaften und Nordkap

Bremerhaven -  Svolvær - Honningsvåg - Tromsø - Bodø - Trondheim - Ålesund - Geiranger - Bergen - Bremerhaven      

ART323 | Dauer: 14 Tage

Termin: 01.06.2023 - 15.06.2023
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

2.299 €

Details