desktop Image objects loader

Hafnarfjörður Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

In den Sommermonaten ist Island ein beliebtes Kreuzfahrtziel und auch die Phoenix Schiffe machen Halt in Hafnarfjörður. Im Südwesten Islands, direkt südlich der isländischen Hauptstadt Reykjavik gelegen, ist Hafnarfjörður die drittgrößte Stadt Islands. Hier erwarten Sie tolle Ausflüge unter Anderem nach Reykjavik, zu dampfenden Geothermalfeldern, zum berühmten Gullfoss-Wasserfall und vieles mehr! Freuen Sie sich auf Natur pur, schöne Panoramablicke und spannende Erlebnisse auf Ihrer Island-Kreuzfahrt!

Logo Logo
  • Seit 50 Jahren Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Beliebteste Sehenswürdigkeiten in Hafnarfjörður

Hafnarfjörður bedeutet auf deutsch „Hafenfjord“ und ist ein wichtiger Handels- und Fischerhafen für Island. Der Ort war seit jeher ein wichtiger Seehafen und ist auch von den Wikingern genutzt worden. In Erinnerung daran können Sie das „Viking Village“ besuchen, charakteristisch ist das Hotel Viking im Wikinger-Stil. In dem Holzhaus einer ehemaligen Schmiede befindet sich das Wikinger-Restaurant Fjörukráin.

In Hafnarfjörður befindet sich außerdem die Hafnarfjörður Kirche, die im Zentrum der Stadt steht und vor dem Felsen Hamainn steht. Der Felsen ist von einem Lavafeld umschlossen, auch Spuren des Gletschers der letzten Eiszeit sind hier noch zu sehen.

Reykjavik und Umgebung

Von Hafnarfjörður aus erreichen Sie in nur wenigen Minuten Islands Hauptstadt Reykjavik. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Reykjaviks, die Sie auf Ihrer Island-Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen erkunden können, sind die Residenz des isländischen Präsidenten auf der Álftanes Halbinsel, Laugadalur, das Tal der warmen Quellen und Freizeitzentrum Reykjavíks, das Árbær Freilichtmuseum und die berühmte Hallgrímskirkja.

In der Umgebung der Städte Reykjavik und Hafnarfjörður können Sie typische Sehenswürdigkeiten der isländischen Natur erleben. Die Vulkaninsel Island ist bekannt für bizarre Felsformationen, Jahrtausende alte Gletscher, erkaltete Lavafelder, brodelnde Thermalquellen und aktive Vulkane. Erleben Sie die vulkanische Landschaft auf einer Island Kreuzfahrt mit Phoenix Reisen, zum Beispiel beim Besuch des Thermalgebiets Krysuvík. Unzählige Dampfsäulen steigen hier aus Erdlöchern empor, die fast unwirkliche Landschaft wirkt, als würde man dem Mond einen Besuch abstatten. Eines der berühmtesten Naturspektakel in Island ist der Gulfoss-Wasserfall, den Sie ebenfalls auf einem Ausflug ab Hafnarfjörður sehen können. Die blaue Lagune, ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel auf Island, können Sie ebenfalls besuchen.

Schon gewusst? Island ist die größte Vulkaninsel der Welt

Islands Landschaft ist von Vulkanen geprägt und mit 30 aktiven Vulkansystemen stetig in Veränderung. Bestaunen Sie malerische Canyons, Seen, Geysire, und Wasserfälle, die allesamt von den Vulkanen geformt wurden. Island liegt sowohl auf der eurasischen, als auch auf der nordamerikanischen Platte, sodass die Vulkanaktivitäten aufgrund der auseinander driftenden Platten hier stetig vorhanden sind. Die vulkanische Aktivität macht Island zu einem ganz besonderen und einzigartigen Kreuzfahrziel, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Wichtigste Sehenswürdigkeiten in und um Hafnarfjörður

Unsere erfahrene Reiseleitung vor Ort zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in und um Hafnarfjörður, die Sie auf einer Island-Kreuzfahrt unbedingt kennenlernen sollten. Von Phoenix Reisen werden zahlreiche spannende Ausflüge angeboten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Hafnarfjörður Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Panoramafahrt Reykjavík
  • Geothermalfeld Krysuvík und Wikingerschiff
  • Walbeobachtung ab Reykjavik
  • Baden in der Blauen Lagune

Panoramafahrt Reykjavík

/ 39 €

ca. 2,5 Std.
Reykjavík ist mit knapp 123.000 Einwohnern eine der kleinsten Hauptstädte der Welt sowie die nördlichste. Besonders auffällig sind die bunten Dächer der mit Wellblech gedeckten Holzhäuser und die klare Linie moderner Architektur. Diese Rundfahrt führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Reykjavík. Sie fahren zum Stadtteil Laugardalur, dem wichtigsten Sport- und Erholungsgebiet mit einem beliebten geothermischen Freibad. Anschließend passieren Sie das Freilichtmuseum Árbær und halten für einen Fotostopp bei den kastanienbraunen Pseudokratern Rauðhólar (Rote Hügel). Danach geht es vorbei am Komplex der Universität von Island und entlang des Stadtteichs Tjörnin in Richtung Hallgrímskirkja, der Kirche, die mit ihrem imposanten Turm die Silhouette der Stadt dominiert. Von dort aus fahren Sie durch die Altstadt von Reykjavík mit ihren bunten Holzhäusern und passieren das Höfði-Haus. Das Höfði-Haus ist der Ort, an dem 1986 das Gipfeltreffen zwischen Präsident Ronald Reagan und Generalsekretär Michail Gorbatschow stattfand. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2024)

Panoramafahrt Reykjavík
Panorama von Reykjavik, Island

Geothermalfeld Krysuvík und Wikingerschiff

/ 79 €

ca. 4 Std.
Sie fahren mit dem Bus durch Hafnarfjörður, mitten in einem alten Lavafeld gelegen, und vorbei am wunderschönen Kleifarvatn See, einem der tiefsten Seen Islands, an dem Sie einen kurzen Fotostopp einlegen. Weiterfahrt zum Thermalgebiet Krysuvík. Unzählige Dampfsäulen steigen hier aus Erdlöchern empor. Sie fahren durch die eindrucksvolle Lavawüste der Halbinsel Reykjanes zum malerischen Fischerort Grindavík und weiter zum Örtchen Njardvík, wo Sie das Wikingermuseum und die Kopie des Wikingerschiffes "Íslendingur" besichtigen. Mit diesem Schiff segelte Gunnar Eggertsson im Jahre 2000 zum Gedenken an die ruhmreiche Geschichte Islands nach Amerika. Rückfahrt durch die Lavafelder der Halbinsel Reykjanes und die Hauptstadt Reykjavik zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2024)

Geothermalfeld Krysuvík und Wikingerschiff
Geothermalfeld Krysuvík, Island

Walbeobachtung ab Reykjavik

/ 139 €

ca. 4 Std. 
Die Gewässer vor Island bieten sich mit bis zu 23 Walarten (darunter Blauwale, Finnwale, Buckelwale, Zwergwale und Seiwale) zur Walbeobachtung an, deren Hauptsaison in der Zeit von Mai bis September liegt. Außerdem lassen sich Seevögel bewundern, wie z.B. Papageientaucher, Kormorane, Tordalken oder Tölpel. Es gibt zwar nie eine 100%ige Garantie, Tiere zu sehen, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region sehr groß. Etwa 30 Min. Bustransfer zum Fischereihafen, ab hier etwa 3 Std. Bootsfahrt zur Tierbeobachtung. Danach Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Ausflugsboot nicht exklusiv für Gäste von Phoenix Reisen. Wind- und wetterfeste Kleidung empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2024)

Walbeobachtung ab Reykjavik
Springender Buckelwal

Baden in der Blauen Lagune

/ 189 €

ca. 3,5 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie zur Halbinsel Reykjanes, deren Erscheinungsbild durch zahlreiche Lavafelder geprägt ist. Mitten in dieser Landschaft befindet sich die Blaue Lagune. Im Juli 1999 wurde dort ein Thermalfreibad eröffnet. Das 37° bis 42° warme, natürlich blaue Wasser und die 4 m hohen Lavafelsen, welche die Lagune umgeben, verleihen dem Ort eine besondere Atmosphäre. Etwa 2,5-stündiger Aufenthalt für ein entspannendes Bad im mineralhaltigen Wasser. Umkleidekabinen und Café vor Ort.
Bitte beachten: Badesachen nicht vergessen. Badeschuhe werden empfohlen. Schließfächer vorhanden. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2024)

Baden in der Blauen Lagune
Blaue Lagune, Island

Gullfoss-Wasserfall und Geysir

/ 175 €

ca. 8,5 Std. mit Essen
Einer unserer beliebtesten Ausflüge auf Island. Sie fahren zunächst nach Thingvellir, der alten Gerichts- und Parlamentsstätte. Neben seiner historischen Bedeutung ist dieser Nationalpark berühmt für die interessanten geologischen Formationen. Anschließend fahren Sie durch grüne Wiesenlandschaften zum Gullfoss-Wasserfall, der in zwei Kaskaden in eine bis zu 70 m tiefe Schlucht fällt. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie das Gebiet der "Großen Geysire", wo die aktive Springquelle Strokkur regelmäßig ihre Wassersäule in die Höhe schleudert. Mittagessen in einem Restaurant und etwas Freizeit, um das Geysir-Gebiet zu erkunden. Rückfahrt nach Hafnarfjörður mit kurzer Pause unterwegs und einer Orientierungsfahrt durch die Hauptstadt Reykjavik.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2024)

Gullfoss-Wasserfall und Geysir
Gullfoss-Wasserfall, Island

Gletscher-Abenteuer

/ 289 €

ca. 9,5 Std. mit Lunchbox
Über die Hochheide Mosfellsheidi fahren Sie mit dem Bus nach Thingvellir. Hier tagte über fast neun Jahrhunderte hinweg das alte isländische Parlament. Vom Nationalpark aus geht es hinauf in unwirtlichere Gegenden, vorbei an Gletschern und über die Kieswüste Kaldidalur bis zum Gletscher Langjökull. Hier steigen Sie in spezielle Fahrzeuge um, mit denen Sie den Gletscher befahren. Anschließend genießen Sie Ihr Lunch-Paket in einer einfachen Berghütte. Die Rückfahrt führt durch die Region Borgarfjördur. Kurzer Stopp am Wasserfall Hraunfossar und an der wasserreichsten Heißwasserquelle Europas, Deildartunguhver. Auf Ihrem Rückweg fahren Sie durch Täler, in denen Eiszeitgletscher ihre Spuren hinterlassen haben.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Wetter- und organisationsbedingte Änderungen vorbehalten. Die Mitnahme von warmer Kleidung, festen Schuhen und einer Sonnenbrille ist empfehlenswert. Sie laufen teilweise über Eis und Geröll zum Gletschermobil. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2024)

Gletscher-Abenteuer
Gletscher, Island
Gletscher-Abenteuer

Das Herz des Gletschers

/ 419 €

ca. 10 Std. mit Essen
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Sie fahren etwa 2 Std. nach Deildartunguhver. Hier wird eine kurze Pause eingelegt und Sie haben Gelegenheit, die heißen Springquellen zu beobachten, deren Dampf aus der Erde in die Luft emporsteigt. Weiterfahrt zu den malerischen Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss mit Fotostopp. Anschließend geht es nach Húsafell, eine grüne Oase am Rande des Gletschers. Hier nehmen Sie Ihr Mittagessen in Büffetform ein. Anschließend startet Ihr "Gletscherabenteuer". Der Langjökullgletscher ist die zweitgrößte Eiskappe in Island. Sie werden mit speziellen Trucks über Eis und Schnee zum Gletscher gefahren und besichtigen eine künstlich angelegte Eishöhle, die einen Blick ins Herz des Gletschers ermöglichen soll. Sie spazieren durch Gänge und Hallen aus blauem Eis und erleben eindrucksvoll seine faszinierenden Farben und Formen (Aufenthalt etwa 1 Std.). Sie werden danach wieder zum Bus zurückgebracht und fahren weiter über die beeindruckende Hochlandstrecke und durch das Tal Kaldidalur bis zum Thingvellir-Nationalpark, geologisch und geschichtlich von großer Bedeutung und seit 2004 UNESCO-Weltkulturerbestätte. Nach etwa 30-minütigem Aufenthalt im Park fahren Sie noch etwa eine Stunde zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Rutschfeste, wasserdichte Schuhe und wetterfeste Kleidung empfohlen. Verlauf dieses Ausfluges abhängig von Wetter-, Eis- und Schneeverhältnissen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2024)

Das Herz des Gletschers
Das Herz des Gletschers

Island vor der Linse

/ 99 €

ca. 5,5 Std. 
Genießen Sie eine entspannte Rundfahrt zu den interessantesten Fotomotiven der näheren Umgebung. Sie fahren durch die Hafenstadt Hafnarfjörður, wo auf zahlreichen Holzgestellen Fisch getrocknet wird. Die nächsten Fotostopps legen Sie am Kleifarvatn See, einem der tiefsten Seen Islands, und im Thermalgebiet Krysuvík ein, wo unzählige Dampfsäulen aus Erdlöchern emporsteigen. Nächstes Ziel ist das Fischerdorf Grindavík mit dem lebhaften Hafen. Kurze Pause für Kaffee und Gebäck. Anschließend Weiterfahrt zu den eindrucksvollen Lavafeldern der Halbinsel Reykjanes, deren Leuchtturm zu den beliebtesten Fotomotiven zählt. Unweit davon tummeln sich Seevögel an der Küste, wo die Brandung die dunklen Lavaklippen erreicht. Letztes Ziel ist nahe der berühmten Blauen Lagune, eine Warmwasserlagune, die für ihre heilende Kraft bekannt ist. Auch ohne Bademöglichkeit ein lohnenswerter Stopp für ein schönes Erinnerungsfoto von dieser einzigartigen Szenerie.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2023)

Island vor der Linse
Geothermalfeld Krysuvik, Island

Hafnarfjörður auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -
Amera

Die große Nordland-Kreuzfahrt mit MS Amera

Bremerhaven - Hafnarfjöður - Akureyri - Spitzbergen - Nordkap - Tromsø - Svolvær - Geiranger - Ålesund - Bergen - Bremerhaven

AMR115 | Dauer: 19 Tage

Termin: 07.07.2024 - 26.07.2024

3-Bett außen Saturndeck mit Bullaugen p.P. ab

2.999 €

Details
Deutschland -Die Blaue Lagune, ein Thermalfreibad bei Grindavík, Island
Deutschland

Entdeckerfahrt in den hohen Norden

Bremerhaven - Hafnafjörður - Akureyri - Patreksfjörður - Spitzbergen - Honningsvåg (Nordkap) - Tromsø - Narvik - Svartisen - Kristiansund - Vik - Bremerhaven

DEU083 | Dauer: 19 Tage

Termin: 07.07.2024 - 26.07.2024

3-Bett innen Steuermann-Deck p.P. ab

3.199 €

Details
Amadea -
Amadea

Auf großer Fahrt nach Island, Spitzbergen und Norwegen

Bremerhaven - Reykjavik -  Akureyri  - Jan Mayen - Spitzbergen - Nordkap - Tromsø - Geiranger - Ålesund - Bergen - Bremerhaven

AMA479 | Dauer: 18 Tage

Termin: 15.07.2024 - 02.08.2024

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung) p.P. ab

2.999 €

Details