desktop Image objects loader

Khalifa Bin Salman Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Seit 50 Jahren Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Khalifa Bin Salman in Bahrain

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Ausflüge Khalifa Bin Salman

Panoramatour Bahrain

/ 49 €

ca. 4,5 Std.
Das Königreich Bahrain besteht aus 33 Inseln in einer Bucht im Persischen Golf. Der Inselstaat zählt etwa 1,4 Millionen Einwohner. Der Name al-Bahrain bedeutet "die zwei Meere" und gründet sich darauf, dass die Hauptinsel einerseits von Meerwasser umgeben ist, andererseits über reichlich Grundwasser verfügt. Zunächst fahren Sie etwa 45 Minuten zur "Großen Moschee", die größte in Bahrain mit Platz für etwa 7.000 Gläubige. Nach einem Fotostopp geht es zum World Trade Center, dessen zwei Haupttürme 240 m hoch emporragen und jeweils 50 Stockwerke haben. Auffälliges Erkennungszeichen sind ihre drei Querstreben, an denen Windkraftanlagen montiert sind. Anschließend fahren Sie zu den prähistorischen Grabhügeln Burial Mounds, die noch aus der Dilmun-Kultur stammen und wahrscheinlich zu den größten prähistorischen Friedhöfen weltweit zählen. Weiterfahrt zum International Circuit, einer Motorsport-Rennstrecke, auf der der Bahrain-Grand-Prix ausgetragen wird. Zum Abschluss geht es zum Riffa Fort, ein historisches Wahrzeichen, das 1812 an exponierter Stelle errichtet wurde und dessen schöne Architektur beeindruckt. Anschließend fahren Sie wieder zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2023)

Panoramatour Bahrain
Große Moschee Al Fateh in Manama, Bahrain

Einkaufen in Bahrain

/ 49 €

ca. 5 Std.
Zunächst Fahrt zum beeindruckenden Bahrain World Trade Center für einen Fotostopp. Die zwei Haupttürme haben jeweils 50 Stockwerke und sind 240 m hoch. Auffälliges Erkennungszeichen sind ihre drei Querstreben, an denen Windkraftanlagen montiert sind – damit sind die Wolkenkratzer energieautark. Weiterfahrt zum "City Centre", dem größten Einkaufszentrum Bahrains. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt. Es reihen sich Bekleidungsgeschäfte, Juweliere und Restaurants aneinander. Nach knapp 1,5-stündigem Aufenthalt  Weiterfahrt zum Bab Al Bahrain (Gebäude mit einem Torbogen), der den Durchgang zum alten und neuen Manama Souk mit traditionellem Kunsthandwerk, Gewürzständen und Goldgeschäften bildet. Sie haben knapp 1,5 Std. Zeit für individuelle Erkundungen zur Verfügung, bevor es dann wieder zurück zum Schiff geht.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2023)

Einkaufen in Bahrain
Skyline von Manama mit World Trade Center, Bahrain

Schätze der Wüste

/ 55 €

ca. 5 Std.
Zunächst Fahrt zum beeindruckenden Bahrain World Trade Center für einen Fotostopp. Anschließend erreichen Sie das Riffa Fort, ein historisches Wahrzeichen, das 1812 an exponierter Stelle mit Rundumblick über die Wüstenlandschaft errichtet wurde. Die schöne Architektur erinnert an die Herrscherfamilie von Bahrain, die Al Khalifas. Heute finden hier verschiedene vom Ministerium für Kultur organisierte Programme statt. Weiterfahrt zur ersten Ölquelle des Landes, die seit 1932 Öl förderte. Bahrain war das erste arabische Land am Persischen Golf, in dem Öl entdeckt bzw. gefördert wurde. In der Nähe befindet sich das 1992 eröffnete "Ölmuseum", das alte Bohranlagen, Gesteinsproben, topographische Karten und Informationen über die Unternehmen, die hier nach Öl gesucht haben, zeigt. Nach kurzem Besuch bildet der Besuch des etwa 400 Jahre alten "Baum des Lebens" (Prosopis cineraria) den Abschluss dieser Tour. Das tiefe Wurzelsystem macht sein Überleben inmitten der Wüste möglich.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2023)

Schätze der Wüste
Riffa Fort, Bahrain

Bahrain Highlights

/ 69 €

ca. 5,5 Std. 
Nach etwa 45-minütiger Fahrt mit dem Bus erreichen Sie als erste Sehenswürdigkeit den Bahrain International Circuit, den Austragungsort für Formel-1-Rennen. Diese Strecke gilt als eine der fortschrittlichsten Rennstrecken der Welt, ausgestattet mit modernstem digitalen Datensystem vor exotischer Kulisse. Während des Besuchs sehen Sie den VIP-Turm, das Medienzentrum und den Kontrollraum. Weiterfahrt zum wahrscheinlich größten prähistorischen Friedhof weltweit: A'ali ist berühmt für seine ca. 170.000 Grabhügel aus der Zeit zwischen 3000 v.Chr. und 600 n.Chr., die noch heute Historikern wie auch Archäologen Rätsel aufgeben. Die nächste Sehenswürdigkeit ist das Fort von Bahrain, das von Portugiesen im Jahr 1522 auf den Ruinen eines früheren Forts errichtet wurde. Bei Ausgrabungen wurden alte Soldatenkasernen, Pferdeställe, ein Geheimgang, Keramikgeschirr sowie islamische und chinesische Münzen gefunden (Aufenthalt ca. 40 Min.). Danach erreichen Sie den Souk von Manama in der Nähe des Torbogens von Bab Al Bahrain. Gelegenheit zum etwa 1-stündigen Einkaufsbummel durch die engen Gassen des Souks mit reicher Auswahl u.a. an Süßigkeiten, Gewürzen und Textilien. Nur wenige Minuten entfernt befindet sich der Goldsouk, wo Sie u.a. die berühmten bahrainischen Perlen bewundern können. Zum Abschluss legen Sie einen Stopp am Bahrain World Trade Center ein (Fotostopp). Die beiden 50-stöckigen Türme sind über 240 m hoch und bieten einen spektakulären Blick über den Arabischen Golf und die Stadt Manama. Nach diesen interessanten Eindrücken fahren Sie wieder zurück zum Schiff. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2023)

Bahrain Highlights
Al Fateh Moschee in Manama City, Bahrain

Bahrains Kultur und Erbe

/ 99 €

ca. 7,5 Std. mit Essen 
Abfahrt vom Hafen und erster Stopp an den alten Grabhügeln Burial Mounds, die zu den größten prähistorischen Friedhöfen weltweit gezählt werden. Es gibt etwa 170.000 Grabhügel aus der Zeit zwischen 3000 v.Chr. und 600 n.Chr. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Bahrain Fort im nahegelegenen Ort Karbabad. Die Anlage wurde von den Portugiesen im 16. Jahrhundert auf den Ruinen eines alten Forts erbaut. Anschließend sehen Sie das Shaikh-Isa-Bin-Ali-Haus, das im 19. Jahrhundert erbaut und von Shaikh Isa Bin Ali als Residenz genutzt wurde. Nach diesen Eindrücken nehmen Sie ein geruhsames Mittagessen ein. Danach besuchen Sie das Nationalmuseum, das zeitgenössische Bilder und Skulpturen sowie traditionelle Handwerkskunst ausstellt und Einblicke in die 6.000 Jahre alte sumerische Dilmun-Kultur bietet. Die nächste Besichtigung erfolgt an der Großen Moschee "Al Fateh". Sie ist die größte in Bahrain und bietet Platz für etwa 7.000 Gläubige. 
Zum Abschluss besuchen Sie den Manama Souk, der in seinen schmalen Gassen eine Vielfalt an Produkten bietet: z.B. Süßwaren, Gewürze und Nüsse, Textilien und Perlenschmuck sowie diverse Handwerksarbeiten. Nach dem gut einstündigen Aufenthalt Fahrt zum alten und neuen Souk. Hier haben Sie etwa eine Stunde Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, daher Mitnahme von Socken empfohlen. Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2023)

Bahrains Kultur und Erbe
Al Fateh Moschee in Manama City, Bahrain

Khalifa Bin Salman auf einer Kreuzfahrt entdecken

Artania -Frau am Strand von Dubai, V. A. Emirate
Artania

Vom Persischen Golf zum Golf von Aqaba

Dubai - Doha - Muscat - Hurghada - Suez-Kanal - Kreta - Santorin - Savona

ART342 | Dauer: 23 Tage

Termin: 21.04.2024 - 14.05.2024
Geänderter Routenverlauf Geschenk 500 €

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P. ab

3.099 €

Details