desktop Image objects loader

Kirkwall Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Kirkwall in Schottland

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Ausflüge Kirkwall (Orkney Inseln)

Stadtrundgang Kirkwall

/ 49 €

ca. 2,5 Std.
Kurzer Bustransfer nach Kirkwall. Ihr Rundgang führt Sie durch die historische Altstadt mit ihren schmalen, gewundenen Gassen, die sich über all die Jahrhunderte kaum verändert haben. Sie sehen die beeindruckende St. Magnus-Kathedrale aus dem 12.Jh., auch als das "Licht des Nordens" bekannt. Sie gilt als das schönste mittelalterliche Gebäude in Nord-Schottland. Sie nehmen an einer etwa 45-minütigen geführten Besichtigung teil. Anschließend geht es zur gegenüberliegenden Burgruine Bishop's Palace. Vom "Moosie Toor" (einem runden Turm) bietet sich Ihnen ein guter Blick über die Stadt. Der Rundgang führt Sie dann zum nahe gelegenen Earl's Palace, einem der bedeutendsten Rensaissancebauwerke in Schottland. Beide Burgruinen liegen im Herzen der modernen Stadt, und während des Rundgangs erfahren Sie mehr über ihre Geschichte, die eng mit der Herrschaft des tyrannischen und wenig beliebten 2. Earl of Orkney, Patrick Stewart, verbunden ist. Zum Abschluss machen Sie noch einen Fotostopp an den Tankerness House Gardens, bevor es zurück zum Schiff geht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Sonntag vormittags ist eine Besichtigung der Kathedrale nicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Stadtrundgang Kirkwall
St. Magnus Kathedrale, Schottland

Der Ring von Brodgar

/ 49 €

ca. 2 Std.
Eines der spektakulärsten und besterhaltenen prähistorischen Monumente auf den Britischen Inseln ist der Ring von Brodgar. Er liegt auf einem schmalen Landstreifen zwischen den Seen Harray und Stenness. Die kreisförmige Steinsetzung hat einen Durchmesser von etwa 104 m und ist schätzungsweise 2.700 v.Chr. entstanden. Damals verfügte er über rund 60 Steine mit einem ungefähren Abstand von 6 Metern zwischen jedem Stein. Heute sind nur noch 26 Steine erhalten. Das Land rund um den Ring wurde 2001 zum Vogelschutzgebiet erklärt. Mit etwas Glück sehen Sie Watvögel, Kiebitze, Lerchen oder Finken. Auf dem Weg zurück nach Kirkwall passieren Sie die Bucht von Scapa Flow, in der die britische Marine sowohl im 1. als auch im 2. Weltkrieg den Hauptstützpunkt ihrer Flotte einrichtete. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 

Der Ring von Brodgar
Aufgestellte Steine des "Ring von Brodgar", Schottland

Skara Brae und Skaill House

/ 69 €

ca. 3,5 Std.
Mit dem Bus fahren Sie nach Skara Brae, einer jungsteinzeitlichen Siedlung, die komplett unter Dünen verdeckt lag. Nach einem heftigen Sturm 1850 kam diese prähistorische Stätte eher zufällig hervor, als sie stellenweise vom Sand befreit war. Es wird vermutet, dass die Stätte zwischen 3.100 und 2.500 v. Chr. besiedelt war. Es wurden Werkzeuge, Perlen, Keramik und Walknochen bei den Ausgrabungen gefunden. Von Skara Brae unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zum Herrenhaus Skaill mit seiner markanten Architektur. Nach der Besichtigung passieren Sie Scapa Flow. In dieser bekannten Bucht hatte die britische Marine sowohl im 1. als auch im 2. Weltkrieg den Hauptstützpunkt ihrer Flotte errichtet. Rückfahrt zum Schiff. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Skara Brae und Skaill House
Kanone vor dem Skaill Herrenhaus, Schottland

Orkney Panoramafahrt

/ 59 €

ca. 2 Std.
Sie passieren zunächst die Küste von Scapa Flow, dem Stützpunkt der britischen Flotte während der beiden Weltkriege, und erreichen das sogenannte "Wunder von Lager 60", die Italienische Kapelle, die von Kriegsgefangenen aus Nissenhütten erbaut wurde. Nach der Besichtigung kehren Sie zurück nach Kirkwall. Hier befindet sich die St. Magnus Kathedrale, welche die Gebeine des Heiligen St. Magnus beherbergt und das "Licht des Nordens" genannt wird. Nach der Besichtigung Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Orkney Panoramafahrt
St. Magnus Kathedrale, Schottland

Naturschutzgebiete von Orkney

/ 69 €

ca. 3,5 Std.
Knapp einstündige Fahrt zum Naturschutzgebiet Birsay Moors (RSPB = Royal Society for the Protection of Birds). Mit etwas Glück können Sie Sterntaucher, Graugänse und verschiedene Entenarten wie Stockenten, Reiherenten, Veilchenenten entdecken. Ebenso können hier Raubvögel beobachtet werden, gilt doch das Gebiet als Lebensraum u.a. für die Kornweihe (Familie der Habichte). Genießen Sie von einem Aussichtspunkt den weiten Blick auf Mainland Orkney (die Hauptinsel) und kleinere vorgelagerte Inseln. Weiterfahrt zum Naturschutzgebiet Marwick Head. Spaziergang zur etwa 1 km entfernt gelegenen Aussichtsplattform. Von hier hervorragende Sicht auf den Atlantik sowie das Gewirr von Trottellumen, Rissas, Eissturmvögeln, Alks und Papageientauchern, die sich auf den bis zu 60 m hohen Felsklippen tummeln. Fußweg zurück zum Bus. Auf der Rückfahrt zum Schiff passieren Sie den "Ring von Brodgar", eine kreisförmige Steinsetzung, die inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen ist.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Naturschutzgebiete von Orkney
Große Raubmöwe

Whiskybrennerei und Italienische Kapelle

/ 79 €

ca. 3,5 Std.
Nach kurzer Busfahrt erreichen Sie die bekannte Italienische Kapelle. Diese schöne handbemalte Notkirche wurde 1944 von italienischen Kriegsgefangenen aus zwei Nissenhütten liebevoll erbaut. Dazu benutzten sie nichts weiter als Beton, Gipsplatten, Schmiedeeisen sowie Farbe und schufen ein ergreifendes Denkmal. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter zum Highland Park und besuchen die nördlichste Whiskybrennerei Schottlands, die vor etwa 215 Jahren gegründet wurde. Nach Ihrem Rundgang mit kleiner Kostprobe fahren Sie zurück nach Kirkwall, besichtigen die St. Magnus Kathedrale und genießen etwas Freizeit, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: In der Brennerei ist das Fotografieren nicht gestattet. Erklärungen innerhalb der Brennerei in englischer Sprache. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Whiskybrennerei und Italienische Kapelle
Italienische Kapelle im Hochland Schottland

Balfour Castle

/ 87 €

ca. 4,5 Std.
Sie fahren mit der Fähre auf die Orkney Insel Shapinsay und besuchen das herrlich gelegene Herrenhaus Balfour Castle, seit 1971 auf der Schottischen Denkmalliste. Zunächst spazieren Sie auf dem geführten Rundgang durch die Ortschaft, die im späten 18.Jh. mit Schmiede, Schreinerei und Häusern für die Angestellten des Herrenhauses erbaut wurde.
Das Herrenhaus, so wie Sie es heute sehen, blickt auf eine längere Geschichte zurück: Das Grundstück – im Besitz der Kirche - wurde 1560 vom Bischof von Orkney an Gilbert Balfour verschenkt, und bereits 1790 war ein Großteil der Insel im Besitz der Familie Balfour, die damit zu den einflussreichsten Familien von Orkney gehörte. In der Mitte des 19.Jhs. beauftragte David Balfour, der 4. Laird von Balfour und Trenaby, Schottlands herausragenden Architekten David Bryce mit der Umgestaltung des bestehenden "Cliffdale House". Das Ergebnis ist das im Schottischen Baroniestil erbaute Herrenhaus Balfour Castle, das hinsichtlich Standard und Komfort den Ansprüchen des 19. Jhs. entsprach, äußerlich jedoch die wehrhafte Architektur des späten 16.Jhs. aufwies. Das Haus besaß 7 Türmchen, 12 Außentüren, 52 Räume und 365 Glasfenster und wurde bis 1961 von David Hubert Ligonier Balfour bewohnt. Da er keine Erben hinterlassen hatte, wurde das Anwesen nach seinem Tod von Tadeusz und Catherine Zawadski übernommen. Vor mehr als 30 Jahren wandelten sie den Wohnsitz in ein Hotel um, zu Beginn des Jahres 2009 wurde es verkauft und von den neuen Besitzern umfangreich renoviert. Sie werden auf Ihrem Rundgang einige Zimmer des Hauses besichtigen sowie die umfangreiche Bildergalerie mit Statuen und Porträts der Familie Balfour sehen und von den Räumlichkeiten den herrlichen Ausblick über die Kirkwall Bucht genießen. Anschließend werden Sie mit Nachmittagstee, Kuchen oder Sandwiches verwöhnt. Nach dieser Stärkung haben Sie Gelegenheit, einen Spaziergang durch den 2 ha großen ummauerten Garten zu machen, der in einem besonders schönen Waldgebiet gelegen ist. Nach diesen Eindrücken fahren Sie wieder mit der Fähre zurück nach Kirkwall und zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)

Balfour Castle
Balfour Castle, Schottland

Kirkwall (Orkney Inseln) auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -Sonnenuntergang am berühmten Kirkjufellsfoss, Island
Amera

Auf den Spuren der Wikinger mit MS Amera

Bremerhaven - Kirkwall - Heimaey - Reykjavik - Grundarförður - Isafjörður - Akureyri - Thorshavn - Haugesund - Rosendal - Bremerhaven

AMR096 | Dauer: 17 Tage

Termin: 08.05.2023 - 25.05.2023
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

2.399 €

Details
Amera -Godafoss Wasserfall, Island
Amera

Entdeckerfahrt auf den Spuren der Wikinger

Bremerhaven - Seydisfördur - Grimsey - Akureyri - Isafjördur - Reykjavik - Heimaey - Kirkwall - Aberdeen - Bremerhaven

AMR098 | Dauer: 14 Tage

Termin: 03.06.2023 - 17.06.2023
CO2 kompensiert Singles sparen Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

2.099 €

Details
Artania -Der Gullfoss Wasserfall, Island
Artania

Die große Nordland-Reise mit MS Artania

Bremerhaven - Kirkwall- Reykjavik - Akureyri - Spitzbergen - Honningsvåg - Tromsø - Isafjörður - Geiranger - Bergen - Bremerhaven

ART324 | Dauer: 18 Tage

Termin: 15.06.2023 - 03.07.2023
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

2.899 €

Details