desktop Image objects loader

Kochi Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Kochi befindet sich auf der japanischen Insel Shikoku im Südosten Japans am Pazifik. Hier können Sie am traumhaften Katsaurahama Strand entspannen, über den Hirome Markt schlendern oder auch die Burg Kochi besuchen. Die Burg Kochi stammt aus dem 17. Jahrhundert, ist malerisch auf einem Hügel gelegen und wird Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick über die Umgebung begeistern. Sie ist eine der ältesten Burgen Japans und ein beliebtes Ausflugsziel einer Japan-Kreuzfahrt. 

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Welche Orte sollte man in Kochi besuchen?

Die Burg Kochi wurde ursprünglich Anfang des 17. Jahrhunderts erbaut und ist einer der wenigen Japans, die noch in der ursprünglichen Bauweise erhalten ist. Nach vernichtenden Bränden stammen die meisten Gebäude aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Besuchen Sie außerdem den Hirome Markt. In der Markthalle gibt es mehr als 60 Geschäfte, die unter anderem lokale Lebensmittel und Souvenirs anbieten. Der Hirome Markt wird auch als kulinarisches Wunderland Japans bezeichnet, hier finden Sie Leckereien aus verschiedenen Gebieten Japans.

Am Strand von Katsaurahama, der als einer der schönsten Strände Japans gilt, können Sie auf feinem Sand entspannen und im warmen Ozean ein Bad nehmen. Der halbmondförmige Strand ist umrahmt von Felsen und Kiefern und ein beliebter Ort für Mondschein-Partys.

Einer der bekanntesten Tempel in Kochi ist der Chikurin-ji Tempel, dessen Ursprünge aus dem 8. Jahrhundert kommen. Der Chinkurin-ji Tempel ist ein wichtiger Wallfahrtsort auf dem Shikoku-Pilgerweg. Durch den Wallfahrtsort gelangen Sie auf den Berg Godaisan und können von hier die wunderbare Aussicht auf die Stadt Kochi und die Bucht von Urado genießen. Der Tempel beeindruckt durch die besondere japanische Bauweise: in dunkelroter Farbe und mit einer fünfstöckigen Pagode ragt der Tempel aus der grünen Landschaft heraus und ist damit einer der beeindruckendsten Tempel der Region.

Im Botanischen Garten von Makino, sind über 3.000 Pflanzenarten heimisch. Von hier aus genießen Sie einen traumhaften Panoramablick über Kochi und den pazifischen Ozean. Freuen Sie sich auf zahlreiche bunte Pflanzen und exotische Düfte, schöne Fotomotive und Entspannung pur. Hier finden sich viele endemische Bäume Japans, Heilpflanzen und Teichanlagen. 

Ausflüge in und um Kochi mit Phoenix Reisen

Unsere erfahrene Reiseleitung vor Ort zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in Kochi, die Sie auf einer Japan-Kreuzfahrt unbedingt kennenlernen sollten. Von Phoenix Reisen werden spannende Ausflüge angeboten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Kochi Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Burg Kochi und Strand Katsurahama
  • Chikurinji Tempel und Botanischer Garten
  • Iya-Flusstal und Oboke Schluchten
  • Höhle von Ryugado und Strand Katsurahama

Chikurinji Tempel und Botanischer Garten

/ 99 €

ca. 4 Std.
Kurze Busfahrt zum Chikurin-ji Tempel aus dem 8.Jh., einem der bekanntesten Tempel in Kochi. Sie spazieren durch den Wallfahrtsort bis auf den Berg Godaisan (etwa 50 Stufen) und genießen von hier die wunderbare Aussicht auf die Stadt Kochi und die Bucht von Urado. Sie sehen die fünfstöckige Pagode, die erst im 19.Jh. anstelle einer zerstörten dreistöckigen Pagode erbaut wurde. Danach kurze Weiterfahrt zum Botanischen Garten von Makino, in dem über 3.000 Pflanzenarten heimisch sind. Sie haben eine gute Stunde Zeit zur freien Verfügung für einen Rundgang im eigenen Tempo. Danach geht es zurück nach Kochi. Hier legen Sie an der klassisch-japanischen Burg einen Fotostopp ein, bevor es wieder zurück zum Schiff geht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

Chikurinji Tempel und Botanischer Garten
Burg in Kochi, Japan

Iya-Flusstal und Oboke Schluchten

ca. 7,5 Std.
Etwa 1,5-stündige Fahrt ins bergige Landesinnere von Shikoku zum Iya-Flusstal. Hier besichtigen Sie die Kazurabashi Brücke, eine 45 m lange Lianenbrücke (Hängebrücke), die den Fluss in 14 m Höhe überspannt. Danach Weiterfahrt nach Oboke, hier startet Ihre 30-minütige Bootsfahrt auf dem Yoshino-Fluss durch die Oboke-Schluchten, entlang dichtbewachsener Ufer und eindrucksvoller Felsformationen. Danach nehmen Sie ein landestypisches Mittagessen ein. Anschließend Rückfahrt nach Kochi Stadt, wo Sie noch einen Fotostopp an der Burg von Kochi einlegen. Diese klassische japanische Burg wurde Anfang des 17.Jh. errichtet und gilt heute als wichtiges Nationales Kulturgut. Nach der Außenbesichtigung erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Auf dem Burggelände sind etwa 30 Stufen zu gehen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

Iya-Flusstal und Oboke Schluchten
Oboke Schluchten, Insel Shikoku, Japan

Kochi auf einer Kreuzfahrt entdecken

Artania -
Artania

Die große Weltumrundung mit MS Artania in 143 Tagen

Hamburg - Colón - San Francisco - Maui - Yokohama (Tokio) - Hongkong - Singapur - Dubai - Genua 

ART336 | Dauer: 143 Tage

Termin: 23.12.2023 - 14.05.2024
CO2 kompensiert Geschenk 2.000 € Impfschutz notwendig!

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

16.099 €

Details
Artania -
Artania

Japans schönste Seiten und Chinas Vielfalt

Yokohama (Tokio) - Kobe (Osaka) - Kochi - Tianjin (Peking) - Shangai - Keelung (Taiph) - Hongkong  

ART340 | Dauer: 24 Tage

Termin: 03.03.2024 - 27.03.2024
CO2 kompensiert Impfschutz notwendig!

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

4.099 €

Details