desktop Image objects loader

Naha Kreuzfahrten, Ausflüge und Kreuzfahrten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Naha und Shuri Palast

/ 59 €

ca. 4,5 Std.
Okinawa war einst Hauptsitz des Königreiches Ryukyu. Zunächst fahren Sie zum Shuri Berg, auf dem der gleichnamige Palast, der unter dem Herrscher Shunbajunki im 12. Jh. erbaute wurde, thront. Viermal wurde er zerstört und erst 1992 wurde die Restaurierung beendet. Die Architektur der Anlage ist eine einzigartige Mischung aus typisch japanischem und chinesischem Okinawa-Stil. Danach Besuch der Burgruine Nakagusuku. Die Erbauung der Burg geht auf das Jahr 1440 und sie war einst die zweitgrößte Burganlage Okinawas. Im Anschluss Fahrt über die Kokusai Dori, die Hauptgeschäftsstraße der Stadt Naha, wo sich Kaufhäuser, Boutiquen, Restaurants und Souvenirshops aneinanderreihen. Etwas Freizeit für einen Bummel und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Englischsprechende Reiseleitung, Übersetzung durch bordseitige Begleitung. Der Shuri Palast darf nur ohne Schuhe betreten werden, die Mitnahme von Socken wird empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Februar 2019)

Naha und Shuri Palast
Vorplatz des Shuri Palastes, Japan

Die Schlacht um Okinawa

/ 59 €

ca. 5 Std.
Vom Hafen aus etwa halbstündige Busfahrt zum ehemaligen unterirdischen Hauptquartier der japanischen Marine in Tamagusku. Hier nahm sich der Befehlshaber Ota im Zweiten Weltkrieg mit rund 4.000 Soldaten das Leben. Die Räume spiegeln wahrheitsgetreu die Atmosphäre der damaligen Zeit wider. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter zur Besichtigung des Himeyuri Friedensmuseums und des Himeyuri Monuments. Dieser Komplex wurde zu Ehren der 123 Schulmädchen und 13 Lehrer errichtet, die während der Kämpfe um Okinawa 1945 ums Leben kamen. Anschließend fahren Sie zum Friedenspark der Präfektur Okinawa. Die Gründung geht auf eine Initiative während der Besatzungszeit zurück. Nach etwa 30 Min. Aufenthalt fahren Sie zum südlich gelegenen Mabuni Hügel. Dieser erinnert an die dramatischen Ereignisse, als am Ende der Schlacht um Okinawa zusammengetriebene japanische Truppen und Zivilisten Selbstmord begangen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Englischsprechende Reiseleitung, Übersetzung durch bordseitige Begleitung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

Die Schlacht um Okinawa
Küste Okinawas, Japan

Gangala Tal und Einkaufsbummel

/ 69 €

ca. 4,5 Std.
Gut halbstündige Busfahrt zum Gangala Tal. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang von etwa 1 km Länge, der Ihnen schöne Natureindrücke bietet. Das Tal entstand als vor hunderten von Jahren das Dach einer Kalksteinhöhle einbrach. Zu den Hauptattraktionen zählt ein riesiger Banyanbaum. Anschließend Fahrt zurück nach Naha zur 1,6 km langen Kokusaidori Street, in der sich Souvenirshops, Warenhäuser, Restaurants, Cafés und Pubs aneinanderreihen. Hier haben Sie etwa eine Stunde Zeit zur freien Verfügung für einen Bummel. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Englischsprechende Reiseleitung, Übersetzung durch bordseitige Begleitung. Festes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

Gangala Tal und Einkaufsbummel
Bunte Souvenirs in Naha, Japan

Ryukyu Kultur

/ 139 €

ca. 8 Std. mit Essen
Sie fahren zum Themenpark Okinawa World, wo Sie Weberinnen bei der Herstellung traditioneller "Bingata" zusehen können, die per Hand gefärbt und gewebt werden. Weiterfahrt zu dem unter Herrscher Shunbajunki im 12. Jh. erbauten Shuri Palast, ein weitläufiger, den gleichnamigen Berg krönender Palastkomplex, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Viermal wurde er zerstört und erst 1992 wurde die Restaurierung beendet. Die Architektur der Anlage ist eine einzigartige Mischung aus typisch japanischem und chinesischem Okinawa-Stil. Sie erreichen die Ryukyu-Glasbläserei. Das Ryukyu-Glas entstand, als man das Altglas von dem amerikanischen Militärstützpunkt wiederverwenden wollte. Sie sehen herrliche Formen und tiefe Farben: das Rot der Abendsonne, das Blau des Himmels und Meeres. Hier können Sie den Glasbläsern bei ihrer Arbeit zuschauen. Die nächste Station Ihres Ausflugs ist Yachimun Dori, die "Töpferstraße", mit etlichen kleinen Töpfereien, Galerien und Geschäften. Die Künstler schaffen und leben hier wie zu alten Zeiten. Mittagessen unterwegs.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Der Shuri Palast darf nur ohne Schuhe betreten werden, die Mitnahme von Socken wird empfohlen. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand August 2015)
 

Ryukyu Kultur
Kleine Statue des Engels "Shisa", Japan

Naha auf einer Kreuzfahrt entdecken

Artania -Kolumbianerin in klassischer Tracht vor einer Kirche in Cartagena, Kolumbien
Artania

Die große Weltumrundung mit MS Artania in 143 Tagen

Hamburg - Colón - San Francisco - Maui - Yokohama (Tokio) - Hongkong - Singapur - Dubai - Genua 

ART289 | Dauer: 143 Tage

Termin: 23.12.2021 - 15.05.2022
Geschenk 2.000 € Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

15.519 €

Frühbucher-Preis noch 27 Tage
Details
Artania -Burg Osaka in Japan
Artania

Japans schönste Seiten und Chinas Vielfalt

Yokohama (Tokio) - Kobe (Osaka) - Kochi - Tianjin (Peking) - Shangai - Keelung (Taiph) - Hongkong  

ART293 | Dauer: 24 Tage

Termin: 04.03.2022 - 28.03.2022
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

3.879 €

Frühbucher-Preis noch 27 Tage
Details