desktop Image objects loader

Norfolk Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Norfolk und Naval Base

/ 55 €

ca. 4 Std.
Die Stadt Norfolk liegt im Südosten Virginias am Elizabeth River. Norfolk ist Sitz einer Universität und der größte Stützpunkt der US-Marine. Dank der strategisch günstigen Lage an der Chesapeake Bay, einst Gebiet der gleichnamigen Indianer, war Norfolk bis Mitte des 18. Jh. der Haupthandelshafen Amerikas mit England und den Westindischen Inseln. Heute handelt es sich um eine moderne Stadt mit dem zweitgrößten Handelshafen der Ostküste. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das historische Viertel mit dem National Maritime Center, das ehemalige Schlachtschiff Wisconsin und das Moses Myers Haus aus dem Jahr 1792. Das Chrysler Museum zählt zu den besten Kunstmuseen des Landes. Im Freemason- und Ghent-Distrikt sehen Sie gut erhaltene Häuser aus der Zeit der Jahrhundertwende. Weiterhin passieren Sie im Bus die Norfolk Naval Base, den größten Flottenstützpunkt der Welt. Über 100.000 Mitarbeiter des Militärs sind hier stationiert. Nach dem Besuch des MacArthur-Memorials (optionale Filmvorführung in englischer Sprache), das zu Ehren des Generals Douglas MacArthur (1880-1964) errichtet wurde, kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Personen- und Passkontrolle beim Besuch der Norfolk Naval Base.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis. (Stand: März 2020)

Norfolk und Naval Base
Kleine Häuserzeile

Fahrt auf einem Dreimastschoner

/ 59 €

ca. 3 Std.
Kurzer Spaziergang (etwa 10 Minuten) vom Schiff zum Dreimastschoner American Rover. Der fast 42 m lange Schoner bietet bis zu 129 Passagieren Platz. Das Oberdeck verfügt über Schattenplätze und auf dem Unterdeck befinden sich zwei klimatisierte Salons mit Bar und WC. Sie fahren durch die Hampton Roads, ein Wasserweg, an dem die Flüsse James River, Nansemond River und Elizabeth River in die Chesapeake Bay münden. Wenn es das Wetter erlaubt, wird gesegelt. Sie sind eingeladen, beim Setzen der Segel behilflich zu sein, und erhalten Erklärungen über Schiffsseile und Seemannsknoten. Oder Sie entspannen einfach an Deck und genießen die ca. 2-stündige Fahrt über den Elizabeth River. Erfrischungsgetränke und Knabbereien werden an Bord gereicht.
Bitte beachten: Die Informationen an Bord erfolgen in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: März 2020)

Fahrt auf einem Dreimastschoner
James River, USA

Virginia Beach

/ 79 €

ca. 5 Std.
Etwa halbstündige Fahrt nach Virginia Beach. Hier besuchen Sie zunächst das Virginia Aquarium & Marine Science Center. Während des etwa 1,5-stündigen Aufenthaltes lernen Sie eine Vielzahl der Meeresbewohner kennen, die sich in den Aquarien mit insgesamt über 3 Mill. Litern Wasser tummeln. Darüber hinaus gibt es zahlreiche teils interaktive Ausstellungsobjekte. Danach unternehmen Sie eine kurze Panoramafahrt u.a. mit schönen Ausblicken auf den Atlantischen Ozean und die Chesapeake Bucht. Sie sehen elegante Privathäuser, kleine Ferienhäuser und eindrucksvolle Hotelanlagen an der Strandpromenade. Zum Abschluss haben Sie etwa 2 Stunden Freizeit, um zum Beispiel einen Spaziergang entlang der Strandpromenade zu unternehmen. Danach fahren Sie wieder zurück zum Schiff.         
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2020)

Virginia Beach
Leuchtturm Cape Henry am Virginia Beach, USA

Koloniales Williamsburg und Jamestown

/ 119 €

ca. 8 Std. mit Lunchbox
Etwa eine Stunde Busfahrt von Norfolk entfernt liegt die Kleinstadt Williamsburg mit ca. 14.000 Einwohnern. Der koloniale Teil der Stadt wurde im Stil des 18. Jh. restauriert und zieht viele Besucher an. Im Jahr 1633 als Stadtteil von Jamestown gegründet, wurde der Ort 1699 zu Ehren König Wilhelms III. von Oranien Williamsburg genannt. Die ehemalige königlich britische Kolonialhauptstadt wurde seit 1926 im Auftrag von J.D. Rockefeller Jr. restauriert und unter Denkmalschutz gestellt. Sehenswert sind das Kapitolsgebäude, der Gouverneurs-Palast, das College von William und Mary sowie mehr als 500 Gebäude aus dem 18. bis 19. Jh. Etwa 1,5-stündiger Spaziergang durch die gepflegten Straßen von "Koloniales Williamsburg", anschließend Freizeit zum Bummeln und für Einkäufe in den zahlreichen kleinen Geschäften (etwa 45 Minuten). Anschließend Weiterfahrt nach Jamestown. Bei einem etwa 2-stündigen Rundgang durch Jamestown sehen Sie u.a. die Repliken drei englischer Schiffe, die 1607 in Virginia ankamen, das wiederhergestellte James Fort sowie das wiederhergestellte Dort der Powhatan Indiander. Lunchbox Mittagessen unterwegs. Rückfahrt nach Norfolk zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. 
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: März 2020)

Koloniales Williamsburg und Jamestown
Pferdekutsche

Norfolk auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -Strand und Landschaft von Karimunjawa, Indonesien
Amera

In 125 Tagen um die ganze Welt

Monaco - Muscat - Colombo - Singapur - Benoa - Sydney - Bora Bora - Moorea - Puerto Vallarta - Panama-Kanal - Nassau - New York City - Bremerhaven

AMR041 | Dauer: 125 Tage

Termin: 22.12.2020 - 26.04.2021
objects loader

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

11.999 €

Details
Amera -Freiheitsstatue in New York, USA
Amera

Von Amerika über die Azoren in die ››Alte Welt‹‹

Nassau - Charleston - Baltimore - New York City - Boston - Horta - Ponta Delgada - El Ferrol - Portsmouth - Bremerhaven

AMR047 | Dauer: 25 Tage

Termin: 01.04.2021 - 26.04.2021
objects loader

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

2.999 €

Details
Artania -Brooklyn Bridge in New York, USA
Artania

Ärmelkanal - Azoren - Amerika

Bremerhaven - Falmouth - Ponta Delgada - Horta  - New York City - Newport - Baltimore - Charleston - Jacksonville - Miami

ART285 | Dauer: 24 Tage

Termin: 22.09.2021 - 16.10.2021
Familien sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

3.499 €

Details