objects loader

Walfischbai Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Swakopmund

/ 59 €

ca. 4 Std.
Mit einfachen Bussen fahren Sie entlang der Küste. In der Lagune der Walfischbai sind zahlreiche Vogelarten heimisch, darunter Flamingos und Pelikane. Weiterfahrt nach Swakopmund, einst wichtigster Hafen für deutsche Einwanderer. Der Hafen wurde künstlich angelegt, um neben dem britisch kontrollierten Walfischbai einen deutschen Seezugang zu schaffen. Bald jedoch versandete der Hafen, so dass 1909 eine hölzerne Pier gebaut werden musste. Nach dem Ersten Weltkrieg entwickelte sich Swakopmund zu einem beliebten Urlaubsort. Während Ihrer Rundfahrt sehen Sie das alte Amtsgericht, den 1903 erbauten Leuchtturm und das wohl meistbesuchte Wahrzeichen Swakopmunds, das Woermann Haus, das 1894 für den Hamburger Spediteur Woermann und dessen Handelsgesellschaft erbaut wurde. Etwas Freizeit für einen Bummel. Anschließend passieren Sie den Stadtteil Mondesa, ursprünglich ein Township, bewohnt von Angehörigen der Stämme Ovambo, Namas und Herero. Rückfahrt zum Hafen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Swakopmund
Häuser in Swakopmund, Namibia

Bootstour

/ 65 €

ca. 3 Std.
Kurzer Bustransfer zum Jachthafen und Umstieg in einen Katamaran. Während einer ausführlichen Hafenrundfahrt passieren Sie Fischfabriken und erhalten interessante Informationen über die Abläufe dieses wichtigen Wirtschaftszweigs Namibias. Dann fahren Sie hinaus auf den Atlantik auf der Suche nach Kap-Pelzrobben und Delphinen, die gerne nah am Boot mitschwimmen und ihre Schwimmkünste vorführen. Unterwegs kosten Sie frische Austern mit Sekt/Erfrischungsgetränk.
Bitte beachten: Mitnahme von Sonnenschutz, leichter Jacke und Kopfbedeckung empfohlen. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Auf dem Boot wenige Erklärungen in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Bootstour
Delphine im Wasser

Die Wüste lebt

/ 85 €

ca. 4 Std.
In geländegängigen Fahrzeugen starten Sie Ihre Wüstensafari. Allein die lange Fahrt durch die Dünen ist ein unvergessliches Erlebnis. Ein erfahrener Reiseleiter folgt den Spuren der Wüstenbewohner, und mit etwas Glück sehen Sie Seitenwinderschlangen, Namibgeckos, Wüstenchamäleons, Glattechsen, Sandtaucher Eidechsen, Skorpione usw. Sie erfahren Wissenswertes über die Wüstenpflanzen, Insekten und Mineralien. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Festes Schuhwerk, Sonnenschutz und Kopfbedeckung empfohlen. Erklärungen während der Stopps vom englischsprachigen Wildführer. Ein Wildführer für mehrere Fahrzeuge.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Die Wüste lebt
Namib Wüste, Namibia

Geländewagenfahrt nach Sandwich Harbour

/ 149 €

ca. 4 Std.
Sie lassen Walfischbai mit Ihrem Geländewagen hinter sich und fahren in Richtung des Unterlaufs des Kuiseb Deltas. Dieses einzigartige Ökosystem ist mit vielen Sehenswürdigkeiten gespickt. Sie sehen herrliche Dünen, entdecken 450 Jahre alte Tierspuren und spüren Hinweise auf die Topnaar auf, eine einheimische namibische Gemeinschaft, deren Überleben überwiegend von der Nara Frucht abhängig war. Anschließend fahren Sie Richtung Süden, nach Sandwich Harbour. Dieser Name bezeichnet zum einen den ehemaligen Hafen an der namibischen Südatlantikküste wie auch die Bucht selbst. Zahlreiche Tierarten sind in dieser Region beheimatet. Nach dem leichten Mittagessen unternehmen Sie noch einen kurzen Abstecher in die Dünen. Bevor Sie zu Ihrem Schiff zurückfahren, sehen Sie die Salzgewinnungsanlagen sowie die Lagune.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit und/oder Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Wenige Erklärungen während der Safari vom englischsprachigen Reiseleiter.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Geländewagenfahrt nach Sandwich Harbour
Geländewagen fährt durch die Namib Wüste

Meeres- und Wüstenabenteuer

/ 215 €

ca. 7 Std. mit Snacks
Fahrt zur Anlegestelle Ihres Katamarans, mit dem Sie zu Ihrer Meeressafari starten, auf der Suche nach Walen, Delphinen, Robben, Schildkröten und Mondfischen. Sie passieren Austernfarmen und erfahren mehr über ihre Kultvierung. Sie fahren entlang der sandigen Nehrung Pelican Point und werfen einen Blick auf ihren Leuchtturm. Mit etwas Glück können Sie an den Stränden Südafrikanische Seebären beobachten, die je nach Saison zu Tausenden hier zu finden sind. Zwischen Juli und November werden in dieser Region häufig größere Säugetiere wie Südkaper (Walart), Buckel-, Grau- und Zwergwale gesichtet. Große Tümmler, Heaviside-Delfine, Schwarzdelfine, Mondfische und Lederschildkröten sind hier regelmäßig zu sehen. Sie passieren interessante Schiffe und Bohrinseln, während Ihnen an Bord frische Austern mit Sekt, Snacks und Getränke serviert werden. Nach der dreistündigen Katamaranfahrt erwartet Sie eine Tour im Geländewagen in die Sandwich Harbour Region, die zum Namib Naukluft Park gehört. Der ehemalige Hafen wurde 1486 gegründet, im 19.Jh. war er ein Fischereihafen, heute ist er versandet. Anziehungspunkt für Besucher ist vor allem die gleichnamige Lagune, in der sich zahllose Flamingos tummeln. Abhängig von den Gezeiten und dem Wellengang fahren Sie entlang der Küste, einem der reichsten und einzigartigsten Feuchtgebiete Südafrikas. Alternativ wird die Fahrt über die Dünen genommen (mit Aussichtspunkten). Unterwegs wird ein Erfrischungsstopp eingelegt. Während der Rückfahrt erfahren Sie mehr über die typische Fauna und Flora der Region. Mit etwas Glück können Sie auch das ein oder andere Wüstentier beobachten, das sich den schwierigen Bedingungen bestens angepasst hat. Danach erfolgt die Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Festes bequemes Schuhwerk und wärmende Jacke empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Meeres- und Wüstenabenteuer
Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Sossusvlei-Rundflug

/ 749 €

ca. 3,5 Std.
Bustransfer ca. 45 Minuten zum Flughafen. Während des anschließenden etwa zweistündigen Rundfluges mit einer kleinen Propellermaschine überfliegen Sie zuerst die Namib-Wüste bis zum trockenen Kuiseb-Flussbett, der natürlichen Grenze des Dünenmeeres, weiter über faszinierende Dünenlandschaften mit wechselnden Farbschattierungen und Formationen bis nach Sossusvlei, einer weißen Lehmpfanne. Hier beeindrucken neben der beträchtlichen Höhe der Dünen die weißen Ausläufer zwischen den roten Sanddünen. Rückflug entlang der Küste mit der Chance, noch gut erhaltene Schiffswracks oder Robbenkolonien aus der Luft zu beobachten.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Wenige Informationen unterwegs in englischer Sprache. 4-Sitzer Flugzeug. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort. Durchführung wetterabhängig.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Sossusvlei-Rundflug
Die Sossusvlei Wüste aus der Luft

Namibia und Etoscha-Nationalpark (3 Ü.)

/ 1.690 €

3 Übern./Flug/Bus/Geländefahrzeug/DZ/Verpflegung lt. Programm
1. Tag: Ab dem Hafen startet Ihre insgesamt etwa 7-stündige Busfahrt Richtung Etoscha-Nationalpark. Sie passieren die Orte Usakos, Karibib, Omaruru sowie Otjiwarongo, bekannt für seine Rinderzucht und fahren weiter über Tsumeb. Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Lodge. Abendessen und Übernachtung. 
2.+3. Tag: Nach Sonnenaufgang und am Nachmittag unternehmen Sie Wildbeobachtungsfahrten in offenen Safari-Bussen durch den Etoscha-Nationalpark. Das Wildschutzgebiet ist mit 22.270 qkm Ausdehnung eines der größten und bedeutendsten Afrikas. Es umfasst verschiedene Vegetationszonen vom dichten Busch bis zur weiten Salzsteppe. Im Herzen des Parks liegt die Etoscha-Pfanne, eine flache Senke, die sich in regenreichen Zeiten mit Wasser füllt und viele Wasservögel anzieht. Im Park leben Raubkatzen sowie Antilopen, Kudus und Springböcke. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in Ihrer Lodge eingenommen. Übernachtung.
4. Tag: Nach dem Frühstück startet Ihre etwa 6-stündige Fahrt nach Windhoek. Ein Zwischenstopp unterwegs wird am Holzschnitzer Markt in Okahandja eingelegt, mit Gelegenheit für einen Bummel. Mittagessen unterwegs. Ankunft am Flughafen von Windhoek für Ihren Linienflug am Nachmittag nach Kapstadt. Nach Ankunft Transfer zum Hafen zur Wiedereinschiffung an Bord Ihres Schiffes.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Wenige Erklärungen während der Safaris vom englischsprechenden Wildführer. Malariaprophylaxe empfohlen. 
Einzelzimmer-Zuschlag: 160,- €
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2019)

Namibia und Etoscha-Nationalpark (3 Ü.)
Springbok in der Savanne
Namibia und Etoscha-Nationalpark (3 Ü.)

Ovahimba

/ 1.239 €

ca. 10 Std. mit Flug/Bus/Essen
Etwa 30-minütiger Transfer zum Flughafen. Nach Ihrem ca. zweistündigen Flug vorbei am Brandbergmassiv erreichen Sie Opuwo,  die Heimat der Normadenvölker "Ovahimba". Nach der Landung Transfer zu einem Himba-Dorf. Seit über 100 Jahren lebt dieses stolze Volk streng nach alten Traditionen. Sie sehen den "Kraal", aus Holzstäben, Lehm und Dung gebaut, der als kleine Siedlung und als Viehgehege dient. Der kunstvolle Kopf- und Körperschmuck sowie die rot eingesalbten Körper der Himbafrauen sind einzigartige Erkennungszeichen. Anschließend fahren Sie zur Opuwo Country Lodge, wo Ihnen das Mittagessen serviert wird. Anschließend Rückflug über das Flussbett des Uniab bis zur Küste. An der Skelettküste entlang überfliegen Sie Schiffswracks, die Toscanini Diamantmine sowie die Robbenkolonie Cape Cross und Swakopmund. Transfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Stark begrenzte Teilnehmerzahl. Mindestteilnehmerzahl erforderlich. 5-Sitzer-Flugzeug. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort. Erklärungen in englischer Sprache. Durchführung wetterabhängig.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2018)

Ovahimba
Kinder des Himba-Stamm, Namibia

Skelettküste und Damaraland

/ 990 €

ca. 10 Std., mit Flug und Mittagessen
Kurze Fahrt zum Flughafen. Etwa 1,5-stündiger Flug nach Hobatere, was in der Damarasprache "dieser Ort ist gut für mich" bedeutet. Fahrt zur Lodge, die an der westlichen Grenze des Etosha-Nationalparks gelegen und etwa 32.000 ha groß ist. Nach einer kurzen Erfrischung startet Ihre dreistündige Pirschfahrt, auf der Sie Elefanten, Löwen, Leoparden, Geparde und andere Wildtiere beobachten können. Danach nehmen Sie Ihr Mittagessen ein. Am Nachmittag geht es auf einem Rundflug über das Damaraland und entlang des Uniab-Flussbettes bis zur Flussmündung auf der Suche nach Wüstenelefanten, Nashörnern, Giraffen, Bergzebras und anderem Wild, weiter entlang des Skelettküste-Nationalparks, der etwa 40 km breit ist und eine Gesamtfläche von 16.390 qkm umfasst. Diese unwirtliche Region ist in der Regel kalt und windig mit Nebel am Morgen und Abend, und die Küste ist übersät mit Walknochen und Schiffswracks. Sie überfliegen die Torra Bay und das Kreuz Kap, an dem der portugiesische Seefahrer Diego Dao 1486 ein Steinkreuz errichtete. Hier leben während der Brutzeit im November/Dezember große Robbenkolonien mit bis zu 200.000 Robben. Danach kehren Sie wieder nach Walfischbai zurück. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Festes bequemes Schuhwerk sowie wärmende Jacke empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

Skelettküste und Damaraland
Pirschfahrt

Walfischbai auf einer Kreuzfahrt entdecken

Albatros -
Albatros

Von Bremerhaven zum Kap der Guten Hoffnung

Bremerhaven - Lissabon - Arrecife - Las Palmas - Porto Novo - Mindelo - Praia - Insel St. Helena - Walfischbai - Lüderitz - Kapstadt

ATS596 | Dauer: 25 Tage

Termin: 27.09.2019 - 22.10.2019
Geschenk 500 € Singles sparen Familien sparen

4-Bett innen Oriondeck
inkl. Rückflug p.P. ab

2.099 €

Details
Albatros -Löwenmännchen
Albatros

Die große Afrika-Herbstreise mit Inselträumen und wilder Tierwelt

Bremerhaven - Mindelo - Insel St. Helena - Lüderitz - Kapstadt - Sansibar- Victoria - Port Louis -Sao Tomé -  Monaco

ATS595 | Dauer: 86 Tage

Termin: 27.09.2019 - 22.12.2019
TV-Dreharbeiten "Verrückt nach Meer" Geschenk 1.000 € Familien sparen

4-Bett innen Oriondeck
p.P. ab

4.899 €

Details
Albatros -Sonnenuntergang in der Wüste Namib, Namibia
Albatros

Zum Kap der Guten Hoffnung

Las Palmas - Porto Novo - Mindelo - Praia - Insel St. Helena - Walfischbai - Lüderitz - Kapstadt

ATS596A | Dauer: 20 Tage

Termin: 04.10.2019 - 24.10.2019
Geschenk 400 €

Doppel (Stockbetten) innen Neptun-/ Saturn-/ Oriondeck
inkl. Hin- und Rückflug p.P. ab

2.399 €

Details