desktop Image objects loader

Cádiz Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Herzlich willkommen in der schönen Hafenstadt Cádiz, die auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurückblickt! Erleben Sie während Ihrer Westeuropa-Kreuzfahrt die Vielseitigkeit der Stadt mit Einflüssen der Karthager, Römer, Vandalen, Westgoten, Araber und Kastilier. Cádiz ist Heimat von knapp 120.000 Einwohnern und die älteste Stadt Westeuropas. Vor 3.000 Jahren von Phöniziern gegründet, prosperierte die Handelsstadt besonders vom 16. bis zum 18. Jahrhundert.  

Logo Logo
  • Seit 50 Jahren Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Tor zum Atlantik: Cádiz in Spanien

Besonders an der Hafenstadt Cádiz ist, dass die Altstadt fast vollständig umgeben von Wasser ist. Nur eine schmale Landzunge verbindet die Altstadt mit dem Festland. Seit jeher waren Handel und Schifffahrt in Cádiz eng miteinander verknüpft und verhalfen der Stadt zu Reichtum. Die Blüte erlebte die Stadt im 18. Jahrhundert, als ihr das Handelsmonopol mit der Neuen Welt übertragen wurde. Besonders aus dieser Zeit stammen zahlreiche schöne Gebäude, die Sie in Cádiz bewundern können.

Highlights in der spanischen Hafenstadt Cádiz

Besuchen Sie den weitläufigen Plaza de España, in dessen Zentrum sich das strahlend weiße Denkmal der ersten freiheitlichen Verfassung Spaniens befindet. Eine Sehenswürdigkeit, die jeder Cádiz-Besucher sehen sollte, ist die Kathedrale von Cádiz. Diese wurde im 18. Jahrhundert erbaut und befindet sich direkt am Ufer. Hier sind die Stile des Barock und Neoklassizismus vereint. Die Kathedrale ist das größte Bauwerk von Cádiz und wird Sie mit Ihrer mit goldenen Kacheln verzierten Kuppel begeistern.

Zwischen den Häusern in Cádiz ragen eine beeindruckende Festungsanlage und etwa 100 Aussichtstürme heraus. Die ursprünglich zur Überwachung der Seewege errichteten Bauwerke prägen auch heute noch das Stadtbild von Cádiz. Der bekannteste Wachturm ist der pittoreske Torre Tavira, von dem Sie während Ihrer Westeuropa-Kreuzfahrt einen wunderschönen Ausblick über die verwinkelten Gassen von Cádiz genießen. Er wurde im 18. Jahrhundert als offizieller Wachturm von Cádiz am höchsten Punkt der Stadt errichtet.

Mit orientalischen Einflüssen wird Sie die Fassade des schönen Gran Teatro Falla in Cádiz beeindrucken. Der Bau begann bereits 1884 nach den Plänen des Architekten Adolfo Morales de los Ríos und wurde 1905 vollendet. Das Theater steht für eine Epoche, in der zahlreiche Bauten mit orientalischem Einfluss erbaut wurden und begeistert auch heute noch sowohl mit der roten Fassade im Mudéjar-Stil, als auch mit dem eindrucksvollen Innenleben im spanisch-arabischen Stil.

Nicht verpassen: Jerez de la Frontera

Fahren Sie während Ihrer Westeuropa-Kreuzfahrt von Cádiz in die Heimat des Sherrys nach Jerez de la Frontera. Die Stadt ist bekannt als Hauptstadt des Sherrys und der Pferde und architektonisch besonders durch die Mauren geprägt worden. Sehen Sie den Plaza de Arenal, der sich in unmittelbarer Nähe zu der wichtigsten Sehenswürdigkeit von „Jerez“ befindet, der maurischen Burg Alcázar aus dem 12. Jahrhundert. Die Burg thront über den Dächern der Stadt und ist mit seiner spannenden Geschichte auf jeden Fall einen Besuch wert. Probieren Sie in einer der zahlreichen typischen Bodegas der Stadt den für die Region bekannten Sherry. Erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung und Lagerung des weltberühmten Sherrys. 

Ausflüge mit Phoenix Reisen in und um Cádiz

Unsere erfahrene Reiseleitung vor Ort zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten in und um Cádiz, die Sie auf einer Westeuropa-Kreuzfahrt unbedingt kennenlernen sollten. Von Phoenix Reisen werden spannende Ausflüge in Cádiz angeboten.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Ausflugsmöglichkeiten im Hafen abhängig z.B. von der Liegezeit oder des Wochentags des Anlaufs sind. Bitte schauen Sie in der Routenbeschreibung Ihrer Wunschreise, welches Ausflugsprogramm angeboten wird.

Cádiz Kreuzfahrt Höhepunkte
  • Stadtrundgang Cádiz
  • Panoramafahrt Andalusien
  • Weiße Dörfer Andalusiens
  • Cádiz und Jerez de la Frontera mit Sherryprobe

Stadtrundgang Cádiz

/ 19 €

ca. 3 Std.
Cádiz, eine der ältesten Städte Westeuropas, wurde vor etwa 3.000 Jahren von den Phöniziern gegründet und im Laufe der Jahrhunderte von Karthagern, Römern, Vandalen, Westgoten, Arabern und Kastiliern bewohnt. Ihre Blüte erlebte die Stadt im 18. Jh., als ihr das Handelsmonopol mit der Neuen Welt übertragen wurde. Aus dieser Zeit stammen auch zahlreiche Bauwerke, die Sie während eines Rundgangs durch die Altstadt sehen. Hierzu zählen z.B. die Plaza de España mit dem großartigen Denkmal der ersten freiheitlichen Verfassung Spaniens, das Rathaus und die Kathedrale. Nach dem insgesamt etwa 2,5-stündigen Rundgang und etwas Freizeit spazieren Sie zum Schiff zurück. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2024)

Stadtrundgang Cádiz
Altes Rathaus in Cádiz, Spanien

Panoramafahrt Andalusien

/ 45 €

ca. 4,5 Std.
Ihre Panoramafahrt erfolgt ins Hinterland der Provinz von Cádiz. Zwischen Bergen und Meer fahren Sie an dem geschichtsträchtigen weißen Dorf Medina-Sidonia vorbei. Erfahren Sie Wissenswertes über die schöne Region, u.a. warum die Kultur des Stierkampfes so sehr in Andalusien verankert ist. Sie passieren das preisgekrönte weiße Dorf Vejer de la Frontera sowie den Naturpark “La Breña” und erreichen das Kap Trafalger. Hier fand 1805 die legendäre Schlacht von Trafalgar statt. Bevor die Rückfahrt zum Hafen erfolgt, genießen Sie etwa eine Stunde Freizeit in dem hübschen Strandort Conil.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2024)

Panoramafahrt Andalusien
Medina Sidonia, Spanien

Weiße Dörfer Andalusiens

/ 49 €

ca. 5 Std.
Sie fahren nach Vejer de la Frontera, ausgezeichnet als schönstes Städtchen Spaniens. Nach einer guten Stunde Fahrt erreichen Sie die unter Denkmalschutz stehende Altstadt. Entdecken Sie während Ihres etwa 45-minütigen Rundgangs durch die engen, steilen Gassen die andalusisch-arabische Architektur mit blendend weißen Häusern. Die Türme, Tore und Mauern der Stadt erinnern an die maurische Vergangenheit. Anschließend Fahrt nach Conil de la Frontera, einem kleinen ehemaligen Fischerort. Genießen Sie etwas Freizeit an der Strandpromenade, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.     
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2024)

Weiße Dörfer Andalusiens
Weißes Dorf -Vejer de la Frontera-, Spanien

Cádiz und Jerez de la Frontera mit Sherryprobe

/ 59 €

ca. 4,5 Std.
Nach kurzer Panoramafahrt durch Cádiz fahren Sie in die Heimat des Sherrys nach Jerez de la Frontera. Sie sehen die Plaza de Arenal, besichtigen die maurische Burg Alcázar aus dem 12. Jh. und kehren anschließend in eine der traditionsreichen Bodegas der Stadt ein. Hier werden Sie in die Geheimnisse der Herstellung und Lagerung des weltberühmten Sherrys eingeweiht und erhalten selbstverständlich auch eine Kostprobe. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Etwa 2,5 Std. zu Fuß insgesamt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2024)

Cádiz und Jerez de la Frontera mit Sherryprobe
Malerisches weißes Dorf

Sevilla mit Kathedrale

/ 99 €

ca. 9 Std. mit Lunchbox
Von Cádiz fahren Sie etwa 2 Stunden durch die herrliche Landschaft Südandalusiens nach Sevilla, Stadt des Flamencos am Rio Guadalquivir. Während einer Panoramarundfahrt sehen Sie die Plaza de España, die Plaza de America sowie das ehemalige jüdische Viertel Santa Cruz mit einem Labyrinth enger Gassen und romantischer Plätze. Außerdem besuchen Sie die Casa de Pilatos, erbaut ab 1483 ist sie eine Kombination von Stilrichtungen aus der italienischen Renaissance und dem spanischen Mudejar-Stil und gilt als Prototyp des andalusischen Stadtpalais. Nach einer Mittagspause zur freien Verfügung besichtigen Sie die Kathedrale von Sevilla, die größte gotische Kirche Spaniens und eine der größten Kirchen der Welt. Nach der etwa 1-stündigen Besichtigung fahren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2024)

Sevilla mit Kathedrale
Kathedrale in Sevilla, Spanien

Sevilla individuell

/ 39 €

ca. 7 Std. mit Lunchbox
Die Hauptstadt Andalusiens zählt ohne Zweifel zu den Juwelen Spaniens. Der Bustransfer nach Sevilla dauert knapp 2 Stunden und führt durch die Salzteiche und das Vogelparadies in der Bucht von Cádiz, durch die Hügellandschaft um Jerez sowie über die riesigen fruchtbaren Ebenen des Schwemmgebietes des Guadalquivirs.  Sie haben in der Stadt ca. 3,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser beeindruckenden Stadt von außen individuell kennenzulernen, z.B. den Plaza de Américas sowie den berühmten spanischen Platz (Plaza de Espana) im Maria-Luisa-Park, die größte Kathedrale der Welt im gotischen Stil, seit 1987 UNESCO-Weltkulturerbe. Direkt neben der Kathedrale befinden sich der mittelalterliche Königspalast ("Reales Alcazares") sowie das größte Archiv der Welt über die Entdeckung Amerikas ("Archivo General de Indias"). Lohnenswert ist natürlich auch ein Spaziergang durch die Altstadt mit ihren engen Gassen und durch eines der malerischsten Viertel Spaniens, das ehemalige Judenviertel und heutige "Barrio Santa Cruz". Nach Ihrem Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

Sevilla individuell
Plaza de Espana in Sevilla, Spanien

Sevilla mit Casa de Pilatos

/ 89 €

ca. 9 Std. mit Lunchbox
Von Cádiz fahren Sie etwa 2 Stunden durch die herrliche Landschaft Südandalusiens nach Sevilla, Stadt des Flamencos am Rio Guadalquivir. Während einer Panoramarundfahrt sehen Sie die Plaza de España, die Plaza de America sowie das ehemalige jüdische Viertel Santa Cruz mit einem Labyrinth enger Gassen und romantischer Plätze. Außerdem besuchen Sie die Casa de Pilatos, erbaut ab 1483 ist sie eine Kombination von Stilrichtungen aus der italienischen Renaissance und dem spanischen Mudejar-Stil und gilt als Prototyp des andalusischen Stadtpalais. Genießen Sie etwa eine Stunde Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie zurück zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Etwa 3 Std. zu Fuß insgesamt. Die Kathedrale von Sevilla kann an Sonntagen nicht besichtigt werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2024)

Sevilla mit Casa de Pilatos
Plaza de Espana in Sevilla, Spanien

Cádiz auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -Teneriffa, Candelaria
Amera

Ab in den Süden mit Kurs auf die Kanaren

Bremerhaven - Vigo - Cádiz - Casablanca - Agadir - Lanzarote - Teneriffa - La Gomera - Funchal - Lissabon  - Leixões (Porto) - Bremerhaven

AMR125 | Dauer: 21 Tage

Termin: 02.12.2024 - 23.12.2024
Singles sparen

3-Bett außen Saturndeck mit Bullaugen p.P. ab

2.299 €

Details
Amadea -malerischer Sandstrand an der Küste von St Barthelemy, Karibik
Amadea

Von Bremerhaven bis nach Panama

Bremerhaven - Portsmouth - Cádiz - Santa Cruz de la Palma - Roseau - St. John's - Santo Domingo - San Blas Inseln - Panama-Kanal - Fuerte Amador (Panama)

AMA515 | Dauer: 28 Tage

Termin: 21.12.2025 - 18.01.2026

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung) p.P. ab

4.849 €

Frühbucher-Preis noch 17 Tage
Details
Amadea -St. John's, Strand
Amadea

Die große Weltumrundung mit MS Amadea westwärts in 146 Tagen

Bremerhaven - Antigua - Panama-Kanal - Acapulco - San Francisco - Maui (Hawaii) - Tokio - Hongkong - Singapur - Mumbai - Dschidda - Limassol - Triest 

AMA514 | Dauer: 146 Tage

Termin: 21.12.2025 - 16.05.2026

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung) p.P. ab

20.369 €

Frühbucher-Preis noch 17 Tage
Details