desktop Image objects loader

Alta Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Panoramafahrt und Nordlichtkathedrale

/ 59 €

ca. 2 Std.
Alta ist heute die größte Stadt der Finnmark und liegt an einem der bekanntesten Lachsflüsse Norwegens - dem Altafluss. Bequem vom Bus aus erkunden Sie die rund 20.000-Einwohner-Stadt auf dem Breitengrad 69, wo dank des Golfstroms trotz der nördlichen Lage ein mildes Klima herrscht. Sie unternehmen eine ausführliche Stadtrundfahrt, auf der Sie auch die nähere Umgebung kennenlernen.  Danach besichtigen Sie die Nordlichtkathedrale, ein auffälliges Wahrzeichen, dessen Turm sich spiralförmig 47 m in die Höhe windet. Das ungewöhnliche und sehr moderne, aus Beton erbaute Gebäude ist außen mit Titanplatten verkleidet, welche in den Wintermonaten wunderschön das Polarlicht reflektieren. Sie haben Gelegenheit, in den unteren Räumlichkeiten der Kathedrale eine schöne Ausstellung rund um das Thema Nordlicht zu besuchen. Da in Alta bzw. in dieser Region die Nordlichter während der Wintermonate besonders gut beobachtet werden können, erhielt die Stadt im Jahre 1999 offiziell den Titel "Nordlichtstadt". Dieser Name wurde dann auch auf den Kirchenbau angewendet. Nach dem etwa 45-minütigen Aufenthalt fahren Sie durch das Zentrum der Stadt wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2018)

Panoramafahrt und Nordlichtkathedrale
Nordlichtkathedrale in Alta, Norwegen

Alta-Museum und Pæskatun

/ 79 €

ca. 3 Std.
Fahrt zum Alta-Museum, direkt am Altafjord gelegen. Es handelt sich um ein archäologisches Freichlichtmuseum, das u.a. die 1973 entdeckten berühmten Felsenzeichnungen von Hjemmeluft beherbergt. Die antiken ca. 5000 Felsritzungen/-zeichnungen stellen Szenen von Jäger- und Sammlergesellschaften dar und sind über einen Zeitraum von etwa 6200 - 2500 Jahren entstanden. 1985 wurden sie in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. In den Sommermonaten können diese Zeichnungen entlang eines Promenadenweges betrachtet werden. Ein weiterer bedeutender Wirtschaftszweig dieser Region stellt der Quarzitabbau dar. Der Quarzitschiefer dieser Region gilt aufgrund des hohen Quarzanteils und der dichten Struktur als einer der besten weltweit und wird seit den 1860er Jahren in die ganze Welt exportiert. In den Schiefersteinbrüchen von Paeskatun wird jetzt schon in der 3. und 4. Generation dieser Abbau betrieben. Sie besuchen das Alta-Schiefer-Museum von Paeskatun und werden von einem erfahrenen Mitarbeiter begrüßt, der Ihnen die alten und neuen Techniken des Abbaus demonstriert. Erfahren Sie Wissenswertes rund um dieses Gestein und über die Möglichkeiten seiner Verarbeitung. Nach etwa 1 Std. Aufenthalt geht es wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis ( Stand: März 2018)

Alta-Museum und Pæskatun
Felsenzeichnungen von Hjemmeluft, Norwegen

Sami Camp

/ 39 €

ca. 2 Std.
Busfahrt nach Baozo Sami Siida, in der Nähe des Alta Flusses gelegen. Dort erfahren Sie durch die traditionelle Musik mehr über die Kultur und das Leben der Sami Siida (lappländische Rentierzüchter). Sie können von Nahem ein Rentier fotografieren und ihr Glück beim Lasso werfen versuchen. Eine kleine Ausstellung von lappländischem Kunsthandwerk der Frauen ist zu bestaunen. Alles was Sie über Rentiere wissen möchten, können Sie bei einem gemeinsamen Kaffee im traditionellen Zelt direkt beim Züchter erfragen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand:  Februar 2013)

Sami Camp
Rentier

Besuch bei den Huskies

/ 39 €

ca. 2 Std.
Das wohl berühmteste europäische Hundeschlittenrennen wird jährlich im März in Nord-Norwegen ausgetragen. Es ist das nördlichste Langstreckenrennen der Welt und hat eine jahrzehntelange Tradition. Die Distanz beträgt entweder 500 oder 1.000 km, Start und Ziel liegt jeweils in Alta. Daher verwundert es nicht, dass mehrere Hundeschlittenfahrer mit ihren Huskies  das ganze Jahr lang in Alta leben. Sie besuchen einen dieser Abenteurer, der an den "härtesten Rennen der Welt" teilgenommen hat und erhalten vor Ort eine Einführung in den Hundeschlittensport. Durch die Informationen und Geschichten erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen. Natürlich werden Sie auch die Tiere sehen. Nach dem Aufenthalt kehren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2013)

Besuch bei den Huskies
Husky

Alta auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -
Amera

Auf den Spuren der Postschiffe und des Polarlichts zum Nordkap

Hamburg - Kopenhagen - Oslo - Kristiansand - Ålesund - Nordkap - Bergen - Hamburg

AMR046A | Dauer: 18 Tage

Termin: 01.03.2021 - 19.03.2021

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

1.999 €

Details
Deutschland -
Deutschland

Auf den Spuren der Postschiffe

Bremerhaven - Svolvær - Honningsvåg- Kirkenes - Altafjord - Tromsø - Bodø- Geirangerfjord - Ålesund - Bergen -  Bremerhaven

DEU055 | Dauer: 13 Tage

Termin: 02.06.2021 - 15.06.2021

3-Bett innen Steuermanns-Deck
ab p.P. ab

2.099 €

Details
Amadea -
Amadea

Fjordnorwegen & Nordnorwegen bis übers Nordkap hinaus

Bremerhaven - Kristiansund - Sortland - Nordkap - Kirkenes - Tromsø - Ålesund - Geiranger - Bergen - Bremerhaven 

AMA410A | Dauer: 14 Tage

Termin: 06.07.2021 - 20.07.2021

3-Bett außen Promenadendeck (Sichtbehinderung)
ab p.P. ab

2.499 €

Details