desktop Image objects loader

Brest Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 47 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Reiseleitung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff” und "Verrückt nach Meer"

Panoramafahrt Brest

/ 25 €

ca. 1 Std.
Brest, das an der Mündung des Penfeld gegründet wurde und bereits im späten Römischen Reich eine Hochburg war, wuchs stetig ab dem Mittelalter. Als führender Kriegshafen des Landes behauptete sich die Stadt während des Zweiten Kaiserreiches. Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten während einer etwa 75-minütigen Fahrt im Doppeldeckerbus. Die Rundfahrt mit Audioguides führt Sie über den Freiheitsplatz vorbei am Strand, dem Zweimaster "La Recouvrance" einem Wahrzeichen Brests, dem Tanguy-Turm, der Burg und dem Aquarium Oceanopolis.
Bitte beachten: Ausflug ohne Reiseleitung. Informationen erfolgen unterwegs über einen Audioguide. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2022)

Panoramafahrt Brest
Tour Tanguy, Frankreich

Quimper individuell

/ 35 €

ca. 4 Std.
Etwa 1 Stunde Bustransfer von Brest nach Quimper, eine traditionelle Stadt der Bretagne, die in einem kleinen, netten Tal an den Ufern des Odet-Flusses gelegen ist. 2 Stunden Freizeit für eigene Erkundungen. In dem mittelalterlichen Teil des Ortes, mit kopfsteingepflasterten Gassen, läßt sich die typische Atmosphäre der Bretagne erspüren. Sehen Sie z.B. die mit altem Granit und Holzbalken gestalteten Häuser und die gotische St. Corentin's Kathedrale aus dem 13.-15. Jh. Anschließend Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Ausflug ohne Reiseleitung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2022)

Quimper individuell
Häuser in Quimper, Frankreich

Locronan individuell

/ 35 €

ca. 3,5 Std.
Etwa 1 Stund Bustransfer nach Locronan, einem landestypischen Dorf, das bekannt ist für Granit-Häuser aus der Renaissance-Zeit und sein mittelalterliches Erscheinungsbild mit kopfsteingepflasterten Gassen. Der Name Locronan leitet sich von Saint Ronan ab - einem aus Irland stammenden Mönch, der in Locronan begraben liegt. St. Ronan soll den Einwohnern Locronans das Weben beigebracht haben. Tatsächlich beruhte der Wohlstand Locronans im Mittelalter auf der Herstellung hochwertigen Segeltuchs. Malerisch zeigt sich der "Place de l'Eglise", und in den engen, schmalen Straßen findet man zahlreiche kleine Handwerksläden. 1,5 Std. Freizeit mit Gelegenheit, den Ort, der für den Autoverkehr gesperrt ist, individuell zu erkunden. Rückfahrt im Transferbus zum Schiff.
Bitte beachten: Ausflug ohne Reiseleitung. Steile Gassen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2022)

Locronan individuell
Granit-Haus im Dorf Locronan, Frankreich

Bretonische Küste

/ 59 €

ca. 4,5 Std.
Sie fahren zunächst nach Plouguerneau, wo Sie den höchsten Leuchtturm Europas sehen und weiter entlang der Küste mit den Abers (fjordartige Meeresarme), vorbei an goldenen Sandstränden und sich ständig verändernder Landschaft. Kurze Pause in Lilia. Seit dem 5. Jh. prägten walisische und irische Einwanderer die Geschichte der Bretagne, daher wird die "Côte des Abers" auch Küste der Legenden genannt. Das Landschaftsbild ist geprägt von kleinen Kaps, felsigen Inselchen und Meeresarmen. Kurz bevor Sie den kleinen Hafen von Portsall erreichen, sehen Sie Aber Wrac’h und Aber Benoit. Fotopause und Weiterfahrt zum felsigen Vorgebirge des Pointe-Saint-Mathieu mit den Ruinen der Abtei Saint-Mathieu. Pause für einen Rundgang und Rückfahrt nach Brest zum Schiff.
Bitte beachten: Insgesamt eine gute Stunde zu Fuß. Unwegsames Gelände.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2022)

Bretonische Küste
Leuchtturm von Pointe-Saint-Mathieu, Frankreich

Locronan und Quimper

/ 105 €

ca. 8 Std. mit Essen
Etwa eine Stunde Busfahrt von Brest nach Locronan, einer hübschen mittelalterlichen Gemeinde, die als eine der malerischsten in Frankreich gilt. Locronan florierte einst durch die Segeltuchherstellung. Spuren des "goldenen Zeitalters" finden sich in den Granithäusern, die während der Renaissance erbaut wurden, dem alten Brunnen, der großen Kirche und der hübschen Kapelle. Die Kirche Saint Ronan aus dem 15. Jh. verfügt über bemerkenswerte Steingewölbe. Die Dekoration der Kanzel erzählt das Leben des Heiligen Ronan und die Glasmalereien aus dem 15. Jh. zeigen Passionsszenen. Nach dem 1,5-stündigen geführten Rundgang haben Sie etwas Freizeit für einen Bummel, mit Gelegenheit den berühmten "kouing aman" (traditioneller bretonischer Butterkuchen, nicht inklusive) zu probieren. Mittagessen in einer lokalen Crêperie inklusive, um die berühmten Spezialitäten der Bretagne "Galettes" und "Crêpes" zu kosten. Frisch gestärkt fahren Sie weiter nach Quimper für einen 1,5-stündigen geführten Stadtrundgang. Quimper, einst vollständig ummauert, hat sich den Charme einer mittelalterlichen Stadt bewahrt. Der Grundriss des Stadtzentrums wird von den Zwillingstürmen der Kathedrale Saint Corentin dominiert. Gassen und Fachwerkhäuser des Kaufmannsviertels stehen Seite an Seite mit aristokratischen Herrenhäusern und den ersten Spuren der Urbanisierung, die im 18. Jh. begann. Spazieren Sie entlang des Ufers des Flusses Odet und tauchen Sie in die bretonische Geschichte ein, während Sie mit Ihrem Reiseleiter durch die Altstadt schlendern. Bewundern Sie die Fachwerkhäuser sowie Herrenhäuser aus Granit und besuchen Sie die Kathedrale Saint Corentin (13.-15. Jh.), die den Reichtum und die gotische Kunst der Bretagne symbolisiert. Etwas Freizeit für einen individuellen Bummel, bevor Sie die Rückfahrt nach Brest zum Schiff antreten. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Etwa 3 Std. zu Fuß. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2022)

Locronan und Quimper

Leuchttürme der Bretagne

/ 59 €

ca. 5 Std.
Etwa ein Drittel aller Leuchttürme in Frankreich steht allein an der Küste der Bretagne, die wegen der häufigen heftigen Stürme, enormen Wellen und starken Strömungen zu den gefährlichsten Fahrwassern in Europa zählt. Fotostopp am Leuchtturm Petit Minou ("Kleines Kätzchen"), 1848 auf einem Felsvorsprung an der Meerenge von Brest erbaut. Zusammen mit dem auf einer Linie erbauten Leuchtturm Portzic zeigt er den Schiffen die sichere Einfahrt in den Hafen von Brest. Nach dem Fotostopp geht es weiter zum weißgetünchten Leuchtturm Saint Mathieu mit roter Spitze, der sich auf einem Felsen über den Ruinen einer Abtei (aus dem 11.Jh.) erhebt und 1835 in Betrieb genommen wurde. Sein erster Vorgänger wurde schon 1691 an dieser Stelle errichtet. Nach der Besichtigung und etwas Zeit zum Fotografieren kurze Weiterfahrt in den Ort Le Conquet mit kleinem Hafen und schönem Blick auf die gegenüberliegende Halbinsel Kermorvan mit gleichnamigem Leuchtturm. Sie haben ein wenig Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen des kleinen Hafenstädtchens. Danach fahren Sie etwa 30 Minuten zum Leuchtturm von Trézien, der 1894 erbaut wurde und über 37 m in die Höhe ragt. Er wurde an ungewöhnlicher Stelle im Ort Plouarzel errichtet, 1,5 km vom Kap Pointe de Corsen entfernt. Nach einer Fotopause erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2021)

Leuchttürme der Bretagne
Leuchtturm am Kap Hague, Frankreich

Pittoreskes Finistère

ca. 4 Std.
Bei Ihrer kurzen Panoramafahrt durch die Stadt Brest gewinnen Sie einen ersten Eindruck von ihren Sehenswürdigkeiten. So passieren Sie das die Brester Festung, den mittelalterlichen Turm Tanguy sowie die Siam Straße, eine der Hauptstraßen. Die Weiterfahrt bietet besonders schöne Ausblicke auf die von Mündungsarmen zerklüftete Küste. So blicken Sie auf den 12 km langen Aber Benoit sowie den 33 km langen Aber Wrac'h, die in ihren Mündungsabschnitten bereits gezeitenabhängig sind. Sie fahren zur "Jungfraueninsel" (I'Ile Vierge) mit Fotostopp am Leuchtturm, der um 1900 erbaut wurde und mit 82,5 m der höchste Europas ist. Weiterfahrt nach Le Folgoet mit der Basilika Notre-Dame aus dem 15.Jh. Während der ca. halbstündigen Besichtigung erfahren Sie mehr über deren Entstehungsgeschichte. Weiterfahrt nach Landerneau mit hübschem Marktplatz, wo Sie die Brücke von Rohan aus dem 16. Jh. sehen. Im Zuge des Zuwachses wurde sie im 17./18.Jh. mit Häusern mit überhängenden Stockwerken bebaut. Heute gilt sie als eine der letzten "bewohnten Brücken" Europas. Hier haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung für individuelle Unternehmungen. Anschließend Rückfahrt nach Brest entlang des Elorn-Tals.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2016)

Brest und Abers

/ 49 €

ca. 4,5 Std.
Nach einer Panoramarundfahrt durch Brest, die Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vermittelt, fahren Sie weiter entlang der malerischen Küste der östlichen Bretagne zu den "Abers", wie die Fjorde in bretonischem Dialekt genannt werden. Die Gezeitenunterschiede zeigen sich hier besonders stark, bei Ebbe liegen die Fischerboote fast auf dem Trockenen. Die Landschaftsfahrt führt zu den Abers Ildut, Benoit und Wrac'h. Am Pointe St. Mathieu befindet sich die Ruine eines alten Klosters sowie der Leuchtturm. Anschließend fahren Sie zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2021)

Brest und Abers
Leuchtturm von Pointe-Saint-Mathieu, Frankreich

Brest auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -
Amera

Sonnige Aussichten zwischen Madeira und den Kanaren

Bremerhaven - Portsmouth - La Coruña - Leixões - Lissabon - Agadir - Arrecife - Las Palmas - Santa Cruz de Teneriffe - Funchal - Brest - Ijmuiden - Bremerhaven

AMR084 | Dauer: 20 Tage

Termin: 20.10.2022 - 09.11.2022
CO2 kompensiert Singles sparen Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

1.999 €

Details
Amera -Playa de las Teresitas, Spanien
Amera

Sonnige Aussichten zwischen Madeira und den Kanaren

Bremerhaven - Portsmouth - La Coruña - Leixões - Lissabon - Agadir - Arrecife - Las Palmas - Santa Cruz de Teneriffe - Funchal - Brest - Ijmuiden - Hamburg

AMR085 | Dauer: 20 Tage

Termin: 09.11.2022 - 29.11.2022
CO2 kompensiert Singles sparen Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

1.899 €

Details
Amera -Aussicht auf Funchal, Portugal
Amera

Sonnenauszeit im Atlantik

Las Palmas - Santa Cruz de Teneriffe - Funchal - Brest - Ijmuiden - Hamburg

AMR085B | Dauer: 10 Tage

Termin: 19.11.2022 - 29.11.2022
CO2 kompensiert Singles sparen Impfschutz notwendig!

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

999 €

Details