desktop Image objects loader

Haifa Kreuzfahrten, Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Logo Logo
  • Über 40 Jahre Erfahrung als Reiseveranstalter
  • Über 100.000 zufriedene Stammgäste
  • Deutsch sprechende Betreuung auf jedem Schiff
  • Bekannt aus ”Das Traumschiff”

Haifa und Akko

/ 49 €

ca. 6 Std. mit Lunchbox
Sie passieren Haifa, drittgrößte Stadt Israels, und gelangen entlang des Karmelgebirges zum Karmeliterkloster, erbaut 1836. Nach dem Besuch des Klosters genießen Sie die Aussicht vom Berg Karmel auf die Stadt Haifa, bei guter Sicht bis nach Akko und in den ferngelegenen Libanon. Nächstes Ziel ist der Schrein des Bab, Grabmal des Religionsstifters des Bahaitums. Umgeben von 18 Gartenterrassen und seit 2008 von der UNESCO geschützt, ist er das Wahrzeichen Haifas. Nach einem Spaziergang durch die Gärten fahren Sie nach Akko, auf einer Landzunge am Nordrand der Bucht von Haifa gelegen. Die Gründung der Stadt geht auf biblische Zeiten zurück. Ihre Blütezeit war die Zeit der Kreuzzüge als Haupthafen des Königreiches Jerusalem. Als letzte Hochburg der Kreuzritter fiel Akko 1291 an die Mamelucken. Sie sehen die mittelalterlichen Überreste, den Ausgang zum geheimen Fluchtweg, der sich unter der Stadt entlang zieht, und spazieren anschließend über den bunten Basar. Danach erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Der Garten ist mittwochs geschlossen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Haifa und Akko
Blick über Haifa, Israel

Galiläa

/ 79 €

ca. 8,5 Std. mit Essen
Von Haifa etwa 1,5-stündige Fahrt zum Berg der Seligpreisungen, wo Jesus nach christlicher Überlieferung die Bergpredigt gehalten hat. Nach dem 45-minütigen Aufenthalt fahren Sie weiter nach Tabgha mit der Brotvermehrungskirche. Weiterfahrt zum ehemaligen Fischerdorf Kapernaum und zur Synagoge, in der lt. dem Johannes-Evangelium Jesus gelehrt haben soll. Nach dem Mittagessen (St. Peterfisch) unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem See von Genezareth, dem tiefstgelegenen Süßwassersee der Erde. Weiterfahrt nach Yardenit, der Taufstätte am Jordan. Nach dem halbstündigen Aufenthalt erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Galiläa
Der See Genezareth bei Tiberias, Israel

Panoramafahrt Jerusalem

/ 89 €

ca. 10,5 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 2,5 Stunden nach Jerusalem. Vom Ölberg genießen Sie einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt mit dem Felsendom auf dem Tempelberg. Weiterfahrt entlang des Palmsonntagswegs nach Gethsemane. Sie besuchen den Garten, wo Jesus lt. Überlieferung in der Nacht vor seiner Kreuzigung betete. Nach etwa 30-minütigem Aufenthalt bringt Sie der Bus zu einem Restaurant, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen. Nächster Halt ist die Klagemauer (Aufenthalt ca. 45 Min.), bevor Sie durch das Jaffa-Tor, eines der acht Tore in der Stadtmauer, die Altstadt von Jerusalem zu Fuß betreten. Sie besuchen die Grabeskirche und haben Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. Anschließend etwa 2,5-stündige Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Einige Fußwege. Die Altstadt kann nur zu Fuß besucht werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Bethlehem und Jerusalem

/ 89 €

ca. 10,5 Std. mit Essen
Gut 2-stündige Fahrt nach Bethlehem. Hier unternehmen Sie eine Rundfahrt und besuchen u.a. die Verkündigungsgrotte sowie die Geburtskirche. Die fünfschiffige Kirche ist Teil des UNESCO-Welterbes und wurde über der angeblichen Geburtsstätte Jesus errichtet. Mittagessen unterwegs. Nach einer kurzen Fahrt entlang der Grenzmauer bringt Sie der Bus nach Jerusalem. Vom Ölberg genießen Sie den herrlichen Blick über Jerusalem und den Felsendom auf dem Tempelberg. Sie spazieren den Palmsonntagsweg nach Gethsemane hinunter. Danach erfolgt die 2,5-stündige Rückfahrt zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Tel Aviv-Jaffa und Cäsarea

/ 89 €

ca. 8,5 Std. mit Essen
Von Haifa aus fahren Sie zunächst zur antiken Stadt Cäsarea, im Laufe der Geschichte auch wichtige Festung der Kreuzfahrer. Während Ihres etwa 2-stündigen Aufenthalts sehen Sie u.a. das Römische Theater und die Ruinen der Kreuzfahrerstadt. Anschließend Weiterfahrt nach Tel Aviv-Jaffa, das größte Ballungsgebiet Israels mit etwa 3,2 Millionen Einwohnern. Archäologische Ausgrabungen zeigten, dass Jaffa bereits 3.500 v. Chr. besiedelt war. Sie lernen die neuzeitliche jüdische Metropole Tel Aviv-Jaffa kennen. Zunächst sehen Sie die "Weiße Stadt", ein aus mehr als 4.000 Gebäuden bestehender Stadtteil im Bauhausstil, der 2003 von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Während Ihres Rundgangs passieren Sie u.a. am Rothschild Boulevard die Independance Hall (Unabhängigkeitshalle), wo am 14. Mai 1948 der Staat Israel ausgerufen wurde. Anschließend Mittagessen in einem Restaurant. Weiterfahrt zum Alten Hafen von Jaffa, Schauplatz historischer Geschehnisse um Richard Löwenherz und Napoleon. Rückfahrt zum Schiff nach Haifa.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020)

Tel Aviv-Jaffa und Cäsarea
Blick auf die Altstadt von Jaffa, Israel

Jerusalem

/ 89 €

ca. 10,5 Std. mit Essen
Etwa 2,5-stündige Fahrt nach Jerusalem. Sie beginnen Ihren etwa 2,5-stündigen Rundgang auf dem Ölberg mit einem schönen Panoramablick über die Stadt. Von dort geht es in den Garten Gethsemane mit der "Kirche aller Nationen". Die Altstadt betreten Sie durch das Dungtor. Sie spazieren über die Via Dolorosa und sehen die Grabeskirche, den Felsendom (Außenbesichtigung), die Klagemauer und den orientalischen Basar. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Haifa
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

Jerusalem
Klagemauer und Felsendom in Jerusalem, Israel

Festung Masada und Totes Meer

/ 119 €

ca. 12 Std. mit Essen
Etwa 3-stündige Busfahrt nach Masada, von der UNESCO geschütztes Weltkulturerbe. Die  massive Felsenfestung in der judäischen Wüste, nur 2 km vom Toten Meer entfernt, war Schauplatz eines dramatischen Ereignisses: Im Jahr 73 n. Chr. wählten die 960 Bewohner der Festung den gemeinsamen Freitod, um der römischen Belagerung zu entgehen. Nach der Besichtigung Fahrt zum Toten Meer, wo Sie in einem Restaurant Ihr Mittagessen einnehmen. Anschließend haben Sie etwa 2,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung und Gelegenheit, im Toten Meer zu baden. Rückfahrt zum Schiff. 
Bitte beachten: Badesachen und Handtuch nicht vergessen. Die Mitnahme von Badeschuhen ist empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

Festung Masada und Totes Meer
Totes Meer in Jordanien

Haifa auf einer Kreuzfahrt entdecken

Amera -Klagemauer in Jerusalem, Israel
Amera

Mediterraner Frühlingszauber

Monaco - Valletta - Alexandria - Haifa - Larnaka - Paphos - Alanya - Giardini-Naxos - Monaco

AMR021 | Dauer: 18 Tage

Termin: 14.04.2020 - 02.05.2020
Singles sparen Familien sparen

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

1.999 €

Details
Amera -
Amera

Der Sonne und Wärme hinterher ins Östliche Mittelmeer

Monaco - Valletta - Alexandria - Port-Said - Ashdod - Haifa - Larnaka - Limassol - Alanya - Marmaris - Rhodos - Santorin - Bari - Venedig

AMR037 | Dauer: 18 Tage

Termin: 25.10.2020 - 12.11.2020
Geschenk 500 € Singles sparen

3-Bett außen Saturndeck
ab p.P. ab

1.799 €

Details
Artania -
Artania

Höhepunkte im Östlichen Mittelmeer

Venedig - Dubrovnik - Kerkyra - Rhodos - Alanya - Limassol - Haifa - Ashdod - Bari - Venedig

ART258 | Dauer: 14 Tage

Termin: 13.11.2020 - 27.11.2020
Geschenk 500 € Singles sparen

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck
ab p.P. ab

1.499 €

Details